Benutzer Diskussion:Robertsan

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sonnenblume

Hallo Robertsan, herzlich willkommen bei Wikiquote! Wir freuen uns hier über jeden, der sich aktiv am Aufbau einer freien Zitatesammlung beteiligen möchte. Für den Einstieg kann ein Blick in folgende Artikel helfen: Erste Schritte und Richtlinien. Fragen kann man unter Fragen zur Wikiquote stellen oder komm in den Chat #wikiquote-de. Bitte beachte, dass aus urheberrechtlichen Gründen bei Zitaten eine ordentliche Quellenangabe erforderlich ist. Ein Blick in Was Wikiquote nicht ist kann helfen, Irrtümer zu vermeiden. Viel Spass!

Die häufigsten Anfängerfehler können vermieden werden, wenn man die folgenden Faustregeln beherzigt:


Walnut.svg

  • Nur Zitate von Personen (und Übersetzern), die länger als 70 Jahre tot sind, sind gemeinfrei und dürfen unbedenklich genutzt werden.
  • Um sicherzustellen, dass urheberrechtliche Vorschriften nicht umgangen werden, können bei Schriftstellern und Buchautoren nicht mehr als insgesamt 5-10 kurze Zitate geduldet werden. Bei Filmzitaten dürfen es nicht mehr als 5 Zitate mit jeweils maximal 3-4 Sätzen sein.
  • Alle bei Wikiquote neu eingestellten Zitate müssen eine genaue Quellenangabe aufweisen. Wie diese auszusehen hat, gibt die Seite Wikiquote:Quellenangaben an. Bei Büchern ist die exakte Seitenzahl erforderlich.
  • Erst den Autorenartikel anlegen, soweit noch nicht vorhanden, dann erst das Zitat in einen Themenartikel eintragen!
  • Keine roten Links!
  • Die Zitate werden alphabetisch angeordnet.
  • Wir exzerpieren nicht einfach, was schön gesagt ist, sondern dokumentieren zitierte Zitate, also solche, die eine gewisse Verbreitung gefunden haben.


Hier ist noch eine Übersicht über weitere interne Wikiquote-Seiten. Diese Seiten muss man nicht sofort lesen, sie können aber hilfreich sein, wenn man offene Fragen hat.

Form: Hilfe · FAQ · Neue Seite anlegen · Richtig erfassen · Styleguide · Namenskonventionen · Handbuch · Was sind Filmzitate
Rechtshinweise: Urheberrechte beachten · Persönlichkeitsrechtsverletzung
Projekt: Portal:Wikiquote · Meinungsbilder · Impressum · GNU Freie Dokumentationslizenz · Lizenzbestimmungen · Sprachen · Benutzer

Liebe Grüße, Paulis 18:11, 30. Mär. 2010 (CEST)

Hallo. Bin mehr zufällig hereingeschneit, sieht aber verlockend aus bei Euch. --Robertsan 20:05, 30. Mär. 2010 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

Ein Dankeschön[Bearbeiten]

für deine konstruktive Mitarbeit --Histo 01:20, 25. Jun. 2010 (CEST)

Auch von mir vielen Dank für Deine Mitarbeit. Deine Sichterrechte wurden inzwischen erteilt. Die Regeln, nach denen wir sichten, finden sich auf Hilfe:Gesichtete und Geprüfte Versionen, die noch vorhandenen Probleme dabei auf der zugehörigen Diskussionsseite. Wink(16px).svg Viel Spaß weiterhin bei Wikiquote, Stepro 19:44, 26. Jun. 2010 (CEST)

Kaum ist man ein paar Tage internetfrei in den Bergen, schon tut sich hier allerhand. Danke für das Lob.--Robertsan 16:09, 27. Jun. 2010 (CEST)

Pause[Bearbeiten]

Urlaub ohne Intenet. --Robertsan 16:25, 2. Jul. 2010 (CEST)

Wieder da.--Robertsan 19:17, 15. Jul. 2010 (CEST)

Helferlein für Google-books[Bearbeiten]

Google Books

Vielen Dank für die nette Begrüßung![Bearbeiten]

Ich bin beim Sichten auf einen Artikel gestoßen, der einen Verweis auf Wikiquote hatte, und bin dem nachgegangen (Daniel Dennett). Dann habe ich mich geärgert, weil ich über Google den Artikel suchen musste, um das ganze Interview lesen zu können.

Anschließend wollte ich eine Umformatierung nach den Zitatregeln für Artikel vornehmen (Zitat| |Quelle=), was aber in dieser Firma offenbar nicht vorgesehen ist. So habe ich dann einen Kompromiss konstruiert. Ich hoffe, das war in Ordnung und im Sinne der Wikiquote-Regeln.--WernerPopken 00:12, 17. Aug. 2010 (CEST)

Es freut mich, dass du zu WQ etwas Konstruktives beigetragen hast. Der Artikel ist bereits gesichtet. Schau doch öfters mal herein, wir sind ein sehr kleines Team und können Verstärkung brauchen. Gruß --Robertsan 09:04, 17. Aug. 2010 (CEST)
P.S. Mit der Kunst haben wir ja sogar eine gemeinsame Leidenschaft;-)--Robertsan 09:07, 17. Aug. 2010 (CEST)

Deine Adminkandidatur[Bearbeiten]

... ist gestartet. Viel Glück! :-) Stepro 05:35, 30. Aug. 2010 (CEST)

Ich fühle mich geehrt.--Robertsan 10:43, 30. Aug. 2010 (CEST)

Hallo und Frage[Bearbeiten]

Hallo Robert san. Danke für Deine einleitenden Worte. Ich habe heute Nacht schon einmal einige Änderungen in der Rubrik Japanische Sprichwörter vorgenommen. Könntest Du bitte einen Blick darauf werfen und feststellen, ob die Quellenangabe ausreichend ist? Dann würde ich zunächst damit fortfahren. Ich habe zudem auch eine Frage auf der Diskussionsseite hinterlassen. Zweitens wüßte ich gerne, wo ich den IRC Client für den Chat runterladen kann. Und drittens wollte ich nch nachfrágen, ob prinzipielle alle vorhandenen Substantive eines Zitates / Sprichwortes mit dem Themenportal verlinkt werden sollen? Gruß Elmo rainy day 12:59, 5. Sep. 2010 (CEST)

Hallo Elmo rainy day! Danke für Deine wertvollen Beiträge. die QA sind gut so. Wegen Chat poste bitte Deiner Frage auf WQ:FZW Fragen zu WQ, da ich selber nicht Chatte und das nicht beantwroten kann. wegen der Substantive: Es werden cnith alle verlinkt, sondern diejednigen, die vom Inhalt her wesentlich sind. WEnn es ein ähnlcihes Wort schon gibt, verlinken wir dahin. Also z. B. Deutscher auf Deutscher. Wenn das Wort wichtig ist, und noch keine eigenen Seite vorhanden ist, z. B. Sake, dann kann man einen neuen Themenartikel anlegen. Es dürfen keine Rotlinks überbleiben. Also zuerst den Themenartikel anlegen und dann erst verlinken. Gruß --Robertsan 14:43, 5. Sep. 2010 (CEST)
Danke Robert san. Würdest Du mal einen Blick auf die Diskussionsseite Japanische Sprichwörter werfen. Ich habe da 2 Ungereimtheiten ausgemacht. Gruß Elmo rainy day 15:06, 5. Sep. 2010 (CEST)
Hallo Elmo rainy day! Ihc bin froh, dass sich jemand Kundiger endlcih um die jpansichen sprichwörter kümmert. Deine Vorschläge auf der Disk finde ich gut, mach nur. Ich schreib dort auch noch was dazu. --Robertsan 17:33, 5. Sep. 2010 (CEST)

Neue Frage[Bearbeiten]

Hallo Robert san, warum wurde am 13.3.2011 die Zitatseite von Gerhard Deimek (Leitkultur, Briefwahl etc.) gelöscht? Grüße W. Schwetz 13:55, 26. März 2010 (CEST)

Hallo W. Schwetz! Die Quellenangabe war leider unvollständig, insbesondere war der Weblink, der die Quelle enthielt, nicht mehr abrufbar. Daher müssen wir wegen Urheberrechtsgesetz löschen. Einige andere Zitate waren nicht verbreitet oder nur tagesaktuell. Siehe auch WQ:RK. Bitte zukünftig Diskussionsbeiträge unten anfügen, sie könnten sonst übersehen werden. --Robertsan 17:46, 26. Mär. 2011 (CET)

Weblinks[Bearbeiten]

Robert san, wie wäre es, wenn wir die Weblinks auf der Seite Japanische Sprichwörter ergänzten? Es gibt 2-3 gute japanische Seiten, die auf Sprichwörterbücher zurückgehen und die als Quellen geeignet scheinen. Leider habe ich noch keine zufriedenstellende deutsche Internetseite gefunden (entweder ist unvollständig zitiert oder die Quelle wurde nicht korrekt recherchiert und angegeben). Was meinst Du? Gruß Elmo rainy day 17:13, 7. Sep. 2010 (CEST)

Du kannst dich an Deutsche Sprichwörter orientieren. Wenn es allerdings nur japanisch ist, hilft es wenig, weil das kann stimmen, aber auch nicht. Wer soll das prüfen? Dann lieber gar nix. Wenn es (zumindest auch) englisch ist, könnte ich mich damit anfreunden. --Robertsan 20:29, 7. Sep. 2010 (CEST)
Robert san, ich kann verstehen, dass nicht jeder, der ein japanisches Sprichwort findet und einstellt auch des Japanischen mächtig ist oder sein muss. Insofern liegt es nahe Quellen zu finden, die einen sinnvollen Beleg darstellen und bspw. in einer europäischen Sprache abgefasst sind. Auf der anderen Seite belegt Dein Beispiel aber gerade auch das Gegenteil: auf der deutschen Seite sind eben gerade keine englischen Quellen und Wörterbücher angegeben. Am Ende und auf Dauer wird man vermutlich um Japanisch nicht herum kommen. Zum einen gibt es deutlich mehr japanische Sprichwörter als Überstzungen, zum anderen sammeln wir hier doch Original und Übertragung. Wenn man sich die Zitate ansieht, die noch ohne Original auf der Seite stehen, so muss man zudem feststellen, das auch die Versionsgeschichte dazu keine vernünftige Quelle hergibt. Sie sind also weitgehend unbelegt und so manchem dieser Zitate habe ich bereits stundenlang und vergeblich in unterschiedlichen Datenbanken nachgespürt. Ein Beispiel: heute habe ich auf einer Seite folgendes Sprichwort gefunden: "酒は礼に始まって乱に終わる" - "Sake wa rei ni hajimatte ran ni owaru." mit dem Vermerk 史記. Es handelt sich also eigentlich um ein chinesisches Sprichwort, das später in anderer Form Eingang fand ins Japanische. Deutsche Seiten sind voller solcher Fehler. Hinzu kommt, dass wir noch nicht zwischen Sprichwort (諺) und Yojijukugo (四字熟語) trennen. Letzteres ist eher eine idiomatische Redewendung und damit streng genommen kein Sprichwort. Viele dieser Wendungen sind bereits ins Englische übertragen. Ich befürchte es bleibt nicht viel vom japanischen Original übrig, wenn man solche "idiomatischen" Wendungen aus dem Englischen überträgt. Daher plädiere ich für einen Kompromiss: ich würde gern eine Quelle mit englischer Übertragung und eine rein japanische Quelle angeben. Kannst Du Dich damit anfreunden? Gruß Elmo rainy day 00:12, 8. Sep. 2010 (CEST)
Hallo Elmo rainy day! Wenn du ein unbequelltes, fragwürdiges Sprichwort findest, kannst du es gerne löschen und die Begründung in die Zusammenfassungszeile schreiben. Auch Bemerkungen wie "stammt urprünglich aus China" oder ein umtopfen nach "Chinesische Sprichwörter" halte ich für geeignet. Die Trennung zwischen Sprichwort und Yojijukugo ist für Westmenschen schwer nachzuvollziehen. Wir können aber einen Hinweis anbringen, der diesen Sachverhalt erläutert. Da du momentan der einzige hier bist, der japanisch kann, kann ich dir da nur freie Hand lassen und darauf vertrauen, dass du es richtig machst, auch das mit den Quellen, so wie du es vorgeschlagen hast. Sollten andere Projektmitarbeiter damit nicht einverstanden sein, werden sie sich schon melden. Also von mir aus: Mach mal, sei mutig, it's a wiki. --Robertsan 07:56, 8. Sep. 2010 (CEST)
Hallo Robert san, schön denn. Hauptsache bleibt, dass wir vernünftig und verantwortungsbewusst mit den Quellen und Zitaten umgehen. Im übrigen muss ich mich bei Dir entschuldigen. Nachdem ich mich gestern durch verschiedene Diskussionsseiten gelesen und den Eindruck erhalten hatte, dass Wikiquote insbesondere auch Peronalprobleme hat, habe ich Dir für die Adminwahl meine Stimme gegeben. Leider hat dies zu einer infamen Anschuldigung geführt, die Dich nun auch in ein schlechtes Licht rückt. Das war mit nichten meine Absicht. Gruß -- Elmo rainy day 12:18, 8. Sep. 2010 (CEST)
@Elmo rainy day: Ist der Ruf einmal ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.[1]--Robertsan 14:27, 8. Sep. 2010 (CEST)
Hallo Elmo rainy day! Du wirst ja auf der Seite Fragen zur WQ mitlesen. Histo hat festgestellt, dass ein (gedrucktes) Sprichwörterlexikon in einer westlichen Sprache als Quelle akzeptabel ist, ein rein japanisches nicht. Da sich Histo mit diesen Dingen auskennt, ist das so zu akzeptieren. Ich vermute weiters, dass unter westliche Sprache eine zu vestehen ist, die mehrere MA von WQ verstehen, also nicht gerade Finnisch. Gruß vom --Robertsan 16:03, 8. Sep. 2010 (CEST)

