Risiko

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Das Risiko der Klarheit einzugehen, das Risiko einzugehen, die Dinge zunächst einmal nur festzustellen, ist [...] das einzige Verhalten, das unsere Zukunft schützt, indem es sich der Gegenwart stellt." - Viviane Forrester, Der Terror der Ökonomie, Wilhelm Goldmann Verlag, München, 1998, S. 206f. ISBN 3442127998. Deutsch von Tobias Scheffel
  • "Das Risiko, scheitern zu können, macht mir Spaß. Denn so ist ja das Leben." - Piet Klocke, spiegel.de
  • "Der politische Journalismus ist keine Lebensversicherung: das Risiko erst gibt seinen besten Antrieb." - Carl von Ossietzky, "Rechenschaft", in: Die Weltbühne, 10. Mai 1932, S. 691
  • "Eine Sicherheitspolitik, die sich darauf konzentriert, immer mehr Daten anzuhäufen, ist selbst ein Sicherheitsrisiko." - Peter Schaar, Interview, tagesschau.de (Stand: 26. Mai 2008)
  • "Ich habe das Risiko auf mich genommen, Unglück in mein Privatleben zu bringen, um meine Identität als Kolumbianerin wiederzugewinnen." - Íngrid Betancourt, Die Wut in meinem Herzen
  • "Meine Beziehung zum Tod ist die einer Seiltänzerin. Wie sie übe ich eine gefährliche Tätigkeit aus, muss im voraus das Risiko berechnen, aber wie bei ihr siegt jedes Mal wieder der Wille zur Perfektion über die Angst." - Íngrid Betancourt, Die Wut in meinem Herzen
  • "Tabakkonsum ist das größte vermeidbare Gesundheitsrisiko unserer Zeit." - Sabine Bätzing, Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung, 3. Mai 2006, bundesregierung.de
  • "Wenn Sie alle Risiken vermeiden wollen, haben Sie bald keine Risiken mehr zu vermeiden, weil Sie nicht mehr im Geschäft sind." - Josef Ackermann, Interview bei "Spiegel Online", 3. März 2008, spiegel.de

Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Risiko.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Risiko.