Gipfel

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gipfel des Matterhorns

Zitate[Bearbeiten]

  • "Der Gipfel des Glücks ist es, geliebt zu werden von einer schönen Seele, der Gipfel des Ruhms, bewundert zu werden von einem großen Geist." - Théodore Jouffroy, Das grüne Heft
  • "Der Gipfel zwingt erst zur Bewährung beim Blick in die Tiefe." - Hans Arndt, Im Visier, Erfahrenes Wissen, Albert Langen und Georg Müller Verlag München, 1959
  • "Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen." - Albert Camus, Der Mythos des Sisyphos, Rowohlt Taschenbuchverlag Hamburg 2003, S.160
  • "Die einzigen Gipfelgespräche, die wirklich einen Sinn haben, sind die der Alpinisten." - Luis Trenker zitiert in Katharina von Schlieffen, Torsten Harms: Mediation und Streitbeteiligung, Verhandlungstechnik und Rhetorik, Verlag BWV Verlag, 2006 ISBN 978-3-83051-132-8 S. 226
  • "Leben bedeutet immer: dem Höheren, der Vollkommenheit entgegenstreben, sich emporschwingen und versuchen, den Gipfel zu erreichen." - Boris Pasternak, Doktor Schiwago
  • "Vom Gipfel der Alpen gleicht die Schweiz einem Garten; vom Gipfel des Denkens gleicht die Geschichte einer Erzählung." - Théodore Jouffroy, Das grüne Heft

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

  • "Fehler sind wie Berge, man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen." - Aus Afrika, Sprichwort der Hausa

Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Gipfel.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Gipfel.
Commons
Commons führt Medien zu Berggipfel.