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Der oft fälschlich Wilhelm Busch oder auch Bert Brecht zugeschriebene Satz "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" wurde nach 1945 in der Form "Ist der Ruf erst ruiniert, lebste nachher ungeniert" von dem Kabarettisten Werner Kroll (geb. 1914) zuerst, wahrscheinlich in Leipzig, öffentlich vorgetragen und hat auch ungedruckt schnell Verbreitung gefunden. "Georg Büchmann: Geflügelte Worte", S. 800, 32. Aufl., Haude & Spener, Berlin

Heiner Müller[Bearbeiten]

Danke für Deine Mail - aber: Heiner Müller Wikiquote ist Positiv - gesperrt und nicht zu erweitern ohne Admin ....oder ich bin total doof - was auch nicht völlig auszuschliessen wäre

gruss --Shivago12 18:13, 8. Sep. 2010 (CEST)

Bei mir stellt sich die Seite nicht als gesperrt dar und ich bin kein Admin, habe allerdings Sichterrechte. Vielleicht liegt es daran? Manches geht erst wenn man > 4 Tage angemeldet ist. Habe aber momentan zuwenig Zeit mich darum zu kümmern. Vielleicht am Wochenende. Gruß --Robertsan 18:39, 8. Sep. 2010 (CEST)

Glückwunsch zu den Knöpfen[Bearbeiten]

--Historiograf 18:33, 9. Sep. 2010 (CEST)

Danke!--Robertsan 19:09, 9. Sep. 2010 (CEST)

Test[Bearbeiten]

|    profil |profil.at |- |    trend, |trend.at |- |    Die Presse, |diepresse.com |- |    [[Wiener Zeitung |wienerzeitung.at |-

|diestandard.at

  • Öffentlich-rechtlicher Rundfunk w:ORF betreffend Nachrichtenredaktion, Kulturredaktion, Wissenschaftsredaktion , sowie der Hörfunksender w:Ö1 Kultur, Nachrichten, Wissenschaft. ORF online

Christian Ortner[Bearbeiten]

Hallo Robertsan, könntest Du als bisher unbeteiligter Admin evtl. den LA zu Christian Ortner entscheiden? Ich hatte Mitte Juli schon mal bei Hei ber nachgefragt, aber der scheint momentan verschollen zu sein. Der LA ist nun schon seit Mai offen... Viele Grüße, Stepro 23:37, 20. Sep. 2010 (CEST)

Erledigt. Gruß--Robertsan 07:59, 21. Sep. 2010 (CEST)
Danke! --Stepro 14:48, 21. Sep. 2010 (CEST)

Herzlichen Dank für die freundliche Bewillkommnung[Bearbeiten]

und auch für die Korrektur meines Eintrags!!! --Teleutomyrmex 15:34, 22. Sep. 2010 (CEST)

Noch eine ergänzende Frage, da ich dazu nichts finden konnte: ich sehe gerade in meiner Kontenübersicht (SUL) bei WikiQuote, dass bei "status" "s4 Warning" eingetragen ist (beim Rest steht "OK"); was besagt diese Statusmeldung und weshalb "Warning", ich wüßte nicht, dass ich in der Wikipedia je verwarnt worden wäre? -- Teleutomyrmex 15:50, 22. Sep. 2010 (CEST)
Ich weiß nicht, was diese Warnung bedeutet. Mach einfach eine Zeitlang mit, wie es Dir Spaß macht, dann werden wir schon sehn. Gruß--Robertsan 16:26, 22. Sep. 2010 (CEST)
Hallo ihr zwei, hinter "s" verbergen sich Server und deren Status. Näheres dazu in der Wp unter Toolserver, jetzt im Moment sind wieder alle auf Ok. -- Paulis 17:26, 22. Sep. 2010 (CEST)
Danke für die Auskunft, das hat also offenbar nichts mit meinem Status zu tun. Ich habe übrigens wieder ein paar Zitate reingestellt, bitte um durchsicht. -- Teleutomyrmex 23:28, 26. Sep. 2010 (CEST)
Hallo Teleutomyrmex! Danke für deine Beiträge und den neu angelegten Artikel Vladimir Horowitz. Leider sind etliche formale Fehler drinnen, und hier gibt es kein Personal zum "Nachputzen", da wir sehr wenige sind. Bitte vergleiche deinen neu angelegten Artikel mit schon gesichteten (Beispiele z. B. auf meiner Benutzerseite) und lies Dir WQ:Styleguide durch. Z. B werden die Lebensdaten nur mit dem Jahr angegeben, es gibt keine Fußnoten (außer in Ausnahmefällen) und wenn ein Zitat nur in Sekundärliteratur auftaucht, gehört es unter "Zugeschrieben". Beim Glenn Gould soltlest Du Dir ansehen, wie man das fremdsprachige Orignialzitat anordnet. Danke für dein Verstädnis und deine Mithilfe. Wenn alles passt werde ich es gerne sichten. Gruß--Robertsan 08:15, 28. Sep. 2010 (CEST)

Dank für Willkommensgruß[Bearbeiten]

Hallo Robertsan, ich danke Dir für deine Begrüßung und die nützlichen Informationen und Links! Da ich hauptsächlich in der Wikipedia und auf Wikinews aktiv bin, habe ich deine Begrüßung nicht so schnell bemerkt. Vielen Dank nochmal! --Daniel749 19:21, 27. Sep. 2010 (CEST)

Re: Boden[Bearbeiten]

Sorry, wir sind uns da offensichtlich beim Bearbeiten von "Boden" in die Quere gekommen (Du warst beim Rückgängigmachen einige Sekunden schneller als ich beim Wiedereinfügen der Weblinks). Solltest Du die letzte Redensart löschen wollen, bitte auch gleich die Interpunktion beim vorletzten Sprichwort ändern! Nach genauerem Lesen des Styleguides werde ich mir auch die Formalfehler vornehmen. -- Teleutomyrmex 17:59, 28. Sep. 2010 (CEST)

Das mit dem in die Quere kommen stimmt schon. Allerdings halte ich den Ausdruck "Jemanden auf den Boden der Tatsachen zurückholen" eher geeignet für Wiktionary, dort steht es schon. Auch Sprichwörter und Redewendungen sollten eine Quelle haben. Nix für ungut. --Robertsan 19:24, 28. Sep. 2010 (CEST)

Girgenti[Bearbeiten]

Ciao Robertsan,avevo scritto la citazione di Francesco Mucci,forse sbagliando.Potevi correggerla.Grazie--GIRGENTI 08:20, 1. Okt. 2010 (CEST)

Hallo Girgenti, hier ist die Deutsche WQ, und Englisch verstehe ich auch. Solltest Du wissen wollen warum ich Mucci gelöscht habe? 1. kein Autorenartikel in der Deutschen WP w:Francesco Mucci, was Grundvoraussetzung ist. 2. war das Zitat in einer nicht lesbaren deutsch-ähnlichen Sprache abgefasst. Bitte beachte WQ:RK, danke. Gruß--Robertsan 09:55, 1. Okt. 2010 (CEST)

Quellenangabe[Bearbeiten]

Ich versteh nicht ganz, wieso du nicht die Fundstelle genau angibst, womöglich noch mit Digitalisat? Gruß --Historiograf 22:00, 3. Okt. 2010 (CEST)

Ich habe die Fundstelle in die Zusammenfassungszeile geschrieben und eine verkürzte Version in die Zeile. Dabei habe ich mich an den anderen Sprichwörtern orientiert, wo auch nur sehr kurze Stellenangaben stehen. Wenn es aber gewünscht ist, es ganz genau hinzuschreiben, natürlich gerne. --Robertsan 22:37, 3. Okt. 2010 (CEST)
Hoffe, es passt jetzt, wenn nicht bitte korrigieren, dann weiß ich es beim nächsten Mal. Gruß --Robertsan 22:55, 3. Okt. 2010 (CEST)

Es fehlt immer noch die Seitenzahl --FrobenChristoph 03:38, 4. Okt. 2010 (CEST)

"?" - Seite 160 steht dabei. Vielleicht sollte ich statt Seite besser S. schreiben. --Robertsan 08:30, 4. Okt. 2010 (CEST)

Michael Klonovsky[Bearbeiten]

Hallo,

ich würde mir gern noch mal die Seite ansehen. Geht das?

(Lösch-Logbuch); 08:24 . . Robertsan (Diskussion | Beiträge) hat „Michael Klonovsky“ gelöscht (stattgegebener Schnelllöschantrag: Inhalt war: „unvollständige Quellenangabe: Frist längst verstrichen; trotz Bitte auf Nutzerdisk nicht nachgereicht --Stepro 18:45, 19. Okt. 2010 (CEST)

-- Großer Batzen 10:54, 20. Okt. 2010 (CEST)

Das ist nicht vorgesehen. --Robertsan 14:16, 20. Okt. 2010 (CEST)

Danke[Bearbeiten]

...für die Formatierung bei Frédéric Bastiat. Ich wollte das auch noch machen, hab aber kein Beispiel gefunden, von dem ich abschreiben konnte... ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 11:06, 27. Okt. 2010 (CEST)

Gern geschehn. Hilfreiche Tipps unter Wikiquote:Styleguide. Hoffe, Du findest Spaß an WQ, wir sind hier nicht so schlimm wie unser Ruf ^^ ! Gruß --Robertsan 12:13, 27. Okt. 2010 (CEST)

Urlaub[Bearbeiten]

Daher die nächsten Tage nur sporadisch oder gar nicht online. --Robertsan 12:19, 27. Okt. 2010 (CEST)

wieder da.--Robertsan 18:53, 8. Nov. 2010 (CET)

Frage ad Elmar Holenstein[Bearbeiten]

Hallo Robertsan

Danke für deinen Hinweis. Aber als ich heute die fehlenden Angaben ergänzen wollte, habe ich meinen Beitrag nicht mehr gefunden. Muss ich ihn neu anlegen, oder kann ich ihn irgendwo wieder aufrufen??

