Benutzer Diskussion:Trublu/Archiv2006-2

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Poldi

Hi! Ja, stimmt, einiges ist in der Tat etwas ... f-l-a-c-h.
Aber, hey, Lukas-Mausi ist bekanntlich kein intellektueller, akademischer Eierkopf. Gruß --Toledo 11:29, 10. Jul 2006 (UTC)

Nee, das nicht, aber eigentlich wollen wir ja nur Zitate mir Aussagekraft. Und wenn nur intelektuelle, akademische Eierköpfe welche liefern, dann müssen wir das akzeptieren. Oder den Sportlern mehr geistige Kreativität beibringen :) --el TruBlu ?! 11:40, 10. Jul 2006 (UTC)

"Überraschungszitat des Tages" für dt. Wikipedia?

Über Wikiquote:Administratoren bin ich auf deinen Namen gestoßen. Durch das Überraschungsbild des Tages (siehe hier) und die allwöchentliche verzweifelte Suche nach einem passenden Zitat für meine Benutzerseite, bin ich auf den Gedanken gekommen, dass es doch schön wäre auch eine Art "Überraschungszitat des Tages" für die dt. Wikipedia zu haben. Eine Vorlage die die Benutzer auf ihrer Seite integrieren können und die vielleicht auf das aktuelle Zeitgeschehen Bezug nimmt. Es wäre schon etwas Arbeit dies jeden Tag zu aktualisieren, aber das Überraschungsbild hat sich mittlerweile durchgesetzt und eine Zitatevorlage könnte noch etwas Werbung für WikiQuote bringen, gerade wo ihr in der Vergangenheit so viele Probleme mit Urheberrechtsverletzungen hattet. Publik machen könnte man das im Wikipedia-Kurier. LG 84.191.234.105 15:10, 13. Aug 2006 (UTC) (César)

Die Idee selber ist ganz gut und in gewisser Weise auch in den "Zitat des Tages" auf der Hauptseite schon realisiert. Ich würde jedoch genaue Kriterien diskutieren, was für Zitate genutzt werden sollen. Gerade in Bezug auf das Urheberrecht (vgl. Wikiquote:Reform) und Anstößigkeit (vgl. offensive in fortune), die teilweise auch bei scheinbar harmlosen Zitaten gegeben ist. --el TruBlu ?! 18:58, 14. Aug 2006 (UTC)

Frauenarzt (Rapper)

Hallo Trublu! Du hast leider die "falsche Version" schützen lassen. Es folgten keinerlei Gegenargumente mehr und die Begründung, weshalb die Zitate adäquat sind, ist ausgiebig. Grüsse, --Vom Bordstein bis zur Skyline 12:16, 3. Sep 2006 (CEST)

Doch, ich bin mir ziemlich sicher die richtige Version gesichert zu haben. --el TruBlu ?! 14:37, 3. Sep 2006 (CEST)
Die 72h Sperre ist abgelaufen, der Artikel allerdings immernoch unzulässig gesperrt. Auf der Diskussionsseite folgten keinerlei Gegenargumente. Ich bitte dich, dem Aufheben der Sperre nachzugehen. Danke und Grüsse, --Vom Bordstein bis zur Skyline 20:23, 7. Sep 2006 (CEST)
naja, "unzulässig" ist ein großes Wort für eine selbstauferlegte Zeitspanne. Ich habe derzeit den starken Verdacht, dass du wieder die beiden Sätze einbauen willst. Auch die Argumente in deinem letzten Diskussionsbeitrag sind teilweise widerlegt, bzw. als für Wikiquote irrelevant aufgezeigt. (Nur der vollständigkeit halber werde ich das gleich nochmal wiederholen, aber nur einmal, wenn ich danach nicht mehr antworte, liegt das nicht daran, dass du recht hast, sondern dass mir langweilig wird) Das wir uns in der Sache nicht einigen werden, liegt recht offen auf der Hand. Ich empfehle ich dir daher dich der mitdiskutierenden Mehrheit von 3 erfahrenen Mitarbeitern zu beugen. Wenn du eine eigene Zitatsammlung zu "Frauenarzt" aufbaust, kannst du die ähnlich wie in Douglas Adams verlinken, mehr wird aber bei diesen Zitaten nicht möglich sein. --el TruBlu ?! 13:56, 8. Sep 2006 (CEST)

Filmzitate

Hallo Trublu! Wollte mich nur kurz für deine Hilfe beim tagtäglichen (Wieder-)Aufräumen der Filmzitate bedanken. --Commander Bond 007 14:31, 22. Sep 2006 (CEST)

