Benutzer Diskussion:Ahmadi~dewikiquote

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Drohungen und unsachliche Beiträge werden kommentarlos gelöscht. --Ahmadi 19:58, 27. Jun. 2008 (CEST)

Verszählung[Bearbeiten]

Hallo Ahmadi, ich habe bei deinen Eintragungen nur Veränderungen ausgeführt, weil ich bei (deinem Eintrag) von Sura 2:136

  • "Wir glauben an Allah und was zu uns herabgesandt worden, und was herabgesandt ward Abraham und Ismael und Isaak und Jakob und (seinen) Kindern, und was gegeben ward Moses und Jesus, und was gegeben ward (allen anderen) Propheten von ihrem Herrn. Wir machen keinen Unterschied zwischen ihnen; und Ihm ergeben wir uns." -2:136 lese.
    Und bei Sura 2 :136 (auf der Website) steht: *"Und sie sprechen: „Werdet Juden oder Christen, auf dass ihr rechtgeleitet seiet.“ Sprich: „Nein, (folget) dem Glauben Abrahams, des Aufrichtigen; er war keiner der Götzendiener.“
    Und ich kann gut gucken und bin nicht in der Zeile verrutscht!! Bitte mal um Erklärung deinerseits. Gruß GuteMiiene --GuteMiiene 08:26, 21. Sep. 2007 (CEST)
Mir scheint, dass es hier um die Zählung der Verse geht, einige fangen mit der Zählung bei 0 andere bei 1 an. http://www.nur-koran.de zählt ebenfalls ab 1. Was ist denn üblich bei Koranzitationen? --Hei ber 10:27, 23. Sep. 2007 (CEST)
In der Wikipedia ist die Verszählung nach Paret Standard und dies sollte auch bei Wikiquote so sein wegen konvergenz.
Die Ahmadiyya weicht von dieser Verszählung dahingehend ab, dass sie die Verszählung mit der "Bismillah" beginnt, weshalb die Verszählung bis auf Sure 9 um eins verschoben ist. Es gibt aber keinen Grund hier die Verszählung der Ahmadiyya zu übernehmen.
@GuteMiiene: Selbst wenn Sie das mit der Verszählung nicht verstehen müssten Sie aber einsehen, welche Verwirrung angerichtet wird, wenn aufgrund Ihrer "Korrekturen" mal diese und mal jene Verszählung verwendet wird. Deshalb, wenn Sie schon diese Änderung anfangen müssten Sie sie bei allen Koranzitaten durchziehen. --Ahmadi 00:57, 25. Sep. 2007 (CEST)
Hallo Ahmadi, das ist ja schön und gut, aber wenn ich als “Unwissende” in Bezug auf den Koran - Suren mir die Zitate anschaue, dann auf die Website von den Ahmadiyya gehe erwarte ich auch, das es dort und hier bei WQ eine Übereinstimmung mit der angegebenen Sure gibt. Bei den Ahmadiyya muss also korrekt nachgearbeitet werden! Gruß--GuteMiiene 08:09, 29. Sep. 2007 (CEST)
Wo wie "nachgearbeitet" wird, entscheiden Sie nicht allein. Die Links zu Ahmadiyya.de dienen allein dem Beleg für die Übersetzung. Wenn Sie als "Unwissender" (wie Sie sich selbst bezeichnen) nun eine Koranübersetzung nach Henning oder Paret in die Hand nehmen, würden Sie wiederum keine "Übereinstimmung mit der angegebenen Sure" finden, wenn man Ihrer Forderung nachkäme. Ich kenne kein Buch über Islam, dass die eigenwillige Verszählung der Ahmadiyya (ich gehöre selbst zur Ahmadiyya-Gruppe, wie Sie meinem Nick entnehmen können) verwendet, warum sollte ausgerechnet hier die Ahmadiyya-Zählung eingeführt werden. Noch dazu, stört es Sie überhaupt nicht, welche Verwirrung Sie anrichten, wenn Sie je nach Übersetzer unterschiedliche Verszählungen in Wikiquote einführen würden? --Ahmadi 14:24, 29. Sep. 2007 (CEST)
Naja, das ist Ansichtssache. Ich als Aussenstehende bin da wohl etwas ungezwungener. Ich dachte hierbei bloß an den normalen, interessierten Leser der Zitate auf WQ nachlesen möchte. Und wer kann das merkwürdige Surenzählen schon verstehen als Normalsterblicher.Gruß--GuteMiiene 17:49, 29. Sep. 2007 (CEST)
Sie können auch in anderen Dingen, bspw. des Urheberrechts meinen, das sei "Ansichtsache" und Ihre Position dabei als "ungezwungen" verkaufen. Aber 1. erwartet ein Normalsterblicher, dass die hier verwendete Surenzählung unabhängig von der verwendeten Übersetzung einheitlich bleibt und 2. findet die Verszählung nach Paret in der Wikipedia Anwendung und es sollte auch für "Normalsterbliche" einsichtig sein, dass es sinnvoll sein "könnte" dies auch in einem Schwesterprojekt wie Wikiquote genauso zu handhaben. Das habe ich allerdings schon oben gesagt womit ich dabei bin mich zu wiederholen. Warum eigentlich? Um nutzlose und unergiebige Diskussionen über "Ansichtssachen" zu führen? Oder halten Sie "Ungezwungenheit" und "Ansichtssache" für überzeugende Sachargumente? --Ahmadi 21:54, 29. Sep. 2007 (CEST)