Lg, Küssnacht

--Küssnacht 19:56, 17. Nov. 2010 (CET)

Hallo Küßnacht! Deine Buchauszüge mussten leider wegen URV gelöscht werden. Bitte beachte wenn Du Zitate einstellst, dass diese erstens schon wo zitiert worden sind (anderer Autor mit Quelle), dass eine gewissen Verbreitung der Zitate existiert, und dass bei lebenden Autoren die Gesamtanzahl von 5 - 10 Zitaten nicht überschritten wird. Siehe auch grünen Begrüßungskasten. Gruß --Robertsan 14:03, 18. Nov. 2010 (CET)

Wikiquote interlanguage communication[Bearbeiten]

Hi, I'm Nemo from the Italian language Wikiquote and I'm writing you (via a bot) because you're an administrator of Wikiquote in this language; please excuse me if you've received this message more than once.
The simple thing that I want you to know is that Wikiquote has an official mailing list, Wikiquote-l, which can be used to communicate and discuss matters which interest all Wikiquotes. This mailing list was last "advertised" about three or four years ago, before many of us joined Wikiquote, and is currently almost not participated at all by Wikiquote users and very low-traffic. I ask you to subscribe, to participate in discussions and to write about your Wikiquote.
I love Wikiquote, as you probably do, and I think that we should be proud of what we do here, share our experiences and good practices to make Wikiquote better and raise awareness of it.
I remind you that Meta-Wiki is the best place for Wikimedia projects coordination, and it contains several pages about Wikiquote, and specifically this talk page which can be used to discuss about Wikiquote if you don't like mailing lists.
I hope that this message has been useful for you. Cheers, Nemo (write me) 10:05, 14. Dez. 2010 (CET)

Bitte um Mithilfe[Bearbeiten]

Unbeschadet des LA zu Bauernweisheiten sollten gemäß gültiger Beschlusslage alle solchen und Zungenbrecher aus Themenseiten entfernt werden. Wenn du das übernehmen könntest, wäre das nett. Ich mache an den Sprichwörtern weiter, aber auch da wäre Mithilfe willkommen. Wie es zu dem Edit bezüglich der Admins kam, kann ich mir jetzt auch nicht erklären. Viele Grüße und willkommen zurück --Histo 01:19, 16. Jan. 2011 (CET)

Hallo Histo. Ich werde mich in Sachen Zungenbrecher und Bauernweisheiten bemühen. Aus Thomas7 Edits halte ich mich in Zukunft so gut es geht heraus. Gruß--Robertsan 01:24, 16. Jan. 2011 (CET)

RK[Bearbeiten]

Ich erwarte [1] dafür eine Begründung, für jeden einzelnen Punkt. Sonst werde ich es umgehend zurücksetzen. -- Wacht am Rhein 21:34, 19. Feb. 2011 (CET)

Bitte führe die Diskussion dort, wo sie begonnen wurde. --Robertsan 21:36, 19. Feb. 2011 (CET)
Ich schlage vor, du bringst deine Argumente - so du die hast - auf der Diskussionsseite der RK vor. War schon immer so, muss man erst bequatschen und den Admins gefällt das so nicht sind keine inhaltlichen Argumente. -- Wacht am Rhein 21:38, 19. Feb. 2011 (CET)
Da du etwas ändern willst, musst schon du deine Argumente vorbringen. Aber nicht auf meiner Diskussionsseite, sondern auf der Diskussionsseite der RKs. --Robertsan 21:43, 19. Feb. 2011 (CET)

--Robertsan 22:17, 19. Feb. 2011 (CET)

Stern genügt?[Bearbeiten]

Das hätte ich doch gern von dir begründet. Wie kann ein Erstbeitrag im Stern unseren Relevanzkriterien genügen? Siehe bitte auch meinen Beitrag in Wq:FZW#Vincent Cassel. -- Paulis 21:58, 19. Feb. 2011 (CET)

Danke Paulis. hier habe ich bereits früher dazu Stellung genommen. Ich habe WaR revertiert, da die Begründung "mangelnde Verbreitung" war und Stern - so sagen wir - genügt. Erst später merkte ich, dass Jörges selbst Stern-Autor ist (Asche auf mein Haupt, als Ösi lese ich mehr profil als Stern) - und somit gar kein Zitat vorliegt. Die dort von mir erbetene weitere Meinung hast du nun hier abgegeben, und somit halte ich es für sinnvoll, die Version von WaR wiederherzustellen. --Robertsan 22:17, 19. Feb. 2011 (CET)
Ich habe dich gebeten, dich hier zu äußern: Wikiquote_Diskussion:Relevanzkriterien#Präzisierung. Es ist eine grundsätzliche Frage und wie ich erwartet habe, sind auch andere auf meiner Seite. -- Wacht am Rhein 22:21, 19. Feb. 2011 (CET)
Wer ist damit einverstanden, dass ein User die RKs ohne vorherige Disk verändert? fragt sich --Robertsan 22:27, 19. Feb. 2011 (CET)

Ad Relevanzkriterien[Bearbeiten]

Hallo Robertsan,

könntest du die Seite Wikiquote:Relevanzkriterien bitte wieder entsperren? Ich denke, die Seite braucht eine Überarbeitung. -- Wacht am Rhein 01:11, 25. Feb. 2011 (CET)

Eine Überarbeitung der RK kann nur nach Konsens erfolgen. Da sich die anderen Admins noch nicht geäußert haben, inwieweit die RKs geändert werden sollen, halte ich die Entsprerrung der Seite für verfrüht. Mach doch vorher einen konkreten Vorschlag auf der Disk, zu dem sich die Admins und langdienenden Nutzer äußern können. --Robertsan 07:46, 25. Feb. 2011 (CET)
Ein "konkreter Vorschlag" von Wacht am Rhein steht seit 22:53, 19. Feb. 2011 auf Wikiquote Diskussion:Relevanzkriterien#Präzisierung. Histo und Paulis wurden darauf 12:42, 21. Feb. 2011 bei Wikiquote:Fragen zur Wikiquote#Vincent Cassel hingewiesen. Histo äußerte sich dort 21:47, 24. Feb. 2011. Angesichts dessen kann doch weohl keine Rede davon sein, "die Admins und langdienenden Nutzer" hätten sich bisher noch nicht äußern können. --Vsop.de 10:45, 25. Feb. 2011 (CET)
Ohne Konsens bzw. Konsensfindung einfach Änderungen an den Projektseiten vornehmen zu wollen, ist bei Wikiquote nicht üblich. Bisher wurde über grundlegende Veränderungen der Regeln immer abgestimmt. Das sollte auch in Zukunft usus sein. Ohne Konsensfindung wuchert hier bald ein wilder Dschungel, in dem jeder macht, was er will. Das kann nicht das Ziel von Wikiquote sein und würde wohl das Projekt zerstören. Neuerungen und Vorschläge zur Verbesserung des Projekts und seiner Regeln sind immer willkommen. Eigenmächtigkeiten sind eher kontraproduktiv. --80.226.232.220 12:40, 25. Feb. 2011 (CET)
Der wilde Dschungel wuchert, wenn es keine klaren Regeln gibt. Ich habe konkrete Vorschläge vorgebracht. Wer dringend bei solchen Änderungen benachrichtigt werden will, soll eine Emailadresse angeben. Im Übrigen besteht auch bei späteren Gegenargumenten immer noch die Möglichkeit, die Veränderungen zurückzunehmen oder zu modifizieren. -- Wacht am Rhein 14:12, 25. Feb. 2011 (CET)
@Wacht am Rhein: Nicht so hastig. Zuerst Vorschlag oder Meinungsbild, dann wird bei Konsens geändert. Du hast wie jeder andere die Möglichkeit, einen konkreten Veränderungsvorschlag zu machen, und die Community wird sich das ansehen. Den hast Du bis heute nicht gemacht. Ich sehe auch momentan keinen dringenden Handlungsbedarf, denn die wichtigsten Punkte scheinen nach der letzten Diskussion bereinigt worden zu sein. Wenn jeder von uns (meine Wenigkeit mit eingeschlossen) sorgfältiger arbeitet und genauer prüft, sehe ich keine generellen Schwierigkeiten. --Robertsan 15:08, 25. Feb. 2011 (CET)
@Robertsan: Du hättest bei der Oderflut auch erstmal reiflich überlegt, ob man besser eine Kommission oder einen Ausschuss gründet. ;-) Die Meinungsbilder haben hier nie etwas gebracht, die sind alle eingeschlafen. WaR's Änderungsvorschläge waren doch sehr konkret und konkret begründet. -- Reginald 21:47, 25. Feb. 2011 (CET)
@MBs sind alle eingeschlafen: Es gab innerhalb der letzten 12 Monate ein MB zu Graffiti, das wurde umgesetzt, wir haben die Sprichwörter und die Bauernweisheiten aufgeräumt und uns auf eine Anzahl von religiösen Zitate geeinigt.
@WaRs Vorschläge: Welche konkreten Vorschläge? --Robertsan 22:30, 25. Feb. 2011 (CET)
Hier hat WaR seine Anregungen vorgetragen. Man beachte auch in den folgenden Bearbeitungen die Korrekturen. Das Graffiti-Meinungsbild hat drei Jahre (!) gebraucht, bis es zur Abstimmung kam. So ähnlich wird es auch bei den RK laufen, wenn nicht Leute auf deren Änderung pochen. Als Alternative zu einer Entsperrung könnte WaR eine Kopie der Seite anlegen und bearbeiten und die Veränderungen dann in ein Meinungsbild fassen, das eine Woche Abstimmungszeit bekommt. -- Reginald 23:18, 25. Feb. 2011 (CET)
Niemand hindert WaR oder seinen Fanclub daran, seine Version der RKs zu formulieren und auf der Diskussionsseite vorzuschlagen. --Robertsan 23:24, 25. Feb. 2011 (CET)
Ich habe sie bereits vorgeschlagen. Soll ich dazu jetzt noch eine eigene Seite anlegen oder wie? -- Wacht am Rhein 00:31, 26. Feb. 2011 (CET)
Du hast darüber diskutiert, du musst das aber knapp und präzise formulieren. Mach doch am besten einen eigenen Abschnitt auf WQ:FZW "Vorschlag neue Relevanzkriterien" , wo Du die neuen von dir gewünschten 5-6 Punkte der RK zusammenschreibst. Du kannst ja auf die geführte Diskussion verlinken. Es muss so übersichtlich sein, dass sich jeder auskennt. Wenn die Community das als MB will oder gut heißt, oder ablehnt, wird sich herausstellen. --Robertsan 10:57, 26. Feb. 2011 (CET)

NSDAP[Bearbeiten]

Hallo Robertsan, was machmer denn jetzt mit den rot-links? Bisher wurden die Parteien immer so verlinkt - vielleicht umbiegen auf die Wp (wenn ja, machst du das)? -- Paulis 23:06, 5. Mär. 2011 (CET)

Ja, das gehört repariert. Bei der Partei ÖVP sieht das so aus: [2]. Da wird auf Partei verlinkt. Dann müssten wir das bei NSDAP auch so machen? --Robertsan 23:19, 5. Mär. 2011 (CET)
Ich würde in die WP verlinken, dann wärs unabhängig davon, ob hier eine Seite existiert - oder gleich ganz ohne Verlinkung? -- Paulis 01:29, 6. Mär. 2011 (CET)
Ich möchte das nicht alleine entscheiden. Vorerst habe ich auf Partei redirected, stelle das aber gerne zur Diskussion auf WQ:FZW.--Robertsan 09:42, 6. Mär. 2011 (CET)

Danke[Bearbeiten]

--Hei ber 12:21, 13. Mär. 2011 (CET)

Pariser Kommune[Bearbeiten]

Sehr geehrter Herr Robertsan,

ich habe gestern eine Seite über die Pariser Kommune angelegt und drei Zitate eingefügt, die mir bei der Recherche mehrfach begegnet sind. Das Relevanzkriterium ist also gegeben. Warum haben Sie die Seite wieder gelöscht? Das soll kein Vorwurf sein, ich möchte dazulernen.