Da nicht für, das mache ich gerne. --el TruBlu ?! 17:29, 22. Sep 2006 (CEST)

Roger Willemsen

Hallo Christian! Bei oben genanntem Artikel wird ein bissle einseitig aus einem einzigen Werk zitiert. Kann man da was machen?? Gruß --Toledo 21:53, 28. Okt. 2006 (CEST)

  • Hmmm, inwiefern einseitig? Ich kenne keine seiner Bücher und kann daher auch nicht beurteilen, ob da noch mehr zitierenswertes zu finden ist ;) Im Zweifelsfall so lassen oder Bücher ausleihen ;) --el TruBlu ?! 09:42, 29. Okt. 2006 (CET)
Huch, unglaublich aber wahr, da habe ich mich doch ertappt, wie ich nach einer der Forderungen unseres legendären Freundes HISTO fragte. (Ob der wohl noch lebt??) Nun, ich denke, die Seite müßte mit mehr Zitaten "gespickt" werden, die noch von woanders herkommen. Mal sehen, was mein Zeitungs- und Zeitschriftenarchiv so hergibt. Gruß --Toledo 10:07, 29. Okt. 2006 (CET)

Bibelzitate

Hallo Trublu! Deine Löschungen finde ich okay. Ich bin sowieso der Meinung, Bibelzitate ganz aus WQ herauszuhalten. Aber das ist wohl undurchführbar, eh. Dann müßten wir andere ZItate aus anderen Religionen bzw deren Schriften ja auch eliminieren. Gruß --Toledo 15:47, 1. Nov. 2006 (CET)

Wir sollten vielleicht genauer definieren, was an religiösen Zitaten ok ist und was nich. Es sollte wohl zwischen allgemeinen Zitaten und "missionierenden" Statements unterschieden werden. So spontan fällt mir dazu als Kriterium ein, ob Personen oder Glaubensinhalte in den Zitaten vorkommen und ob die Zitate ihre Aussage verlieren, wenn diese Personen/Inhalte übertragen werden. Wenn beides mit Ja beanwortet werden kann, sollten sie rausgeschmissen werden. Bei allen Religionen. Was meinst du dazu? --el TruBlu ?! 22:44, 1. Nov. 2006 (CET)

Prinz Pi

Hallo, wieso hast du das einfach wieder gelöscht?

Er hat es gelöscht, weil das Zitat zu lang ist und weil WQ kein Songbook ist. Siehe auch Punkt 6 bei Wikiquote:Was Wikiquote nicht ist Gruß --Toledo 18:15, 12. Nov. 2006 (CET)
Vor allem aber, weil es inhaltlich unzusammenhängend ist, keine Aussage besitzt und letztlich nur eine Aneinanderreihung von unsinnigen Sätzen ist. --el TruBlu ?! 18:28, 12. Nov. 2006 (CET)

Remmler

Hi! Ich hab den Remmler nur "eröffnet", weil jemand das Zitat bei "Frau" und "Bösartigkeit" eingefügt hat und ich keine roten Links mag. :-)) Findste echt, das Zitat - eine Zeile aus einem Lied - ist Polemik?? Ich gebe zu, mir gefällt die Einfügung auch nicht sooooooo gut. Gruß --Toledo 12:07, 26. Nov. 2006 (CET)

Naja, der "Inhalt" teilt in vier unabhängige Behauptungen, die für sich alle trivial und falsch sind (bzw. Pauschalisierungen über Vorurteile, die von Stammtischen zu stammen scheinen). Dass das jemand mal gesungen hat ändert nicht viel dran. --el TruBlu ?! 15:34, 26. Nov. 2006 (CET)

tabula rasa

Du scheinst noch sehr jung zu sein...ein aktuelles Mitglied der Lösch- und Wegwerfgesellschaft! --195.93.60.2 08:26, 27. Nov. 2006 (CET)

Reines Anwenden der Relevanzkriterien. Ein Zitat muss eben schon etwas mehr sein als ein toller Spruch. --el TruBlu ?! 08:32, 27. Nov. 2006 (CET)
Na, da unten bahnt sich ja was an! grins --195.93.60.2
Nix da! Da bahnt sich nix an! Wir gehen nur nett miteinander um - that's all. --Toledo 19:07, 27. Nov. 2006 (CET)
Ich bin durchaus imstande das zu raffen! Bin schließlich die Höflichkeit in Person (normalerweise.)--195.93.60.2 19:14, 27. Nov. 2006 (CET)

