Nehmen

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Geben kann man lernen, nehmen muss man können." - Richard von Schaukal, Leben und Meinungen des Herrn Andreas von Balthesser eines Dandy und Dilettanten
  • "Geben und nehmen kann uns das Glück, was wir hoffen und lieben; aber die Hoffnung beherrscht, so wie die Liebe, das Glück." - Friedrich Ludewig Bouterweck, Sinnsprüche
  • "Man kann die Ereignisse jahrelang mit Humor hinnehmen, aber letztlich bricht das Leben einem doch immer das Herz." - Michel Houellebecq, Elementarteilchen
  • "Nehmen ist seliger als Geben, wenigstens solange noch Aussicht ist, dass die Gabe nicht verweigert wird." - Frank Wedekind, Brief an Gertrud Eysoldt, 8. August 1904
  • "Wir müssen das ernten, was wir zuvor gesät haben, und hinnehmen, was die Saat uns bringt." - Gottfried von Straßburg, Tristan
  • "Wo man nehmen will, muss man geben." - Laotse, Dao-de-dsching, Kapitel 36


Bibel[Bearbeiten]

  • "Geben ist seliger als nehmen." - Apostelgeschichte 20,35

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Gegenbegriff: Geben