Wikiquote:Löschkandidaten/August 2007

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rudolf Sponsel (erledigt, gelöscht)[Bearbeiten]

Kein Eintrag auf Wikipedia, vgl WQ:PE, ob er die Relevanzkriterien von Wikipedia erfüllte würde ich nach kurzer Durchsicht von http://www.sgipt.org/org/bbiogr/rs.htm bezweifeln. --Hei ber 17:51, 4. Aug. 2007 (CEST)

Huch, ich sehe allerdings nach Lektüre der angegebenen Lektüre eine Relevanz des AUTORS. Die eingefügten Zitate allerdings entsprechen nicht den Richtlinien und sind ohne Kontext und Hintergrundwissen für WQ wertlos (wie immer halt). Artikel behalten - aber andere Zitate rein. Falls das nicht geschieht heißt es wohl "Tschüß, Herr Sponsel". :-(( --Toledo 17:55, 4. Aug. 2007 (CEST)
Bitte für mich als Neuling: Was würde den Richtlinien entsprechen. Welcher Art müssten die "anderen Zitate" sein? --Ahmadi 10:57, 7. Aug. 2007 (CEST)
Toledo bezieht sich wohl auf Wikiquote:Was Wikiquote nicht ist und dort auf den Hinweis, dass Zitate ohne Kontext verständlich sein müssen. Ich persönlich halte die ersten beiden Zitate für verständlich genug, allerdings ist das Thema "Kontext" umstritten. Das letzte Zitat mit der "Holocaust-Konditionierung" verstehe ich hingegen nicht (wobei ich nicht glaube, dass hier ein Kontext hülfe).
Für mich ist aber der Angelpunkt, dass Herr Sponsel keinen Wikipedia-Eintrag hat und ihn vermutlich auch gemäß w:Wikipedia:Relevanzkriterien#Schriftsteller_und_Sachbuchautoren vermutlich nicht bekommen wird, da er die Bücher im eigenen Verlag herausbringt, der seinerseits nicht sehr groß ist und damit nicht unter [[w:Wikipedia:Relevanzkriterien#Verlage|]] fällt. --Hei ber 22:53, 14. Aug. 2007 (CEST)
Löschen, keine Relevanz --Histo 01:28, 15. Aug. 2007 (CEST)
  • Die eingefügten Zitate stehen übrigens nicht unter dem angegebenen Weblink! Bei der Website scheint es sich eher um Werbung für eine Psycho-Praxis zu handeln. Ich sehe auch keine Relevanz. Darum löschen! --Biblelover 11:39, 15. Aug. 2007 (CEST)
Gelöscht, da Relevanz nicht gegeben 
und die Zitate auch unter den als Quellenangaben angegebenen Weblinks
nicht zu finden sind. --Biblelover 17:50, 17. Aug. 2007 (CEST)

Hochbegabung (erledigt, gelöscht)[Bearbeiten]

Toledo´s SLA und leeren der gesamten Seite umgewandelt in Löschantrag und hier bei den Löschkandidaten eingetragen. --GuteMiiene 14:07, 6. Aug. 2007 (CEST)

Die Seite kann meiner Ansicht nach auch sofort gelöscht werden, da in diesem Themenartikel nicht ein einziges Zitat mit Angabe des Autors und demzufolge auch kein einziger Link zu den entsprechenden Personenartikeln vorhanden ist. --Biblelover 12:15, 14. Aug. 2007 (CEST)
Gelöscht, da kein einziges Zitat mit Angabe des Autors - siehe Wikiquote:Thema!
Außerdem existiert bereits ein Artikel "Begabung". --Biblelover 18:06, 17. Aug. 2007 (CEST)

Zweitfrau (erledigt, gelöscht)[Bearbeiten]

Warum wurde die Seite Zweitfrau ohne Diskussion gelöscht? Zweitfrau ist ein separates Topic. Es geht hier nicht um eine Frauen über Frauen-Meinung, sondern um den Sachverhalt, wenn Frauen einen geschiedenen Mann heiraten. Ich bitte um Wiederherstellung. Der Artikel Frauen über Frauen ist eh überlaufen und verträgt Auslagerungen ... --Ahmadi 14:17, 7. Aug. 2007 (CEST)

Ich wäre hier auch für wiederherstellen: Zweitfrau hat mehrere Bedeutungen, ist aber jeweils in den Bedeutungen eng abgegrenzt, wohldefiniert und bei Google auch recht häufig zu finden. Der Duden kennt das Wort allerdings nicht. --Hei ber 23:01, 14. Aug. 2007 (CEST)
  • Inzwischen wurde ja unter dem Themenartikel "Frauen" eine Überschrift "Zweitfrau" durch den Antragsteller selbst angelegt. Das finde ich bei bisher nur zwei Zitaten zu dem Thema erst einmal eine ganz passable Lösung. Damit sollte sich die Angelegentheit dann doch erledigt haben und ein Wiederherstellen des Artikels nicht mehr nötig sein. --Biblelover 11:54, 15. Aug. 2007 (CEST)
Gelöscht, da Relevanz nicht gegeben 
--(GuteMiiene (Diskussion, Beiträge) schrieb vorstehenden unsignierten Kommentar um 18:32, 17. Aug. 2007)

