Benutzer Diskussion:WvBayreuth

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sonnenblume

Hallo WvBayreuth, herzlich willkommen bei Wikiquote! Wir freuen uns hier über jeden, der sich aktiv am Aufbau einer freien Zitatesammlung beteiligen möchte. Für den Einstieg kann ein Blick in folgende Artikel helfen: Erste Schritte und Richtlinien. Fragen kann man unter Fragen zur Wikiquote stellen. Bitte beachte, dass aus urheberrechtlichen Gründen bei Zitaten eine ordentliche Quellenangabe erforderlich ist. Ein Blick in Was Wikiquote nicht ist kann helfen, Irrtümer zu vermeiden. Viel Spass!

Die häufigsten Anfängerfehler können vermieden werden, wenn man die folgenden Faustregeln beherzigt:


Walnut.svg

  • Nur Zitate von Personen (und Übersetzern), die länger als 70 Jahre tot sind, sind gemeinfrei und dürfen unbedenklich genutzt werden.
  • Um sicherzustellen, dass urheberrechtliche Vorschriften nicht umgangen werden, können bei Schriftstellern und Buchautoren nicht mehr als insgesamt 5-10 kurze Zitate geduldet werden. Bei Filmzitaten dürfen es nicht mehr als 5 Zitate mit jeweils maximal 3-4 Sätzen sein.
  • Alle bei Wikiquote neu eingestellten Zitate müssen eine genaue Quellenangabe aufweisen. Wie diese auszusehen hat, gibt die Seite Wikiquote:Quellenangaben an. Bei Büchern ist meistens die exakte Seitenzahl erforderlich.
  • Erst den Autorenartikel anlegen, soweit noch nicht vorhanden, dann erst das Zitat in einen Themenartikel eintragen!
  • Keine roten Links!
  • Die Zitate werden alphabetisch angeordnet.
  • Wir exzerpieren nicht einfach, was schön gesagt ist, sondern dokumentieren zitierte Zitate, also solche, die eine gewisse Verbreitung gefunden haben.


Hier ist noch eine Übersicht über weitere interne Wikiquote-Seiten. Diese Seiten muss man nicht sofort lesen, sie können aber hilfreich sein, wenn man offene Fragen hat.

Form: Hilfe · FAQ · Neue Seite anlegen · Richtig erfassen · Styleguide · Namenskonventionen · Handbuch · Was sind Filmzitate
Rechtshinweise: Urheberrechte beachten · Persönlichkeitsrechtsverletzung
Projekt: Portal:Wikiquote · Meinungsbilder · Impressum · GNU Freie Dokumentationslizenz · Lizenzbestimmungen · Sprachen · Benutzer

-- Paulis 18:02, 13. Nov. 2008 (CET)

Österreich[Bearbeiten]

Was sind denn bei deinem Link für Quellen angegeben? Bitte mal die Seite WQ:QA#Beispiele für unbrauchbare Quellen verinnerlichen ;) Gruß -- Paulis 22:37, 13. Nov. 2008 (CET)

Hallo WvBayreuth, ich kann bei deinem zweiten Link das Zitat nicht finden. Wo soll denn das stehen? -- Paulis 09:48, 14. Nov. 2008 (CET)
Der Autor Alexander Löwen ist außerdem für WQ nicht relevant ist, deshalb werde ich den erstmal wieder löschen und die Themen Österreich und Wien wieder zurücksetzen. Unsere Relevanzkriterien setzen einen Wp-Artikel voraus. Siehe WQ:RK. -- Paulis 13:17, 14. Nov. 2008 (CET)

Paulis vandaliert nicht![Bearbeiten]

Hallo WvBayreuth!
Mit Verlaub, aber ich finde es ziemlich unverschämt, einer erfahrenen Mitarbeiterin in der Versionsgeschichte der Seite Österreich Vandalismus vorzuwerfen. Zu Alexander Löwen hat Dir Paulis oben alles ausführlich erklärt und regelgerecht gehandelt. Wenn hier einer vandaliert, dann bist das - leider - DU! --Toledo 14:10, 29. Nov. 2008 (CET)

Verwarnung[Bearbeiten]

Beim nächsten Revert der Artikel Österreich und Wien werde ich einen Administrator bitten dir die Schreibrechte für 3 Tage zu entziehen. Gruß -- Paulis 22:23, 29. Nov. 2008 (CET)

kleine Anmerkung zur angekündigten Sperre[Bearbeiten]

Hallo WvBayreuth!
Paulis hat Dir angekündigt, sie würde beim nächsten Regelverstoß einen Admin bitten, Dich zu sperren. Ich teile diese Meinung. Aber warum sind wir hier so streng und (vermeindlich) unerbittlich?
a) Wir freuen uns über jeden, der hier mitarbeiten möchte.
b) Alle user von WQ müssen sich streng an die Gesetze halten. Das ist die Grundvoraussetzung für die Mit- und Zusammenarbeit
c) Unsere Regeln basieren auf den Gesetzen.
d) Wer unsere Regeln nicht einhalten möchte/kann/will, mißachtet die Gesetze und bringt WQ damit juristisch in Schwierigkeiten.
e) Mitarbeiter, die WQ juristisch in Schwierigkeiten bringen, können wir leider nicht akzeptieren. Das hat NICHTS mit persönlicher Aversion zu tun.
f) Wenn die Admins sich entschließen, eine Benutzer-Sperrung durchzuführen, geschieht das OHNE Ansehen der Person.
Gruß --Toledo 12:20, 30. Nov. 2008 (CET)