Erfolg

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

  • "Bedeutende Erfolge sind auch die Ergebnisse überwundener Krisen." - Hans Arndt, Im Visier, Leuchtspuren, Albert Langen und Georg Müller Verlag München, 1959
  • "Bei allen Kriegen, insbesondere aber den Bügerkriegen, sind die ersten Erfolge in der Regel von entscheidender Wirkung." - Gustav Struve, Geschichte der drei Volkserhebungen in Baden, Bern 1849

D[Bearbeiten]

  • "Der Erfolg von Schuften lockt noch mehr Schufte an." - Phaedrus, Fabeln II, III. Aesopus ad Quendam de Successu Improborum
  • "Der Heilige kann die Zeit nicht machen, aber er kann in seinen Handlungen der Zeit entsprechen. Wenn die Handlungen der Zeit entsprechen, so ist der Erfolg groß." - Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 356

E[Bearbeiten]

  • "Erfolg ist kein Name Gottes." - Martin Buber, Frankfurter Hefte 6, S. 195f., 1951
  • "Erfolg kommt nicht von allein und liegt auch nicht plötzlich einfach so auf dem Teller beim Abendessen." - Nadia Comăneci, Interview im Stern Nr. 40/2006
  • "Erfolge bringen Erfolg hervor, genau wie Geld das Geld vermehrt." - Nicolas-Sébastien de Chamfort, Maximes et Pensées, Caractères et Anecdotes
  • "Erfolge feiere ich eigentlich leise." - Joachim Król, Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 98/2008 vom 26./27. April 2008, S. C3
  • "Erfolge feiere ich im Stillen." - Uli Hoeneß, Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 82/2007 vom 7. April 2007, S. C3
  • "Erfolge feiere ich nicht, ich genieße sie nur." - Götz Werner, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Nr. 19/2008 vom 11. Mai 2008, S. C3
  • "Erleuchtung heißt: nichts Dunkles, Abwesenheit von Dunkelheit. Und Abwesenheit von Dunkelheit bedeutet: keine Fehler, keine Schwächen, kein Zu-kurz-Kommen – überall Erfolg, überall Erfüllung von Wünschen. Das ist Erleuchtung. Man lebt in vollständigem Einklang mit dem Naturgesetz. Ganz spontan unterstützt uns die Natur: In keiner Hinsicht mehr befinden wir uns dann noch im Dunklen." - Maharishi Mahesh Yogi, im Interview mit der UCLA-Studentin Rachel Kelley, tm.org
  • "Es gibt keinen Erfolg ohne Frauen." - Kurt Tucholsky, Schnipsel
  • "Es gibt wenige Frauen, welche fähig sind, den Mann um des Genius willen zu lieben. Es ist die Person und der Erfolg, was sie begehren." - Anselm Feuerbach, Ein Vermächtnis

I[Bearbeiten]

  • "Ich bin ein ziemlich erfolgreiches Kerlchen, und nichts ist erfolgreicher als der Erfolg." - Dieter Bohlen, Stern Nr. 41/2008 vom 2. Oktober 2008, S. 166
  • "Ich fühle mich schwach, unsicher und abgekämpft. Ich fühle mich nicht stark, ich fühle mich, als hätte ich keinen Überblick darüber, was ich mache. Vielleicht ist das das Geheimnis meines Erfolges." - Jodie Foster, welt.de, 12. Dezember 2007
  • "Ich habe vielleicht etwas Weltverbesserndes. Mein Leben ist eine giving-story. Ich habe verstanden, dass man contemporary sein muss, das future-Denken haben muss. Meine Idee war, die hand-tailored-Geschichte mit neuen Technologien zu verbinden. Und für den Erfolg war mein coordinated concept entscheidend, die Idee, dass man viele Teile einer collection miteinander combinen kann. Aber die audience hat das alles von Anfang an auch supported. Der problembewußte Mensch von heute kann diese Sachen, diese refined Qualitäten mit spirit eben auch appreciaten. Allerdings geht unser voice auch auf bestimmte Zielgruppen. Wer Ladyisches will, searcht nicht bei Jil Sander. Man muss Sinn haben für das effortless, das magic meines Stils." - Jil Sander, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22. März 1996
  • "Ich habe stets beobachtet, dass man, um Erfolg zu haben in der Welt, närrisch scheinen oder weise sein muss." - Charles de Montesquieu, "Pensées diverses"
  • "Ich kenne das Geheimnis des Erfolges nicht. Aber ich kenne das Geheimnis des Misserfolges: es allen recht machen zu wollen." - Stefan Kretzschmar, Stuttgarter Zeitung Nr. 242/2008 vom 16. Oktober 2008, S. 21
  • "Ich mache mir nichts aus Menschen: Und der Gedanke an Ruhm, an Erfolg - das ist nichts, weniger als nichts." - Katherine Mansfield, Tagebücher
  • "Im Rückblick hatte der 1982 zum Bundeskanzler gewählte Helmut Kohl mit seinem Aussitzen für den Frieden mehr Erfolg als die Sitzblockierer. Der Kanzler hat nur abgewartet, bis das »Reich des Bösen« mit einem Winseln zusammenbrach, weil es unter anderem das Wettrüsten nicht mehr durchstand." - Karl Hoche, über die Sitzblockaden der Friedensbewegung vor dem US-Militärdepot in Mutlangen in den Jahren 1981-1983, In diesem unserem Lande. Artemis & Winkler, Düsseldorf, 1997. ISBN 3-538-07053-9. S. 208
  • "In Wahrheit heißt etwas wollen, ein Experiment machen, um zu erfahren, was wir können; darüber kann uns allein der Erfolg oder Misserfolg belehren." - Friedrich Nietzsche, Nachlass, KSA 9: 3 [120]

