Vorlage Diskussion:Personendaten

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Offene Punkte[Bearbeiten]

  1. Einbauen des Hinweis auf den Urheberrechtsstatus [1]
    1. gültige Lizenzen für Vorlage:Personendaten/Genehmigung einbauen [2]
    2. automatische Ausblendung des Übersetzungshinweis bei Autoren mit u.a. einer D-A-CH-Nationalität, muss zunächst noch in GF formuliert werden
      1. Berücksichtigung beider Nationalitäten von Doppelstaatlern [3] & [4]
    3. Schalter, um vorherige Ausblendung rückgängig zu machen
  2. Bild [5]
    1. Parameter für den Dateinamen eines opt. Bildes (Verzicht auf Größenangaben, um Flexibilität zu gewährleisten)
    2. Layout an pot. Bildeinblendung anpassen
  3. ggf. Parameter für die Verlinkung zu den Schwesterprojekten ergänzen, was aber nicht unter "Weblinks" mögl. wäre
  4. Parameter für Nationalität und Beruf ergänzen
    1. bei Doppelstaatlern (Billy Wilder, …) sind zwei Nationalitäten mögl., (die sich unterscheiden müssen) [6]
      1. Auswirkungen auf die automatische Ausblendung des Übersetzungshinweis bei deutschsprachigen Autoren beachten
    2. für die Berufe sind derzeit sechs Platzhalter ausreichend [7]
      1. für weibliche Personen lässt sich bei den Berufen nicht pauschal "in" anhängen [8]
        1. letzte "Übersetzungslücken" in der Vorlage:Personendaten/Beruf klären
      2. Es muss zwei Formen der Nationalität geben: eine für die Kategorie "US-Amerikaner", eine für die Beschreibung "ist ein US-amerikanischer ..." [9]
  5. Kategoriensystem
    1. ggf. Kategorisierung in Geboren jjjj und Gestorben jjjj ändern [10]
    2. Formatierung, Validierung & Kategorisierung der Lebensdaten auf den Zeitraum v. Chr. ausweiten: Fall A, Fall B, Fall C [11]
    3. Kategorie:!UNBEKANNT bei der Formatierung, Validierung & Kategorisierung der Lebensdaten abfangen, bspw. Pontius Pilatus & Plinius d.J. [12]
    4. Kategorie Copyright durch neues Kategoriensystem (Kategorie:Gemeinfrei, Kategorie:Urheberrecht) vollständig ablösen? [13]
  6. Problem bei der Kategorisierung von Artikeln mit Umlauten & Sonderzeichen beheben
    1. einen zusätzlichen Parameter Kategorisierungsname ohne Umlaute ergänzen, der aber händisch redundant zu den Parametern Vorname und Nachname zu pflegen wäre
    2. den MediaWiki-"Bug" akzeptieren und auf eine softwareseitige Behebung warten
  7. Layout & Kosmetik
    1. Usability: alle auftretenden Fehler abfangen und nur die entsprechenden Fehlermeldungen ausgeben, die gelieferten Parserfehler aber maskieren
    2. Lizenzbausteine in ein floating span verpacken, damit alle Bausteine neben dem TOC liegen [14]
  8. aufbereiten zur Nutzung über den Vorlagenmeister

Diskussion[Bearbeiten]

Versionsstabilität[Bearbeiten]

Raymond hat WIKImaniacs Einschätzung bestätigt, dass die in dieser Vorlage verwendeten Parserfunctions stabil bleiben werden. Damit sind von mir geäußerte Bedenken diesbezüglich ausgeräumt. --Hei ber 07:08, 12. Apr. 2007 (CEST)

Usability[Bearbeiten]

Eigentlich ist die Vorlage schon sehr gut zu verwenden, es könnte noch erwägt werden, dass bestimmte "Fehler" in der Eingabe zu "roten Kästen" führen und andere nur zu "stillen" Kategoriesetzungen. So sollte ein fehlendes Geburtsdatum mit einem roten Fehler quitiert werden, während das Geschlecht nur einen "stillen" Alarm in Form der Kategorie:Personenvorlagenfehler o.ä. generiert, die Kategorie kann dann von erfahrenen Benutzern abgearbeitet werden. --Hei ber 07:08, 12. Apr. 2007 (CEST)

