Million

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Millionen von Arbeitsstunden gehen jedes Jahr durch unzureichende Lehrbücher verloren." - Ludwig Reiners, Stilkunst IV, Die Kunst zu lehren
  • "Nachrichten gibt es immer mehr, aber sie richten sich nur nach denen, die sie auswählen (lassen). Je mehr Nachrichten über Unwichtiges, umso mehr bleibt Wichtiges verborgen. Weltweit wird Millionen täglich zur selben Zeit für Millionen gleich Wichtiges verschwiegen." - Helmut Seethaler, zitiert in: Alexander Glück: "Ein Poet an der Wäscheleine", Wiener Zeitung, 21. August 1998, wienerzeitung.at (14. Januar 2007)
  • "Trotz des heiligen Versprechens der Völker, den Krieg für alle Zeiten zu ächten, trotz der Rufe der Millionen: »Nie wieder Krieg!«, entgegen all den Hoffnungen auf eine schöne Zukunft, muss ich sagen: wenn das heutige Geldsystem, die Zinswirtschaft, beibehalten wird, so wage ich es, heute zu behaupten, dass es keine 25 Jahre dauern wird, bis wir vor einem neuen, noch furchtbareren Krieg stehen!" - Silvio Gesell, Offener Brief an die Berliner Zeitung am Mittag, 1918

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Millionär, Zahl
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Million.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Million.