Mauer

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

Berliner Mauer[Bearbeiten]

Die Berliner Mauer 1986 vom Bethaniendamm Berlin-Kreuzberg aus fotografiert
  • "Dass die Berliner Mauer verschwand, ist für mich der Beweis, dass Träume sich nicht begrenzen lassen und dass der Freiheitswille alle Grenzen überwinden kann. Das Stückchen Mauer erinnert mich jeden Tag daran." - Farah Pahlavi, Hamburger Abendblatt, Aus aller Welt, 24. April 2004, abendblatt.de
  • "Ein unmögliches Stück trivialer politischer Architektur, ein negatives Faszinosum, ein Zeugnis der weltweiten Verurteilung unseres Sozialismusversuches" - Günter Schabowski: Wir haben fast alles falsch gemacht. Econ Verlag, gebundene Ausgabe, 5. Aufl. 2009. ISBN 978-3-430-30021-6, Seite 38.
  • "Herr Gorbatschow, reißen Sie diese Mauer nieder!" Ronald Reagan anlässlich eines Besuchs in Westberlin, Rede vor dem Brandenburger Tor, 12. Juni 1987, findarticles.com
  • (Original engl.: "Mr. Gorbachev, tear down this wall!")
  • "[...] ich habe es noch in diesem Sommer erneut zu Papier gebracht: Berlin wird leben, und die Mauer wird fallen." - Ansprache Willy Brandts vor dem Schöneberger Rathaus in Berlin am 10. November 1989, hdg.de/lemo
  • „Ich verstehe Ihre Frage so, dass es Menschen in Westdeutschland gibt, die wünschen, dass wir die Bauarbeiter der Hauptstadt der DDR mobilisieren, um eine Mauer aufzurichten, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absicht besteht, da sich die Bauarbeiter in der Hauptstadt hauptsächlich mit Wohnungsbau beschäftigen und ihre Arbeitskraft voll ausgenutzt, äh, eingesetzt wird. Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.“ - Walter Ulbricht als Staatsratsvorsitzender der Deutschen Demokratischen Republik am 15. Juni 1961 auf einer Pressekonferenz in Berlin (Ost) zum Vorschlag der Sowjetunion vom 4. Juni 1961, „eine Friedenskonferenz einzuberufen, einen Friedensvertrag abzuschließen und auf dieser Grundlage die Frage Westberlins als einer freien Stadt zu lösen“, auf die Frage der Journalistin Annamarie Doherr: „Herr Vorsitzender, bedeutet die Bildung einer Freien Stadt Ihrer Meinung nach, dass die Staatsgrenze am Brandenburger Tor errichtet wird? Und sind Sie entschlossen, dieser Tatsache mit allen Konsequenzen Rechnung zu tragen?“ Der Bau der Berliner Mauer begann keine zwei Monate später am 13. August 1961. http://1961.dra.de/index.php?id=32 mit Video
  • "Ich wusste immer: Irgendwann spielen wir drüben, und die Scheißmauer bleibt auch nicht ewig stehen. Die ist so was von krank, völlig absurd, geht nicht." - Udo Lindenberg, über die Berliner Mauer und seine Auftrittsverbote in der DDR, Magazin einestages, Ausgabe 1/2008 vom 1. September 2008, S. 46
  • "Mindestlohn ist DDR pur ohne Mauer." - Guido Westerwelle, morgenpost.de
  • "Sozialismus muss so attraktiv sein, dass man die Leute nicht einmauern muss." - Sahra Wagenknecht, über die DDR und die Berliner Mauer, sueddeutsche.de

Bibel[Bearbeiten]

  • "Denn mit dir kann ich Kriegsvolk zerschlagen und mit meinem Gott über Mauern springen." - König David in einem Danklied, Psalm 18,30 Luther und 2. Samuel 22,30 Luther
  • "Jerusalem soll ohne Mauern bewohnt werden wegen der großen Menge der Menschen und des Viehs, die darin sein wird." - Sacharja 2,8 Luther
  • "Wünschet Jerusalem Glück! Es möge wohlgehen denen, die dich lieben! Es möge Friede sein in deinen Mauern und Glück in deinen Palästen!" - König David in Psalm 122,6+7 Luther

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: DDR
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Mauer.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Mauer.