Wikiquote:Administratoren

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WQ:A
Wikiquote-logo.svg
Benutzer

Die Wiki-Software erlaubt es jedem Benutzer, Seiten zu editieren, Dateien hochzuladen und vieles mehr. Es gibt allerdings einige wenige Funktionen der Software, die Wikiquote-Administratoren vorbehalten sind. Vor allem das endgültige Löschen von Seiten samt aller vorherigen Revisionen und das Sperren von IP-Adressen zählen dazu. Eine Liste von Benutzern, die in Wikiquote Administrator-Status haben, befindet sich am Ende dieser Seite.

Siehe auch: Wikiquote:Benutzer

Administratoren sind keine Vertreter oder Angestellte des Diensteanbieters, der Wikimedia Foundation. Sie haben keine Sonderstellung gegenüber anderen Benutzern, insbesondere zählt ihre Stimme nicht mehr und weniger als die anderer Benutzer. Es handelt sich um normale Benutzer, bei denen man davon ausgeht, dass sie mit den eingeräumten Rechten (Löschen von Artikeln und IP-Sperren) keinen Unfug anstellen, Fehlverhalten wird geahndet. Für nicht-Administratoren sind diese Funktionen nicht zugänglich, um Vandalismus in Grenzen zu halten.

Wie wird man Administrator?

Ein Administrator-Zugang kann jedem gewährt werden, der eine Zeit lang zu Wikiquote beigetragen hat und sich aktiv an unserer "Community" beteiligt hat. Wenn du solch einen Zugang haben möchtest, dann trage Dich auf Adminkandidaturen ein.

Vorschläge für neue Administratoren

In die Listen auf Adminkandidaturen (früher auf Wikiquote Diskussion:Administratoren) kann sich jeder selbst eintragen oder auch andere Personen vorschlagen. Um Vorschläge abgeben oder um abstimmen zu können, muss man kein Admin sein. Vorschläge sollten grundsätzlich mit einer Begründung der Aufstellung beginnen.

Hinweise, bevor man jemanden oder sich selbst vorschlägt

  • Zwei Monate sollte der Kandidat mindestens engagiert in Wikiquote aktiv gewesen sein. Er sollte mindestens 500 Edits in Wikiquote aufzuweisen haben.
  • Admin-sein ist eine oft unangenehme Arbeit, die aus aufräumen, Streitereien schlichten und alle möglichen Drecksarbeiten besteht. Dank dafür gibt es selten, dafür oft genug Gemecker...
  • Wer viele eigene neue Artikel schreibt, muss kein Admin sein, wer oft andere ausbessert schon eher.
  • Er/Sie sollte die Regeln kennen und auch für sich selbst gelten lassen.

Auf welche Dinge sollten Administratoren in der Wikiquote Wert legen?

Ein Administrator sollte

  • sein Auge noch wachsamer als bisher auf die Seite der letzten Änderungen gerichtet haben. Insbesondere neue Artikel und Änderungen von anonymen oder neuen Usern sollten beobachtet werden.
  • neuen Benutzern hilfreich zur Seite stehen (Ich brauche Hilfe in die Beobachtungsliste aufnehmen).
  • skeptisch sein bei neuen, unformatierten und unwikifizierten Artikeln. Häufig stammen sie von fremden Websites, und es muss geklärt werden, ob es sich um eine Urheberrechtsverletzung oder eine Textspende handelt.
  • geschützte Seiten, insbesondere die Hauptseite, bearbeiten und auf dem neuesten Stand halten.
  • Seiten schützen, die sehr oft und über einen längeren Zeitraum von Vandalen heimgesucht werden, und deren freie Editierbarkeit nicht erforderlich ist (im letzten Fall oft redirects).
  • Seiten löschen, die unzweifelhaft Unsinn enthalten oder über deren Löschung Einigkeit herrscht (siehe weiter unten).

Er darf allerdings nicht seine erweiterten Bearbeitungsrechte bei Auseinandersetzungen um die Gestaltung von Artikeln einsetzen. Sysops sind in Diskussionen ganz normale Benutzer, ihre Argumente wiegen nicht automatisch schwerer als die anderer Benutzer. Im Zweifelsfall soll immer die Meinung anderer User oder Sysops eingeholt werden, z.B. auf Wikiquote:Löschkandidaten bzw. den entsprechenden Unterseiten.

