Daniel Cohn-Bendit

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daniel Cohn-Bendit (*1945)[Bearbeiten]

französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Publizist

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Die Sexualität eines Kindes ist etwas Fantastisches. Man muss aufrichtig sein, seriös, mit den ganz Kleinen ist es etwas anderes. Aber wenn ein kleines fünfjähriges Mädchen beginnt, Sie auszuziehen: Es ist großartig, weil es ein Spiel ist. Ein wahnsinnig erotisches Spiel." - Video vom 23. März 1982 in der französischen Fernseh-Talkshow Apostrophes
  • ("La sexualité d'un gosse, c'est absolument fantastique, faut être honnête. J'ai travaillé auparavant avec des gosses qui avaient entre 4 et 6 ans. Quand une petite fille de 5 ans commence à vous déshabiller, c'est fantastique, c'est un jeu érotico-maniaque..." - Thierry Dupont et Eric Mettout: « Daniel Cohn-Bendit, le hasch et les enfants », l*Express 10. Juni 2009)
  • "Sie gehören zu uns." - Zwischenruf bei der Verkündung des Urteils am 31. Oktober 1968 gegen Baader u.a. im Prozess um die Kaufhaus-Brandstiftungen am 2. April 1968 in Frankfurt/Main, DER SPIEGEL 4. November 1968
  • "Eine geschiedene, kinderlose Ostdeutsche und ein schwuler Liberaler an der Spitze von Union und FDP - das wäre ohne Rot-Grün nicht möglich gewesen." - über Angela Merkel und Guido Westerwelle, zitiert in: DER SPIEGEL, 19. August 2005
  • "Es ist schon interessant, dass die Konservativen kulturelle Veränderungen immer bekämpfen, aber sehr glücklich sind, wenn sie Nutznießer sein können." - stern, 28/2005
  • "Ich bin ein Kind der Befreiung, entstanden mit dem ersten Eisprung nach der Landung der Alliierten in der Normandie." - Brigitte 2/1999
  • "Ich will, dass wir uns als Europäer politisch und kulturell auch als Gegenmacht zu den USA verstehen." - TAZ, 15. August 2001
  • "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen. " - Daniel Cohn-Bendit und Thomas Schmid: Wenn der Westen unwiderstehlich wird. DIE ZEIT, 22. November 1991

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Daniel Cohn-Bendit.
Wikinews
Wikinews führt Nachrichten zu Daniel Cohn-Bendit.