Liebe Grüße

--87.187.107.101 20:44, 27. Mär. 2011 (CEST)

Liebe IP! WQ nimmt nur Zitate von einzelnen Personen auf, nicht von Gruppen. Sorry. --Robertsan 22:55, 27. Mär. 2011 (CEST)

*Fauch*[Bearbeiten]

http://de.wikiquote.org/wiki/Wikiquote:L%C3%B6schkandidaten/April_2011#Mahm.C5.ABd_Ahmad.C4.AB-Ne.C5.BE.C4.81d_.28bleibt.29 Wenn du meinst, du könntest hier meine Arbeit diskussionslos demolieren, dann hast du dich getäuscht. Wir können gern erneut über Sinn und Unsinn solcher ausführlicher Kommentare diskutieren, aber dein Vorgehen war indiskutabel --Histo 15:30, 21. Apr. 2011 (CEST)

hallo Histo! Tut mir Leid, dass ich da was missverstanden habe. Ich kannte deine Beteiligung daran nicht, wie mir auch die Disk von 2008 nicht geläufig ist, da ich noch nicht so lange dabei bin. Es besteht also kein Grund zur Unruhe, irren kann jeder, und dies geschah nicht in irgendeiner bösen Absicht. Ich habe nicht die Zeit, jede Versionsgeschichte und jedes Diskussionsarchiv bis ins kleinste Detail zu studieren. Nochmals sorry, es war keine böse Absicht dahinter. Freundlicher Gruß --Robertsan 16:03, 21. Apr. 2011 (CEST)

Volker Beck[Bearbeiten]

Nachdem der Artikel Volker Beck gesperrt ist, muss ich auf diesem Weg darauf aufmerksam machen, dass weder in der Presseerklärung der GRÜNEN, noch bei queer.de von "Verdammung" die Rede ist. Wäre ich für diese Formulierung verantwortlich, hätte 80.226 das natürlich sogleich wegen Verletzung des "neutralen Standpunkts" geändert. "Verdammung" ist hier aber wirklich nicht am Platze. Ich rege folgende Formulierung an:

Pressemitteilung vom 7. Juni 2005 zu Äußerungen des Papstes Benedikt XVI. vom 6. Juni 2005 über die "Pseudo-Ehe zwischen Personen des gleichen Geschlechts"

Mit der Angabe des Datums und der wörtlichen Übernahme der päpstliche Diktion würde sich die zugrunde liegende Äußerung in Benedikt XVI. auch leichter finden lassen. --Vsop.de 08:44, 26. Apr. 2011 (CEST)

Erledigt. Bitte das nächste Mal solche Änderungswünsche auf die zugehörige Artikeldiskussionsseite schreiben, hier findet das niemand. Gruß --Robertsan 11:42, 26. Apr. 2011 (CEST)

Privatdozent[Bearbeiten]

Löschgrund: "Zu dem Zitat / den Zitaten ist kein Autorenartikel vorhanden."

Was ist das denn für ein Grund? Wozu braucht es da einen Autorenartikel? Muss ich mich hier erst durch die Formatvorlagen durchwühlen, ehe ich eine Themenseite anlegen darf? Jonathan Groß 14:11, 29. Apr. 2011 (CEST)

Hallo Jonathan Groß! Themenartikel dürfen erst nach dem Autorenartikel angelegt werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass das Urheberrechtsgesetz nicht verletzt wird. Es muss für die Person außerdem ein WP-Artikel vorhanden sein. Gruß --Robertsan 15:31, 29. Apr. 2011 (CEST)

Danke! Danke! DANKE! - und SORRY!!![Bearbeiten]

Hallooooooooo, lieber Robertsan!
Wollte Dir schon seit Tagen schreiben, komme aber erst jetzt dazu. Erstmal muß ich mich bei Dir dafür entschuldigen, daß ich Dir mit all meinen "schrecklichen" Schnellöschanträgen ständig so eine Sauarbeit beschere. ;-) ;-)
Aber ein dickes, fettes Dankeschön, daß Du circa 98% der Schnellöschanträge annimmst und ihnen stattgibst. Obwohl wir kaum miteinander über die Schnelllöschaträge sprechen, hoffe ich sehr, daß Du mir vertraust. Tust Du ja wohl offensichtlich, wenn Du fast nie Einwände hast. Sooooo verkehrt kann meine Löscharbeit ja dann wohl nicht sein. Manchmal bin ich selber nicht sicher, ob dieser oder jener Artikel nun mit einem SLA belegt werden soll oder nicht. Und ehrlich - jeder SLA, der zurückgenommen/abgelehnt wird, sprich, jeder Artikel, der erhalten bleibt, ist positiv und gut für WQ. Ich sehe einen SLA nicht als rigiden Befehl an die Admins, den Artikel gefälligst sofort zu löschen. Für mich sind Schnellöschanträge nur ein freundlicher Vorschlag zur Löschung, den man annehmen oder halt auch ablehnen kann. Mach weiter so. Ich tu' es auch. Gruß --Zimmerlinde 12:59, 4. Mai 2011 (CEST)

Hallo Zimmerlinde! Danke für das Danke. Ich lösche grundsätzlich nur, wenn ich mich von der Korrektheit des SLA überzeugt habe. Du hast hier sehr viel Putzarbeit geleistet und das war dringend notwendig. Und was Deine Anmerkung auf der Disk von Vsop.de angeht: nimm's nicht so tragisch. In WP ist der Ton oft noch viel rauer. Wenn es einmal ein PA auf Dich ist, kannst Du diesen auf WQ:VM melden. Und bei den täglichen "Sticheleien" hör' einfach nicht hin. Gruß --Robertsan 13:05, 4. Mai 2011 (CEST)
Die Sticheleien sind ja eigentlich alberne Kindereien, yes. Schlimm finde ich aber, daß Vsop ständig vom Rest der WQ-Gemeinde fordert, man soll ihn anständig behandeln, er selber uns aber einen Verbalklops nach dem anderen um die Ohren haut. Ich bin ja nicht die Einzige, die von ihm hier ihr Fett abbekommt. Ich bin nicht nachtragend, aber auch bei WQ sollte eigentlich gelten: WAS DU NICHT WILLST, DASS MAN DIR TU, DAS FÜG ... na und so weiter. Wir kennen ja das Zitat. --Zimmerlinde 13:11, 4. Mai 2011 (CEST)

Samuel Kuffour[Bearbeiten]

Wikiquote:Löschkandidaten/April 2011#Samuel Kuffour: Der Entschluss zur Löschung (13:48 Uhr) wurde noch nicht umgesetzt. ;-)) --Vsop.de 15:48, 4. Mai 2011 (CEST)

Danke, habe ich übersehen. --Robertsan 21:26, 5. Mai 2011 (CEST)

Katsuhiro Otomo - SLA??[Bearbeiten]

Hi!
Ich finde leider den Übersetzer nicht. AKIRA ist ein Comic. Soll der PA bleiben?? Bin ratlos. --Zimmerlinde 01:00, 5. Mai 2011 (CEST)

Ohne Übersetzer muss es gelöscht werden. --Robertsan 21:28, 5. Mai 2011 (CEST)

Revert meines Beitrags im Artikel Mehrheit (Marx-Engels-Zitat)[Bearbeiten]

Hallo Robertsan! Du hast meinen Beitrag im Artikel Mehrheit rückgängig gemacht, ohne dafür Gründe zu nennen. Wieso hast du das Zitat wieder rausgenommen? Gruß --Partisan1917 12:38, 5. Mai 2011 (CEST)

Hallo Partisan1917! Zitate müssen zunächst im Autorenartikel eingetragen werden, dann erst im Themenartikel. Ich habe dir nun die wichtigsten Regeln auf Deine Seite gestellt. Wegen des Urheberrechts dürfen bei Autoren, die noch keine 70 Jahre tot sind, nicht mehr als 10 Zitate in WQ verwendet werden. Nur wenn man die Zitate zuerst auf die Autorenseite stellt, kann man das überprüfen. Wenn Du der Meinung bist, dass alle Regeln des grünen Kastens erüllt sind, kannst du das Zitat zuerst bei den Autoren einstellen, (bitte auch die Verbreitung prüfen. Buchauszug allein genügt nicht, es muss die Textstelle durch einen anderen Autor in einem Buch oder namhaften Medium zitiert worden sein), und danach kannst du das Zitat in den Themenartikel eintragen. Gruß --Robertsan 20:54, 5. Mai 2011 (CEST)

Katsuhiro Otomo Schnelllöschung[Bearbeiten]

Dass die Löschdikussion um 22:01 Uhr abrupt mit Sofortlöschung beendet wurde, zwingt mich, der mir ersichtlich nicht wohl gesonnenen Administration an dieser Stelle zu antworten:

Seite geleert nach kurzer Rücksprache mit Admin --Zimmerlinde 19:09, 6. Mai 2011 (CEST)

Ich will nicht behaupten, dass es keine anderen Löschgründe, z.B. Nichterfüllung der Relevanzkriterien, gäbe. Ein urheberrechtliches Problem sehe ich aber nicht. Wenn der Carlsen Verlag offensichtlich befugt eine deutsche Ausgabe des Manga AKIRA herausbringt, dabei aber den oder die Übersetzer der Texte nicht namhaft macht, dann kann es doch unmöglich eine Urheberrechtsverletzung bedeuten, bei Zitierung den Namen des Übersetzers oder der Übersetzer ebenfalls nicht zu nennen. Wenn sich WQ den gegenteiligen Standpunkt zu eigen macht, dann wird man auch John F. Kennedys "Ich bin ein Berliner"-Vorspann löschen müssen und ebenso das Zitat aus Churchills Zürcher Rede an die akademische Jugend nebst Photo der dazugehörigen Marmortafel. Denn die Übersetzer sind auch hier nicht bekannt/benannt. Das kann einfach nicht richtig sein und würde tatsächlich den Tod des Projekts bedeuten, den herbeiführen zu wollen man mir bisher immer unterstellte. Neil Armstrong, gerade erst Ende Januar von Stepro markiert, wäre dann auch nicht mehr zu halten. Obwohl der kleine Schritt für einen Menschen, der einen gewaltigen Satz für die Menschheit bedeutet, so oder ähnlich in allen deutschen Zeitungen stand. Dann Gute Nacht! --Vsop.de 20:55, 6. Mai 2011 (CEST)

Nochmal zum Mitschreiben: Zitate ohne vollständige Quellenangabe stehen unter dem Verdacht der Urheberrechtsverletzung. Im Rahmen unserer Überarbeitungsaktion dürfen diese Zitate entfernt werden. Davon abgesehen hast du die Möglichkeit Einspruch zu erheben und die Quelle zu ergänzen, vorausgesetzt, alle anderen Kriterien zur Aufnahme von Zitaten stimmen. Schönen Abend noch. -- Paulis 21:08, 6. Mai 2011 (CEST)

Paulis kann mich gern für begriffsstutzig erklären. Bei AKIRA ist der aus Nichtbenennung des Übersetzers resultierende Verdacht der URV dadurch widerlegt, dass auch der autorisierte Carlsen Verlag den Übersetzer verschweigt. Gern auch meinerseits "nochmal zum Mitschreiben": Der aus Nichtbenennung des Übersetzers resultierende Verdacht der URV ist bei AKIRA dadurch widerlegt, dass auch der autorisierte Carlsen Verlag den Übersetzer verschweigt. Dass Paulis meinen Beitrag von 20:55 Uhr "nicht auszuhalten" findet, spricht weniger gegen meinen Beitrag als gegen sie. Auf die Möglichkeit hinzuweisen, "die Quelle zu ergänzen", ist überaus witzig, da diese tatsächlich nicht besteht, weil, wie offenbar der Wiederholung bedarf, der Carlsen Verlag, der die autorisierte deutschsprachigen Ausgabe herausgab, den Übersetzer nicht namhaft gemacht hat. --Vsop.de 22:50, 6. Mai 2011 (CEST)

Noch witziger finde ich, dass du scheinbar gar nicht liest: ich schrieb vollständige Quellenangabe. Ausgabe 2000 stimmte schonmal nicht, da die Erstausgabe von Teil 6 bei Carlsen in Hamburg erst 2001 erschien, Übersetzer sind Junko Iwamoto-Seebeck und Jürgen Seebeck und außerdem fehlte die Seitenangabe. Behaupten es stünde in diesem Buch kann ja Jeder, nun kapiert? -- Paulis 06:57, 7. Mai 2011 (CEST)
@Vsop.de: Der Artikel wurde wegen URV gelöscht. Bei URV können in WQ keine Ausnahmen gemacht werden. Auch wenn der Verlag seinen Übersetzer verschweigt ist das kein Freibrief. Nur Texte von Autoren, die über 70 Jahre tot sind, sind gemeinfrei, das gilt auch für die Übersetzer. Meines Wissens nach liegt WQ keine Freigabe durch den Autor/den Übersetzer/den Verlag vor. --Robertsan 08:57, 7. Mai 2011 (CEST)