Bei Löschung und Sperrung seiner eigenen Benutzerseite und Benutzerdiskussionsseite gilt ebenfalls, dass Administratoren keine Privilegien haben. Während eine temporäre Halbsperre für die beiden Seiten unproblematisch ist, bedürfen weitergehende Maßnahmen immer der Abstimmung mit einem anderen Administrator (in unproblematischen Fällen) oder der Community. Administratoren sollten mindestens für die registrierten Benutzer auf ihrer Diskussionsseite zur Verfügung stehen. Da auf Benutzerdiskussionsseiten oft inhaltliche Diskussionen stattfinden, auf die man später nochmals zurückgreifen muss, sollen diese Seiten nicht gelöscht, sondern archiviert werden.

Admins haben Vorbildfunktion. Leider kommt es des öfteren vor, dass man sich über dieses ärgert, jener Benutzer macht schon wieder einen "sch...", aber muss man das jedesmal in diesen Worten sagen? Die Leute sollen sich in Wikiquote wohlfühlen. Wenn wir in Wikiquote eine angenehme Atmosphäre wollen, müssen die Leute im Rampenlicht sich auch dementsprechend verhalten. Admins sind nunmal "Aushängeschilder" von Wikiquote, und viele beziehen sich auf deren Verhalten/Meinung/Äußerungen, um über Wikiquote zu urteilen. Deshalb sollte jeder Admin, bevor er ein Schimpfwort benutzt oder über jemanden zu schnell herfällt, sich überlegen, wie er das vielleicht freundlicher formulieren könnte.

Administrator-Funktionen

Wenn dir der Zugang gewährt wird, bitten wir Dich, Vorsicht bei der Benutzung der Software-Funktionen walten zu lassen und insbesondere die folgenden Leitlinien zu beachten.

Löschen von Artikeln:

Administratoren können Artikel löschen. Artikellöschungen unterliegen ein paar Regeln, die unter Löschregeln zusammengefasst sind. Falls Nicht-Administratoren der Meinung sind, dass ein Artikel gelöscht werden sollte, können sie einen Löschantrag stellen. Erläuterungen dazu finden sich ebenfalls bei den Löschregeln.

Neben Artikeln können Administratoren auch Bilder und andere Mediendateien löschen.

Sperren von IP-Adressen:

Eine Sperrung einer IP-Adresse kann nur das letzte Mittel sein, falls einem Vandalen nicht auf andere Weise beigekommen werden kann. Sie sollte nach kurzer Zeit wieder aufgehoben werden, da IP-Adressen in Europa nur sehr selten dauerhaft einem bestimmten Nutzer zugeordnet sind. Dies geschieht über "Spezialseiten" - "Blockierte IP-Adressen"

Seitensperrungen:

Sysops können auch Seiten sperren, so dass sie nur noch von Sysops bearbeitet werden können, und entsperren.

Rollback:

Administratoren können besonders einfach die letzte Bearbeitung einer Seite per Rollback-Button rückgängig machen. Auch hierbei ist Vorsicht geboten: sollte Dir jemand anderes zuvor gekommen sein, machst Du hiermit dessen Änderung rückgängig, stellst also die rückgängig-zu-machende-Version wieder her!

Bearbeiten des MediaWiki-Namensraum:

Wikiquote bietet die gleiche Funktionalität in verschiedenen Sprachen an. Dazu müssen einige kürzere Textschnipsel, die Standardelemente auf den Webseiten sind (z.B. "aus Wikiquote, die freie Zitatsammlung" unter jedem Seitentitel) übersetzt werden. Die meisten Seiten sind geschützt, also nur für Administratoren bearbeitbar.

Hilfen für Administratoren, Seite Administratoren-Notizen

Neben ihrem normalen User-Dasein ist es auch die Aufgabe der Administratoren, Diskussionen zu schlichten, den neuen Usern zu helfen, unsinnige Einträge zu löschen, auf den neutralen Standpunkt zu achten und viele, viele kleine Wartungsaufgaben wahrzunehmen. Hierfür gibt es einige Hilfen:

  • im IRC unter irc.freenode.org die Channels #de.wikiquote, #de.wikipedia, #mediawiki - dort findet man fast immer einen anderen Administrator online, mit dem man aktuelle Probleme besprechen kann

Die Seite Administratoren-Notizen dient dazu, die Zusammenarbeit unter den Administratoren besser zu koordinieren und um sie auf wichtige oder außergewöhnliche Vorgänge in der Wikiquote hinzuweisen.

Fehlverhalten von Administratoren

Wenn Du den Eindruck hast, dass ein Administrator seine Privilegien missbraucht hat, schreibe ihm bitte eine persönliche Nachricht und bitte ihn um Erklärung und ggf. um Verhaltensänderung. Wenn das nichts nützt, kannst Du Deine Sorgen auf Wikiquote:Probleme mit Administratoren niederschreiben, dort wird versucht, eine Lösung für den Konflikt zu finden.

