Wikiquote:Löschkandidaten/Dezember 2018

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pierce Brosnan (gelöscht)[Bearbeiten]

Ausreichende WQ:RK#Verbreitung nicht feststellbar. Die hohe Auflage der Bunten Illustrierten reicht dafür nicht, wie ich bereits in Benutzer Diskussion:Georgenhausen erläutert habe. --Vsop.de (Diskussion) 12:10, 16. Dez. 2018 (CET)

  • ... und ich erlaube mir meine Erläuterungen aus Benutzer Diskussion:Georgenhausen in diesem Löschantrag zu wiederholen. Als Wikipedianer, quasi der ersten Stunde, habe ich im Laufe der Jahre Vieles zu den Themen Urheberrecht, Quellennachweisen und Relevanz im Allgemeinen und Speziellen gelernt und nehme die Löschungen bzw. Löschanträge von Vsop.de gerne an.
Es sei mir jedoch eine Anmerkung erlaubt. Beim gestrigen Spaziergang passierte ich in unserem kleinen Dorf zwei verwaiste Gotteshäuser, die in den 1990-er Jahre mit großem Arbeitseifer prachtvoll errichtet wurden. Alleine der festgebackenen Traditionen wegen finden junge Menschen keinen Zugang mehr zu diesen Gemeinschaften, man findet wohl keine zeitgemäßen Antworten auf aktuelle Fragen.
In der gewachsenen Tradition von Wikiquote haben seitenweise Zitate von prächtigen Literaten, Poeten, Dichtern und Autoren (um beispielsweise nur Hölderlin und Novalis zu nennen, die in der breiten Öffentlichkeit vollkommen unbekannt sind, denen man sich selbst in Deutsch-Leistungskursen nicht mehr widmet und deren Verbreitungsgrad gegen Null läuft) Platz, während zeitgenössischen Bonmots– trotz Veröffentlichung in Journalen mit millionenfacher Auflage- keinen Zugang finden können. Einige Mitglieder des Presseclubs Darmstadt amüsieren sich über den Hobby-Journalismus der Wikipedia – gleichzeitig ist aber in den letzten Monaten ein deutlicher Anstieg in allen einschlägigen Pressemedien von Wikipedia-Daten festzustellen. Sicherlich werden auch Recherchen von "Medienmachern aller Art" nicht vor Wikiquote haltmachen und wären u.U. auch dankbar für halbwegs geistreiche Bemerkungen noch lebender und dennoch bekannter Menschen.
Vielleicht sollten die wenigen aktiven Autor*Innen von Wikiqoute (und man hat den Eindruck, dass neben Vsop.de nur noch SigmaB regelmäßig hier qualifiziert arbeitet) über eine grundlegende Änderung des Regelwerkes nachdenken, um die an sich hervorragende Plattform am Leben zu halten. --Georgenhausen (Diskussion) 19:52, 17. Dez. 2018 (CET)
antragsgemäß --Histo (Diskussion) 16:05, 4. Jan. 2019 (CET)

Dmitri Olegowitsch Rogosin (gelöscht)[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei einzigem deutschen Zitat sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 23:51, 16. Dez. 2018 (CET)

antragsgemäß --Histo (Diskussion) 16:06, 4. Jan. 2019 (CET)

Martina Schettina[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 23:51, 16. Dez. 2018 (CET)

Antragsgemäß. --Vsop.de (Diskussion) 22:31, 19. Jan. 2019 (CET)

Boris Yoffe[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 16:21, 17. Dez. 2018 (CET)

Das ist falsch. Eine ausreichende Verteilung ist auf Anfrage von Google sichtbar. --prof.V.Tikhonov 15:37, 19. Jan. 2019 (CET)
Dem Löschantrag wird entsprochen. Auch für mich ist eine ausreichende WQ:RK#Verbreitung der beiden Zitate aus Musikalischer Sinn nicht erkennbar. --Vsop.de (Diskussion) 23:17, 19. Jan. 2019 (CET)

Florian Schroeder[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 22:44, 19. Dez. 2018 (CET)

Antragsgemäß. --Vsop.de (Diskussion) 22:31, 19. Jan. 2019 (CET)

Wojciech Wierzejski[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 22:44, 19. Dez. 2018 (CET)

Antragsgemäß. --Vsop.de (Diskussion) 22:31, 19. Jan. 2019 (CET)

Christian Ulmen[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 22:44, 19. Dez. 2018 (CET)

Antragsgemäß. --Vsop.de (Diskussion) 22:31, 19. Jan. 2019 (CET)

Tim Raue[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 22:44, 19. Dez. 2018 (CET)

Antragsgemäß. --Vsop.de (Diskussion) 22:31, 19. Jan. 2019 (CET)

Philipp von Schulthess[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 22:44, 19. Dez. 2018 (CET)

Antragsgemäß. --Vsop.de (Diskussion) 22:31, 19. Jan. 2019 (CET)

Niels Annen[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 22:44, 19. Dez. 2018 (CET)

Antragsgemäß. --Vsop.de (Diskussion) 22:31, 19. Jan. 2019 (CET)

Matthias Berninger[Bearbeiten]

Keine ausreichende Verbreitung bei google Abfrage sichtbar.--SigmaB (Diskussion) 22:44, 19. Dez. 2018 (CET)

Antragsgemäß. --Vsop.de (Diskussion) 22:31, 19. Jan. 2019 (CET)

Ruth Moschner (gelöscht)[Bearbeiten]