Januar oder Jänner?[Bearbeiten]

Wie sieht's aus - besteht ihr Österreicher darauf, daß in Artikeln über Österreicher das Wort "Jänner" anstatt "Januar" verwendet wird? Bei WP ist das so üblich.. Bin für alles offen --Zimmerlinde 18:11, 7. Mai 2011 (CEST)

ich würde auf den Jänner nur bestehen, wenn er Teil des Zitats ist. Sonst ist Januar schon ok. --Robertsan 20:49, 9. Mai 2011 (CEST)
Okay :-) --Zimmerlinde 08:17, 10. Mai 2011 (CEST)

Kindergarten??[Bearbeiten]

Herrje - stimmt eigentlich ... ... ...
Gruß --Zimmerlinde 16:26, 21. Mai 2011 (CEST)

Einer noch für Dich[Bearbeiten]

Wir sollten künftig die SLAe entscheiden, wenn Vsop nicht gleich selber einen LA mit Begründung stellt. Ich habe für son Mist weder Zeit noch Lust. Was meinst du? Der April sollte dann damit erledigt sein. Grüße -- Paulis 20:17, 21. Mai 2011 (CEST)

Ich hab mich wegen Mahmūd Ahmadī-Nežād noch nicht getraut. Aber dann fälle ich halt eine Entscheidung. --Robertsan 21:01, 21. Mai 2011 (CEST)

Ulrike Meinhof[Bearbeiten]

Das oberste Zitat in diesem PA, was würdest Du sagen? - Ist die QA valid? Ich bin unsicher. Gruß --Zimmerlinde 22:24, 28. Jun. 2011 (CEST)

Der Spiegel hat darüber geschreiben [3], man müsste klären was unter der QA GNN zu verstehen ist. So wie es jetzt da steht, kann ich nichts damit anfangen. (Die QA muss so da stehen, dass man die Stelle in einer Bibliothek schnell und eindeutig findet).--Robertsan 12:47, 29. Jun. 2011 (CEST)
Exakt. Ich kann mit der Angabe "GNN" nämlich aunix anfangen. Löschen? --Zimmerlinde 12:49, 29. Jun. 2011 (CEST)
Ich ahbe etwas Erhellendes gefunden [4]. GNN ist der Verlag, die genaue Quellenangabe steht unten. Wie Du willst: Genaue Quelle einfügen oder löschen. --Robertsan 18:40, 29. Jun. 2011 (CEST)

Jorge Angel Livraga-Rizzi[Bearbeiten]

Grüß Gott!
Das Werk "Gedanken", aus dem hier zitiert wird, ist eine unkommentierte (!!!!) Zusammenstellung von Livraga-Zitaten, die seine Freunde, Schüler und Weggefährten zusammengetragen haben. Daß diese Zitate also unkommentiert veröffentlicht wurden, macht die Fundstelle "Gedanken" folglich zu einer Quellenagabe die wieder nur eine Sammlung von Zitaten ohne überprüfbare QAn ist. Oder nicht???! What? Eine ISBN habe ich auch nicht finden können. Die deutsche Nationalbibliothek führt zwar in ihrem Katalog eine an, diese wird dort aber als falsch bezeichnet. Was soll mit dem PA passieren? Löschen? Oder sind die QAn doch valid? --Zimmerlinde 13:29, 3. Jul. 2011 (CEST)
PS: Falls Du Dich mit Livraga beschäftigen willst, dann kannst Du Dir mit der Antwort an mich ruhig Zeit lassen, weil Du im Moment ja so mit dem Aufräumen beschäftigt bist. Hat keine Eile. ;-)

Hallo ZiLi! Für mich sieht das eher nach mangelnder Verbreitung aus. Eher nach Buchauszug. Wenn die Zitate sonst nirgends aufscheinen, als beim eigenen Fanclub, ist mir das zu dünn. Wenn Du keine Zitierstellen findest (ich habe rasch gegoogelt und nchts gefunden), würde ich LA wegen mangelnder Verbreitung vorschlagen. --Robertsan 14:16, 3. Jul. 2011 (CEST)
Oh, viiiiiiiiiielen Dank für die rasche Antwort. Dann werde ich mal zut Tat schreiten. --Zimmerlinde 15:28, 3. Jul. 2011 (CEST)

Edsger Wybe Dijkstra[Bearbeiten]

Hi!
Ich will nur kurz anmerken: Ich werde obige Seite heute noch bearbeiten und ordentlich bibliographieren. Allerdings hätte ich große Lust, demnächst Seiten, die sich so inakzeptabel präsentieren wie der PA von Herrn Dijkstra, einfach rigoros wegen Urheberrechtsverletzung und mangelhafter Bibliographie unbearbeitet rauszuschmeißen. Ich tue es natürlich nicht. Das wäre ja gegen die Regeln. Oder darf ich?? Darf ich mal willkürlich sein und meiner Löschwut bei Urheberrechtsverletzungen hemmungslos nachgeben? ;-)) --Zimmerlinde 11:13, 4. Jul. 2011 (CEST)

ich habe heute keine Zeit, bitte gib mir ein paar Tage. Gruß--Robertsan 11:51, 4. Jul. 2011 (CEST)
Aber immer! Go as you like! ;-)))) --Zimmerlinde 11:57, 4. Jul. 2011 (CEST)

Ein Prösterchen auf die Zusammenarbeit[Bearbeiten]

Hi!
Du wirst als Admin immer von allen möglichen Seiten so gebeutelt und da und dort wild beschimpft. Man spricht Dir Deine Kompetenzen ab, stellt Dich sogar als Sysop-Depp hin und unterstellt Dir alle möglichen Übelkeiten. Gefällt mir nicht. Ich kann nicht sehen, daß Du ein unfähiger, inkompetenter Admin/Kollege/Mitarbeiter bist. Ich arbeite gerne mit Dir zusammen und es macht Spaß, mit Dir zu korrespondieren. Mit Freundlichkeit, Wille zur Verbindlichkeit und Konsensfähigkeit geht halt alles bssser, woll. ;-))) Hoffentlich setzen Dir die ganzen Unverschämtheiten nicht gar so zu. Manchmal geht es ja wirklich wüst unter die Gürtellinie. Leider. Noch nen schönen Tach aus Deutschland. --Zimmerlinde 10:52, 5. Jul. 2011 (CEST)

Danke für die netten Worte. Ich bin von WP einiges gewohnt, da kriegt man ein dickes Fell:-) Setze doch auf Marilyn Manson einen inuse Baustein, sonst landet der arme gleich wieder bei den SLAs. Gruß--Robertsan 13:03, 5. Jul. 2011 (CEST)

Jane Roberts[Bearbeiten]

Hi!
Ob Du wohl meinen SLA entfernen könntest? Habe jetzt doch bibliographische Daten zu den Zitaten gefunden. Die von mir angeführte SLA-Begründung stimmt nu' nicht mehr. Allerdings ist die Relevanz der Zitate dennoch fraglich. Merci. --Zimmerlinde 07:03, 7. Jul. 2011 (CEST)

Klar doch, hättest du aber auch selber können. Wenn etwas einmal gelöscht ist, dann kann nur mehr ein Admin ran. Gibts neben den Buchauszügen auch Verbreitung? --Robertsan 08:13, 7. Jul. 2011 (CEST)

Kurt Gödel[Bearbeiten]

Hi!
Ich gebe zu, es ist mir im Moment etwas umstäääääändlich, beim Schreiben der Umlaute auf dem amerikanischen Laptop, vor dem ich gerade sitze, jedesmal die Sonderzeichen anzuklicksen. Bei obiger Seite habe ich einen link zur DNB angegeben, wo alle bibliographischen Daten der Uebersetzung zu finden sind. Ich komme Anfang naechster Woche aus den USA zurueck zu meinem heimischen Laptop und kann die Seite dann selber bearbeiten. Koenntest Du bis dahin den SLA-Baustein mit einen inuse-Baustein austauschen? Waere sehr nett. --Zimmerlinde 21:48, 16. Jul. 2011 (CEST)

inuse gesetzt. Bin leider selber momentan RL gestresst und bin sehr dankbar, wenn du das reparierst. Seitenzahl fehlt leider auch. Gruß --Robertsan 06:18, 17. Jul. 2011 (CEST)
Vielen Dank für die prompte Aenderung des Bausteins ... ... ... und ueberhaupt dafuer, dass Du all meinen Bitten und Anfragen immer so rasch und so nett nachkommst, trotz Deines Stresses, den Du offensichtlich privat gerade hast. ;-) ;-) Noch n schoenen Sonntach. --Zimmerlinde 14:20, 17. Jul. 2011 (CEST)
Ein Inuse-Baustein sollte aber nicht über Tage gesetzt werden. Im Zweifelsfall kann man eine Seite auch zeitweilig in den Benutzernamensraum verschieben. Gruß -- Marga 18:37, 18. Jul. 2011 (CEST)
@Marga: Bei der derzeitigen Mtarbeiter-Situation ist nicht gerade heute oder morgen zu erwarten, dass jemand neue Gödel-Zitate einfügt. Und wenn doch, die Seite ist ja nicht gesperrt und die Erklärung steht auf der Disk. Gruß --Robertsan 20:57, 19. Jul. 2011 (CEST)

Bitte sichten[Bearbeiten]

Bitte unterschreibe Deine Diskussionsbeiträge.--Robertsan 12:58, 21. Jul. 2011 (CEST)
Ich bin mit Ihnen nicht per Du. --Ahmadi 02:33, 22. Jul. 2011 (CEST)

Löschprüfung?[Bearbeiten]

Sag, gibts hier auch eine Löschprüfung? Bzw. kann man einen Antrag auf Wiederherstellung (wegen unbegründeter Löschung) stellen, oder kann ich einen Artikel einfach neu anlegen? ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 13:41, 21. Jul. 2011 (CEST)

Es gibt WQ:WW, oder einen Admin direkt ansprechen. Auch neu anlegen ist möglich, kommt auf den Löschgrund an. Worum gehts denn? Gruß --Robertsan 14:16, 21. Jul. 2011 (CEST)
Es geht um Claus Schöner und sein legendäres "In Wirklichkeit ist die Wirklichkeit nicht wirklich wirklich. Aber wirklich ist Sie doch", das von ZL im Mai erfolgreich aus der WQ hinausgetreten wurde... Der Spruch ist ein bedeutender teil der österr. Werbe- und Mediengeschichte. Dass jemand aus .de das nicht nachvollziehen kann, kann ich nachvollziehen, aber wenn das keine Relevanz hat, was dann? Zudem wird der Spruch häufig fälschlicherweise dem Okopenko zugeschrieben. ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 14:59, 21. Jul. 2011 (CEST)
Grundvoraussetzung für einen Personenartikel in WQ ist ein Artikel in WP. Da Claus Schöner keinen WP-Artikel besitzt, wurde dem SLA korrekterweise stattgegeben. Von "hinausgetreten" kann also keine Rede sein. Der WP-Artikel ist insofern notwendig, als damit die Relevanz des Autors bewiesen wird, und die notwendigen Hintergrundinformationen für den Leser sofort auffindbar sind. Wenn Du also den Artikel in WQ haben willst, müsstest du zuerst einen WP-Artikel für Claus Schöner anlegen und dann einen WW stellen. Gruß --Robertsan 17:38, 21. Jul. 2011 (CEST)
wie ich die Diskussion nachlese, gabs das Thema schon vor über einem Jahr, und als vollständig bequellter Werbeslogan, bei dem sogar der Urheber nachvollziehbar ist, ist es doch ein herausleuchtendes Beispiel. So gesehen gehören alle Werbesprüche als URV gelöscht... Und wenn ich die RL zu Personenartikeln lese, steht dort ein "soll" und kein muss". Mit "hinausgetreten" meinte ich übrigens den Werbespruch, der besser bequellt war, als die meisten anderen. ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 18:27, 21. Jul. 2011 (CEST)
Schön, diese tolle Zusammenarbeit. Der Sysop erklärt Dir ausführlich, warum der Artikel über Claus Schöner gelöscht wurde. Das ist dir allerdings völlig schnuppe und du stellst die Zitate trotzdem wieder ein, wie es dir passt. Gute Zusammenarneit sieht anders aus. Welchen Sinn hat da noch, dass man dir etwas erklärt und deine Fragen beantwortet, wenn du hinterher eh alles so machst, wie du es in deinem Eigensinn für richtig hälst? Du hast hier bisher nicht mal 100 Beiträge geleistet. Bitte verinnerliche die Regeln, bevor du meinst, alles auf den Kopp stellen zu müssen. Zitierte Personen müssen einen Artikel bei Wikipedia haben. Robertsan hat erklärt, warum. Wenn dir diese Regel nicht passt - auf Wiedersehen! --93.231.176.174 19:12, 21. Jul. 2011 (CEST)
Das Zitat ist ein Werbespruch, der für sich alleine auch ohne den Urheberartikel in WQ seine Existenzberechtigung hat. Oder willst du etwa alle Werbesprüche löschen (ohne Urheber sind sie doch URV)? Es geht mir um den Urheberartikel, der zusätzlich zum Werbespruch-Artikel angelegt werden könnte (und IMHO sollte). Wir können die Person gerne auch beim Werbespruch löschen, falls du dann zufrieden bist. Der Spruch ist jedenfalls relevant, und es spricht nichts gegen die Erwähnung. ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 19:26, 21. Jul. 2011 (CEST)
Die Wikiquote:Richtlinien beachten, wenn's recht ist. Dort steht in aller Ausführlichkeit, dass Personen hier nur zulässig sind, die einen Artikel bei Wikipedia haben. --93.231.176.174 19:30, 21. Jul. 2011 (CEST)
Und du möchtest bitte den Umstand berücksichtigen, dass es sich um einen Werbespruch handelt, bei dem in den seltensten Fällen der Urheber bekannt/zitiert ist. Wenns dir lieber ist, können wir die Quellenangabe um den Urheber amputieren - passt dann besser mit den Richtlinien? ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 19:34, 21. Jul. 2011 (CEST)

