Wikiquote:Löschkandidaten/Mai 2011

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mai ist abgearbeitet

Anna Fischer (gelöscht)[Bearbeiten]

Drei Äußerungen aus einem einzelnen Stern-Interview. Zum Teil vulgär, Verbreitung fraglich. -- Lizzy 01:08, 3. Mai 2011 (CEST)

Ob der Inhalt von Zitaten vulgär ist oder nicht, das haben WIR nicht zu entscheiden. Den Inhalt von Zitaten zu werten/bewerten/kommentieren/interpretieren entspricht nicht den Grundsätzen der Neutralität und verletzt das Persönlichkeitsrecht. Das gilt übrigens für alle Wikis. --Zimmerlinde 09:30, 3. Mai 2011 (CEST)
"Superscheiße" und "scheißegal" vulgär zu nennen, "verletzt das Persönlichkeitsrecht"? Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich. Zimmerlinde weiß offenbar nicht, wovon sie redet. --Vsop.de 09:42, 4. Mai 2011 (CEST)
Doch, Zimmerlinde weiß, wovon sie spricht. Aber Lizzy (oder wer auch immer sich hinter diesem ominösen user versteckt) hat offensichtlich die WQ-Regeln nicht gelesen. Frau Fischer wäre vermutlich nicht begeistert, würde sie wissen, daß man ihre Sätze als "vulgär" bezeichnet. Das Persönlichkeitsrecht wird eindeutig gebrochen. --Zimmerlinde 12:13, 4. Mai 2011 (CEST)
PS: Ich darf Vsop zitieren. Am 27. April 2011 um 13.31 Uhr hinterließ er in der Versionsgeschichte von Freund folgende Anmerkung: Es wäre dem Klima zuträglich, auf solch verletzende Sprache zu verzichten. Eine Bitte um Verzicht auf verletzende Sprache - na, da kann ich nur zustimmen und Vsop RECHT geben. Hoffentlich nimmt sich Lizzy diese Bitte bei ihren/seinen künftigen Beiträgen zu Herzen. Verletzende Sprache und persönliche Angriffe auf bestimmte Personen vergiften das Klima. In der Tat.
Keine Verbreitung, daher zu löschen. --Robertsan 21:10, 21. Mai 2011 (CEST)
Gelöscht. Mangelnde Verbreitung.--Robertsan 21:10, 21. Mai 2011 (CEST)

Rainer Fuhrmann (gelöscht)[Bearbeiten]

Keine Verbreitung, reiner Buchauszug, Form.--Pascal64 07:12, 4. Mai 2011 (CEST)

Obwohl die QA vollständig ist, muß ich Pascal (leider) zustimmen. Löschen. Herrje. --Zimmerlinde 12:23, 4. Mai 2011 (CEST)
Gemäß Diskussion gelöscht. --Robertsan 21:12, 21. Mai 2011 (CEST)

Paris Hilton (gelöscht)[Bearbeiten]

Zwar wurde eben erst der QS-Baustein entfernt, doch fehlt beiden Zitaten eine ausreichende Quellenangabe. Das eine stammt aus SPIEGEL online Wirtschaftsweisheiten 2007 von Susanne Amann, die nicht verrät, wo sie es her hat (und wer es übersetzt hat). Das andere soll aus Bild am Sonntag vom 9. Juli 2006 stammen, aber das ist natürlich völlig nichtssagend und verbürgt keinerlei Authentizität. SPIEGEL und FOCUS sprechen allerdings von einem Interview. Aber auch wenn die QA entsprechend ergänzt würde: Braucht WQ die Selbsteinschätzung der Hilton, sie sei smart und es sei ihr egal, was die Leute von ihr denken? Ist das nicht vollkommen belanglos? Hat es, über bloße Tagesaktualität hinaus, ausreichende Verbreitung als Zitat? Ich denke: nein. --Vsop.de 17:08, 4. Mai 2011 (CEST)

Wir sind übereingekommen, banale Aussagen über private Befindlichkeiten nicht zu behalten. Gelöscht.--Robertsan 21:14, 21. Mai 2011 (CEST)

Marion S. Kellogg (SLA)[Bearbeiten]

  • "Am besten macht man Karriere, wenn man für jemanden arbeitet, der Karriere macht." - Career Management, 1972

nur ein Zitat mit unzulänglicher Quellenangabe --Vsop.de 20:44, 4. Mai 2011 (CEST)

