Thukydides

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thukydides
Thucydides Manuscript

Thukydides (um 460 v.Chr. - um 396 v.Chr.)[Bearbeiten]

griechischer Historiker

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

Peloponnesischer Krieg, Gefallenenrede des Perikles[Bearbeiten]

(bei gottwein.de, Deutsch nach J.F.C. Campe 1856)

  • "Die Verfassung, die wir haben […] heißt Demokratie, weil der Staat nicht auf wenige Bürger, sondern auf die Mehrheit ausgerichtet ist." - Peloponnesischer Krieg, 2, 37,1 / Perikles
  • (Original altgriech.: "χρώμεθα γὰρ πολιτείᾳ […] καὶ ὄνομα μὲν διὰ τὸ μὴ ἐς ὀλίγους ἀλλ' ἐς πλείονας οἰκεῖν δημοκρατία κέκληται·")
  • "Die Grabstätte berühmter Männer ist die ganze Erde." - Peloponnesischer Krieg, 2, 43,3 / Perikles
  • (Original altgriech.: "ἀνδρῶν […] ἐπιφανῶν πᾶσα γῆ τάφος.")
  • "Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut." - Peloponnesischer Krieg, 2, 43, 4 / Perikles
  • (Original altgriech.: "τὸ εὔδαιμον τὸ ἐλεύθερον, τὸ δ' ἐλεύθερον τὸ εὔψυχον")
  • "Ein Glück, das man nie gekannt, zu entbehren, tut nicht weh, weh aber, ein Glück zu verlieren, an das man gewöhnt war." - Peloponnesischer Krieg, 2, 44,2 / Perikles
  • (Original altgriech.: "καὶ λύπη οὐχ ὧν ἄν τις μὴ πειρασάμενος ἀγαθῶν στερίσκηται, ἀλλ' οὗ ἂν ἐθὰς γενόμενος ἀφαιρεθῇ.")
  • "Nur die Liebe zur Ehre altert nicht, und das, woran sich das tatenlose Alter am meisten freut, ist nicht, wie man behauptet, das Geld, sondern die Ehre." - Peloponnesischer Krieg, 2, 44,4 / Perikles
  • (Original altgriech.: "τὸ γὰρ φιλότιμον ἀγήρων μόνον, καὶ οὐκ ἐν τῷ ἀχρείῳ τῆς ἡλικίας τὸ κερδαίνειν, ὥσπερ τινές φασι, μᾶλλον τέρπει, ἀλλὰ τὸ τιμᾶσθαι.")

Weblinks[Bearbeiten]

Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Thukydides auf griechisch.
Commons
Commons führt Medien zu Thucydides.