Kleinliche Sesselfurzerei?[Bearbeiten]

Hallo Robertsan!
Bevor ich zu meinem eigentlichen Anliegen komme, erst dies: Bitte die folgenden Zeilen nicht als selbstmitleidiges Gegreine einer armen Frustrierten auffassen. So ist dieser Beitrag definitiv nicht gemeint. Es geht darum, daß ich ständig Vandalismusmeldungen stelle. Ich möchte bitte nicht den Eindruck erwecken, ich sei eine kleinkarierte Besserwisserin, die mit VMen alles und jeden ahndet, was/der ihr nicht in den Kram paßt. Aber es läuft hier mit einigen Mitarbeitern so viel schief, daß ich leider manchmal kein anderes Mittel sehe als dieses. Mit einigen WQ-Mitarbeitern ist eine sachliche Diskussion einfach nicht möglich. Das ist so schade. WQ ist ein gutes Projekt, das man unbedingt erhalten sollte. Und kontroverse Diskussionen gehören selbstverständlich zu jedem Gedankenaustausch, auch im Internet. Aber das ständige Geschrei, die ständigen Rechthabereien, das ständige Gezeter, wer wem was unterstellt und wer wen wo und wie angreift und angiftet, sind nicht fruchtbar. Ich nehme mich da nicht aus. Bestimmt vergreife ich mich da und dort auch mal im Ton. Und meine edits sind nicht der Weisheit letzter Schluß. Aber ich bin bestrebt, die Zusammenarbeit nicht zu gefährden. Ich versuche, soweit es möglich ist, die Schreihälse zu ignorieren, obwohl ich, ehrlich gesagt, manchmal große Lust verspüre, verbal zurückzuhauen und - auch mit wüsten Kraftausdrücken (jaaaa, ich geb's zu) - zu schreiben, was ich von den Kapriolen der Schreihälse halte. Tu ich aber nicht, da meine privaten Befinmdlichkeiten bei WQ nix zu suchen haben. Die Schreikinder bei der geringen Anzahl an Mitarbeitern zu ignorieren, ist natürlich fast unmöglich, und wenn es zu dick kommt, bleibt mir leider manchmal nur eine VM. Ich hoffe, ich nerve Euch Admins nicht zu sehr mit dieser zusätzlichen Arbeit und dem zusätzlichen Ärger, den die VMen natürlich bedeuten. --Zimmerlinde 10:18, 22. Jul. 2011 (CEST)

Hallo Zili! Ich schätze Deine Mitarbeit sehr. Deine manchmal nachvollziehbaren Verärgerungen sind auch im Rahmen, also keine Sorge. Solltest Du Grund zur Beanstandung haben, kannst du mich auch jederzeit auf der Diskussionsseite ansprechen. Dass ein Frühjarsputz wie der heurige nicht ganz ohne Staub aufwirbeln vonstatten gehen würde, war zu erwarten. Die Qualität von WQ ist aber dadurch sehr viel Besser geworden, und darauf kommt es schließlich an. Gruß --Robertsan 18:41, 4. Aug. 2011 (CEST)
+1--Histo 22:59, 4. Aug. 2011 (CEST)

Japanische Sprichwörter[Bearbeiten]

Guten Abend Robert san, wie ich sehe, haben einige IPs Änderungen an den Japanischen Sprichwörtern vorgenommen. Ich bin der Auffassung, dass alle Änderungen mit Ausnahme der vorletzten vom 7.4. angenommen werden könnten. Gruß -- Elmo rainy day 03:20, 6. Aug. 2011 (CEST)

Hallo Elmo. schön wieder von dir zu hören. Ich bin nicht sicher, was ich tun soll.Ich selbst kann nciht japanisch, und die Quellen kann ich nicht überprüfen. Beim derzeit stattfindenden Frühjahrsputz wird mit eisernen Besen gekehrt. Ich kann dir nicht verprechen, ob die Sprichwörter da standhalten werden können. --Robertsan 17:35, 9. Aug. 2011 (CEST)
Hallo Robert san, die Zitate sind nun ja alle belegt (wenn ich recht sehe, hatten Histo und Paulis alles unbelegte rausgeworfen). Die Änderungen betreffen also im wesentlichen nur die Schriftzeichen und die sind mit genannter Ausnahme in Ordnung. Zur Prüfung kannst Du wadoku verwenden. Japanischkenntnisse sind hierzu nich zwingend von nöten. Gruß -- Elmo rainy day 02:24, 11. Aug. 2011 (CEST)
Hallo Elmo. Kannst du bitte das eine falsche löschen? Ich sichte es dann. Gruß --Pascal64 09:02, 11. Aug. 2011 (CEST) Eh - ich kann ja gar nicht sichten, hier ist nicht WP. In WQ habe ich noch keine Sichterrechte. Also musst Du warten bis wer anderer Zeit hat. --Pascal64 15:37, 11. Aug. 2011 (CEST)

Findest du das klug?[Bearbeiten]

http://de.wikiquote.org/w/index.php?title=Benutzer%3AThomas7&action=historysubmit&diff=450541&oldid=450435 --Histo 16:25, 9. Aug. 2011 (CEST)

Ja. Erklärung habe ich dazugeschrieben. diff.--Robertsan 17:10, 9. Aug. 2011 (CEST)

Kannst du mir bitte verdeutlichen, wo eine Verunglimpfung von WQ-Mitarbeitern gegeben ist? Und wo in unseren Regeln steht, dass beliebige Äußerungen außerhalb von WQ für Maßregeln in WQ Anlass sein können? --Histo 17:17, 9. Aug. 2011 (CEST)

<nach BK> Vielleicht noch ein paar Worte zur Erklärung.Der link führte zu einer Seite, die ausschließlich dazu dient, Mitarbeiter von WP zu diffamieren. Darunter befinden sich auch Nutzer, die in WQ einen account haben und daher auch WQ Mitarbeiter sind. Eine direkte Verlinkung der Benutzerseite mit dem Prangerblog halte ich für gleichwertig mit einem PA gegen WQ Mitarbeiter. --Robertsan 17:22, 9. Aug. 2011 (CEST)

Ich halte diese Argumentation für hahnebüchen. Ich kann in unserem Regelwerk auch nicht den geringsten Hinweis darauf entdecken, dass externe Angriffe auf WP-Mitarbeiter mit WQ-Account automatisch Angriffe auf WQ-Mitarbeiter sind. Ich kann auch nicht erkennen, dass wir unsere erweiterten Befugnisse vorrangig dazu einzusetzen sollen, Äußerungen, die ja nun nach deutschem Recht und nach österreichischem Recht gemäß Artikel 10 der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) der Meinungsfreiheit unterfallen als angebliche Diffamierung zu bewerten. Wir haben hier anderes und wichtiges zu tun, ich werde also die Zensur revertieren --Histo 17:42, 9. Aug. 2011 (CEST)

Wenn Du dann besser schlafen kannst, von mir aus. Ist mir nicht sooo wichtig. Manche brauchen eben einen Blog, wenn ihnen sonst keiner zuhört. --Robertsan 17:45, 9. Aug. 2011 (CEST)
Dass ich diffamiere, weise ich scharf zurück. Gegen Leute, die glauben, selbst andere beleidigen, mobben, wahlfälschen, aussperren und zensieren zu können (und sich dann auch noch einbilden, gemeinnützig tätig zu sein), nehme ich dagegen mein Recht auf freie Meinungsäusserung selbst dann in Anspruch, wenn einige dieser unbelesenen Seelchen sowas noch nie gelesen haben und nen Herzkaspar kriegen. Google is my friend und ich werde mithelfen, dass den Unenzyklopäden und Dummköpfen auf die Dauer die Puste ausgeht. Schöne Grüße an Manfred Riebe. Thomas7 20:51, 18. Aug. 2011 (CEST)

Hallo Robertsan[Bearbeiten]

Kriegt man in WQ die Sichterechte automatisch oder muss man die irgendwo beantragen? LG --Pascal64 15:51, 11. Aug. 2011 (CEST)

Wikiquote:Rechtevergabe --Vsop.de 17:43, 11. Aug. 2011 (CEST)
Ah danke, dann probiere ich es dort mal.--Pascal64 14:19, 12. Aug. 2011 (CEST)
inzwischen erledigt. Viel Spaß beim Sichten! --Robertsan 23:35, 14. Aug. 2011 (CEST)

Schüttelreime[Bearbeiten]

Hallo Robertsan, ich habe gesehen, dass du bei den Schüttelreimen das "as" entfernt hast. Ich habs auch gesehen, hätte aber gleich die Reime mit gekübelt, nur wollte ich nicht gleich so radikal vorgehen. Aber ich hege ernste zweifel an der Relevanz der kürzlich eingefügten Schüttelreime (und an der vieler anderer). Ich denke, dass hier viele eingefügt wurden, die sich mal schnell jemand ausgedacht hat... ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 09:22, 16. Aug. 2011 (CEST)

Danke für die Infos, da gebe ich Dir Recht. Paulis hat sich der Sache schon angenommen. --Robertsan 08:48, 17. Aug. 2011 (CEST)

Yogi Berra[Bearbeiten]

Kannst du bitte eben gelöschten Reste von Yogi Berra in meinen BNR verschieben oder kopieren? Von ihm stammen eine ganze Reihe hinreichend relevanter Zitate, die lediglich brauchbar bequellt werden müssten (Quellen sind in gedruckter Form hinreichend vorhanden, auch bequellbare deutsche Übersetzungen). ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 09:39, 16. Aug. 2011 (CEST)

OK, ist jetzt Benutzer:Zeitgeisterfahrer/Yogi Berra--Robertsan 08:51, 17. Aug. 2011 (CEST)
Danke! In der Form gibt das natürlich nichts her, aber ich werd schon was draus machen. ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 11:16, 17. Aug. 2011 (CEST)

"banale Aussagen werden nicht aufgenommen"?[Bearbeiten]

Robertsan hat meine Änderungen bei Franz Beckenbauer, Nicolaus Copernicus und Lech Wałęsa zurückgesetzt, letzteren Artikel geschützt, und folgendes auf Benutzer_Diskussion:Matthead#Reverts hinterlassen:

  • Hallo Matthead! Das neue "Zitat" von NC ist kein Zitat, sondern ein Textauszug. So etwas gehört in WS, und dort ist ja schon. Das Beckenbauer-Interview ist für WQ nicht geeignet, wie ich schon eklärt habe. Beachte WQ:WWNI. Ein Zitat muss eine gewisse Verbreitung haben, banale Aussagen werden nicht aufgenommen. Das Interview von Beckenbauer ist nichts als ein tagesaktueller Werbesprech, das ist ungeeignet für WQ. Solltest Du noch einmal meine Änderungen rückgängig machen, werde ich Dich auf WQ:VM melden. --Robertsan 08:33, 9. Sep. 2011 (CEST)

Meine Antwort darauf muss ich Robertsan hier ins Stammbuch schreiben. Textauszüge, und zwar in Unmengen, finden sich auch bei Johann Wolfgang von Goethe. Warum wird das nicht auch gelöscht? Alle derzeitigen Zitate bei Nicolaus Copernicus sind auch auf de/la Wikisource, warum löscht Robertsan da selektiv? Er lässt die 1879 ins Deutsche übersetzte Aussagen des lateinischen Astronomie-Hauptwerkes von 1543 stehen, löscht aber die fast 500 Jahre alten in der damaligen deutschen Sprache in den w:Münzdenkschriften verfassten Aussagen zur Inflation und Münzentwertung, die ihrer Zeit weit voraus waren und als gresham-kopernikanisches Gesetz der Finanzlehre bekannt sind. Bei Franz Beckenbauer stehen banalste Trivialitäten wie "New York ist einzigartig auf der ganzen Welt", oder tagesaktuelle Stammtischtrainersprüche im BILD-Stil wie "Jetzt muß man einfach und primitiv spielen". Robertsan schreibt "Ein Zitat muss eine gewisse Verbreitung haben", und "banale Aussagen werden nicht aufgenommen"? Gut, dann vergleichen wir mal die Verbreitung der (gekürzten) Beckenbauer-Zitate

Robertsan hat also das nach "Schaun mir mal" und "Is denn scho Weihnachten" am meisten verbreitete Beckenbauer-Zitat, in dem dieser die deutsche Fußballnationalmannschaft nach dem WM-Titel, nach seinem Teamchef-Rücktritt und vor der Wiedervereinigung als unschlagbar bezeichnet, "eine gewisse Verbreitung" abgesprochen und es gelöscht, aber das triviale nicht fußballbezogene Boulevard-Blabla über Hochzeiten und Musik findet Robertsan wichtig und richtig. Wenn Robertsan ehrlich und konsequent wäre, würde er entweder alles löschen, oder meine Änderungen tolerieren. Aber nein, Robertsan löscht willkürlich, ohne nachvollziehbare Kriterien bzw. sogar entgegen seinen eigenen Behauptungen. Er bevorzugt banales Geschwätz gegenüber historisch bedeutsamen Zitaten. Dazu kommen Drohungen und Benutzung der Adminknöpfe. Dieses Verhalten von Robertsan ist inkompetent und schadet diesem Wiki-Projekt. Er ist als Administrator nicht tragbar. -- Matthead 14:15, 9. Sep. 2011 (CEST)

Matthead, dein inakzeptables Verhalten in Wikisource spielt keine Rolle, ich habe dir unvoreingenommen als Admin entgegenzutreten. Wenn Robertsan Zitate als banal löscht, dann hat das seine Richtigkeit. Bedenke, dass im grünen Kasten Bitte nicht stören! Aufgrund Personalmangels konnten bis jetzt leider nicht alle Zitate den gültigen Richtlinien angepasst werden. Bitte argumentiere bei einem umstrittenen Zitat nicht damit, dass auch andere Zitate in Wikiquote ein Löschkriterium erfüllen würden. steht und dass Verstöße dagegen administrative Maßnahmen zur Folge haben können. Ich bin auch nicht der Überzeugung, dass du als Neuling beurteilen kannst, ob Robertsan, der in der Regel besonnen und umsichtig agiert, tragbar ist. Verzichtbar bist eher du als Benutzer --Histo 19:14, 12. Sep. 2011 (CEST)

Warum Löschung?[Bearbeiten]

Hallo, warum wurde der Eintrag zu mod_rewrite http://de.wikiquote.org/wiki/Mod_rewrite gelöscht? Es handelte sich nicht um Tastaturspielerei, sondern um ein gültiges Zitat. --93.130.58.87 11:34, 12. Sep. 2011 (CEST)

Das Zitat entsprach nicht den üblichen Anforderungen an Zitate. Zuerst für den Autor einen Artikel anlegen, Zitat auf Deutsch etc. Für Filmzitate gibt es eine eigene Vorlage. Was zu beachten ist, siehst Du am oberen Ende dieser Seite im grünen Kasten. --Robertsan 19:48, 12. Sep. 2011 (CEST)

Wenzeslaw Konstantinow[Bearbeiten]

Ich habe den Arikel auf 10 Zitate gekürzt, somit allen Anforderungen gefolgt. Bitte den Tab vom Artikel entfernen. Danke. Gruss!-- 130.204.24.125 18:54, 7. Nov. 2011 (CET)

Donald Rumsfeld[Bearbeiten]

N'abnd! Kannst du irgendwie nachschaun, was der Inhalt von Donald Rumsfeld war, bevor er vor deiner Artikellöschung rausgelöscht wurde? Ich möchte nämlich auf jeden Fall dass Known known Zitat wieder reinstellen. Dieses ist nämlich alles andere, als "Unsinn". TIA-- ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 22:58, 23. Dez. 2011 (CET)

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,276569,00.html http://en.wikiquote.org/wiki/Donald_Rumsfeld#Sourced ? --Vsop.de 00:09, 24. Dez. 2011 (CET)
Ich kenne das sinnfreie preisverleiherische Geplänkel von überwichtigen Pseudointellektuellen. Die Trottel sind in diesem Fall aber jene, die den todernsten Sinn dieser Aussage nicht verstehen, sich aber unnötig darüber das Maul zerreißen... -- ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 20:22, 24. Dez. 2011 (CET)
Ist jetzt Benutzer:Zeitgeisterfahrer/Donald_Rumsfeld hier. Die alten Versionen findes Du in der VG. Wenn Du das überarbeiten/bequellen willst, von mir aus. Bei Übersetzungen ist bitte auch der Übersetzer anzugeben, da sonst URV. Weihnachtlicher Gruß --Robertsan 14:09, 24. Dez. 2011 (CET)
Dank dir! Das "mir wichtige" war interessanterweise nicht dabei (zumindest in den Versionen der letzten Jahre) -- ƺeitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ 20:22, 24. Dez. 2011 (CET)
"interessanterweise nicht dabei"? Bis 29. Juni 2011, 13:55 Uhr, das erste Zitat am Anfang der Seite. --Vsop.de (Diskussion) 09:32, 5. Apr. 2012 (CEST)

日本の諺[Bearbeiten]

Robert san, long time no hear. Ich habe einige Japanische Sprichwörter ergänzt (aus einer deutschen Quelle, wie auch angegeben). Könntest Du freundlicherweise einen kundigen Sichterblick darauf werfen. Danke und Gruß -- Elmo rainy day (Diskussion) 22:11, 7. Jun. 2012 (CEST)

Habe momentan wirklich Streß Im RL und zuwenig Zeit. Gruß--Robertsan (Diskussion) 13:16, 14. Jun. 2012 (CEST)

Missbilligung[Bearbeiten]

http://de.wikiquote.org/wiki/Wikiquote:Vandalismusmeldung#Benutzer:Thomas7 --Histo (Diskussion) 14:59, 19. Aug. 2012 (CEST) .Stellungnahme siehe dort. Übrigens ist ein ein seltsamer Zufall, dass der monatelang inaktive Benutzer:Der Stachel just in jenem Moment auftaucht, in dem die Sperre von Thomas7 abgelaufen ist. Gruß vom --Robertsan (Diskussion) 22:55, 19. Aug. 2012 (CEST)

Kommentierung auf Diskussionsseite?[Bearbeiten]

Hier http://de.wikiquote.org/wiki/Diskussion:Andersgl%C3%A4ubige hat ein User Interpretationen zu zitierten Koranversen auf der Diskussionsseite eingestellt. Natürlich ohne Quellen, Belege etc. Seine Begründung lautet, dass er befürchtet, die Koranverse könnten, da aus dem Zusammenhang gerissen, missverstanden werden. Soweit ich weiß, sind auf Wikiquote Interpretationen generell untersagt. Dies sollte auch Bewertungen auf der Diskussionsseite mit einschließen. Da in diesem speziellen Fall jedes Koran-Zitat mit einer Interpretation versehen ist, drängt sich der Eindruck auf, dass hier eine Hintertür benutzt werden soll, um dem Leser vorzugeben, wie er die zitierten Suren zu sehen habe. Ich plädiere dafür, diese Kommentierung zu löschen. Was hältst du davon? --93.128.68.154 08:17, 22. Okt. 2012 (CEST)

William Barclay[Bearbeiten]

Wenn ihr angeglich nur Zitate veröffentlicht,die ohnehin verbreitet und bekannt sind, ist wikiquote wertlos. Das ist bei meinen gelöschten Zitaten aus Barclays vielbändiger NT-Auslegung aber auch gar nicht Fall. Wenn ich sehe, dass auf wikiquote Zitate von Fussballern veröffentlicht werden frage ich mich, warum Barclay als religiöser Klassiker mit zahlreichen Büchern, die Spitzenauflagen erzielten nich wikiquote-tauglich sein soll. Barclay hat weltweit Spitzenauflagen erzielt und da seine Aussagen im Radio in täglicher Sendung viele Jahre lang Verbreitung fanden, dann frage ich mich, wie viele Pesonen oder Zitate, die hier veröffentlich werden, "Verbreitung" gefunden haben. Ich verstehe das nicht, und halte die Löschung für Übereifer aus Mangel an Information. So schafft man sich jedenfalls keine Freunde oder Mitarbeiter. Gruß Erbrechtler

Hallo Erbrechtler1! Bitte lies Dir einmal die Relevanzkriterien durch und die Hinweise im grünen Kasten, der auf Deiner Disussionsseite steht. Auch solltest Du lernen, Deine Beiträge zu signieren. Das geht so: --~~~~ Danke.--Robertsan (Diskussion) 21:08, 26. Nov. 2012 (CET)

Tut mir leid, hier mach ich nix mehr. Arbeite weiter in wikipedia mit,aber hier könnt ihr andere schulmeistern. Weiterhin viel Spass beim rauslöschen. Andere wissen übrigens Bescheid. Aber im deutschen Wikiquote ist Karl-Heinz Rummenige wichtiger als ein weltweit anerkannter Theologe. http://christian-quotes.ochristian.com/William-Barclay-Quotes/page-3.shtml --Erbrechtler1 (Diskussion) 21:14, 26. Nov. 2012 (CET)

Sichtung und Prüfung John F. Kennedy[Bearbeiten]

Hallo Robertsan

Ich habe in den letzten Tagen die Wikiquoteseite von John F. Kennedy bearbeitet. Kannst du diese Seite bitte sichten und prüfen? Danke im Voraus. --P3Y229 (Diskussion) 04:06, 6. Jan. 2013 (CET)

Hallo Benutzer:P3Y229! Danke für Dein Vertrauen und Deinen Versuch, in WQ mitzuarbeiten. Leider hast Du viel zu lange Textauszüge verwendet, WQ bevorzugt kurze Zitate, die eine weite Verbreitung erfahren haben. An die Formatierugnskonventionen hast du dich auch nicht gehatlen. Wieso steht da z. B. ein fetter Text? Die Sichtugn des Artikels würde sehr viel Aufräumarbeit erfordern, dazu fehlt mir die Zeit. Bitte arbeite das nochmals durch. --Robertsan (Diskussion) 12:34, 8. Jan. 2013 (CET)
Der fette Text stammt von der englischen Wikiquote Version, wo ich das öfters verwende. Macht der Gewohnheit. Ansonsten habe ich die Zitate massiv gestrichen und gekürzt, so dass der Artikel gesicht werden kann. --P3Y229 (Diskussion) 16:16, 8. Jan. 2013 (CET)
Sehr schön. --Robertsan (Diskussion) 10:14, 9. Jan. 2013 (CET)
Nach der Diskussion Mitte Januar bezüglich der JFK Wikiquoteseite auf meiner disk habe ich die Seite durch Zitatkürzungen/-löschungen und einer Bildausblendung bereinigt. Kannst du die JFK Wikiquoteseite daher bitte sichten und prüfen? Danke im Voraus. --P3Y229 (Diskussion) 08:13, 23. Jan. 2013 (CET)
Vielen Dank für die Sichtung. Gruß --P3Y229 (Diskussion) 16:09, 23. Jan. 2013 (CET)

Bitte um Praxis-Erläuterung[Bearbeiten]

Ich beuge mich natürlich deiner Entscheidung in Sachen Arjouni. Doch blieben bei mir als relativen Neuling hier für die Praxis/Zukunft Fragen offen. Habe ich das richtig verstanden, dass jedes Zitat als Wortlaut-Ganzes über Googeln auf Fundstellen überprüft wird? Meines Wissens steht das so nirgends, stattdessen wird offiziell sichtbar ein Fundstellen-Nachweis verlangt. Das eben hatte ich vorbildlich geleistet. Über in RK versteckte Spielregeln war mir nichts weiter bekannt. Wobei ich die Regeln von Wikipedia-de natürlich kenne, aber nicht die von WQ-de. Wobei ich bei vielen Artikeln das "Bauchgefühl" habe, da steht zwar "überprüft", aber das ist nicht viel wert, weil nicht - wie bei Wp-de üblich - mit Beleg-Referenzen nachvollziehbar. Wie wäre das besser zu gestalten? Reichte z.B. ein referenzierter Amazon- oder Google-Search-Resultat-Nachweis über Zitat-Vorkommen in Büchern/Zitatsammlungen? Ich habe da direkt so ein Beispiel.