Unzulängliche QA ist ein SLA Grund, deshalb habe ich den LA als SLA aufgefasst und umgesetzt.--Robertsan 22:06, 6. Mai 2011 (CEST)

Thomas Middelhoff (gelöscht)[Bearbeiten]

Einziges Zitat nur tagesaktuell? --Zimmerlinde 00:14, 7. Mai 2011 (CEST)

Keine Verbreitung erkennbar. --Robertsan 21:17, 21. Mai 2011 (CEST)

Mona Levin (gelöscht)[Bearbeiten]

Das Zitat ist völligb ohne Zusammenhang. Wer das Werk von Jostein Gaarder nicht kennt, der kann mit dem Satz NULL anfangen. ZItate müssen sich aber aus sich selbst heraus erklären. --Zimmerlinde 07:09, 14. Mai 2011 (CEST)

Kein Zitat, sondern Wortfetzen, zudem zu speziell. -- TrueGrit 21:39, 15. Mai 2011 (CEST)

Gelöscht gemäß Antrag und Diskussion. --Robertsan 21:18, 21. Mai 2011 (CEST)

Evel Knievel (gelöscht)[Bearbeiten]

Einziges Zitat:

  • "Ich habe in meinem Leben 60 Millionen Dollar verdient und ich habe 65 Millionen ausgegeben. Aber, hey, ich will als reicher Mann leben, nicht als reicher Mann sterben." - Motorrad, 05/2008, Seite 134

Ist das eine "Primärquelle", wie sie sonst gefordert wird? Ein Artikel vom 14.02.2008 von Barry Briggs, den Michael Orth vermutlich übersetzt hat, und in dem es heißt: »Ich habe in meinem Leben 60 Millionen Dollar verdient«, sagte er mal, »und ich habe 65 Millionen ...

Auf englisch ist das bei Google nicht zu finden. Im Nachruf der Associated Press vom 30.11.2007 heißt es (ebenfalls ohne Quellenangabe): »He had a knack for outrageous yarns: "Made $60 million, spent 61. ...Lost $250,000 at blackjack once. ... Had $3 million in the bank, though." --Vsop.de 17:17, 14. Mai 2011 (CEST)

GEmäß Antrag und Diskussion gelöscht. --Robertsan 21:20, 21. Mai 2011 (CEST)

Wolf-Dieter Poschmann (gelöscht)[Bearbeiten]

Einziges Zitat - nur tagesaktuell?? --Zimmerlinde 15:22, 15. Mai 2011 (CEST)

Auch ohne Zusammenhang unverstädnlich. Gelöscht. --Robertsan 21:22, 21. Mai 2011 (CEST)

Raimund Löw (gelöscht)[Bearbeiten]

Einziges Zitat - nur tagesaktuell? --Zimmerlinde 15:27, 15. Mai 2011 (CEST)

Keine Verbreitung. -- Wasserbart 21:30, 19. Mai 2011 (CEST)
Gemäß Diskussion gelöscht.--Robertsan 21:23, 21. Mai 2011 (CEST)

Farideh Akashe-Böhme (gelöscht)[Bearbeiten]

Auch beim verbliebenen Zitat ist die Verbreitung fraglich, daher Löschantrag gestellt. -- TrueGrit 21:37, 15. Mai 2011 (CEST)

Ich konnte auch, außerhalb von WQ udn zwei Blogs, keine Verbrietung erkennen. --Robertsan 21:26, 21. Mai 2011 (CEST)
Gelöscht. Mangelnde Verbreitung.--Robertsan 21:26, 21. Mai 2011 (CEST)

Zvonimir Serdarušić (gelöscht)[Bearbeiten]

Einziges Zitat ist nur tagesaktuell. --Zimmerlinde 20:45, 16. Mai 2011 (CEST)

Tagesaktuell und banal.Gelöscht. --Robertsan 21:27, 21. Mai 2011 (CEST)

Jürgen Liminski (gelöscht)[Bearbeiten]

Verletzt das einzig eingfügte Zitat das Persönlichkeitsrecht von Tayyip Erdogan?? --Zimmerlinde 00:23, 17. Mai 2011 (CEST)