Sehe ich nicht so. Ich hätte ja auch definieren können, alles was nicht "Frau" ist, ist automatisch "Mann", was aber bedeutet hätte, dass Tippfehler wie "Fru" zu der Kategorisierung des Artikels als "Mann" führen würde. Solche Fehler sind schwer zu finden. Daher habe ich die Überprüfung eingebaut, die aufgrund der angegebenen Fehlermeldung es auch jedem Newbie erlauben sollte, seinen Fehler zu identifizieren und zu beheben. Einen Änderungsgrund für dieses Vorgehen sehe ich - wie bereits erwähnt - daher nicht. Gruß --WIKImaniac 21:36, 13. Apr. 2007 (CEST)

Bot-Umsetzung[Bearbeiten]

Was muss ein bot tun, um diese Kategorie einzusetzen?

  1. Erkennen der Überchrift und des Geburts- und Sterbedatums
  2. Plausibilitätsprüfung
  3. Entfernen der Überschrift
  4. Entfernen aller Kategorien, die von der Vorlage generiert werden
  5. Setzen der Vorlage:Personendaten mit den Parametern in die Vorlage

Danach muss wohl von Hand alles nachgeprüft werden, insbesondere die Berufe und das Geschlecht sind wohl nur mühsam umzusetzten

  • Was kann der T-Bot leisten? Hat Parsermöglichkeiten? Was wäre neu zu programmieren?
  • Hei ber bot bräuchte ein neuzuschreibendes Modul.

--Hei ber 07:08, 12. Apr. 2007 (CEST)

Eine Plausibilitätsprüfung ist vom Bot nicht vorzunehmen, reines Kopieren der bereits vorhandenen Inhalte ist vollkommen ausreichend. Sollten Fehler in den Artikeln vorhanden sein, so werden diese Artikel aufgrund der impliziten Plausibilitätsprüfung als "Baustelle" kategorisiert, so dass nach dem Botlauf lediglich eine Abarbeitung der dort aufgelaufen Artikel notwendig sein wird. Mit dem Geschlecht hat der Bot keine Probleme. Schwieriger sieht es mit den Nationalitäten und Berufen aus. Der T-bot müsste hierzu ebenfalls entsprechend programmiert werden. Gruß --WIKImaniac 21:40, 13. Apr. 2007 (CEST)

Hinweis auf den Urheberrechtsstatus[Bearbeiten]

Falls ein deutlicher Hinweis bei Autoren, für die noch das Urheberrecht gilt, eingefügt werden soll kann das wohl nur an der Position der Vorlage erfolgen, als z. B. nicht am Seitenende. Dies würde dazu führen, dass, wenn dies erwünscht ist, eine eigene Vorlage für dem Hinweis zu verwenden wäre.--Hei ber 07:08, 12. Apr. 2007 (CEST)

Das ist richtig. Wenn man nicht ganz krass tricksen möchte und den kompletten Seiteninhalt, sprich jegliche Zitate als Vorlagenparameter übergeben möchte, bleibt nur die Möglichkeit einen sichtbaren Hinweis im Artikelkopf zu positionieren. Von der Verwendung einer zusätzlichen Vorlage würde ich abraten, da dies zusätzlichen Administrationsaufwand bedeuten würde, der über einen zusätzlichen Parameter in dieser Vorlage zu vermeiden wäre. Gruß --WIKImaniac 21:43, 13. Apr. 2007 (CEST)
Ja, von der Trickserei würde ich ebenfalls abraten! --Hei ber 06:30, 14. Apr. 2007 (CEST)
Ich habe jetzt einmal eine automatische Hinweisgenerierung in den Kopf eingebaut. Damit ist ein Proof of Concept für das Meinungsbild Wikiquote:Meinungsbilder/Urheberrechtshinweise_für_Personenartikel erfolgt. Ob das in dieser Vorlage bleiben soll steht damit erst nach dem Meinungsbild fest. --Hei ber 23:01, 3. Jun. 2007 (CEST)
Bei deutschsprachigen Personen kann im Hinweis der Übersetzungsteil entfallen. Dies ist gerade dann der Fall, wenn der Parameter Nationalität mit "deutsche(r)", "Schweizer" oder "östereichische(r)" gefüllt ist. Zudem wird ein Schalter benötigt, der die Ausblendung des Übersetzungshinweis bei Autoren mit einer D-A-CH-Nationalität wieder rückgängig macht, falls diese nicht in deutscher Sprache publiziert haben. --WIKImaniac 16:22, 24. Jun. 2007 (CEST)

