Phaedrus

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Phaedrus Augusti Libertus (um 15 v.Chr. - um 50 n.Chr.)[Bearbeiten]

römischer Fabeldichter

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Aber wenn ich so frei bin, etwas des gesagten zu verändern, liegt der Sinn darin, daß Abwechslung Freude macht." - Äsops Fabeln, II, Prolog 10; meist zitiert als "Abwechslung macht Freude"
  • (Original lat.: "sed si libuerit aliquid interponere dictorum sensus ut delectet varietas.")
sprichwörtlich als "varietas delectat", "variatio delectat", "delectat varietas" oder "delectat variatio"
  • "Alles, was du den Ausschweifungen hingabst, wird dir verloren sein." - Fabeln Appendix Perottina VII. Sensum aestimandum esse, non verba
  • (Original lat.: "Luxuriae quicquid dederis perfluet.")
  • "Die Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen." - Fabeln IV, II. Poeta
  • (Original lat.: "Non semper ea sunt quae videntur.")
  • "Der Erfolg von Schuften lockt noch mehr Schufte an." - Fabeln II, III. Aesopus ad Quendam de Successu Improborum
  • (Original lat.: "Successus improborum plures allicit.")
  • "Der Gelehrte hat an sich selbst immer einen Schatz." - Fabeln IV, XXIII. De Simonide
  • (Original lat.: "Homo doctus in se semper divitias habet.")
  • "Eigenes verliert zu Recht, wer Fremdes anstrebt." - Fabeln I, IV. Canis per Fluvium Carnem Ferens
  • (Original lat.: "Amittit merito proprium qui alienum adpetit.")
  • "Niemals ist das Bündnis mit einem Mächtigen verlässlich." - Fabeln I, V. Canis et Capella, Ovis et Leo
  • (Original lat.: "Numquam est fidelis cum potente societas.")
  • "Oft wird von denen, die wir verachtet haben, gleicher Dank gezollt." - Fabeln III, II. Panthera et Pastores
  • (Original lat.: "Solet a despectis par referri gratia.")
  • "Schnell wirst du den Bogen brechen, wenn du ihn immer gespannt hältst." - Fabeln III, XIV. De Lusu et Severitate
  • (Original lat.: "Cito rumpes arcum, semper se tensum habueris.")
  • "So gehen oft große Talente durch Unglück zugrunde." - Fabeln Appendix Perottina XIV. Asinus ad lyram
  • (Original lat.: "Sic saepe ingenia calamitate intercidunt.")
  • "Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue." - Fabeln, III, IX. Socrates ad Amicos
  • (Original lat.: "Vulgare amici nomen, sed rara est fides.")
  • "Wenn der Arme es dem Reichen gleich tun will, so geht er zugrunde." - Fabeln I, XXIV. Rana Rupta et Bos
  • (Original lat.: "Inops, potentem dum vult imitari, perit.")

Weblinks[Bearbeiten]

Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Phaedrus (lat.).