Österreich

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationalflagge Österreichs

Zitate[Bearbeiten]

  • "A. E. I. O. U. - Austria est imperare orbi universo." - Wahlspruch von Kaiser Friedrich III. (1415-1493)
sinn- und formgemäß: "Alles Erdreich ist Österreich untertan", wird auch oft als: Austria erit in orbi universalis (Österreich wird ewig währen) gelesen.
  • "Bella gerant alii, tu felix Austria nube." - "Andere mögen Kriege führen, du, glückliches Österreich, heirate." - Matthias Corvinus, Verspottung Friedrichs III., der für seine gestifteten Heiraten bekannt war
  • "Die alten Schablonen - Lipizzaner, Mozartkugeln oder Neutralität - greifen in der komplexen Wirklichkeit des 21. Jahrhunderts nicht mehr." - Wolfgang Schüssel, über Österreich, 26. Oktober 2001 (österreichischer Nationalfeiertag), Nationalrat, XXI.GP, Stenographisches Protokoll, 97. Sitzung, S.138, konvent.gv.at
  • "Die Fußball-EM in Österreich ist wie Skispringen in Namibia." - Alfred Dorfer, am 27. Januar 2006 in "Ottis Schlachthof" im Bayerischen Fernsehen
  • "Die lieben Oestreicher! Sie sinnen jetzt darüber nach, wie sie sich mit Deutschland vereinigen können, ohne sich mit Deutschland zu vereinigen!" - Friedrich Hebbel, Sämtliche Werke: Tagebücher, 3. Band. 4389 (1848). Hist.-krit. Ausgabe besorgt von Richard Maria Werner. Zweite Abteilung. Neue Subskriptions-Ausgabe, 3. unv. Auflage. Berlin: Behr, 1905. S. 301. Google Books-USA*
  • "Dies Oesterreich ist eine kleine Welt, // In der die große ihre Probe hält, // Und waltet erst bei uns das Gleichgewicht, // So wird's auch in der andern wieder licht." - Friedrich Hebbel, Prolog zum 26. Februar 1862. (Zu Wien im Operntheater gesprochen.) Vers 97ff. Aus: Sämtliche Werke. Hist.-krit. Ausgabe besorgt von Richard Maria Werner. Erste Abteilung. Neue Subskriptions-Ausgabe, 2. unv. Auflage. 6. Band. Berlin: Behr, 1905. S. 421. Internet Archive
  • "Erst neulich habe ich eine Talkshow gesehen, in der sie einen Weihbischof aus Österreich ausgekramt haben, der wieder mit allen alten Kamellen ankam: Homosexuelle könnten geheilt werden. Als sei Homosexualität eine Krankheit. Ich werde da ganz verrückt." - Oswalt Kolle, Stuttgarter Zeitung Nr. 178/2007 vom 4. August 2007, S. 43
  • "Es gibt heute keinen Antisemitismus mehr in Österreich. Das wird den Leuten höchstens eingeredet. Ich habe nie irgendeinen Antisemitismus verspürt." - Bruno Kreisky, Profil, 9. November 1973; Anmerkung: Bruno Kreisky war Jude
  • "Es ist interessant, dass die meisten österreichischen Dichter früher Beamte waren - ja, Müßiggang ist aller Laster Anfang!" - Daniel Spitzer, 1. Januar 1881, Ausstellungstext der Wiener Stadtbibliothek
  • "Ich kann Euch zu Weihnachten nichts geben, ich kann Euch für den Christbaum, wenn ihr überhaupt einen habt, keine Kerzen geben, kein Stück Brot, keine Kohle zum Heizen, kein Glas zum Einschneiden. Wir haben nichts. Ich kann Euch nur bitten, glaubt an dieses Österreich!" - Leopold Figl, Angebliche Weihnachtsansprache 1945, 1965 als Rekonstruktion derselben auf Tonband aufgenommen. Für die Rede von 1945 gibt es keine Belege. Zitiert in Steinkeller: "Festsitzung des Oberösterreichischen Landtages am 12. Mai 2005", Kurzschriftlicher Bericht 17. Sitzung des Oberösterreichischen Landtages, XXIV. Gesetzgebungsperiode, land-oberoesterreich.gv.at
  • "In Österreich fällt nämlich alles schwer: jeder Theaterdirektor erklärt, das Theater sei in Österreich schwer zu leiten; jeder Bürgermeister, die Straßen seien in Österreich sehr schwer zu reinigen; jeder Polizeidirektor, die Mörder seien in Österreich schwer zu erwischen; und die Satyriker behaupten, es sei schwer, in Österreich keine Satyre zu schreiben." - Daniel Spitzer, 1871. Hereinspaziert ins alte Wien, 1967, S. 52
  • "Österreich ist ein Land, in dem der Erfolg zu den unverzeihlichen Dingen zählt." - Hans Dichand zitiert in Gerhand Vogl: Wer sagte was wann wo? Österreich in Zitaten und Schlagzeilen. Kremayr & Scheriau Wien 2003, ISBN 3-218-00716-X S. 55
  • "Österreich ist kein Staat, keine Heimat, keine Nation. Es ist eine Religion. Die Klerikalen und klerikalen Trottel, die jetzt regieren, machen eine sogenannte Nation aus uns; aus uns, die wir eine Übernation sind, die einzige Übernation, die in der Welt existiert hat." - Joseph Roth, Die Kapuzinergruft, 1938, Kapitel 32
  • "Zittre, du großes Österreich, // Vor deinen kleinen Beamten!" - Eduard von Bauernfeld, Reime und Rhythmen: Kleine Beamte

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Österreicher, Österreichische Sprichwörter, Österreichische Ortschaften (Liste)
Wikiquote
Vergleiche auch: Europa
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Österreich.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Österreich.