Kreis

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zirkel zum Zeichnen von Kreisen an einer Tafel

Zitate[Bearbeiten]

  • "Das leichte Rad des Schicksals dreht sich in schnellen Kreisen." - Tibull, Elegien I, V, 70
  • "Die ganze astronomische Welt ist nur ein Phantom, verglichen mit den Kreisen in Kreisen, den Träumen in Träumen der unbekannten Realität." - John Cowper Powys, Wolf Solent, 1929, aus dem Englischen übersetzt von Richard Hoffmann, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1994, ISBN 3-499-40091 X, S. 686
  • "In tiefer Ruh liegt um mich her // Der Waffenbrüder Kreis; // Mir ist das Herz so bang und schwer, // Von Sehnsucht mir so heiß." - Ludwig Rellstab, Kriegers Ahnung. In: Gedichte. 1. Band. Berlin: Laue, 1827. S. 105
  • "Störe meine Kreise nicht!" - Archimedes, nach römischer Überlieferung raunte Archimedes diese letzten Worte dem römischen Soldaten zu, der ihn bei der Eroberung von Syrakus in einem stillen Garten entdeckte und erstach. Archimedes grübelte über geometrischen Figuren, die er in den Sand gezeichnet hatte."

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Geometrie, Kugel, Zirkel
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Kreis.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Kreis.