Schwesterprojekte[Bearbeiten]

Sollen die Links auf die Schwesterprojekte ebenfalls aufgenommen werden? --WIKImaniac 19:40, 17. Apr. 2007 (CEST)

Spricht nichts gegen, wenn wir auch Links auf nicht vorhandenes aktzeptieren können. Der Link auf Wikipedia sollte aber beim Namen oben bleiben. --Hei ber 11:39, 6. Mai 2007 (CEST)
Ich habe jetzt Probehalber die Verweise auf die Schwesterprojekte Wikisource und Commons mit in die Vorlage aufgenommen. Mit der Formatierung bin ich noch nicht ganz glücklich, ich denke, die Verweise würden auch gut unter die Urheberrechtsbox passen. --Hei ber 14:34, 18. Aug. 2007 (CEST)

Vorlagenauswertung[Bearbeiten]

Ein interessanter Nebeneffekt, der mit dieser Vorlage erzielt werden kann, wird in dem Wikipedia:WikiProjekt Vorlagenauswertung beschrieben. Gruß --WIKImaniac 15:24, 5. Mai 2007 (CEST)

Klingt interessant, ich würde die Prioritäten erstmal auf eine Umsetzung der Vorlage setzen.--Hei ber 11:39, 6. Mai 2007 (CEST)

Doch noch mehr?[Bearbeiten]

In der Praxis fällt auf, dass es evtl. doch gut wäre, auch den Beruf und die Kategorie des Berufs mit in die Vorlage aufzunehmen - das geht doch recht leicht von der Hand. Wie sind die Meinungen? --Hei ber 23:02, 3. Jun. 2007 (CEST)

Habe jetzt Natonalität und Beruf in einem Feld hinzugefügt - diese Informationen sind leicht aus den Artikeln zu parsen. --Hei ber 12:15, 10. Jun. 2007 (CEST)
Ja, auf jeden Fall beides integrieren, die Frage ist nur wie:
  1. direkt übernehmen aus der Eingabe (programmiertechnisch einfache Variante)
  2. per Lookup und Validierung (programmiertechnisch anspruchsvoller, reduziert aber die Fehleranfälligkeit)
Für die zweite Variante schwebt mir eine solche Lösung bereits vor, allerdings nur für die Nationalitäten. Umsetzung sollte in Kürze folgen. Gruß --WIKImaniac 00:35, 17. Jun. 2007 (CEST)
Variante 1 habe ich implementiert, weil sie ging. Variante 2 wäre für mich eine B-Priorität: Wenn Zeit und Freude da sind kann sie gemacht werden. --Hei ber 09:44, 17. Jun. 2007 (CEST)

Botlauf[Bearbeiten]

Man könnte den Botlauf zum Einsetzen der Vorlage verbinden mit weiteren notwendigen Ersetzungen:

  1. Vorlage:Personendaten
  2. Wikiquote:Meinungsbilder/Benennungen der Zitate in Personenartikeln
  3. keine Verlinkungen mehr bei "zugeschriebenen Zitaten"

--WIKImaniac 22:21, 7. Jul. 2007 (CEST)

Aktualisierung der Kategorien per Botlauf[Bearbeiten]

Uns ist ja mal aufgefallen, dass beim Jahreswechsel sich die Kategorisierung durch die Vorlageneinbindung ändert. Immerhin werden ja die Zitate der Personen, die länger als 70 Jahre verstorben sind, mit dem 1. Januar des neuen Jahres gemeinfrei. Da die MediaWiki aktuell noch einige Probleme mit solchen Änderungen von durch Vorlagen "geerbten" Kategorien zu haben scheint, kann man alle Personenartikel per Bot "anfassen" lassen. Die Lösung heißt "touchall". Ggf. sind diese Probleme der MediaWiki aber lediglich darauf zurückzuführen, dass die MediaWiki etwas länger braucht, um die Umkategorisierungen vorzunehmen. --WIKImaniac 19:50, 17. Jun. 2007 (CEST)