Beate Kricheldorf (zuruckgezogen)[Bearbeiten]

Relevanz für Wikiquote fraglich da kein Eintrag bei Wikipedia, Autorin hat offenbar nur ein Buch veröffentlicht, KVK und amazon zeigen nur "Verantwortung - Nein Danke". --Hei ber 22:43, 14. Aug. 2007 (CEST)

löschen --Histo 01:26, 15. Aug. 2007 (CEST)
Und wenn diese Frau nur ein Buch geschrieben hat, das ist doch völlig egal. Wenn sie in diesem einen Buch den Nagel auf den Kopf getroffen hat, super. Mir sind die Zitate jedenfalls genauso wichtig wie die von Eva Herman. behalten--GuteMiiene 07:43, 15. Aug. 2007 (CEST)

erledigt: bleibt!--GuteMiiene 10:33, 16. Aug. 2007 (CEST)

Ich würde vorschlagen, sich darauf zu einigen, dass es zum guten Stil gehört, auch wenn das in anderen Projekten vielleicht anders gesehen wird, dass sich ein Admin, der pro oder contra Löschung positioniert hat, von der Entscheidung fernhält. Im vorliegenden Fall hat ja ein anderer Admin den LA gestellt, Grund genug, die eigene Geschmacks-Entscheidung nicht in dieser Weise durchzudrücken. Gerade in kleinen Projekten sind Standards für ein faires Verfahren besonders wichtig --Histo 15:13, 17. Aug. 2007 (CEST)

Faires Verhalten, okay. Aber dann muß auch mal eine andere Sichtweise, die sich durchaus im Rahmen und den Regeln von WQ bewegt, akzeptiert werden. Ich bin halt eher für eine Zitatesammlung, als für eine zu differenzierte "Zitatenauslese". Es gibt in der WQ etliche Zitate von Männern. Deshalb wäre es in diesem Fall auch mal gut, "Frauen von Heute" bzw. aus unserem Jahrhundert zitieren zu lassen. --GuteMiiene 15:24, 17. Aug. 2007 (CEST)
Ganz klar, in diesem Fall ist die Relevanz grenzwertig, vermutlich könnte es einem versierten Autor gelingen, zu Frau Kricheldorf auch einen Wikipedia-Artikel zu schreiben. Im Gegensatz zu so manchem Artikel zu Personen, die keine vergleichbare Veröffentlchung vorzuweisen haben, wäre hier eine Behalten-Entscheidung mMn. denkbar.
Ganz bewusst möchte ich aber dafür eintreten, Inhalt und Form zu trennen. Dazu verweise ich auf Wikiquote:Löschregeln#Hinweise_für_Administratoren. Hier wird dem Antragsteller ein Entscheiden über den eigenen Antrag versagt und es wird verlangt, dass die Löschanträge mindestens eine Woche stehenbleiben. Bislang wird nicht gefordert, dass sich der abarbeitende Administrator nicht an der Diskussion beteiligen sollte, allerdings hielte ich das für ein gutes Verfahren, um möglichst wenig Reibungspunkte zu erzeugen. In diesem Sinne wäre mein Vorschlag, dass GuteMiiene ihre Entscheidung zurücknimmt und dann nach Ablauf einer Woche ein anderer Administrator die Löschentscheidung vornimmt. --Hei ber 16:32, 17. Aug. 2007 (CEST)
P.S.: Und ich bin darüberhinaus sicher, dass es noch jede Menge guter Zitate von Frauen gibt, die auche einen Eintrag auf Wikipedia haben und hier noch fehlen! --Hei ber 16:35, 17. Aug. 2007 (CEST)
Ich werde mir Beate Kricheldorf Zitate in goldenen Lettern über die Wohnungstür hängen, als ewiges Andenken, falls diese Seite dem Löschantrag zum Opfer fällt.--GuteMiiene 16:39, 17. Aug. 2007 (CEST)
Gelöscht, da Relevanz nicht gegeben --GuteMiiene 18:31, 17. Aug. 2007 (CEST)

Hier muss man wohl eine Standleitung haben, um Mithalten zu können. Was war denn hier so dringend, dass nicht mal 7 Tage Zeit bleiben durfte?!?? Ich stimme auch für behalten, doch will man augenscheinlich Tatsachenentscheidungen herbeiführen! :-( --Ahmadi 20:00, 18. Aug. 2007 (CEST)