Verfahren zur Aufhebung der Administratoren-Eigenschaft, Wiederwahl-Verfahren

Jeder Administrator darf und soll freiwillig die Vertrauensfrage stellen, wenn ihm ein gravierender Mißbrauch seines Admin-Status oder eine schwerwiegende Verfehlung vorgeworfen wurde. Erfolgt keine Wiederwahl, wird der Admin-Status entzogen.

Wenn du der Ansicht bist, dass ein Administrator seine Befugnisse mißbraucht hat oder ihm eine anderer schwerer Verstoß gegen die Projektziele zur Last gelegt werden kann, kannst du seine Abwahl beantragen.

Bitte beachte, dass eine solche Abwahl immer nur die ultima ratio darstellen kann, wenn alle anderen Schlichtungsversuche gescheitert sind. Jedes Abwahl-Verfahren stellt eine enorme emotionale Belastung für die aktive Community dar, die vermieden werden sollte. Auch für Administratoren gilt, dass sie nur Menschen sind und in der Regel das Beste für das Projekt wollen (Geh vom Guten aus!). Wenn es einen akuten Konflikt gibt, schlaf bitte ein oder zwei Nächte darüber und schalte andere Benutzer oder Administratoren als Vermittler ein. Bevor ein Abwahlantrag gestellt wird, sollte auf Wikiquote:Probleme mit Administratoren eine Diskussion vorangegangen sein.

Ein Abwahlantrag ist mit ausführlicher Begründung auf Wikiquote:Probleme mit Administratoren zu stellen. Du musst den betroffenen Administrator umgehend davon benachrichtigen, am besten auch per Mail. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Zeitpunkt der Antragstellung

  • kannst du den Antrag zurücknehmen
  • hat der Administrator Gelegenheit zur Stellungnahme (oder zur Beantragung eines Aufschubs aus zwingendem Grund)
  • müssen vier andere Benutzer, die die Anforderungen für eine passive Wahl zum Administrator erfüllen, den Antrag unterstützen.

Der Antrag kann vorsehen, dass die Aufhebung der Administrator-Eigenschaft nur für eine bestimmte Frist erfolgt.

Auf Antrag kann der Betroffene einen Aufschub von bis zu einem Monat insbesondere aus Urlaubs- oder Krankheitsgründen erhalten, sofern er sich dazu verpflichtet, seinen Admin-Status in der Zwischenzeit ruhen zu lassen.

Nach Stellung des Wiederwahlantrags einigen sich die Administratoren des Projekts auf einen Administrator als Schiedsrichter, der in Verfahrensfragen verbindlich entscheidet. Er nimmt Auswertungen vor, entscheidet über die Schlüssigkeit eines eventuellen Aufschubantrags, sorgt dafür, dass keine persönlichen Angriffe erfolgen usw. Seine Anordnungen sind von allen Beteiligten zu befolgen und können mit den erweiterten Rechten durchgesetzt werden.

Findet der Antrag die erforderliche Unterstützung, erfolgt unmittelbar danach die Entscheidung über die Abwahl des Administrators. Der Abstimmungszeitraum sind acht Tage, für eine Abwahl ist eine einfache Mehrheit erforderlich (Enthaltungen zählen nicht mit). Es müssen insgesamt mehr als sechs Stimmen abgegeben werden.

In eiligen Fällen kann ein Bürokrat nach pflichtgemäßem Ermessen die zeitweilige Entziehung von Admin-Rechten bei der dafür zuständigen Stelle beantragen.

Deadministrierung bei Untätigkeit

Im Januar 2011 wurde per Meinungsbild angenommen: "Administratoren, die ein Jahr nicht mitgearbeitet haben, werden von der bevorstehenden Deadministrierung per Mail und eigener Diskussionsseite benachrichtigt. Äußern sie sich nicht oder geben sie freiwillig den Administrator-Status zurück, lässt ihnen der Bürokrat nach 14 Tagen die Administratoren-Eigenschaft durch einen Steward entziehen. Möchten sie gern Administratoren bleiben, haben sie einen Monat nach Datum der Benachrichtigung Zeit, mit 100 konstruktiven Edits ihren Wunsch zur weiteren aktiven Mitarbeit als Administrator zum Ausdruck zu bringen. Stellt der Bürokrat fest, dass keine 100 konstruktiven Edits vorliegen, lässt er ihnen die Administratoren-Eigenschaft entziehen."