Ich denke, dass generell diese Artikel per Hand angeschaut werden sollten, um in den Versionsgeschichten, auch den gelöschten, und der Unterseite .../URVschlummernde schlummernde "überzählige" Zitate zu aktivieren. In der Regel geht es um ca. 20..30 Artikel, die gerade noch ohne bot zu bewältigen sein dürften. Es kommt etwas darauf an, ob sich viele derartige zu restaurierende Zitate finden, oder ob das entfernte wegen fehlender Quellenangabe ohnehin wenig brauchbar ist. Werden nur wenige Artikel um gelöschtes bereichtert, dann ist der Botlauf natürlich sinnvoll, auch wenn er ein paar Artikel bearbeitet, die schon bearbeitet wurden. Grüße --Hei ber 20:40, 17. Jun. 2007 (CEST)
Um Missverständnissen vorzubeugen, "touchall" ruft keine Edits hervor. In der Versionsgeschichte wird als keine neue Version angelegt. Gruß --WIKImaniac 23:32, 18. Jun. 2007 (CEST)
OK. In jedem Fall sollte (zusätzlich) alles per Auge einmal durchgesehen werden. Grüße --Hei ber 07:20, 19. Jun. 2007 (CEST)
Dagegen ist nichts einzuwenden. ;-) Gruß --WIKImaniac 08:08, 19. Jun. 2007 (CEST)

String Functions[Bearbeiten]

Darauf warten wir aber nicht... --Hei ber 06:38, 15. Jul. 2007 (CEST)

Damit kann man sicherlich die ein oder andere Erweiterung an der Vorlage durchführen oder ihre Programmierung eleganter gestalten. Aber Du hast schon Recht, auf die Aktivierung dieser Erweiterung müssen wir nicht warten. Gruß --WIKImaniac 10:47, 15. Jul. 2007 (CEST)

Strukurierung der Kategorie:Jahr[Bearbeiten]

Gibt es Einwände die Restrukturierung der bestehenden Kategorie:Jahr im Zuge der Umrüstung auf die Vorlage:Personendaten wie folgt vorzunehmen?

Kategorie:Jahr
  Kategorie:Jahr (1. Jahrhundert v. Chr.)
    * Kategorie:Geboren 10 v. Chr.
    * Kategorie:Geboren 8 v. Chr.
    † Kategorie:Gestorben 18 v. Chr.
    † Kategorie:Gestorben 15 v. Chr.
  Kategorie:Jahr (1. Jahrhundert)
    * Kategorie:Geboren 23 n. Chr.
    * Kategorie:Geboren 38 n. Chr.
    † Kategorie:Gestorben 25 n. Chr.
    † Kategorie:Gestorben 43 n. Chr.
  Kategorie:Jahr (2. Jahrhundert)
    * Kategorie:Geboren 104
    * Kategorie:Geboren 168
    † Kategorie:Gestorben 138
    † Kategorie:Gestorben 192

Gruß --WIKImaniac 12:21, 15. Jul. 2007 (CEST)

Hierzu stehen nun die beiden Vorlagen Geboren und Gestorben zur Verfügung. Gruß --WIKImaniac 13:20, 15. Jul. 2007 (CEST)

Beruf und Nationalität[Bearbeiten]

Ich finde, dass die Vorlage inzwischen schon fast fertig ist und halte eine Implementierung jetzt für durchaus angebracht.

Wir (bzw. vor allem WIKImaniac) haben uns viel Mühe mit den Berufen und der Nationalität gegeben, letztere müsste noch irgendwie flektierbar gestaltet werden, damit aus US-Amerikaner dann US-amerikanischer Musiker wird.

Ich möchte Vorschlagen, diese Funktionalität zunächst zurückzustellen und stattdessen den Satz "US-Amerikanischer Musiker und Komponist" per Hand einzufügen, mit der Redundanz eines gleichzeitigen Eintrags in den Personendaten.