Ja, das war hier in der Tat vor der 1-Wochenfrist gelöscht worden. Wichtiger als Dein Stimmen für behalten wären Argumente, warum die Autorin aufgenommen werden sollte, obwohl es keinen Wikipedia-Artikel über sie gibt. Ein Argument könnte großes Aufsehen in der Presse, weiträumige Rezeption in Fachzeitschriften oder anderes sein, was zeigt, dass die Zitate von Frau Kricheldorf eine weitere öffentliche Verbreitung finden. --Hei ber 20:28, 18. Aug. 2007 (CEST)
Wiederhergestellt, da Löschdiskussion eindeutig zu kurz!
Außerdem existieren noch ca. 13 Themenartikel mit Link zum Personenartikel! 
--Biblelover 13:11, 20. Aug. 2007 (CEST)
Dass für Personenartikel in Wikiquote kein Eintrag bei Wikipedia existiert, kommt durchaus häufiger vor (z.B. Jerome Groopman, Nermin Abadan-Unat, Ulrich Raulff, […]) und sollte meines Erachtens nicht zu stark gewichtet werden bzw. nur eines von mehreren Kriterien sein, die über die Relevanz für Wikiquote entscheiden. Dass die Relevanz in diesem Fall grenzwertig ist, kann ich zwar nicht bestreiten, aber die Veröffentlichung eines Buches, dass immerhin bei KVK und Amazon gelistet ist, kann durchaus auch ein Kriterium für eine gewisse Relevanz sein, auch wenn "offenbar nur ein Buch veröffentlicht" worden ist. Argumente wie "großes Aufsehen in der Presse" oder "weiträumige Rezeption in Fachzeitschriften" sind zwar eindeutige Relevanzkriterien, gehen aber meiner Ansicht nach zu weit. Sicher, das sind auch lediglich zwei weitere Beispiele für Relevanzkriterien, allerdings bin ich - (vielleicht) ähnlich wie GuteMiiene auch - "eher für eine Zitatesammlung, als für eine zu differenzierte "Zitatenauslese"". Darum stimme ich in diesem Fall für behalten. --Biblelover 15:14, 21. Aug. 2007 (CEST)

eher für löschen, außer relevanz ist belegbar --Tets 22:38, 22. Aug. 2007 (CEST)

...wie kann man die Relevanz einer Person und deren Zitate schon belegen? Wenn ich mir hier die Zitate von einigen Fußballern so anschaue, dann scheint Relevanz wohl auch etwas mit allgemeiner Bekanntheit bzw. Berühmtheit zu tun zu haben. Aber sorry, ich bin kein Fußballfan , also kenne ich auch einige Fußballer nicht, die für andere sehr wichtig sind und eventuell sogar Vorbilder. --195.93.60.134 09:18, 23. Aug. 2007 (CEST)
Offtopic: Ja, manche Fußballerartikel sind sicher grenzwertig, das berechtigt aber nicht andere grenzwertige Artikel deshalb freizusprechen in meinen Augen. Vielmehr sollte man im Sinne der Qualität diese überprüfen. --Tets 18:29, 4. Sep. 2007 (CEST)
Was machen wir jetzt hiermit? - Ich sehe im Moment eher ein "Patt": Hei ber, Histo u. Tets für löschen und GuteMiiene, Biblelover u. Ahmadi für behalten. Der Beitrag der IP stimmt allerdings auch eher für behalten. Und wie sollen wir die vorgebrachten Argumente bewerten? Wer hat nun die "besseren" Argumente vorgebracht? Ich mag jetzt nicht einfach eigenmächtig entscheiden. Es wäre sicher besser, wenn das z.B. WIKImaniac letztendlich tun würde. Ich würde sicher für "bleibt" entscheiden... --Biblelover 17:56, 4. Sep. 2007 (CEST)
WQ:LR: "Die Entscheidung über die Löschung muss ein Admin übernehmen, der sich in der Diskussion nicht für oder wider die Löschung eingesetzt hat." --Tets 18:29, 4. Sep. 2007 (CEST)
Das steht dort allerdings als "Vorschlag" von Histo erst seit 17. August 2007 drin…! - weil das genau an diesem Tag in genau dieser Löschdiskussion oben thematisiert worden ist. --Biblelover 18:41, 4. Sep. 2007 (CEST)
Das ändert aber überhaupt nichts daran, dass das eine sinnvolle und Konflikte vermeidende Regelung ist. --Histo 23:02, 4. Sep. 2007 (CEST)

Ein Grenzfall, das Buch ist verbreitet, ob es die Zitate sind ist unklar, fuer Wikipedia koennte es reichen, muss aber nicht. Auch um Konflikte zu vermeiden ziehe ich den LA zuruck, denn die aktiven Administratoren haben ja alle schon etwas dazu gesagt. In einem halben Jahr werde ich nochmal draufschauen und ggf. erneut einen Loeschantrag stellen. Eventuell stehen ja bis dahin die Relevanzkriterien. Ich schlage vor, den Artikel bis dahin nicht weiter auszubauen. --Hei ber 16:32, 5. Sep. 2007 (CEST)