Nicht möglich dieses Zitat einer Person zuzuordnen, es gibt schon ältere google Treffer. --SigmaB (Diskussion) 22:44, 19. Dez. 2018 (CET)

antragsgemäß --Histo (Diskussion) 16:52, 8. Jan. 2019 (CET)

Schweinfurt[Bearbeiten]

Davon abgesehen, dass die beiden Zitate bisher noch nicht im Artikel des Autors Friedrich Rückert eingetragen sind und die vorgeschriebenen Quellenangaben völlig fehlen, ist die ein Leben lang anhaltende Unzufriedenheit Rückerts mit dem Namen seiner Geburtsstadt bloß von lokalem, heimatkundlichen Interesse, außerhalb dieses Rahmen aber kaum zitierwürdig. Auf meine Einwände auf Diskussion:Schweinfurt erfolgte bisher keine Reaktion. --Vsop.de (Diskussion) 00:32, 31. Dez. 2018 (CET)

Nachdem ich w:Geschichte Schweinfurts#Ortsname gründlich überarbeitet habe, besteht bestimmt kein Bedürfnis mehr, dasselbe auch noch in einem Artikel Schweinfurt bei WQ zu lesen. --Vsop.de (Diskussion) 14:37, 20. Jan. 2019 (CET)

Norbert Hofer (erl.)[Bearbeiten]

Hierher übertragen von Diskussion:Norbert Hofer

"Ein Zitat im Sinne von Wikiquote ist ein Satz bzw. eine Satzfolge mit einer eigenen Aussage, die ohne das Wissen um einen speziellen Kontext verstanden werden kann. [...] Zitate in Wikiquote sollen einen Gedanken oder eine Erkenntnis prägnant auf einen Punkt bringen."

"Sie werden sich wundern, was alles gehen wird" erfüllt diese Anforderungen offensichtlich nicht. Sonst wäre die Erklärung "auf den Vorhalt der Moderatorin Ingrid Thurnher, dass er ein Gesetz verspricht, das er als Bundespräsident gar nicht umsetzen kann" ja entbehrlich. Dass Hofer ein Gesetz versprochen habe, das er als BP gar nicht umsetzen könne, habe ich dem Video vom 21.4.2016 allerdings nicht entnehmen können. Das wurde meinem Verständnis nach auch von Hofers Konkurrenten nicht geltend gemacht. Jedenfalls müsste das näher dargestellt und auch belegt werden, dass Hofer allgemein so verstanden wurde.

Alfred Nolls Artikel vom 3.12.2016 in DIE ZEIT bringt dazu hauptsächlich Demagogie. "Sie werden sich wundern" ist für Noll gleich mit "in staatspolitischen Belangen Wunder in Aussicht" zu stellen und damit "einen gefahrvollen Zusammenhang" zu Carl Schmitts politischer Theologie des Ausnahmezustands zu provozieren. Das halte ich so auf keinen Fall für akzeptabel oder konsensfähig. --Vsop.de (Diskussion) 14:29, 28. Dez. 2018 (CET)

Die Erklärung wurde der Vollständigkeithalber eingefügt. Zur Klärung der Frage, ob die Aussage generell als eher autoritäre Drohung verstanden wurde genügt ein Blick auf Google http://bfy.tw/La9n und Öffnung der sagen wir mal ersten 100 Links (Man könnte aber mehr dazu öffnen). Nicht nur der Artikel der Zeit.de bezieht sich auf diese Aussage. Seit der Aussage sind 2 Jahre vergangen und das Zitat wird immer wieder im politischen Diskurs verwendet, um damit zum Ausdruck zu bringen, dass man der Meinung ist, dass die FPÖ bzw. ihre Politiker eine autoritäre Gesinnung haben. --89.144.217.140 16:56, 1. Jan. 2019 (CET)
Der erste Treffer Ihres überflüssigen LMGTFY ist Noll, und dass der nicht weiterführt, habe ich schon dargelegt. Ich sehe nicht, warum ich weitere 100 Links durchsuchen sollte. Einen Beleg für die Behauptung, Hofer habe ein Gesetz versprochen , das er als BP gar nicht umsetzen könne, muss der beibringen, der diese Behauptung bei WQ einstellt. --Vsop.de (Diskussion) 22:39, 1. Jan. 2019 (CET)
Grundsätzlich verstehe ich das Kritisieren des mangelnden Kontextes, allerdings steht der Kontext über das Video zur Verfügung. Außerdem sind neutrale Anmerkungen auch in anderen Fällen zum Teil nötig. Allerdings ist auch mit Kontext zumindest mir nicht deutlich, was jetzt wirklich mit der Aussage gemeint war, was ja möglicherweise beabsichtigt war und was möglicherweise auch ein Grund dafür ist, dass darüber einiges geschrieben wurde. Eine gewisse Verbreitung ist tagesaktuell aus meiner Sicht gegeben und möglicherweise auch darüber hinaus. Als Löschgrund bleibt dann möglicherweise noch NPOV, was ja - wenn ich das recht verstehe - Benutzer:Vsop.de in der Kommentierung verletzt sieht. Wenn es aber nur daran liegt, kann dies möglicherweise auch durch eine Bearbeitung der Kommentierung geklärt werden. Auch hier halte ich es allerdings aufgrund der Polarisierung der Person für nahezu unmöglich mit einem einzelnen unklaren Zitat eine neutrale Darstellung zu erreichen.--SigmaB (Diskussion) 19:37, 7. Jan. 2019 (CET)
Nach meiner bisher unbeanstandeten Versachlichung der Kommentierung ziehe ich den Löschantrag zurück. --Vsop.de (Diskussion) 02:50, 22. Jan. 2019 (CET)