Dem Nachteil der Redundanz stehen Vorteile gegenüber:

  1. Es kann im Nachhinein, falls es dafür Interesse und einen Konsens gibt, auch mehr Information in den ersten Satz eingebracht werden, so, wie es etwa die en.wikiquote (teilweise) handhabt.
  2. Es entfällt eine Flektion der Nationalität, die Vorlage wird weniger komplex und damit kann die Umstellung per Bot rascher erfolgen
  3. Gerade für Anfänger ist leichter zu erkennen, wie der erste Satz entsteht.

Wie ist die Meinung? --Hei ber 06:55, 17. Aug. 2007 (CEST)

Meine Idee zielte bei der Entwicklung der Vorlage mehr darauf ab, dass zukünftig in den Artikeln nur noch diese Vorlage, die Zwischenüberschriften und die Zitate auftauchen. Dadurch wird die Artikelanlage für Newbies leichter, der Datenbestand konsistenter und für den T-bot einfacher beherrschbar. Sobald ich wieder etwas länger Zeit "am Stück" hab, werde ich mich erneut der Weiterentwicklung der Vorlage widmen. Gruß --WIKImaniac 21:42, 17. Aug. 2007 (CEST)
Ich fände es gut, möglichst bald die Vorlage umzusetzen, auch damit die Urheberrechtskategorien möglichst bald in der neuen Form zur Verfügung stehen. Ansonsten hast Du mit der Bemerkung, dass die Artikelanlage vereinfacht werden sollte, natürlich recht, vgl. auch die Diskussion auf Fragen zur Wikiquote.
Ich glaube aber, dass auch Anfänger und Gelegenheitsbesucher mit der eigenständigen Formuliurung des ersten Satzes nicht überfordert wären. Es wäre ein wenig Inkonsistent, spart aber wohl etliches an Programmieraufwand - in Zeiten knapper Zeiten könnte das ein Argument sein.
Kann ich noch irgendwelche Hacks übernehmen - Bot-Regexps, Vorlagenprogrammierung etc? --Hei ber 07:02, 18. Aug. 2007 (CEST)
Ich habe die Vorlage jetzt in der Formulierung dahingehend geändert, dass die Nationalität nicht mehr flektiert werden muss. Später kann dies verbessert werden, ohne alle Artikel, in denen die Vorlage eingetragen ist, nochmals geändert werden müssen. Allerdings ist jetzt hier keine Maskulinum/Femininum-Unterscheidung vorgenommen. --Hei ber 10:34, 18. Aug. 2007 (CEST)

Das Thema wird dringender[Bearbeiten]

Ich möchte nun doch gern mit einer Teillösung vorpreschen, da ich verstärkt bei Wikipedianern um Mitarbeit werbe und es diesen so einfach wie möglich machen will. Daher schlage ich erneut vor, die Personenvorlage umzusetzten, mit der Einschränkung, dass Nationalität und Beruf zwar in der Vorlage stehen, aber nicht aus der Vorlage generiert, sondern generell als Text eingegeben werden. Dies würde auch, wenn gewünscht, später die Verwendung von Bildern oder Kurzbiographien ermöglichen und hätte den Vorteil, dass ersteinmal gestartet werden kann. Da ich noch nichts vom T-Bot gehört habe, werde ich versuchen, ein paar Routinen zu implementieren, die die Konvertierung erledigen - oder doch per Hand vorzugehen. Da ich ohnehin gerade beim Überarbeiten der Politiker bin, könnte ich die Edits dort gleich miterledige. Die Vorlage kann dann eine Kategorie setzen, die ein Ausfiltern der bereits konvertierten Artikel bei späteren Botdurchläufen ermöglicht. --Hei ber 17:43, 7. Sep. 2007 (CEST)