Daniel Barenboim (zurückgezogen)[Bearbeiten]

Das einzige Zitat hat keine Quellenangabe mit der sich das Zitat überprüfen ließe. Google findet nichts. Bitte an den abarbeitenden Administrator: Lass bitte dem Einsteller eine Woche Zeit, entweder eine Quellenangabe nachzureichen oder weitere Zitate in den Artikel einzutragen, so dass eine Löschung dann nicht erforderlich wäre. Danke! --Hei ber 19:42, 18. Aug. 2007 (CEST)

Ich habe das Zitat in einem Fernsehbeitrag über Barenboim gesehen/gehört, ich denke ARD war es (den Sendetermin habe ich mir wohl nicht notiert, sollte aber so bis zu 14 Tage her sein.) --Ahmadi 19:58, 18. Aug. 2007 (CEST)
Kannst Du eventuell auf der Website von ARD im Programmarchiv noch herausfinden, welche Sendung das gewesen ist? --Hei ber 20:15, 18. Aug. 2007 (CEST)
Gesehen im ZDF, Beitrag „Den Frieden proben“ vom 3. August 2007 --Ahmadi 22:25, 20. Aug. 2007 (CEST)
Quelle nachgetragen. Ich ziehe den LA zurück --Hei ber 17:42, 21. Aug. 2007 (CEST)

Walter Schubart (gelöscht)[Bearbeiten]

Es existiert kein Artikel in Wikipedia. Die Informationen zur Person sind völlig unzureichend - nicht einmal das Geburtsdatum wurde eingetragen. Ohne die wichtigsten Daten sollte der Artikel gelöscht werden. Die Relevanz ist meines Erachtens sehr zweifelhaft. --Biblelover 13:05, 21. Aug. 2007 (CEST)

löschen --Histo 22:31, 22. Aug. 2007 (CEST)
löschen --Tets 22:38, 22. Aug. 2007 (CEST)
Gelöscht gemäß Wikiquote:Person (Keine Lebensdaten, kein Wikipedia-Artikel), 
Relevanz für Wikiquote wurde in der Löschdiskussion auch nicht dargelegt, auch wenn die
sehr häufigen Auflagen seines Werks "Religion und Eros" für die Relevanz sprechen. 
Mit Lebensdaten wiederherstellfähig. --Hei ber 21:24, 29. Aug. 2007 (CEST)

Eine_schrecklich_nette_Familie (gelöscht)[Bearbeiten]

Wikiquote:Was sind Filmzitate: Contra: Zitate sind Witze (auch wenn noch so komisch). --Tets 22:28, 22. Aug. 2007 (CEST)

In der Tat werden nur Witze dargestellt, die nur in Einzelfällen und nur generisch 
charakteristisch für die zitierten Personen sind, ich würde mir aber weiter verbreitete 
Zitate wünschen. Es fehlen die Angabe der Folge und Staffel. Gelöscht --Hei ber 20:36, 29. Aug. 2007 (CEST)

Goldfinger (bleibt)[Bearbeiten]

Wikiquote:Was sind Filmzitate: Contra: Alle Zitate

  • ohne detaillierte Kenntnis des Filmes nicht zu verstehen
  • Witz , Situationskomik --Tets 22:42, 22. Aug. 2007 (CEST)

Die ersten zwei könnte man drinlassen, sofern ein nennenswerter Gebrauch außerhalb der engeneren Fangemeinde nachweisbar ist --Histo 19:25, 24. Aug. 2007 (CEST)

Das erste Zitat "I expect you to die" ist in der Tat recht weit verbreitet, ca. 16.000 
Google-Treffer sprechen dafür [1]. Wird außerdem auf IMDB 
zitiert. Daher behalten. --Hei ber 20:41, 29. Aug. 2007 (CEST)

Und wie willst du vorgehen, diese eine Zitat behalten und den Rest entfernen? --Tets 20:54, 29. Aug. 2007 (CEST) Odeer die ersten zwei behalten, wie histo vorgeschlagen hat? --Tets 20:54, 29. Aug. 2007 (CEST)

Solange ein Zitat behaltenswert ist, rechtfertigt es nach meinem Dafürhalten den Artikel. Ich überlasse es hier den Film-Experten, einzelne Zitate zu entfernen, die den Wikiquote-Richtlinien widersprechen. Wenn es mir massiv auffällt bzw. insbesondere, wenn die 5-Zitate-Grenze überschritten ist, mache ich das auch selbst (ist aber zurzeit nicht meine "Baustelle", daher hatte ich mich auch nicht an der Löschdiskussion beteiligt). Beste Grüße --Hei ber 21:02, 29. Aug. 2007 (CEST)

Scrubs – Die Anfänger (gelöscht)[Bearbeiten]

Wikiquote:Was sind Filmzitate: Contra: Alle Zitate

  • ohne detaillierte Kenntnis der Serie nicht zu verstehen
  • Witz , Situationskomik --Tets 22:47, 22. Aug. 2007 (CEST)

Das Zitat...