Kandidaten für den Entzug der Adminrechte

Benutzer:Anathema

Benachrichtigt auf Benutzerdisk 1. Feb. 2011; (Mailfunktion deaktiviert). -- Paulis 22:19, 1. Feb. 2011 (CET)

Benutzer:Biblelover

Benachrichtigt per Mail und auf Benutzerdisk 1. Feb. 2011. -- Paulis 22:19, 1. Feb. 2011 (CET)

Benutzer:Timt

Benachrichtigt per Mail und auf Benutzerdisk 1. Feb. 2011. -- Paulis 22:19, 1. Feb. 2011 (CET)

Timt hat dem Entzug der Adminrechte am 12. Feb. zugestimmt Benutzer Diskussion:Timt#Bevorstehende Deadministrierung in Wikiquote

Benutzer:Thomas

Benachrichtigt auf Benutzerdisk 1. Feb. 2011; (Mailfunktion deaktiviert). -- Paulis 22:19, 1. Feb. 2011 (CET)

Benutzer:Trublu

Benachrichtigt per Mail und auf Benutzerdisk 1. Feb. 2011. -- Paulis 22:19, 1. Feb. 2011 (CET)

Trublu antwortete per Mail am 3. Feb. 2011: Geht in Ordnung, sollte ich wieder aktiv werden und Admin sein wollen, ist es nur normal, dass ich mich dann erstmal neu zur Wahl stellen muss.

  • Bedenkzeit bis einschließlich 15. Feb. 2011 -- Paulis 15:12, 3. Feb. 2011 (CET)
  • Dann stelle ich mal den Antrag für alle fünf Kandidaten auf Meta. -- Paulis 10:53, 17. Feb. 2011 (CET)
    Wurde von Laaknor ausgeführt. Grüße, DerHexer 11:20, 17. Feb. 2011 (CET)

Benutzer:Chb

Letzter Beitrag am 3. Juni 2010, 15:28 Uhr, benachrichtigt am 10. Juni 2011 auf Benutzerdisk (Mailfunktion deaktiviert). Axpde 22:29, 10. Jun. 2011 (CEST)

Mittlerweile sind 2½ Wochen ohne Reaktion vergangen, da auch die Bürokraten hier nicht wirklich aktiv sind, habe ich unter m:Steward requests/Permissions#Chb@dewikiquote die Deadministrierung von Chb beantragt. Gruß Axpde 04:39, 27. Jun. 2011 (CEST)
Ist ja bereits erledigt -- MichaelDiederich 14:02, 1. Jul. 2011 (CEST)

Benutzer:Hubert22

Letzter Beitrag am 18. April 2011, benachrichtigt am 7. Oktober 2012 auf Benutzerdisk (Mailfunktion deaktiviert). Axpde (Diskussion) 10:09, 7. Okt. 2012 (CEST)

ausgeführt --Stepro (Diskussion) 02:24, 29. Okt. 2012 (CET)

Benutzer:MichaelDiederich

Letzter Beitrag am 1. Juli 2011, benachrichtigt am 7. Oktober 2012 auf Benutzerdisk und per wikimail. Axpde (Diskussion) 10:09, 7. Okt. 2012 (CEST)

Ihr könnt mir die Rechte entziehen, ebenfalls die Bürokraten-Berechtigung. Viel Erfolg weiterhin! -- MichaelDiederich (Diskussion) 10:58, 7. Okt. 2012 (CEST)
ausgeführt --Stepro (Diskussion) 02:24, 29. Okt. 2012 (CET)
  • Anträge zur Deadministrierung sind für Hubert22 und MichaelDiederich gestellt. -- Paulis 20:33, 28. Okt. 2012 (CET)

Benutzer:Hei ber

Letzter Beitrag am 7. November 2011, benachrichtigt am 25. November 2012 auf Benutzerdisk und per wikimail. Axpde (Diskussion) 20:06, 25. Nov. 2012 (CET)

Antrag ist gestellt. -- Paulis 20:28, 13. Dez. 2012 (CET)
ausgeführt Axpde (Diskussion) 09:43, 5. Jan. 2013 (CET)

Benutzer:Millbart

Letzter Beitrag am 7. April 2012, benachrichtigt am 18. April 2013 auf Benutzerdisk und per wikimail. Axpde (Diskussion) 16:07, 18. Apr. 2013 (CEST)

Freiwillig abgegeben. --Millbart (Diskussion) 08:36, 20. Apr. 2013 (CEST)

Administratoren auf de.wikiquote.org

Derzeit aktive Administratoren

Derzeit nicht oder kaum aktive Administratoren

Ehemalige Administratoren

Änderungen der Rechte lassen sich auf Wikiquote:Bureaucrat log oder Special:Log/rights verfolgen.
Eine automatisch erstellte Liste der Benutzergruppen ist hier zu finden, eine Liste der Administratoren findet sich hier.