Hallo Hei ber, wie bereits auf meiner Diskussionsseite angekündigt, hier nun die Auflistung der Parameter, die zwingend in den Artikeln hinterlegt werden müssen, damit die Personenartikel im weiteren Verlauf der Vorlagenprogrammierung nicht erneut angepasst werden müssen. Dabei gehe ich davon aus, dass sich die Signatur der Vorlage nun nicht mehr verändern wird.
{{Personendaten
| Vorname = 
| Nachname = 
| Vollständiger Name = 
| Bürgerlicher Name = 
| Geschlecht = 
| Geburtsjahr = 
| Todesjahr = 
| Wikipedia = 
| Wikisource =
| Commons =
| Nationalität = 
| Nationalität2 = 
| Beruf = 
| Beruf2 = 
| Beruf3 = 
| Beruf4 = 
| Beruf5 = 
| Beruf6 = 
}}
Bitte beim Umrüsten der Personenartikel auf die Vorlage die Parameter so ausfüllen, wie sie in der finalen Vorlagenversion benötigt werden. Dies bedeutet insbesondere, dass bspw. später die Nationalität und Berufsangabe "deutsch-österreichische Autorin" aus den Angaben Nationalität=Deutscher, Nationalität2=Österreicher, Beruf=Autor generiert wird, also bitte nicht irgendwie den String "deutsch-österreichische Autorin" in die Vorlage durch Missbrauch einer der anderen Parameter reinschummeln.
Desweiteren wird es bei den Autorenartikeln zu Problemen kommen, bei denen mindestens eine der Lebensdaten (Geburts-/Todesjahr) mit "unbekannt" markiert wird. Den Fehler müssen wir leider zum aktuellen Zeitpunkt in Kauf nehmen. Eine Lösung schwebt mir hierzu bereits vor, nur zur Umsetzung bin ich noch nicht gekommen.
Also dann, Vorhang auf, los geht's… Gruß --WIKImaniac 15:36, 8. Sep. 2007 (CEST)
Alles klar - vielen Dank! --Hei ber 18:17, 8. Sep. 2007 (CEST)
Was hat es hiermit auf sich? Sollen die Schwesterprojekte nun doch nicht mehr in die Vorlage einfließen? Wenn Du allerdings nur mit der derzeitigen Darstellung unzufrieden sein solltest, das lässt sich über die Vorlage bequem ändern. Allerdings sollten dazu die Schwesterlinks bereits über Vorlagenparameter in den Personenartikeln gepflegt sein! Also, bitte in diesem Fall diese Links nicht vergessen in den Personenartikeln also Vorlagenparameter zu setzen. Gruß --WIKImaniac 10:57, 9. Sep. 2007 (CEST)
Hier bin ich unsicher. Eigentlich finde ich es gut und zuträglich, wenn die Schwesterprojekte in die Vorlage kommen, das sie so einfach schon beim Erfassen eingepflegt werden können und per Vorlagenprogrammierung an die richtige Stelle geraten.
Auf der anderen Seite hat der Tets-Bot die Schwesterprojekte jetzt offenbar im Griff bzw. pflegt die automatisch ein, so dass das Problem der Schwesterprojekte jetzt nicht mehr so akut ist.
Gleichzeitigt sind die Schwesterprojekte von ihrer Art her den übrigen Weblinks vergleichbar und werden bislang aus unter dieser Rubrik geführt. In der Vorlage würden sie von diesen getrennt. Hier unterscheidet sich Wikiqoute von Wikisource, wo wohl weniger Querverweise gegeben werden, so dass alles in die hübsche Box zur rechten passt bzw. die Schwesterprojekte nach oben.
Die beinen Links habe ich vornehmlich deswegen auskommentiert, weil ich nicht in der Lage bin, die Links ordentlich auf der rechten Seite zu platzieren - ich kaschiere also meine mangelhaften Layout-Fähigkeiten. Derzeitig dachte ich, dass die Projekte in die Vorlage mit aufgenommen werden und über die Darstellung, so wie Du vorschlägst, später nachgedacht wird. Ein generelles Fortlassen wäre durch Tets-Bot m. E. auch vertretbar und würde das Layout im Seitenkopf etwas verschlanken. Wäre derzeitig meine erste Wahl.
Inzwischen überlege ich noch einen Parameter "Beschreibung" hinzuzunehmen, hinter dem die erste Einleitungszeile (zusätzlich zu den korrekten Kategorien für Beruf und Nationalität) eingegeben wird. Ich baue jetzt die Vorlage per Hand testweise in ein paar Artikel ein, damit die praktische Handhabbarkeit getestet werden kann.
Was meinst Du? --Hei ber 14:23, 9. Sep. 2007 (CEST)
Auf den zusätzlichen Parameter "Beschreibung" würde ich verzichten. Wenn es dem Tets-Bot entgegen kommen würde auf das Einbauen der Schwesterlinks in die Vorlage zu verzichten, dann ist das in Ordnung. Rein aus layouttechnischen Gründen sollten wir nicht darauf verzichten. Bevor begonnen wird die Vorlage flächendeckend einzubauen, muss auf jeden Fall entschieden werden, ob die Schwesterlinks in die Vorlage kommen oder nicht. Um die Umsetzung kümmere ich mich dann gerne. Gruß --WIKImaniac 16:51, 9. Sep. 2007 (CEST)

