Wikiquote:Löschkandidaten/Juni 2014

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Matthias Opdenhövel[Bearbeiten]

Vollkommen läppische Bemerkung ohne jedes Potential, je zum Zitat im Sinne der WQ zu werden. Die Presse druckte sie jetzt offensichtlich nur wegen der Diffamierung "schwindelige Fifa-Flöten", deren Anlass nicht ohne weiteres ersichtlich ist. Solche rein tagesaktuelle Verbreitung genügt WQ:RK nicht. WQ ist kein "Forum für Verletzungen des Persönlichkeitsrechts durch herabsetzende ... Zitate" --Vsop.de (Diskussion) 11:24, 20. Jun. 2014 (CEST)

Ich sehe keinen Schnelllöschgrund. Bei Zweifel an der Relevanz des Zitates bitte regulären Löschantrag stellen. Benutzer:Stepro 14:25, 20. Juni 2014 (CEST)

Zu Zeiten der Zimmerlinde galt Beleidigung (PRV) noch als ausreichender Grund für eine Schnelllöschung. Einen "regulären Löschantrag" anheimzustellen, hat was, nachdem solche Anträge seit August 2013 nicht mehr bearbeitet wurden (bis auf je zwei im September 2013 und Mai 2014). --Vsop.de (Diskussion) 18:29, 20. Jun. 2014 (CEST)

gelöscht --Histo (Diskussion) 22:18, 26. Apr. 2015 (CEST)

Chiang Kai-shek[Bearbeiten]

Keine ausreichende WQ:RK#Verbreitung, wie schon daraus erhellt, dass keine publizierte deutschsprachige Version präsentiert werden kann. Die Quellenangabe ist auch fragwürdig. Es wird verschwiegen, dass es sich um den Nachruf der NYTimes handelt, und ebenso der Zusammenhang der Äußerung. TIME Magazine hatte das Zitat 1955 wie folgt gebracht: After his final retreat to Formosa, he told the National Assembly: "I must put the blame on myself . . . The disastrous military" usw. Zur Nationalversammlung hat Chiang aber gewiss nicht "Original engl." gesprochen. --Vsop.de (Diskussion) 14:55, 30. Jun. 2014 (CEST)

gelöscht --Histo (Diskussion) 22:17, 26. Apr. 2015 (CEST)