Noch ein weiterer Aspekt: du sprichst von einem Blog, meintest aber tatsächlich einen Inhalt von Die Zeit online? Was ist da trennscharf die offiz. Leitlinie? Vor weiteren Irrtümern möchte ich das mal geklärt haben. - Auch nur der Anschein von Intransparenz bei WQ ist schlecht, wenn man neue Beiträge/r gewinnen will.

Was Anderes: muss ich mir die extrem störenden persönlichen Angriffe und Beschimpfungen von Vsop tatsächlich weiter gefallen lassen? Sie(?) unterscheidet offensichtlich nicht zwischen meiner Kritik an ihrem Verhalten und Angriffen ad personam, also gegen die ganze Person gerichteten Beleidigungen. Ich beachte diese Grenzlinie i.d.R. penibel. Hätte eine VM Chancen? Das Klima auf WQ ist durch solche Ätzereien eigentlich einer Mitarbeit eher unzuträglich! -- Justus Nussbaum (Diskussion) 12:30, 8. Feb. 2013 (CET)

Hallo Justus! Bitte lies Dir zu allererst die Definition von "Zitat" z. B. auf WP durch. Textstellen, auch wenn sie dir gut gefallen, sind noch keine Zitate. Dann sammeln wir nur Zitate, die eine gewisse "Verbreitung" erfahren haben, also so ca. mehr als 2 mal in reputablen Quellen aufscheinen. Aber das steht ja alles in dem grünen Kasten auf deiner Disk. Vielleicht kannst Du mir nochmals das zitat nennen, um das es Dir genau geht. Zitatesammlungen sind nur dann wertvoll, wenn die Fundstellen wirklich genau- bei Büchern z. B. Seitenangabe - angegeben sind.--Robertsan (Diskussion) 13:38, 11. Feb. 2013 (CET)
Auf diese inhaltsarme Version von RTFM hätte ich gut verzichten können. Meine Fragen wurden von Dir nicht beantwortet. In diesem - übrigens ästhetisch potthässlichen - Kasten stehen ebenso keine Antworten auf meine konkret formulierten Fragen. Punkt. -- Justus Nussbaum (Diskussion) 23:41, 11. Feb. 2013 (CET)
  1. Das "Bauchgefühl", "überprüft" sei "nicht viel wert", ist zutreffend. Die Überschrift "überprüft" stammt aus der Zeit, bevor man die Überschrift "Zitate mit Quellenangabe" einführte und WQ:QA, WQ:UR und WQ:RK die heute gültige Fassung erhielten. Dazu heißt es in der "übrigens ästhetisch potthässlichen" Vorlage:Willkommen: "Aufgrund Personalmangels konnten bis jetzt leider nicht alle Zitate den gültigen Richtlinien angepasst werden."
  2. Das Ergebnis der Eingabe des Autornamens Friedl Beutelrock bei amazon.de ist selbstverständlich kein Nachweis für WQ:RK#Verbreitung eines bestimmten Zitats. Das heißt nicht, dass mit Google nie Verbreitung belegt werden könnte. Allerdings sind z.B. über tausend (aktuell noch 500) Google-Treffer für "Muss man Wein eigentlich immer genießen, oder kann man ihn auch einfach nur trinken ?" (Wiglaf Droste) wertlos, wenn sie alle auf die Webseite ein und desselben Weinhändlers führen, s. http://de.wikiquote.org/wiki/Wikiquote:Rechtevergabe#me_too.
  3. Einen "Fundstellen-Nachweis [...] vorbildlich geleistet" zu haben, nimmt JustusNussbaum für den von ihm angelegten Artikel Friedl Beutelrock inzwischen hoffentlich nicht mehr in Anspruch. Dass das keineswegs der Fall war, hatte ich bereits am 8. Feb. 2013, 15:21 Uhr dargelegt, Wikiquote:Löschkandidaten/Februar 2013#Friedl Beutelrock (SLA ausgeführt).
  4. Antwort auf die Frage betreffend "die extrem störenden persönlichen Angriffe und Beschimpfungen von Vsop" findet JustusNussbaum in dem, was ich bereits am 7. Feb. 2013 , 18:05 Uhr schrieb: Jeder kann sehen, wer hier tatsächlich von Anfang an durchgängig mit persönlichen Beleidigungen "argumentiert". --Vsop.de (Diskussion) 03:51, 13. Feb. 2013 (CET)

Sichtung Willy Brandt "Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört." Zitat[Bearbeiten]

Hallo Robertsan,

du hast im Januar 2013 korrekte Änderungen an meinem Hinzufügungen von John F. Kennedy Zitaten vorgenommen. Ich habe eine Zitat von Willy Brandt, das zu einem geflügelten Wort geworden ist, mitsamt den Quellen hinzugefügt. Kannst du bitte meine Änderungen auf der Wikiquoteseite von Willy Brandt zum "Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört." Zitat sichten? Danke im Voraus. Beste Grüße --P3Y229 (Diskussion) 22:24, 25. Okt. 2013 (CEST)

Hilfe (The Game of Death)[Bearbeiten]

Hallo Robertsan, verzeihen Sie mir , aber, bitte! bitte! bitte! sie können mich auf dieser Seite helfen? Smitersleon (Diskussion) 14:43, 26. Okt. 2015 (CET)

Hallo Smitersleon! Was möchtest Du denn genau erreichen? Gruß --Robertsan (Diskussion) 11:47, 8. Jan. 2016 (CET)

Sichten[Bearbeiten]

Hallo Robertsan, ich bin ab und zu in Wikiquote aktiv, aber hauptsächlich in der Wikipedia. Ich habe deshalb eine Frage an dich: Wie funktioniert das hier mit dem Sichten der Seiten? Was sind die Vorraussetzungen, um das Sichten zu beantragen? --Kiste11 (DiskussionBewertung) 13:49, 9. Jan. 2016 (CET)

Hallo! Du musst eine Zeitlang hier aktiv mitarbeiten, dann kannst du die Sichterrechte beantragen. Da wir hier gewisse Regeln beachten müssen, und auch sehr gut mit Urheberrecht etc. vertraut sein müssen, ist es doch ein bisschen anders als in Wikipedia. Außerdem gibt es auf WQ nur sehr wenige aktive Nutzer. Gruß--Robertsan (Diskussion) 14:07, 12. Jan. 2016 (CET)
Ah, OK, und wie lange dauert es genau? Muss man mindestens 200 Bearbeitungen ausgeführt haben wie in der Wikipedia? --Kiste11 (DiskussionBewertung) 18:08, 17. Jan. 2016 (CET)
Es geht nicht um die Anzahl von Edits, sondern du solltest hier eine Zeitlang konstruktiv mitarbeiten und zeigen, dass du in der Lage bist, Artikel fehlerfrei anzulegen, dich mit dem Urheberrecht auskennst, Quellen korrekt einfügen kannst, und mit den hier üblichen Formalismen vertraut bist. Also am besten mal anfangen. Gruß --Robertsan (Diskussion) 14:21, 20. Jan. 2016 (CET)
Also bei Filmartikel kenne ich mich ganz gut aus, oder muss es allgemein gelten? --Kiste11 (DiskussionBewertung) 16:37, 22. Jan. 2016 (CET)
Fang mit etwas an, was Dir Spaß macht. Gruß--Robertsan (Diskussion) 17:43, 23. Jan. 2016 (CET)

Ich beteilige mich jetzt aktiver und habe mir Wikiquote:Urheberrechte beachten durchgelesen. Mir ist aufgefallen, dass hier sehr wenig los ist und viel gesichtet werden muss. Und noch etwas ganz anderes: Bei dem von mir angelegtem Artikel Das erstaunliche Leben des Walter Mitty bin ich mir bei dem einen Zitat Mittys nicht ganz sich was die Urheberrechte angeht. Es ist das dritte. Man darf ja höchstens vier Sätze angeben; hier sind aber viele Kleine; ist das so okey oder muss etwas entfernt werden? --Kiste11 (DiskussionBewertung) 15:33, 3. Feb. 2016 (CET)

Ich finde, das ist okay. Ja wir haben sehr wenige Mitarbeiter. --Robertsan (Diskussion) 20:28, 14. Feb. 2016 (CET)

Antrag auf Erteilung von Sichterrechten[Bearbeiten]

Guten Tag, Robertsan!

Seit 2006 bin ich in Wikipedia und ihren Schwesterprojekten aktiv dabei.

Inzwischen habe ich mich intensiv mit den Regeln und Gepflogenheiten in Wikiquote auseinandergesetzt, wie Styleguide, Quellenangaben und Urheberrechte.

Als Beispiel möge Dir meine Umbearbeitung des Artikels Jean Meslier dienen.

Ich würde gerne dazu beitragen, dass Wikiquote allmählich zu einem Qualitätsprodukt wie Wikipedia wird.

Wäre es möglich mir Sichterrechte zu erteilen?

Gruß --Diego de Tenerife (Diskussion) 18:17, 21. Feb. 2016 (CET)

Bitte Antrag auf Sichterrechte immer hier stellen: Wikiquote:Rechtevergabe, da findest du auch ältere Beiträge und kannst erkennen, worauf wir Wert legen. --Robertsan (Diskussion) 09:02, 22. Feb. 2016 (CET)

--- Genau das habe ich auch als erstes getan. Aber dann habe ich bemerkt, dass die Seite Wikiquote:Rechtevergabe offensichtlich seit August 2015 nicht mehr von Administratoren bearbeitet worden ist.

Man findet dort auch ganz oben die folgende Meldung: "{Achtung|Die gesichteten und geprüften Versionen liegen aktuell auf Eis. Grund: Zu wenig Mitarbeiter und unklare Zukunftsstrategie.}

Aus eben diesem Grunde habe ich mich nun direkt an Dich als einen der noch wenigen aktiven Wikiquote-Administratoren gewandt.

Oder sehe ich die Sache falsch?

Gruß --Diego de Tenerife (Diskussion) 11:35, 22. Feb. 2016 (CET)

Du solltest schon etwas länger intensiv hier arbeiten. Einen Artikel zu verbessern ist einfach zu wenig. Lege ein paar neue Artikel an, dann kann man beurteilen, ob Du die Regeln verinnerlicht hast. Gruß--Robertsan (Diskussion) 22:58, 22. Feb. 2016 (CET)

Kandidat für den Entzug der Adminrechte[Bearbeiten]

Hallo Robertsan, aufgrund deiner Inaktivität bei Wikiquote habe ich dich dort unter Wikiquote:Administratoren#Kandidaten für den Entzug der Adminrechte eingetragen. Viele Grüße,--SigmaB (Diskussion) 08:24, 17. Mär. 2017 (CET)