Humor

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Denn das ist Humor: durch die Dinge durchsehen, wie wenn sie aus Glas wären." - Kurt Tucholsky, Brief an Mary Gerold, 4. Oktober 1918
  • "Der Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens." - Ludwig Börne, Denkrede auf Jean Paul, Sämtliche Schriften. Neu bearbeitet und hg. von Inge und Peter Rippmann, Bd. 1-3, Düsseldorf: Melzer-Verlag, 1964. Band 1, S. 796
  • "Die Torte im menschlichen Antlitz ist einer der bedeutendsten Einfälle des internationalen Humors." - Loriot, Möpse und Menschen. Eine Art Biographie. Zürich 1983. S. 234
  • "Diesen Landtag erträgt man nur mit viel Humor oder im Suff." - Dieter Salomon, über den Landtag von Baden-Württemberg, Interview, taz, 11. Dezember 2004, taz.de
  • "Dieser Mann hat auf geradezu lachhafte Art absolut keinen Funken Humor." - Dieter Hildebrandt über Helmut Kohl, Beileger Nummer 50 der Reihe "50 Jahre das Beste vom Stern", Stern Nr. 49/1998
  • "Ein ernster Mensch sein und keinen Humor haben, das ist zweierlei." - Arthur Schnitzler, Zurückgelegte Sprüche
  • "Es gibt ein sicheres Mittel, um große Männer von Scheingrößen zu unterscheiden: Alle großen Männer haben Humor." - Ludwig Reiners, Stilkunst VI, Witz und Humor
  • "Es gibt keinen Humor, es gibt kein Gelächter, es gibt keinen Spaß im Islam." - Ruhollah Chomeini, stern.de
  • "Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?" - Charles Dickens, David Copperfield, Schluss
  • "Humor haben nicht selten die Menschen, die eigentlich nichts zu lachen haben." - Gerhard Uhlenbruck, Worthülsenfrüchte, Ralf Reglin Verlag Köln, 1. Februar 2002, ISBN 3-930620-37-5
  • "Humor ist Erkenntnis der Grenze, verbunden mit grenzenloser Erkenntnis." - Gerhart Hauptmann, Ausblicke, S. Fischer Verlag, Berlin 1924, S. 51, google.books
  • "Humor ist ein Kind von Traurigkeit." - Gerhard Uhlenbruck, Weit Verbreitetes kurzgefasst, Ralf Reglin Verlag Köln, Ausgabe 2002, 7. Februar 2003, ISBN 3-930620-40-5
  • "Humor ist ein Luxusgefühl." - Frank Wedekind, Brief an Hans Richard Weinhöppel, Mitte 1903
  • "Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Philosophie ist, wenn man trotzdem denkt. Religion ist, wenn man trotzdem stirbt." - Jürgen Becker, juergen-becker-kabarettist.de
  • "Ich versuche, hochkarätigen Tanz mit meinem Humor anzureichern." - Eric Gauthier, Stuttgart Zeitung Nr. 304/2008 vom 31. Dezember 2008, S. 20, stuttgarter-zeitung.de
  • "Man kann die Ereignisse jahrelang mit Humor hinnehmen, aber letztlich bricht das Leben einem doch immer das Herz." - Michel Houellebecq, Lanzarote
  • "Nun, aller höhere Humor fängt damit an, daß man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt." - Hermann Hesse, Figur »Pablo« in: Der Steppenwolf. Suhrkamp, 1974. S. 227. ISBN 9783518366752. Google Books
  • "Sie halten die Welt zusammen. Frauen sind inspirierend, sie haben so viel Humor und besitzen oft großartige Seelen. Bei den Männern bin ich mir da nicht so sicher. Die Männer nehmen sich im Vergleich immer viel mehr zusammen und warten mit ihren Emotionen bis zur nächsten Geschäftsreise." - Sigourney Weaver, Brigitte Nr. 21/2008 vom 24. September 2008, S. 88
  • "Verloren ist, wer den Humor verlor." - Otto Julius Bierbaum, Glück auf die Reise!

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Heiterkeit, Spaß, Scherz, Witz, Lustig
Wikiquote
Vergleiche auch: Ironie, Ernsthaftigkeit
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Humor.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Humor.
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Humor.