Natürlich nicht. -- Wasserbart 21:28, 19. Mai 2011 (CEST)
Ob Löschanträge angenommen oder abgelehnt werden, entscheiden hier bitte immernoch die Admins. --Zimmerlinde 01:32, 20. Mai 2011 (CEST)
Nicht wenn die Dinge eindeutig liegen. So wird auch bei der Wikipedia verfahren. Sonst könnten dort Trolle regelmäßig Löschdiskussionen über eindeutig relevante Personen führen lassen. Dein Argument, das das einzige ist, kann keine Löschung begründen. -- Wasserbart 10:49, 20. Mai 2011 (CEST)
Wir können über alles diskutieren. Aber die Admins entscheiden, ob einem LA stattgegeben wird oder nicht. Und ob der Artikel über Herrn Liminski nu bleibt oder nicht, entscheiden die nicht-Admins nicht. WQ ist nicht WP. Hier herrschen andere Regeln. Kann schon sein, daß das Zitat rechtens ist. Aber ob der LA abgelehnt oder angenommen wird - das entscheiden wie gesagt die Admins. Und sonst niemand. --Zimmerlinde 10:58, 20. Mai 2011 (CEST)
Na, dann diskutier mal. -- Wasserbart 11:17, 20. Mai 2011 (CEST)
ich finde, es ist keine Persönlichkeitsrechtsverletzung. T. Erdogan wird ja nicht beleidigt oder herabgewürdigt. Auch die Quellenangabe ist wohl okay. Aber ich bin einer Meinung mit Zimmerlinde: Die Entscheidung um Verbleib des Artikels fällen die Sysops. Dafür wurden sie gewählt. :) --93.231.136.37 12:22, 20. Mai 2011 (CEST)
Der Ausspruch ist typische tagesaktuelle Politikerpolemik. PRV sehe ich keine, solche gegenseitigen Vorwürfe sind "branchenüblich". Als Zitat konnte es sich nicht durchsetzen, ist nur auf 3 Internetforen genannt. Daher erreicht es die geforderte Verbreitung nicht.--Robertsan 10:08, 21. Mai 2011 (CEST)
Gelöscht. Mangelnde Verbreitung. --Robertsan 10:08, 21. Mai 2011 (CEST)

Lars von Trier (Gelöscht)[Bearbeiten]

Das einzige Zitat "I understand Hitler ..." von ausschließlich tagesaktueller Geschmacklosigkeit und absolut belanglos. --Vsop.de 21:22, 19. Mai 2011 (CEST)

Pfui ist kein Löschgrund. Zum anderen stehen die Äußerungen für einen handfesten Skandal und seinen Ausschluß von Cannes. Das sind also keine Belanglosigkeiten. -- Wasserbart 21:26, 19. Mai 2011 (CEST)
Es geht nicht um "Pfui", sondern darum, dass Wikiquote keine Sammlung von Äußerungen ist, die bei völliger inhaltlicher Belanglosigkeit bloß für Skandal gesorgt haben. --Vsop.de 21:54, 19. Mai 2011 (CEST)
Es geht darum, die bekanntesten Äußerungen einer bekannten Person zusammenzutragen. Belanglos ist eine Äußerung "Ich bin ein Nazi" wohl nicht. Oder hört man das jeden Tag? -- Wasserbart 10:46, 20. Mai 2011 (CEST)
Dieses Zitat ist nur im Zusammenhang verstädnlich. In WP steht die ganze GEschichte. Als Zitat im Sinne von WQ ist es unbrauchbar. Da der Artikel auch eine unzumutbare Qualität aufweist, warte ich hier keine 7 Tage.
Gelöscht. Ohne Zusammenhang unverständlich oder missverständlich. Dazu kein Artikel --Robertsan 21:33, 21. Mai 2011 (CEST)

Paul Maar (gelöscht)[Bearbeiten]

Außer dem einen verlinkten Interview keine Verbreitung als Zitat erkennbar. --Robertsan 16:52, 20. Mai 2011 (CEST)

ohne Verbreitung. Gelöscht -- Paulis 12:59, 2. Jun. 2011 (CEST)

Abhisit Vejjajiva (gelöscht)[Bearbeiten]

"Das nächste Mal spreche ich hier möglicherweise als Premierminister", sagte der Oxford-Absolvent vor Akademikern in Bangkok, dann hielt er einen Vortrag über Thailands instabile Innenpolitik. schreibt der SPIEGEL am 14.07.2008. Da nichts näheres mitgeteilt wird (Tag, Ort,Veranstalter), kann man das natürlich nicht als ausreichende Quellenangabe ansehen. Die Primärquelle bleibt völlig im Dunkeln, ebenso der Übersetzer. Bisher nur als "zugeschrieben" klassifiziert, wurde daraus nun aus unerfindlichen Gründen ein "Zitat mit Quellenangabe". Bei Google ist nichts zu finden. Ausreichende Verbreitung ist nicht erkennbar. Dass die Wahl Vejjajivas zum Premierminister im Dezember 2008 nicht so, sondern "eigentliche Machtübernahme" genannt wird, ist übrigens auch nicht akzeptabel. --Vsop.de 19:10, 23. Mai 2011 (CEST)