  • ist ohne detaillierte Kenntnis des Filmes nicht zu verstehen (sogenannte Insiderwitze).
  • ist eine Beleidigung, Beschimpfung oder etwas ähnliches (auch wenn es noch so derbe ist). Na dann kann man die Filmzitate ja gleich weglassen. Das löst eine ganze Löschserie aus! --GuteMiiene 07:15, 23. Aug. 2007 (CEST)
Du musst dir keine Sorge machen, es gibt genügend sinnvolle und brauchbare Filmzitate, aber leider auch (noch immer) einige unbrauchbare Artikel, daher kann es gut sein, dass ich weitere Filmartikel, die in meinen Augen keine regelgemäßen Filmzitate beinhalten, zur Löschdiskussion stelle. Ich arbeite schon länger an diesem Bereich und bin bisher vorgegagngen wie nun auch, und ich kann sagen, langsam entspricht der Bereich den durchaus sinnvollen Regeln und stellt im Vergleich zu anderen Bereichen des Wikiquote keinen so starken Qualitätsverlust mehr da. --Tets 12:58, 23. Aug. 2007 (CEST)
Die meisten Zitate in der Tat nicht verständlich, bzw. Situationskomik.
Keines der Zitate hat zumindest bei Google eine weitere Verbreitung gehabt.
Lediglich das von mir immer entfernte "Fledermausland"-Zitat hatte 500 Treffer, ist aber
ohne Kontext unverständlich. Gelöscht. --Hei ber 20:55, 29. Aug. 2007 (CEST)

Deborah Harry (erledigt, gelöscht)[Bearbeiten]

(War SLA mit Einspruch): Einziges Zitat über Deborah Harry wurde aus Personenartikel Andy Warhol entfernt. Da nicht bekannt ist, wann das Zitat fiel könnte es auch eine PRV-darstellen. Google findet auf deutsch nur Wikiquote, auf Englisch habe ich auch nichts einchlägiges gefunden, nicht zuletzt, weil der englische Wortlaut des Zitats nicht bekannt ist. Kein eigenes Zitat der Künstlerin. --Hei ber 07:06, 23. Aug. 2007 (CEST)

Sollte aus jur. Gründen sofort weg --Histo 19:23, 24. Aug. 2007 (CEST)
Gelöscht, da nach über einer Woche Löschdiskussion 
keine Gegenargumente eingebracht worden sind 
und sich niemand mehr für das Behalten des Artikels ausgesprochen hat. 
--Biblelover 18:21, 3. Sep. 2007 (CEST)

Martin Bangemann[Bearbeiten]

War SLA mit Einsrpruch: Zweites Zitat ohne Quellenangabe. Erstes Zitat grenzwertig, aber immerhin wird Verbreitung nachgewiesen und der Anlass des Zitats genannt. --Hei ber

Habe inzwischen auch für das zweite Zitat eine Fundstelle eingetragen. Da zumindest das erste Zitat durchaus eine gewisse Verbreitung hat, stimme ich trotz fehlender Primärquelle für behalten. --Biblelover 18:27, 3. Sep. 2007 (CEST)
Kein Widerspruch zum 1. Argument, die Quellenangabe zum 2. Zitat halte ich für nicht ausreichen für ein "belegt". --Hei ber 23:01, 3. Sep. 2007 (CEST)
behalten Es muss nicht die gesamte Bangemann Sammlung gelöscht werden. Ich bin strikt gegen eine Löschung. Das hier ist kein Schlachtfeld für treue Parteisoldaten - wegen des Datenbankcrashs kann ich derzeit leider kein Konto anlegen deshalb - Anon.

Der Mann mit dem goldenen Colt (behalten)[Bearbeiten]

Wikiquote:Was sind Filmzitate?: Contra: ist ohne detaillierte Kenntnis des Filmes nicht zu verstehen (sogenannte Insiderwitze). ; ist ein Witz (auch wenn er noch so komisch ist); stellt Situationskomik dar; Keine weite Verbreitung des englischsprachigen Zitats über Google feststellbar. --Tets 01:25, 30. Aug. 2007 (CEST)

In der Tat nur ca. 100 Treffer für das erste Zitat, allerdings in IMDB aufgeführt. Das 2. Zitat charakterisiert zumindest James Bond. Grenzwertig, aufgrund des IMDB-Eintrags und angesichts doch einiger Zitationen in Leserbriefen oder im Bond-Wiki entschied ich hier
 behalten --Hei ber 07:58, 6. Okt. 2007 (CEST)

Schneizlreuther Schüttelreime[Bearbeiten]

  • Ich finde die Art und Weise wie Biblelover hier eigenmächtig verfährt nicht angebracht. deshalb habe ich den Schnellöschantrag herausgenommen um eine Diskussion über diese Seite in Gang zu bringen. Bitte nicht immer so vorschnell entscheiden, das sind noch die alten Marotten von Admin Toledo die hier oft genug einsame Entscheidungen getroffen hat! --GuteMiiene 10:35, 30. Aug. 2007 (CEST)