Coolness

Hallo Christian! Ich bewundere echt Deine Geduld und Gelassenheit, mit der Du den immer wieder auftretenden Beleidigungen entgegentrittst. Die Bemerkung da oben über Dich ist wirklich ... nicht fruchtbar und trägt nicht zur Qualitätssicherung bei. Und auch noch anonym ... ... ... Mehr von Deiner Coolness. ;-)) Gruß und schönen Tach noch. --Toledo 12:12, 27. Nov. 2006 (CET)

Naja, eher weniger Coolness, als viel mehr abgestumpftheit ;) Jahre im Usenet (speziell detebe) sind da gute Training. Ich habe mit Trollen gerungen, Endlosdiskussionen in dang überstanden, den Wahnsinn gelebt, in den Abgrund geschaut und ihn durchschritten.
Aber im Ernst: Ich habe mit abgewöhnt mich von irgendwelchen Sprüchen angreifen zu lassen, dafür müsste jemand schon richtig persönlich werden. Und das geht nur, wenn man mich gut kennt. Und wer mich gut kennt hat keinen Grund mehr ausfallend zu werden ;) --el TruBlu ?! 18:56, 27. Nov. 2006 (CET)
Haaach, Herr Peper, wann bekomme ich ein Foto von Ihnen zu sehen??! --Toledo 19:01, 27. Nov. 2006 (CET)
Foddos gips nich. jedenfalls nicht mehr als ohnehin schon rausgesickert ist. --el TruBlu ?! 19:38, 27. Nov. 2006 (CET)

Voll auf die Nüsse

Hallo Christian! Ich bin dafür, die Seite ganz rauszuschmeißen. Hab' da vorhin schon drüber nachgedacht. Gruß --Toledo 22:01, 13. Dez. 2006 (CET)

Kein Problem, aber ein Zitat löschen darf ich ohne Diskussion, eine Seite löschen nicht ;) Die leere Seite kann dann jemand anderes löschen weil kein Inhalt --el TruBlu ?! 22:49, 13. Dez. 2006 (CET)

Julian Scharnau

hallo, warum werde ich als "Selbstdarsteller" bezeichnet? Googeln Sie doch mal mit meinem Namen!! Ich bin Autor. Warum nehmen Sie mich nicht in Ihre Wikiquote auf? Mit freundlichen Grüßen Julian Scharnau

a) jemand der eigene Zitate einstellt, wird grundsätzlich erstmal als Selbstdarsteller bezeichnet, schliesslich ist das erst ganz wertfrei wahr. b) Wurden die Zitate eh wegen URV-Verdacht ausgeklammert, auch wenn das ein anderes Bier ist. c) wurde in der Wikipedia irrelevanz attestiert, eines unserer Kriterien ob jemand relevant genug ist, ist nunmal die Existenz einer Wikipedia-Seite. d) kann ich in den Zitaten auch keine besondere Aussagekraft erkennen, die eine Ausnahme rechtfertigen würde. WWni Punkt 14 und 22 --el TruBlu ?! 12:24, 16. Dez. 2006 (CET)

Achso, ein "Informatikstudent" hat geprochen. Na gut auch Dummheit kann eine Tugend sein. MFG Julian Scharnau

Ok, jetzt schon schwerer Argumentmangel, hätte bei einem Autoren mit mehr gerechnet. --el TruBlu ?! 14:21, 16. Dez. 2006 (CET)
Schluß mit den Beschimpfungen. Seite wurde mit einer Wiederherstellsperre versehen. Lieber Herr Scharnau, bitte erkundigen Sie sich doch erst einmal, was Wikiquote ist, bzw. wie es funktioniert. Sie haben sich beim Einstellen der Zitate NICHT als der Autor zu erkennen gegeben. Also mußte man von einer erheblichen URV ausgehen. Alleine DAS ist schon ein Grund für eine Löschung. Die Relevanzkriterien von WP gelten auch bei WQ, wie es mein Vorredner bereits anmerkte. Wenn Sie mit uns diskutieren möchten, dann tun Sie das bitte auf einer sachlichen Ebene. Sie verscherzen sich sonst von vornherein jede weitere Chance, daß ihre Seite möglicherweise wieder entsperrt werden könnte. Gruß --Toledo 15:52, 16. Dez. 2006 (CET)