Das Verszählungsproblem scheint sich ja nun behoben zu haben. :-) --Ahmadi 21:55, 4. Dez. 2007 (CET)

Rechtschreibung[Bearbeiten]

Die Rechtschreibung ist für ein Projekt wie Wikiquote sehr wichtig. Es gibt in Deutschland bezüglich der Rechtschreibung zwar einige Aufregung, aber letztlich entscheidet sicher jeder Autor und jeder Verlag für eine Rechtschreibung. Irritierend wird es, wenn in Wikiquote mehrere Rechtschreibsysteme parallel verwendet werden. Das führt zu einer Unübersichtlichkeit, die nicht beherrschbar ist. Schon gar nicht in einem offenen Projekt wie Wikiquote, wo viele Autoren mitschreiben, viele davon sporadisch und spontan. Fehlerkorrekturen und Qualitätssicherung sind nicht mehr möglich, wenn nicht klar ist, welche Rechtschreibung zur Anwendung kommt.

Die Dinge scheinen mir in Wikiquote nicht geklärt zu sein und an verschiedenen Stellen wurden und werden Diskussionen geführt. Das schlimmste daran ist, dass dies für Nichteingeweihte nicht transparent ist.

Hier sammle ich zunächst die Stellen, an denen über das Thema diskutiert wurde:


Ursprünglich hieß es, dass Zitate in der neuen Rechtschreibreform einzustellen sind. Am 7. März wurde die entsprechende Frage in den FAQ stillschweigend geändert. Ich halte es nicht für angemessen, eine Änderung mit so weitreichenden Auswirkungen derart versteckt einzuführen. Immerhin ist die Rechtschreibung für jeden Eintrag von allergrößter Wichtigkeit. Auf jeden Fall kann es nicht angehen, dass man darüber nur zufällig stolpert.

Mit dem lapidaren Kommentar "Steht nicht mehr im Styleguide" wurde in den FAQ

Zitate werden gemäß der neuen deutschen Rechtschreibung erfasst. Im Zweifelsfall kann die Schreibweise eines Wortes
unter www.neue-rechtschreibung.de überprüft werden. Siehe auch Wikiquote:Styleguide.

in

Zitate werden gemäß der Quelle erfasst. Zitate in schwer verständlicher Schreibweise können auch in neuer Rechtschreibung angegeben werden,
wenn die Originalschreibweise mit aufgeführt wird.

geändert. (23:24, 7. Mär. 2008)

Persönlich betroffen macht es mich, wenn Fragen mit EOD und der Aufforderung (Wikipedia:Recht zu gehen) beantwortet werden. --Ahmadi 03:51, 4. Apr. 2008 (CEST)

Nicht relevantes Zitat[Bearbeiten]

"Er war 30 Jahre lang sozusagen das Maß aller Dinge in den Fragen des Bergsteigens, des Alpinismus. Sozusagen unser Mann im ewigen Eis. Sie waren so lange in Nepal, dass die Yetis jetzt sich schon über Sie unterhalten und sich fragen, ob es den Messner wirklich gibt!" - über Reinhold Messner, ZDF, Philosophisches Quartett, 1. Juni 2008

Ich halte dieses Zitat nicht für relevant.