Verschoben von Wikiquote_Diskussion:Wiederherstellungswünsche--Hei ber 18:23, 30. Aug. 2007 (CEST):
Die von mir in mühsamer Kleinarbeit eingestellten etwa 65 eigenen Schüttelreime sollen nach dem Willen von Biblelover komplett gelöscht werden. Tatsache ist,dass ich ohne jeden Zweifel der Autor bin, und dass meine "Schneizlreuther Schüttelreime. Erdacht von Rudolf Kleinert, Schneizlreuth" in zahlreichen öffentlichen Bibliotheken vorhanden sind. Am 25.7.2007 habe ich sogar 2 Exemplare meiner CD-ROM an Wikipedia Deutschland, Bolongarostr. 103, 65929 Frankfurt am Main geschickt. Eine Google-Suche unter "Schneizlreuther Schüttelreime" hätte u.a. auf die Univ.-Bibliotheken Frankfurt am Main und Köln verwiesen. Auch unter den Beständen der Bayerischen Staatsbibliothek München und anderswo wäre man sofort fündig geworden. Statt dessen werde ich hier öffentlich von Biblelover in übelster Weise diffamiert und kriminalisiert. Sollte ich beim Linken fehlerhaft vorgegangen sein, hätte man mir ja hilfreich beistehen können. Tatsache ist, dass es ungeschickt von mir war, meinen folgenden Schüttelreim einzustellen: "Nach Bagdad ging's im Gruppentrab, // jetzt ruht man still im Truppengrab." Als Schüttelreim eine deutliche Kritik an dem kriminellen Angriffskrieg im Irak. Dieser Schüttelreim ist auch sofort gelöscht worden. Die Qualität scheint bei Wiki ohnehin keine Rolle zu spielen, sonst würde man meinen einzigartigen Klassiker "Radikale Klassengeister // sprühen in den Gassen Kleister, // wo Pkw's der Geisterklassen // dann fahren durch die Kleistergassen." nicht auch löschen wollen. Dieser Schüttelreim von mir wird auch noch in einigen hundert Jahren zitiert werden! - Wenn man bei Wiki etwas mehr Ahnung von Schüttelreimen hätte, würde man statt dessen solchen Schrott eliminieren, der dort zitiert wird und gar kein Schüttelreim ist: "Hackepeter // wird Kacke später." Dankbar bin ich für den Diskussionsbeitrag "Relevanzkriterien" von Hei ber, in dem zum Ausdruck kommt, dass vom Autor eingestellte Schüttelreime ohne wenn und aber zu akzeptieren sind. - Die Begründung für den sofortigen Löschantrag von dem offensichtlich bibliomanen Oberinquisitor "Biblelover" werde ich an gut einsichtbarer Stelle meiner CD-ROM "Schneizlreuther Schüttelreime" dauerhaft beifügen, als Warnung vor Wiki. - Rudolf Kleinert --Kleinert 09:58, 30. Aug. 2007 (CEST)


