Charles Darwin

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles Darwin gemalt von George Richmond nach 1830

Charles Darwin (1809-1882)[Bearbeiten]

britischer Naturforscher und Evolutionsbiologe
eigentlich: Charles Robert Darwin

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • (Original engl.: "All nature is at war, one organism with another, or with external nature. " - darwin-online.org)
  • "Ich bin überzeugt, dass die natürliche Auswahl das wichtigste, wenn auch nicht das ausschliessliche Mittel zur Abänderung der Lebensformen gewesen ist." - Die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl, Einleitung
  • (Original engl.: "I am convinced that natural selection has been the most important, but not the exclusive, means of modification.")

Unvollständige Quellenangabe (Hinweis)

  • "Ich habe nicht die geringste Angst vor dem Sterben." - Letzte Worte, 19. April 1882
  • (Original engl.: "I am not the least afraid to die.")
  • (Original engl.: "In the state of anarchy, despotism or poor governance, severity or ferocity, not the intellect are easily gain the victory.")
  • "Ohne Spekulation gibt es keine neue Beobachtung." - Brief an Alfred Russel Wallace, 22. Dezember 1857
  • (Original engl.: "I am a firm believer that without speculation there is no good and original observation.")

Zitate mit Bezug auf Charles Darwin[Bearbeiten]

  • "Die darwinistische Erklärung dafür, warum Lebewesen das, was sie tun, so gut können, ist sehr einfach. Sie sind gut durch die angehäufte Klugheit ihrer Vorfahren." - Richard Dawkins, Der entzauberte Regenbogen: Wissenschaft, Aberglaube und die Kraft der Phantasie, Rowohlt Verlag, 2. Auflage, Januar 2002, ISBN 3499613379. Übersetzer: Sebastian Vogel.
  • "Die Darwinisten machten aus Darwin ein ähnliches Gespenst wie die Marxisten aus Marx." - Richard David Precht in „Die Verdrehung der Arten“, Süddeutsche Zeitung Magazin, 6. Februar 2009, Nr. 6
  • "Nach welchen Gesetzen die Natur wirklich verfährt, werden wir selbstverständlich niemals erfahren. Darwin hat nicht mehr Recht als Moses; nicht die Natur ist darwinistisch, aber der heutige Mensch ist es." - Egon Friedell, Ecce Poeta, Berlin 1912, S. 90
  • "Obwohl Atheismus möglicherweise schon vor Charles Darwin logisch verteidigungsfähig war, hat erst Darwin es ermöglicht ein intellektuell erfüllter Atheist zu sein." - Richard Dawkins, The Blind Watchmaker
  • "Tatsächlich ist der Darwinismus eine dialektische Konstruktion, ja eine Art Religion mit sehr ausgebildeter Mythologie und Dogmatik." - Egon Friedell, Kulturgeschichte der Neuzeit, Einbändige Ausgabe München ab 1960, S. 1162

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Darwinismus
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Charles Darwin.
Commons
Commons führt Medien zu Charles Darwin.