  • Es ist eine belanglos witzelnde Anmoderation.
  • Bei Zitaten aus dem fernsehen ist auch ein Print- oder Online-Nachweis zu fordern, um die Verbreitung zu belegen. Zur Kenntnis auch das folgende --Histo 22:14, 30. Jun. 2008 (CEST)
Sie sind hier an der falschen Adresse. Ich habe das Zitat nicht eingestellt. Bevor Sie das Zitat im Autorenartikel Peter Sloterdijk löschen, sollten Sie es zunächst in Reinhold Messner, Männer über Männer und Alpinismus löschen. Die Regel besagt doch, Zitat zunächst im Autorenartikel einstellen, bevor es in Themenartikel eingestellt wird. Beim Löschen bietet sich der umgekehrte Weg an: Kein Löschen im Autorenartikel bevor nicht aus allen Themenartikeln entfernt.
Über die Relevanz sollten Sie auf Diskussion:Peter Sloterdijk diskutieren. Ich habe dazu keine Meinung. --Ahmadi 05:11, 1. Jul. 2008 (CEST)
Ich sehe nicht ein, wieso ich mir die Arbeit machen soll, wenn du hier ein irrelevantes Zitat in diversen Artikeln verlinkst. Ich habe dich angesprichen, damit du diese Verlinkungen wieder beseitigst. BTW: Du darfst dich gern von allen hier Siezen lassen, ich werde das nicht tun --Histo 00:54, 2. Jul. 2008 (CEST)
Entweder wird ein Zitat im Autorenartikel eingestellt oder komplett (d.h. auch in den Themenartikeln) gelöscht. Ich weiß nicht, was es da zu diskutieren gibt. --Ahmadi 10:05, 2. Jul. 2008 (CEST)

Deine Begründung für die Stimmabgabe bei der Abwahl von GuteMiiene[Bearbeiten]

Hallo Ahmadi!
Deinen objektiven Kommentar, den Du Deiner Contra-Stimme beigefügt hast, finde ich sehr gut. Gibt hier doch noch Hoffnung. ;-)
Gruß --Toledo 12:19, 7. Jul. 2008 (CEST)

Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagt man. Wenn sich die Kontrahenten nicht zusammenreißen, hielte ich das für schädlich für das Projekt. Ärger und Misstrauen würden wohl zurückbleiben. Die damit verbundenen Erruptionen möglicherweise auch … --Ahmadi 18:38, 7. Jul. 2008 (CEST)

Unbeteiligter[Bearbeiten]

Hallo Ahmadi, wieso siehst du dich als Unbeteiligter in der Diskussion um den Adminsumms? Streit gibts doch überall - "Pack schlägt sich-Pack verträgt sich (altes deutsches Sprichwort).--Blix 10:38, 8. Jul. 2008 (CEST)

Ich sehe mich als Unbeteiligten im Streit zwischen den involvierten Admins. Habe ich mich missverständlich ausgedrückt? --Ahmadi 10:40, 8. Jul. 2008 (CEST)
PS: Warum haben Sie in der Abstimmung nicht beteiligt? --Ahmadi 10:42, 8. Jul. 2008 (CEST)

Jetzt doch Enthaltung!??[Bearbeiten]

Hallo Ahmadi!
Ohne beeinflussen zu wollen - mich persönlich interessiert jede Stimme, die angegeben wird, egal ob PRO, CONTRA oder Enthaltung. Wer bei De-Admin-Geschichten seine Stimme abgibt - egal, wo - zeigt Interesse an WQ. Ich werde meine Stimme auch noch abgeben. Allerdings jetzt noch nicht. Gruß --Toledo 15:27, 12. Jul. 2008 (CEST)