Ich bin leider nicht in der Lage den Bot zu befehlen wo genau er die Vorlage einbinden soll, er kann sie nur direkt über die Kategorielinks setzen. Ich würde die Gestaltung der Vorlage aber nicht von der Fähigkeit des Bots Schwesternlinks einzubinden, abhängig machen. Ich würde vorschlagen: Ich versuche noch Vorlage:Wikisource und Vorlage:Wikinews Links nachzutragen, danach sollte das Wikiquote up-to-date mit den anderen Wikiprojekten sein. Auf neuen Seiten sollten die Links sowieso immer per Hand gesetzt werden, und wenn ab und zu ein Bot die Artikel durchläuft können die wenigen neuen Einträge wohl auch per Hand nachgetragen werden (der bot sucht neue Seiten, die Links werden per Hand nachgetragen). ebenso könnte es ja gut sein, dass es auch zukünftig möglich sein wird, mit den Bot links in die Vorlage zu setzen. Mit dem jetzigen Botskript ist vor allem das nachtragen von wiktionary-links in themenartikeln dauerhaft möglich und sinnvoll (da diese Vorlage bei den Weblinks ganz unten zu platzieren ist) --Tets 02:17, 10. Sep. 2007 (CEST) Hallo, da ich in den nächsten Wochen keine zeit habe (oder zumindest meine Zeit anderweitig nutzen sollte) werde ich jetzt noch schnell den bot für Vorlage:Wikisource und Vorlage:Wikinews laufen lassen. --Tets 15:44, 10. Sep. 2007 (CEST)

OK, diese Links sind wirklich sehr wertvoll, insbesondere die Verlinkung nach Wikisource in Personenartikeln sollte unabhänig von der Vorlage durchgeführt werden, sie kann dann nachträglich eingebunden werden. --Hei ber 19:33, 10. Sep. 2007 (CEST)
gestern sind mir leider die Skripten zum Nachtrag von Wikisource und Wikinews abgestürzt. Derzeit läuft der Bot gerade wieder und und trägt Wikisource-Links nach, er ist gerade bei Buchstaben D, allzuviel findet er leider nicht, dafür ist jeder Link eine gefunden Quelle für Zitate. Auf Wikinews, das vor dem Botlauf fast noch überhaupt nicht genutzt wurde, finden sich hingegen einige Links, bis Buchstabe B etwa 50 Einträge. Weiter ist der bot gestern auch da nicht gekommen. --Tets 14:53, 11. Sep. 2007 (CEST) Leider ist der bot schon wieder abgestürzt, er bricht (durch einen fehler) ab wenn Wikiquote kurzfristig net online ist (bin bis L gekommen) Es scheint so als würden in etwa 50 neue Verlinkungen von Wikisource hinzukommen, wenn er mal das Alphabet ganz durch ist. --Tets 16:51, 11. Sep. 2007 (CEST)
Das klingt, trotz der Widrigkeiten, doch sehr gut - und ich halte 50 Links auf Wikisource nicht gerade für wenig! Stimmt es eigentlich, dass der Bot merkt, wenn bereits ein Link auf Wikisource besteht und dann auf den Eintrag verzichtet? Erkennt er auch, wenn ein Linkziel nicht mehr besteht? --Hei ber 22:00, 11. Sep. 2007 (CEST)
Ja er erkennt, ob eine bestimmte Vorlage schon eingebunden wurde, nein, er konrolliert nicht ob das Linkziel noch vorhanden oder identisch mit dem Artikellemma ist, wenn die Vorlage schon eingebaut ist. --Tets 22:03, 11. Sep. 2007 (CEST)

Vorschlag einer kleinen Lösung[Bearbeiten]

Mir schwebt nun eine "kleine Lösung" vor:

  • Verzicht auf Wikicommons+Wikisource in der Vorlage, stattdessen Bot-Arbeit bzw. Weblinkarbeit am Ende des Artikels (s. o.)
  • Der Einleitungssatz wird außerhalb der Vorlage eingegeben, bleibt also so wie jezt. Die Reihenfolge von "eigentich" und Nationalität / Beruf wird vertauscht, damit die Vorlage das "eigentlich" machen kann.
  • Beruf und Nationalität werden aber trotzdem eingetragen, um die Kategorien automatisch zu generieren.