Gut da haben sie Recht. Doch Argumentmangel herrscht bei mir nicht vor. Ich finde es sehr schade, dass ich einfach gelöscht werde obwohl ich Autor (rechtlich) von Aphorismen und Zitaten bin. So gut wie jede große Internetseite führt mich als Autor (aphorismen.de/ zitate.de usw.) doch warum nur wenn, meine Zitate "keine besondere Aussagekraft erkennen" lassen? Ansichtssache denke ich. 3 Bücher habe ich auch schon veröffentlicht (geringe Auflagen). Welche Bedingungen sollte ich erfüllen, damit ich bei Ihnen auf der Seite eingetragen werde? Bitte nennen sie mir doch die Voraussetzungen, ich werde sie dann nach besten Bemühen, versuchen zu erfüllen. Es scheint mir, als hätten es junge Autoren heutzutage sehr schwer ernst genommen zu werden. Ich hoffe sie helfen mir produktiv weiter. Mit freundlichen Grüßen Julian Scharnau

Es hat halt einfach ein "Gerüchle", wenn jemand seine eigenen Zitate einstellt. Selbstdarsteller sind weder bei WP noch bei WQ gerne gesehen. Das ist eine der Grundkriterien der gesamten Wiki-Foundation. --Toledo 17:53, 16. Dez. 2006 (CET)
PS: Vielleicht hilft es Ihnen, wenn Sie mal Wikiquote:Was Wikiquote nicht ist durchlesen.
Richtig, ein guter Hinweis auf Relevanz ist, wenn jemand anderes deine Zitate einstellt (Das soll jetzt nicht heissen, dass du als IP einstellen sollst, in dieser Situation hilft das auch nicht mehr). --el TruBlu ?! 18:11, 16. Dez. 2006 (CET)

Ja auch das Verstehe ich. Doch bin ich kein leidenschaftlicher Selbstdarsteller. Wer außer mir hat das Recht, Ihnen meinen Namen und die entsprechenden Zitate mitzuteilen. Das kann nur ich (Urheber) machen. Ich habe ja sehr viel Internetpräsent und eine Homepage. Also können sie doch den Selbstdarsteller ausschließen. Sollte ich einem Bekannten bescheid sagen, dass der mich dann vorschlägt? Ich verstehe leider nicht ganz das System. Welche Möglichkeiten habe ich denn? Mit freundlichen Grüßen Julian Scharnau

Warten bis jemand anderes von alleine darauf kommt, dass deine Zitate zitierwürdig sind. So hat das auch mit allen anderen Zitaten hier funktioniert. Wenn du im Netz so präsent bist, sollte das doch kein Problem sein, dass jemand deine Zitate findet. Was das Urheberrecht angeht: Es ist tatsächlich hilfreich, wenn der Autor zustimmt, weil wir dann mehr und längere Zitate verwenden können. Das Prozedere dafür geht aber über eine Erlaubnismail an die Foundation. Notwendig für Zitate hier ist es jedoch nicht. --el TruBlu ?! 18:17, 16. Dez. 2006 (CET)
Lieber Herr Scharnau! Ich habe Ihnen auf meiner eigenen Diskussionsseite den entsprechenden Passus von WP kopiert. Alles, was da steht, gilt auch für WQ!!! Bitte gehen Sie zu meiner Diskussionsseite. Der Beitrag ist ganz unten. Gruß --Toledo 18:22, 16. Dez. 2006 (CE

Gut, also warte ich nun bis Sie jemand anschreibt und Ihnen meinen Namen- einige Zitate Mitteilt? Wenn dies der Fall ist besteht die Möglichkeit der Eintragung. Es ist nur so, "alles kann warten, nur die Zeit nicht". Mit freundlichen Grüßen Julian Scharnau

Ich grübel gerade schon eingie Tage über diese Aussage. Ich bin noch nicht hinter den Sinn gekommen, daher vorsichtshalber: Nein. --el TruBlu ?! 17:52, 18. Dez. 2006 (CET)

Wenn Sie hinter dem Sinn angelangt sind, stehen sie ja auch wieder davor. Welch ein Umweg. Ps: Auf allen Seiten, die Sie unter dem Namen „Aphorismus“ in ihrer Seite stehen haben bin ich vertreten und das nicht zu knapp. Warum steht ein *EDIT by Namenseigener* im Verzeichniss? Dieser ist nicht im Ansatz so bekannt wie ich. Ihre Plattform ist/ währe für mich eine Wichtige Reflektionsfläche als Autor. Mit freundlichen Grüßen. Julian Scharnau

Also erneut, würdet Ihr mich, auch auf bitten anderer Leser als Autor aufnehmen?