J[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

  • "Lass nie den Erfolg seine Leere verbergen, die Leistung ihre Wertlosigkeit, das Arbeitsleben seine Öde. Behalte den Sporn, um weiter zu kommen, den Schmerz in der Seele, der uns über uns selber hinaustreibt." - Dag Hammarskjöld, Zeichen am Weg

M[Bearbeiten]

  • "Man muss nicht im Rampenlicht stehen, um Erfolge zu genießen." - Hannelore Elsner, Stern Nr. 9/2006
  • "Mein glücklichster Einfall war wohl mein Stöckchen, denn es hat mich am meisten von den anderen unterschieden und mir den schnellsten Erfolg verschafft. Es war mit mir auch so verwachsen, dass es schon sein eigenes komisches Leben bekommen hat." - Charlie Chaplin, Die Wurzeln meiner Komik
  • "Mensch sein heißt Verantwortung fühlen: sich schämen beim Anblick einer Not, auch wenn man offenbar keine Mitschuld an ihr hat; stolz sein über den Erfolg von Kameraden; seinen Stein beitragen im Bewusstsein, mitzuwirken am Bau der Welt." - Antoine de Saint-Exupéry
  • "Menschen mit wenig Erfahrung können ein gesundes Urteil zeigen. Aber erst der Mensch, bei dem es mit einer reichen und vielfältigen Erfahrung verbunden ist, ist weise; besonders wenn diese Erfahrung das Ergebnis vieler Erfolge und Misserfolge ist." - William McDougall, Charakter und Lebensführung

O[Bearbeiten]

  • "Österreich ist ein Land, in dem der Erfolg zu den unverzeihlichen Dingen zählt." - Hans Dichand zitiert in Gerhand Vogl: Wer sagte was wann wo? Österreich in Zitaten und Schlagzeilen. Kremayr & Scheriau Wien 2003, ISBN 3-218-00716-X S. 55

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

  • "Selbst Engelszungen haben nur Erfolg, wenn der Resonanzboden für das, was sie predigen, vorhanden ist." - August Bebel, Die Frau und der Sozialismus, Vorrede zur 50. Auflage
  • "Siege werden bald erfochten; ihre Erfolge zu befestigen, das ist schwer." - Leopold von Ranke, Deutsche Geschichte im Zeitalter der Reformation
  • "Sobald Gott tot ist, machen alle auf Erfolg." - Rolf Dobelli, Turbulenzen, Diogenes Verlag, Zürich 2007, ISBN 3257065949, S. 3

U[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

  • "Einem herumschweifenden Jäger begegnet ein herumschweifendes Tier." - Aus Afrika, Sprichwort der Ewe (Stamm in Ghana, Benin und Togo)
  • "Erfolg ist die Frucht der Ausdauer." - Sprichwort
  • "Erfolg ist eine Reise, kein Ziel." - Sprichwort
  • "Können setzt Fleiß voraus, Erfolg Ausdauer." - Sprichwort
  • "Zwei Regeln für Erfolg im Leben: erzähle nicht alles." - Deutsches Sprichwort

Bibel[Bearbeiten]

Koran[Bearbeiten]

nach Suren geordnet

Werbesprüche[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Gelingen
Wikiquote
Gegenbegriff: Misserfolg
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Erfolg.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Erfolg.

Info über Erfolg