LA stattgegeben. -- Paulis 13:07, 2. Jun. 2011 (CEST)

Sarah Wiener (gelöscht)[Bearbeiten]

"Ich wünsche mir mündige und kritische Esser." - "Kochen und Essen - das reflektiert immer auch unsere Herkunft." - "Schmecken muss es, harmonieren muss es, eh klar."
Banalitäten und, von der Erstveröffentlichung (Sonntag Aktuell Nr. 20/2008 vom 18. Mai 2008) abgesehen, verbreitet nur durch Wikiquote, wo Toledo die "Zitate" noch am Tag der Erstveröffentlichung einstellte. --Vsop.de 21:21, 23. Mai 2011 (CEST)

@Vsop.de: Ich finde Dein Hinhacken auf Toledo unfair. Damals herrschten noch andere Regeln, da genügte eine gut verbreitete Zeitung. Dass jetzt strengere Maßstäbe Anwendung finden, muss man akzeptieren, gibt einem aber nicht das Recht, andere User Schlecht zu reden.--Kapuzinerkresse 21:55, 29. Mai 2011 (CEST)
ich vermute mal, Vsop "kennt" Toledo aus früheren Wikiquote-Zeiten und hasst diesen user bis heute aus Gründen, die wohl nur er kennt. Perfide, denn laut Bearbeitungszähler ist Toledo seit 2009 (!!!) hier nicht mehr aktiv. Es hagelt also verbale Angriffe auf jemanden, der sich nicht mehr äussert. Na ja, diverse Sperrungen und diverse Bitten der Admins, sich mit Kommentaren jeglicher Couleur zurückzuhalten, prallen an Bruder Vsop einfach AB. Ansolut kindisches, albernes Verhalten. Da kann man wohl nichts machen. Aber zum Löschantrag Sarah Wiener: Obwohl die Zitate an sich erhaltenswert sind, müssen sie wohl dennoch entfernt werden, da die Verbreitung einfach zu gering ist. :-( --93.231.183.121 23:48, 29. Mai 2011 (CEST)

Die schlichte Mitteilung, Toledo habe die "Zitate" noch am Tag der Erstveröffentlichung bei WQ eingestellt (was auch damals nicht den Regeln entsprach), ist weder unfaires "Hinhacken auf Toledo" noch "Schlecht reden" über sie. 93.231, der gar von Hass, Perfidie und dem Hageln verbaler Angriffe schwafelt, ist Anerkennung zu zollen für diese eindrucksvolle Demonstration seines paranoiden Denken und seines schäbigen Charakters. --Vsop.de 00:51, 30. Mai 2011 (CEST)

Der Ton macht die Musik. Du mußt anderen Mitarbeitern von WQ schon ihre eigene Meinung zugestehen. Wenn Kapuzinerkresse dich unfair findet, dann mußt du diese Meinung akzeptieren. Und was Deinen Frontalangriff auf die IP betrifft - sei so gut und überdenke deine Wortwahl. "Schäbiger Charakter"? Du hast damit eindeutig über's Ziel hinausgeschossen. --Zimmerlinde 11:16, 30. Mai 2011 (CEST)
PS: Was die Löschung des Wiener-Artikels betrifft (darum soll's hier ja eigentlich gehen) - Ich denke auch, Löschung wegen zu geringer Verbreitung.
gemäß LA. -- Paulis 13:14, 2. Jun. 2011 (CEST)

Michael Häupl (gelöscht)[Bearbeiten]

Zitat ist ohne Kenntnis der Verhältnisse unverständlich. Werr Herrn Strache und seine Politik nicht kennt, der kann mit dem Satz überhaupt nichts anfangen. Das Zitat ist daher für WQ wertlos. --Zimmerlinde 01:32, 25. Mai 2011 (CEST)

Übliches Politikergeplänkel. So etwas Ähnliches hat wahrscheinlich schon jeder Politker über seinen Gegner gesagt.--Kapuzinerkresse 21:51, 29. Mai 2011 (CEST)
stattgegeben. -- Paulis 14:25, 2. Jun. 2011 (CEST)