Ich bin strikt dagegen, dass der Streit damit "gelöst" wird, dass einer der Beteiligten "rausgewählt" (um nicht zu sagen rausgemobbt) wird.
Da ich aber die Eindruck gewinne, dass GuteMiiene sich selbst das Grab schaufelt, möchte ich mich jetzt nur noch enthalten.
Ich bin sehr traurig über das, was da abgeht, denn ich sehe schon, dass gerade Sie und auch GM fleißig Artikelarbeit machen. Aber SLA stellen und dann gleich selbst löschen geht eben nicht. --Ahmadi 16:11, 12. Jul. 2008 (CEST)
Wikipe-tanCrazy.gif...zum Grab schaufeln braucht man zumindest erst mal `´nen Spaten. Okay. ok....kleiner Scherz am Rande. Ich finde diesen ganzen Adminmist der hier abläuft eh föllig sinnlos.--Blix 10:10, 16. Jul. 2008 (CEST)
Wenn es nur sinnfrei wäre, hätte ich die Admins kommentarlos machen lassen … Aber es ist leider auch schädlich für Wikiquote, wenn sich die, die Vorbild sein sollten, sich so aufführen … --Ahmadi 09:33, 17. Jul. 2008 (CEST)

Zu deinem Zitat[Bearbeiten]

Deine Aussage "Die Betonung liegt darauf, der Amir ist kein religiöser Führer, in dem Sinne, dass er eine besondere theologische Qualifikation hat/haben muss. Dass er administrative Kompetenz hat, ist unbestritten. Üblich im deutschen Sprachraum ist Vorsitzender oder Präsident." ist leider falsch.

Kalifen sind religiöse Führer und müssen keine theologische Qualifikationen erfüllen. Wo steht, dass ein religiöser Führer theologische Qualifikationen erfüllen muss? Der 2. und 5. Kalif erfüllen nicht diese Qualifikationen und sind trotzdem die religiösen Führer. Lass dich mal bitte von einem Murrabbi über das System der Jamaat aufklären, denn deine Aussagen sind höchst erbärmlich. Eine religiöse Führung hat im Islam mit theologischen Qualifikationen nichts zu tun. Weder wurde das jemals als Wahlkriterium angesehen. Du als Ahmadi müsstest es mittlerweile von all den Wahlen der Kalifen wissen. Nur zur Info der nationale Amier ist ein religiöser Führer, weil er über Befehlsgewalt verfügt. Murrabian besitzen keine Befehlgewalt. Sind nie die Exekutive der Jamaat, außer sie besitzen das Amt des Amirs oder Sadrs Sie sind mehr die Legislative (Gesetzgebung) in unserer Jamaat. Ein Amir ist immer im Islam ein Führer gewesen und im Islam gibt es nur religiöse, spirituelle Führer. Es gibt keine weltlichen Führer und Herrscher in der Ahmadiyyat.

Meine Erkärungen scheinen nicht anzukommen, daher bitte ich dich, die Freitagsansprache des 4. Kalifen (ra) vom 28. April 1989 anzuhören, die er in Nasir Bagh gehalten hat.

Dein Konto wird umbenannt[Bearbeiten]

23:41, 17. Mär. 2015 (CET)

Umbenannt[Bearbeiten]

w

05:52, 19. Apr. 2015 (CEST)

Schöne, neue Welt. Da wird man einfach ungefragt umbenannt. Man fasst es ja nicht... *kopfschüttel* Und nein, ich bin mit dem neuen Benutzernamen NICHT einverstanden. --Ahmadi~dewikiquote (Diskussion) 22:48, 15. Mai 2019 (CEST)

Mithilfe bei Umfrage gefragt[Bearbeiten]

Hey, da ich dich als ein aktives Mitglied auf den Wiki-Seiten gefunden habe, hast du vielleicht schon meine Aufrufe gesehen an diversen Umfragen teilzunehmen. Ich schreibe dich aber heute gezielt an, da ich Leute suche, die auch an Wikiquote mitarbeiten/gearbeitet haben. Ich würde mich freuen wenn du dir die 10 min. Zeit nimmst um kurz ein paar Fragen zu beantworten. Du kannst mich auch gerne anschreiben, wenn du noch Fragen hast. Ich würde mich sehr über die Unterstützung freuen, da die Wikiquote-Community doch um einiges kleiner ist.

Link zu Wikiquote-Umfrage bei GoogleForms

Viele Grüße, --UniKoln (Diskussion) 13:33, 17. Mai 2019 (CEST)UniKoln

Nee, lass mal, meine aktive Zeit hier ist vorbei. Ich finde es allerdings unverschämt, dass jetzt alle Einträge in der Historie zu "Ahmadi~dewikiquote" verunstaltet wurde. Ich finde das dreist und unverschämt, aber lassen wir das... --Ahmadi~dewikiquote (Diskussion) 11:50, 25. Mai 2019 (CEST)