  • Danke an GuteMiiene, dass sie gleich meine Begründung für den Schnellöschantrag mit gelöscht hat: "Dieser Artikel ist komplett eine Mogel-Packung! Es gibt keine Verlinkung zu einem Personenartikel "Rudolf Kleinert", sondern nur Mogel-Links zu Schneizlreuther_Schüttelreime#Quelle, und es existieren auch nicht wirklich irgendwelche Quellenangaben. Warum nicht gleich ein Link zu unserem neuen Mitarbeiter, den "Selbstdarsteller" Rudolf Kleinert?"
    Das eigentlich Peinliche an der ganzen Sache ist aber, dass GuteMiiene selbst sämtliche Mogel-Links in dem Artikel installiert hat, um die ganzen roten Links, die Kleinert dort hinterlassen hatte, zu verstecken. Warum wohl? Was wollte sie damit bezwecken?
    Ich habe überhaupt nichts gegen die Umwandlung des Schnelllöschantrages in einen gewöhnlichen Löschantrag durch GuteMiiene, allerdings geht mir ihre harte Kritik oben entschieden zu weit. Einen Schnellöschantrag zu stellen war in diesem Fall weder "vorschnell entschieden" noch eine "einsame Entscheidung", denn dieser Artikel verstößt so einerseits gegen einige der Regeln hier bei Wikiquote, und andererseits hätte ich (wenn ich das richtig verstanden habe) nicht selbst die Löschung des Artikels durchführen dürfen (da ich ja den SLA gestellt habe), sondern ein anderer Admin hätte darüber entschieden. Das hat GuteMiiene ja nun in diesem Fall auch getan, und deshalb gibt es meiner Ansicht nach keinen Grund für ihre übertriebene Aufregung. Wenn ich den Artikel ohne Löschantrag sofort entfernt hätte, dann wäre ihre Kritik hier vielleicht berechtigt gewesen.
    Obwohl die Regeln von Wikiquote sicher den meisten Mitarbeitern hier bekannt sind, nenne ich hier gerne die formalen Gründe für meinen Löschantrag:
  1. Bei Wikiquote:Richtig erfassen heißt es unter der Überschrift "Erfasse das Zitat zuerst beim Autor": "Für jeden in Wikiquote zitierten Autor gibt es einen eigenen Autoren-Artikel. Wenn er Artikel noch nicht existiert, lege ihn bitte an. Verwende immer den gängigen Namen des Autors mit Vorname(n) und Nachname(n)." und "Erfasse das Zitat immer zuerst beim Autor. Jedes Zitat wird immer beim Autor erfasst […]"
    In den Wikiquote:Richtlinien heißt es unter der Überschrift "Neue Themen" unter anderem: "Ein Zitat, das zu einem Thema eingetragen wird, sollte auch immer beim entsprechenden Autor eingetragen werden. Insbesondere die genaue Quellenangabe sollte bei jeder Nennung - also sowohl im Themenartikel als auch beim Autor - nachvollziehbar sein." und "Sollte ein Autor in der Wikiquote bisher noch keine Seite haben, sollte man mit dem Zitat zum Thema, das man erstellt hat, auch eine neue Seite für den Autor anlegen."
    - Ein Themenartikel "Rudolf Kleinert" existiert allerdings bisher gar nicht. Stattdessen hat GuteMiiene einfach Links zur Überschrift "Quelle" in demselben Artikel angelegt, wohl damit das Fehlen des Personenartikels nicht gleich auffällt.
  2. Ebenfalls bei Wikiquote:Richtlinien heißt es unter der Überschrift "Personen" unter anderem : "Ein Autor sollte so bekannt sein, dass ein Artikel in der Wikipedia existiert, auf den auch verlinkt ([[w:Name der Person|Name der Person]]) werden kann. Dabei ist es nebensächlich, ob dieser Artikel auch auf deutsch verfügbar ist. […]"
    - Die Bekanntheit von Herrn Rudolf Kleinert aus Schneizlreuth zweifle ich durchaus an. Es existiert bisher weder über ihn ein Wikipedia-Artikel, noch gibt es da einen Artikel über Schneizlreuther Schüttelreime. Mit Google findet man lediglich acht Webadressen, wenn man nach »"Rudolf Kleinert" +Schüttelreime« sucht.
  3. Bei "Was Wikiquote nicht ist" steht u.a. "11. Eine persönliche Website" und "26. Eine Plattform zur Verbreitung von eigenen […] Zitaten"
    - Die Verbreitung eigener Zitate scheint hier offensichtlich das Ziel von Herrn Kleinert zu sein.
Aus den genannten formellen Gründen beantrage ich also die Löschung des Artikels. --Biblelover 18:46, 30. Aug. 2007 (CEST)
(Hier habe ich parallel zu Biblelover formuliert - die Antworten überschneiden sich daher)Biblelover hat sich eines gewissen Wiki-Jargons bedient und wollte sicher nicht persönlich angreifen. Der Schnellöschantrag - den übringens jeder Mitarbeiter stellen darf - wurde von keinem Administrator bedient und Gutemiiene hat ihn in einen regulären Löschantrag umgewandelt - damit haben wir nun mindestens 7 Tage, um über den Artikel zu diskutieren. Ich denke, wir dürfen von guten Absichten ausgehen und GuteMiiene einfach unterstellen, dass sie versucht hat, die Quellen ordentlich anzugeben und nichts verschleiern wollte. Ich schlage vor, dass wir die Sache ohne gegenseitige Vorhaltungen auf der Sachebene diskutieren.
Die CDs sind in verschiedenen Bibliothekskatalogen aufgeführt, das habe ich selbst recherchiert. Ich denke auch, dass sich die Quellenangaben problemlos auf einen vernünftigen Stand bringen lassen, wobei eine im Eigenverlag herausgebrachte CD als Quellenangabe nur bedingt geeignet ist. An der Urheberschaft habe ich zunächst keine Zweifel, eventuell müsste, wenn wir uns für das Behalten der Sammlung aussprechen, noch eine e-mail an wikiquote-de gesendet werden - da unterstütze ich dann gern.
Ich möchte aber darauf Hinweisen, dass Wikiquote in erster Linie eine Zitatensammlung ist und nicht den Anspruch hat, eine Gedichtsammlung zu sein, ich verweise zusätzlich zu den von Biblelover genannten Punkten auf Was Wikiquote nicht ist, Punkt 7, "Wikiquote ist keine Anthologie". Daher würde ich persönlich dafür plädieren, nur die bekanntesten und verbreiteten Schüttelreime mit einem Beleg für die Verbreitung einzustellen und den Rest auf einem anderen Projekt darzustellen, oder auf eine privaten Homepage, auf die von der Benutzerseite gern verlinkt werden kann. Ich habe eine allgemeine Diskussion zur Auswahl von Schüttelreimen auf Diskussion:Schüttelreime angestoßen. Ich würde es sehr begrüßen, wenn es uns gelänge, dort einen Konsens für das allgemeine Vorgehen zu finden und dann über die hier zur Löschung vorgestellte Seite zu befinden - zur Not können wir uns auch mehr als 7 Tage Zeit lassen. --Hei ber 19:05, 30. Aug. 2007 (CEST)

