Pierre Joseph Proudhon

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pierre Joseph Proudhon

Pierre Joseph Proudhon (1809-1865)[Bearbeiten]

französischer Ökonom, Soziologe und Anarchist

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

Was heißt Eigentum? (Qu’est ce que la propriété?, 1840)[Bearbeiten]

  • "Die Politik ist die Wissenschaft von der Freiheit: die Beherrschung des Menschen durch den Menschen, gleichviel hinter welchem Namen sie sich verbergen mag, ist Unterdrückung, die höchste Vollkommenheit der Gesellschaft findet sich in der Vereinigung von Ordnung und Anarchie." - Qu'est-ce que la propriété? Chapitre IV
  • (Original franz.: "La politique est la science de la liberté: le gouvernement de l'homme par l'homme, sous quelque nom qu' il se déguise, est oppression; la plus haute perfection de la société se trouve dans l'union de l'ordre et de l' anarchie.")
  • "Eigentum ist Diebstahl." - Qu'est-ce que la propriété? Chapitre I
  • (Original franz.: "La propriété, c'est le vol!")
Bei Jacques-Pierre Brissot heisst es bereits 1780 in seiner anonym veröffentlichten Erstschrift, in Anspielung auf Voltaires Erzählung Der Mann mit den vierzig Talern: [...] wenn 40 Taler ausreichen, um unseren Lebensunterhalt zu sichern, dann ist der Besitz von 200.000 Talern ein offenbarer Diebstahl, eine Ungerechtigkeit (si quarante écus sont suffisants pour conserver notre existence, posséder deux cent mille écus est un vol évident, une injustice) [..]", in: Recherches philosophiques sur le droit de propriété considéré dans la nature, Paris 1780. S. 40 gallica.bnf.fr
  • "Freiheit ist Gleichheit, weil es Freiheit nur im gesellschaftlichen Zustande gibt, und es ohne Gleichheit keine Gesellschaft gibt." - Qu'est-ce que la propriété?, Chapitre IV
  • (Original franz.: "La liberté est égalité, parce que la liberté n’existe que dans l’état social, et que hors de l’égalité il n’y a pas de société.")

Bekenntnisse eines Revolutionärs (Les Confessions d’un révolutionnaire, 1849)[Bearbeiten]

  • "Die Autorität ist also die erste soziale Idee des menschlichen Geschlechtes gewesen. Die zweite hat darin bestanden, unmittelbar an der Abschaffung der Autorität zu arbeiten." - Bekenntnisse eines Revolutionärs 3, Wesen und Bestimmung der Regierung
  • (Original franz.: "L’autorité , voilà donc quelle a été la première idée sociale du genre humain. Et la seconde a été de travailler immédiatement à l’abolition de l’autorité, [...]")
  • "Vom Standpunkt des Barbaren ist die Freiheit gleichbedeutend mit Isolierung." - Bekenntnisse eines Revolutionärs 15, Bank des Volkes
  • (Original franz.: "Au point de vue barbare, liberté est synonyme d’isolement: [...]")

Unvollständige Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Anarchie ist Ordnung ohne Herrschaft." - Bekenntnisse eines Revolutionärs
  • (Original franz.: "L'anarchie c'est l'ordre sans le pouvoir.")
  • "Das Handeln ist bei den organischen Wesen die vorzüglichste Bestimmung des Lebens, der Gesundheit und der Kraft. Durch das Handeln entwickelt es seine Fähigkeiten, vermehrt es deren Stärke und erreicht den Gipfel seiner Bestimmung." - Der Krieg und der Friede
  • "Die Regierung des Menschen über den Menschen ist die Sklaverei. Wer immer die Hand auf mich legt, um über mich zu herrschen, ist ein Usurpator und ein Tyrann. Ich erkläre ihn zu meinem Feinde." - Zitiert in Daniel Guérins Anarchismus - Begriff und Praxis, Suhrkamp Verlag 1967 Frankfurt am Main, Seite 17, Zeile 13-17
  • "Regiert zu werden bedeutet, beobachtet, untersucht, ausgeforscht, beauftragt, untergeordnet, befohlen, benannt, unterwiesen, beschwatzt, überwacht, besteuert, geprüft, beschränkt und herumgeschickt zu werden von Männern, die dazu weder das Recht und das Wissen noch die Tugend haben. Das ist Herrschaft, das ist ihr Recht und ihre Moral." Zitiert in George Woodcock: "Traditionen der Freiheit" erschienen 1988 im TRAFIK-Peterson Verlag Mülheim, Seite 14

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Pierre Joseph Proudhon.
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Pierre-Joseph Proudhon (Französisch).