(Hei ber (Diskussion, Beiträge) schrieb vorstehenden unsignierten Kommentar um 23:15, 6. Nov. 2007)

Aus den letzten Mails ging hervor, dass die Wikicommons+Wikisource-Links nicht in die Vorlage einfließen. Andererseits lässt sich der Einleitungssatz vollständig aus den bereits getätigten Eingaben ableiten, weswegen dieser nicht außerhalb der Vorlage zu notieren sein soll. Gruß --WIKImaniac 16:15, 11. Nov. 2007 (CET)

Layout[Bearbeiten]

Ich persönlich finde das Bild noch etwas groß und würde auch das Inhaltsverzeichnes eher ausblenden bzw. automatisch generieren lassen. --Hei ber 23:13, 5. Feb. 2008 (CET)

Das Bild finde ich in der aktuellen Form auch viel zu groß, hab mich beim ersten Entwurf an der Größe der Lizenzbausteine orientiert. Wenn Du konkrete Umgestaltungsvorschläge haben solltest, immer her damit oder einfach umsetzen.
Hinsichtlich der Gestaltung des Inhaltsverzeichnisses haben wir drei Möglichkeiten:
Option Symbol support vote.svg Pro Symbol oppose vote.svg Contra
Die Anzeige des Inhaltsverzeichnisses erzwingen, … … damit die genaue Position festgelegt werden kann, … … auch wenn weniger als drei Einträge vorhanden sind.
Die Anzeige des Inhaltsverzeichnisses generell unterdrücken, … … damit das Layout nicht zerschossen wird, … … obwohl die Seite durch ein Inhaltsverzeichnis übersichtlicher werden würde.
Die Anzeige des Inhaltsverzeichnisses automatisch generieren lassen … … damit es nur angezeigt wird, wenn es mindestens drei Einträge enthält, … … auch wenn man dann keinen Einfluss mehr auf die exakte Positionierung hat.
Gruß --WIKImaniac 11:49, 9. Feb. 2008 (CET)
Hab dann erst einmal die Option 1 in der Vorlage belassen. Allerdings hab ich die Bildbreite reduziert und mich hierbei am Default-Wert der Breite der von der MediaWiki generierten Thumbnails von 180px orientiert. Sind sonst noch irgendwelche Layout-Wünsche oder zusätzliche Funktionialitäten ausstehend, die nicht oben aufgeführt sind? Ansonsten wäre die Vorlage von der technischen Seite bereit zu großen Rollout. Vorher sollte ein eingehender Test stattfinden. Zwar hab ich während der Entwicklung fortwährend getestet, aber erfahrungsgemäß geht einem die ein oder andere Parameterkonstellation durch die Lappen. Daher würde ich mich über eine Benachrichtigung bei Fehlverhalten der Vorlage freuen. Gruß --WIKImaniac 22:09, 27. Feb. 2008 (CET)

Berufe[Bearbeiten]

Hi,
Man sollte in dieser Vorlage die #foreach-Funktionalität nutzen. Anstatt

 | Beruf = Bäcker
 | Beruf2 = Maler
 | Beruf3 = Mechaniker

schreibt man besser

 | Beruf = Bäcker
 | Beruf = Maler
 | Beruf = Mechaniker

MovGP0 14:03, 30. Apr. 2008 (CEST)

Bin ich sehr dafür, das dürfte den code entschieden vereinfachen und bietet uns mehr Flexibilität. Ich schaue mal, ob es Vorlagen gibt, die zu entsperren sind. --Hei ber 20:38, 30. Apr. 2008 (CEST)
Die Funktionalität "#foreach" der Extension:LoopFunctions wird nicht funktionieren, da die Erweiterung hier nicht installiert ist. Gruß --WIKImaniac 19:12, 1. Mai 2008 (CEST)