Also erneut: WQ ist kein Ort für Selbstdarsteller. Siehe auch Was Wikiquote nicht ist. Gruß --Toledo 20:20, 20. Jan. 2007 (CET)
Na also, Schlaumeier, dann bin ich ja genau richtig. Ich bin kein Selbstdarsteller, im Gegensatz zu manch anderen dümmlichen Gestalten auf dieser Seite. Taten- ohne- Lichtblick-eines- dummen –Opfers. Lieber T-o-l-e-d-o. Na gut ist auch egal. Der Tot wir dich wahrscheinlich noch vor deiner geistigen Dummheit retten müssen. Vilen dank für die Raumlehren Aussagen deines angestrengten Einzeller-Hirns. Ich verbleibe und wünsche allen beteiligten dieser tollen Seite, Mut zum Umgang mit der Dummheit. Mit freundlichen Grüßen. Julian Scharnau
Ein Blick in die Wikiquette könnte manchen Stress vermeiden… Bei einem Autoren hätte ich übrigens Argumente anstatt Beschimpfungen erwartet. So kann man sich täuschen. Gruß --WIKImaniac 16:45, 21. Jan. 2007 (CET)
Raumlehre? Ich kannte bisher nur Mengenlehre, aber man lernt ja nie aus. Verbunden mit der angedeuteten Euthanasiephantasie und dem schweren Argumentmangel bleibt da eigentlich nicht mehr viel zu sagen. --el TruBlu ?! 19:15, 21. Jan. 2007 (CET)


Also wenn Dritte schreiben, ist das auf Wiki nicht möglich weil >>>> URV-Verdacht.
Und wenn der Autor selbst schreibt, ist das auf Wiki nicht möglich weil >>> "Selbstdarsteller" unerwünscht.
*LOL*
Da sehe ich echt Argumentmangel auf seiten der Adminquote & Adminpedia!
PS wollte eigendlich nur mal wegen der Löschung von http://de.wikiquote.org/w/index.php?title=Spezial%3ALogbuch&type=delete&user=&page=Thomas+Joseph+Dunning nachschauen.--88.74.164.146 18:44, 25. Aug. 2007 (CEST)
Hier werden zwei Dinge miteinander verbunden, die nichts miteindander zu tun haben: Zunächst sind Werke von noch lebenden Autoren, die eine gewisse Schöpfungshöhe aufweisen, urherberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht gibt uns also vor, ob und in welchem Umfang Wikiquote etwas aufnehmen darf. Längere Textauszüge veröffentlichen wir nur mit der Genehmigung des Rechteinhabers, ohne diese Genehmigung werden sie als URV (Urheberrechtsverletzung) wieder herausgenommen.
Die zweite Frage ist, ob Wikiquote die Zitate aufnehmen möchte. Hier ist es Konsens, dass Zitate bekannter Personen aufgenommen werden sollen. Bekanntheit ist bekanntlich relativ, Wikiquote macht Bekanntheit daran fest, dass auf Wikipedia ein Artikel über die zitierte Person existiert. Wikipedia hat unter Wikipedia:Relevanzkriterien dargestellt, welche Kriterien eine Person erfüllen sollte, um für eine Aufnahme in die Wikipedia relevant zu sein.
Diese beiden Dinge möchte ich gern in Form eines Paradoxons miteinander verknüpfen:

Je bekannter eine Persönlichkeit ist, desto schwieriger ist es, eine Urheberrechtsfreige fü die Zitate zu erhalten - und umgekehrt.

Was nun Thomas Joseph Dunning betrifft: Ich bin der Auffassung, dass eine Kürzung des Zitats das Zitat behaltenswert machte - wenn Du das erledigen möchtest, so gib mit einen kurzen Hinweis auf meiner Diskussionsseite oder auf Wikiquote:Löschkandidaten/August 2007--Hei ber 07:30, 26. Aug. 2007 (CEST)


Wenn ich auch meinen Kommentar sazu abgegeben darf: ich bin froh, dass die Seite von Herrn Scharnauer nicht veröffentlicht wurde. Die Zitate sind inhaltslos und nichtssagend, bis auf seeehr wenige Ausnahmen. Selbstdarsteller? OH JA. Ich nehme an, sämtliche Internetpräsenz ist dem "Autor" selbst zu verdanken. Habe selten so nichtssagende Zitate gelesen