Jürgen Rieger (gelöscht)[Bearbeiten]

Einziges Zitat - nur tagesaktuell?? --Zimmerlinde 13:13, 29. Mai 2011 (CEST)

Darüber lässt sich reden. Inakzeptabel ist es allerdings, dass Zimmerlinde bei der dreimaligen Bearbeitung des Artikels am 29. Mai 2011 die von mir am 26. März 2011 eingefügte Quellenangabe Zitiert bei Anton Maegerle. Rechtsanwalt und Neonazi: Jürgen Rieger. Tribüne (Zeitschrift) Dezember 2006 redok.de, nur deshalb wieder entfernt hat, weil sie sie nicht verstand oder nicht die Geduld aufbrachte, die etwas langsam reagierende Seite redok.de aufzurufen. Und warum soll das, was Zimmerlinde nun gegen Jürgen Rieger anführt, nicht auch für Udo Voigt, Udo Pastörs, Jürgen W. Gansel, Frank Schwerdt, Klaus-Jürgen Menzel, Uwe Leichsenring und Holger Apfel gelten? Als ich meinerseits am 3. März Unverständnis darüber äußerte, dass der Neonazi Apfel "hier mit einem Artikel und einem Photo gewürdigt wird", musste ich mich von Zimmerlinde belehren lassen, Apfel nicht zu Wort kommen zu lassen, "würde das Neutralitätsprinzip erheblich stören bzw. völlig aushebeln", Benutzer Diskussion:Vsop.de#Deine Anmerkungen in der Versionsgeschichte von Holger Apfel. --Vsop.de 00:19, 30. Mai 2011 (CEST)
und ohne Kontext schon gar nicht verständlich, von daher LA stattgegeben. -- Paulis 14:31, 2. Jun. 2011 (CEST)

Willi Lemke (gel)[Bearbeiten]

Nur tagesaktuell. --Zimmerlinde 14:34, 29. Mai 2011 (CEST)

Der Link funktioniert auch nicht mehr. Offenbar teilt bremen.de selbst die dem Löschantrag zugrunde liegende Ansicht. --Vsop.de 23:19, 19. Aug. 2011 (CEST)
Gem. Antrag gelöscht--Robertsan 08:34, 9. Sep. 2011 (CEST)

Jane Birkin (gel.)[Bearbeiten]

Keine Verbreitung. --Kapuzinerkresse 21:49, 29. Mai 2011 (CEST)

Jo, löschen. -- Paulis 10:35, 31. Mai 2011 (CEST)
Gem. Disk gelöscht.--Robertsan 08:35, 9. Sep. 2011 (CEST)

Markus Weise (bleibt)[Bearbeiten]

Zitate nur tagesaktuell?? --Zimmerlinde 10:12, 31. Mai 2011 (CEST)

Das Magengeschwür hat große Verbreitung und wird immernoch gelegentlich zitiert und der "Sprengsatz" hat auch ohne die WM 2010 in Indien seine Gültigkeit, von daher behalten. -- Paulis 10:33, 31. Mai 2011 (CEST)
Zitate nicht tagesaktuell behalten --Neozoon 18:50, 31. Mai 2011 (CEST)
Es kann nicht angehen, dass nur Fußball-Profis zitiert werden, daher behalten. --Mdarge 13:39, 23. Aug. 2011 (CEST)
Ich schließe mich der Argumentation von Paulis an. Bleibt.--Robertsan 08:36, 9. Sep. 2011 (CEST)

Björn Ulvaeus (gel.)[Bearbeiten]

Banal ohne ausr. Verbreitung. Wikiquote:Relevanzkriterien#Verbreitung --93.241.200.246 16:28, 31. Mai 2011 (CEST)

Ich finde Zitat Nummer 1 sollte erhalten bleiben, da es wesentlich ist, dass Björn stets die volle Kontrolle über das Produkt ABBA behalten hat. (siehe z.B. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-57970953.html) --Neozoon 01:21, 14. Jun. 2011 (CEST)

Gelöscht gemäß Antrag --Robertsan 08:38, 9. Sep. 2011 (CEST)

Andreas Petzold (gel)[Bearbeiten]

Nicht ein einziges Zitat mit ausr. Verbreitung. Wikiquote:Relevanzkriterien#Verbreitung --93.241.200.246 19:43, 31. Mai 2011 (CEST)

Gemäß Antrag.--Robertsan 08:39, 9. Sep. 2011 (CEST)