Alexander Pope

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexander Pope

Alexander Pope (1688-1744)[Bearbeiten]

englischer Dichter und Übersetzer

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Es ist gefährlich, nur ein wenig zu lernen. Tu' einen tiefen Zug - oder koste nicht vom Born des Wissens!" - An Essay on Criticism. Erschienen 1711. Teil II, Zeilen 15 und 16
  • (Original engl.: "A little Learning is a dang'rous Thing; // Drink deep, or taste not the Pierian Spring")
  • "Natur, Naturgesetze im Dunkeln sah man nicht; // Gott sprach: Es werde Newton! Und es ward Licht." - Grabspruch für Isaac Newton (deutsch von Benutzer:Vsop.de). Siehe auch Übersetzung von B.M. Goldberg (1833) S. 288 books.google
  • (Original englisch: "Nature and Nature's Laws lay hid in Night: //God said, Let Newton be! and all was Light." - Epitaph intended for Sir Isaac Newton in Westminster-Abbey. The Works of Alexander Pope, Esq., in Nine Volumes, Complete, Volume the Second. London 1797. p. 403 books.google.de)

Unvollständige Quellenangabe (Hinweis)

  • "Der Teufel ist jetzt weiser als vordem, er macht uns reich, nicht arm, uns zu versuchen." - Essays
  • "Irren ist menschlich, Vergeben göttlich." - Versuch über die Kritik
  • "Lasst Toren streiten, welche Verfassung die beste sei! Wo am besten regiert wird, dort ist die Verfassung die beste." - Essay über den Menschen 3
  • "Mit jedem Wort stirbt ein guter Ruf." - The Rape of the Lock. Canto III
  • (Original engl.: "At ev'ry word a reputation dies.")
  • "Partei ist der Wahnsinn der Vielen zum Vorteil von Wenigen." - Vermischte Gedanken
  • "Sei nicht der Erste, Neues zu erfassen, der Letzte nicht, das Alte gehn zu lassen." - Versuch über die Kritik
  • "Zornig sein heißt, den Fehler anderer an sich selbst rächen." - Gedanken über verschiedene Gegenstände
  • "Zwei Dinge sind gleicherweise für den Verstand unerklärlich und kein Gegenstand, über den man nachdenken soll: die Weisheit Gottes und der Wahnwitz der Menschen." - Aphorismen

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Alexander Pope.
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Alexander Pope.