Meine über 200 wissenschaftlichen Veröffentlichungens sind weltweit in Dutzenden Bibliotheken anzutreffen, darf ich dann auch Zitate daraus einbringen? Löschen --Histo 19:29, 3. Sep. 2007 (CEST)

Herr Kleinert kann seine Schüttelreime meinetwegen auf seiner eigenen Benutzerseite eintragen. Dieser Artikel hat hier bei WQ jedenfalls nichts zu suchen, da es bereits einen Artikel "Schüttelreime" gibt. Und auch dort haben die Schüttelreime von Herrn Kleinert nur dann etwas zu suchen, wenn vorher ein entsprechender Personenartikel angelegt wird. --Biblelover 17:43, 4. Sep. 2007 (CEST)
Ja, am besten Herr Kleinert lässt seine Schüttelreime auf seiner Benutzerseite! Deshalb bin ich für behalten, aber nur auf seiner Benutzerseite oder Weiterleitung zu Benutzer:Kleinert/Schneizlreuther Schüttelreime. Ich werde mich jedenfalls in Zukunft aus den Löschdiskussionen heraushalten, da ich mehr der Behaltentyp (vielleichts liegts an meiner Lebens-Erfahrung mit der Wegwerfgesellschaft, der ich auch mal angehört habe) bin ... und wer hier schon öfter Personenartikel oder Themenartikel angelegt hat, der weiß wie schmerzlich das ist, wenn die ganze Arbeit umsonst gewesen ist. Soviel Zeitaufwand ist mir WQ auf Dauer nicht wert, da kann ich Besseres mit meiner Freizeit anfangen. --GuteMiiene 19:34, 4. Sep. 2007 (CEST)
  • Für meine "Schneizlreuther Schüttelreime" habe ich mir jetzt eine Homepage eingerichtet, die allerdings erst in einigen Tagen aktiviert werden kann, da Arcor erst knapp 10 Euro bei mir abbuchen muss. Auf diese Homepage kann ich dann verlinken. Das Fehlen eines Personenartikels "kommt häufiger vor und sollte nicht so stark gewichtet werden" (Biblelover). Notfalls kann ich meine Wikiquote-Biografie noch durch folgendes ergänzen: Als Antiquar für medizinische Literatur war ich in Fachkreisen bis nach San Francisco und Tokio sehr bekannt und habe u.a. auch Reprints der folgenden medizinhistorischen Klassiker des 19.Jahrhunderts erfolgreich in je 300 Exemplaren verlegt. a. Friedreich,J.B.: Zur Bibel. Naturhistorische, anthropologische und medicinische Fragmente. Bad Reichenhall, Antiquariat Rudolf Kleinert, 1966. - b. Trusen: Darstellung der biblischen Krankheiten und der auf die Medicin bezüglichen Stellen der Heiligen Schrift. 1966. - Haeser,H.: Geschichte christlicher Kranken-Pflege und -Pflegerschaften. 1966. - Ich danke allen, die mich bei meinem Anliegen unterstützt haben, recht herzlich. Rudolf Kleinert --Kleinert 05:05, 5. Sep. 2007 (CEST)

ich finde es zwar schön, das Menschen ihre Schüttelreime mit möglichst vielen Menschen teilen wollen, aber wie auch auf Wikipedia gelten strenge Relevanzkriterien die in meinen Augen nicht erfüllt sind, siehe auch Wikiquote:Person#Person auswählen. Ebenfalls lohnenswert ist ein Blick auf w:Wikipedia:Eigendarstellung (Ich hab diese Hilfsseite übrigens vor kurzem nach Wikiquote übertragen, siehe hierzu Wikiquote:Eigendarstellung). Die Anbringung von Schüttelreimen auf deiner Benutzerseite steht in meinen Augen nichts im Wege, auch der Link zur Homepage wäre interessant. Im Artikelnamensraum stimme ich aber Aufgrund der Regelungen und der Überzeugung dass sie sinnvoll sind, für die Löschung dieses Artikels --Tets 14:34, 19. Sep. 2007 (CEST)

Ich habe die Seite jetzt provisorisch auf die Benutzerunterseite Benutzer:Kleinert/Schneizlreuther Schüttelreime verschoben. Eventuell findet sich ja noch ein unbeteiligter Administrator für eine endgültige Entscheidung. --Hei ber 21:37, 19. Sep. 2007 (CEST)