Diskussion:Jesus von Nazareth

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wieso "Letzte Worte" ?[Bearbeiten]

Die Kategorie macht bei dem, was das Christentum eigentlich ausmacht, nicht wirklich Sinn, oder? Selbst in der zitierten Bibel steht geschrieben, daß Jesus nach diesen zitierten "Letzten Worten" noch mehr geredet hat und das dann auch noch nicht das Letzte gewesen sein soll. Nennt die Kategorie hier doch bitte einfach in "(Vorübergehend) Letzte Worte" um, nur mal als Vorschlag! ZThRA.AHRA mrcht



Fairytale Trash Questionmark No.png Die Seite Jesus von Nazareth wurde im November 2004 zur Löschung vorgeschlagen mit dem Ergebnis: behalten.
Für einen erneuten Löschantrag müssen neue Argumente angegeben werden (siehe Löschregeln).
Eine Umformulierung der ursprünglichen Begründung ist nicht ausreichend.

"Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden. Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen. Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen."

Stimmen die fett geschriebenen Worte? Mit ist schon klar, dass die Bibel manchmal etwas seltsam geschrieben ist,

aber das ist ja grammatikalisch völlig inkorrekt... -- Vince 22:44, 16. Jun 2005 (UTC)

stimmt grammatikalisch ist es nicht ganz richtig, aber so lautet die Übersetzung der Luther Bibel und ich würde die Grammatik der Bibelübersetzung nicht verändern wollen. --Timt 08:38, 17. Jun 2005 (UTC)
Das ist grammatikalisch absolut korrekt. Wo ist das Problem? --Thomas 22:07, 17. Jun 2005 (UTC)

tja dann... wenns so in der Bibel steht, kann man nix machen... :> trotzdem danke! -- Vince 13:54, 17. Jun 2005 (UTC)

Ein paar kleine Anmerkungen von einem (kath.) Theologen und Germanisten ;-) Man kann die Grammatik auch einer Bibelübersetzung ruhig verändern, wenn man den Text ansonsten nicht mehr richtig verstehen kann bzw. wenn es unnötig schwerer fällt ihn zu verstehen. Sprache verändert sich eben... Nur ein paar kleine Paraphrasen für alle, die sich mit dem Original schwer tun: Selig sind, die ES da hungert und dürstet ... ODER (mit dem im Verschwinden begriffenen Dativ a la "mich dürstet"): Selig sind (die), denen es (nach Gerechtigkeit) hungert und dürstet. Bei "schauen" sehe ich jetzt keine Verständnisprobleme. Ist halt im Sinne von/als Synonym zu "sehen" gemeint.

Also Herr Germanist, seit wann ist "mich dürstet" denn ein Dativ???? WEN dürstet es? MICH. (Nicht: WEM dürstet es? MIR.) Also: Akkusativ. Demgemäß ist der Vorschlag "Selig sind die, _denen_ es hungert und dürstet" auch schauderhaft falsch. Korrekt ist, wie oben bereits angemerkt, exakt die o.a. Formulierung aus der Bibel.--84.171.148.175 20:40, 30. Sep. 2007 (CEST)


-Märtyrer?[Bearbeiten]

war jesus denn kein Märtyrer? - 217.184.39.212 10:57, 28. Feb 2006 (UTC)

Hat er das als Berufsausbildung gemacht oder hat er das als Diplom in angewandter Märtührerei? Nein im Ernst: Es sollen nur Berufsbezeichnungen aufgezählt werden. Alles andere gehört in die Wikipedia. --el TruBlu ?! 13:49, 28. Feb 2006 (UTC)
jagut... aber wozu ist die Kategorie:Märtyrer denn das eigendlich gut?--217.184.40.191 18:00, 28. Feb 2006 (UTC)
Hmm, um gelöscht zu werden, wenn es nach mir geht. Wobei da aber ja auch ein Widerspruch auftaucht. Wenn Stephanus der erste Mehrtürer war, dann war Jesus keiner, oder? --el TruBlu ?! 18:15, 28. Feb 2006 (UTC)
warum denn eigendlich? warum müssen es nun berufe sein? ich denke das man sich sehr gut ein bild von jemandem machen kann der bereit ist für seine überzeugung zu sterben... ob man das jetzt gut oder schlecht findet sei mal dahingestellt^^... dies ist immerhin eine kategore die Sokrates und Jesus mit einschließt... das kann nicht jeder von sich baheubten^^ --217.184.40.191 18:21, 28. Feb 2006 (UTC)
"Mehrtürer" sagt aber nur etwas über den tod aus, die Zitate stammen definitiv aus der Zeit davor ;) Die Berufsangabe soll einen schnellen Blick auf das wahrscheinliche soziale und bildungstechnische Umfeld geben. --el TruBlu ?! 18:43, 28. Feb 2006 (UTC)

"Hat er das als Berufsausbildung gemacht..." Sollte man dann nicht einfach "Zimmermann" hinschreiben? --84.178.38.123 18:17, 11. Mai 2006 (UTC)

Märtyrer ist genauso wie Heiliger oder Mystiker kein Beruf, aber durchaus in Ordnung. Die Leute damals haben sich anders beschäftigt als wir das heute tun. Trotzdem war Jesus kein Märtyrer. --Thomas 18:23, 11. Mai 2006 (UTC)
Ja gut, ich verstehe, warum ihr als Personenbeschreibung von Jesus nicht Märtyrer verwendet. Aber es ist doch unbestritten, dass er einer war (dies gilt speziell Thomas) --84.174.129.234 14:55, 9. Jun 2006 (UTC)
Warum antwortet denn keiner?? --84.174.204.131 12:53, 15. Jun 2006 (UTC)
Ja, selbstverständlich kann er als solcher verstanden werden. Dennoch ist dies keine Berufsbezeichnung. --WIKImaniac 18:39, 15. Jun 2006 (UTC)
Du hast mich wohl nicht verstanden. Mir ist schon klar, dass Märtyrer kein Beruf ist, keine Frage! Nur sagte Thomas "Trotzdem war Jesus kein Märtyrer." Darauf wollte ich eingehen. Weil das ja eindeutig nicht stimmt. --84.174.154.126 13:29, 17. Jun 2006 (UTC)
Wie gesagt, selbstverständlich kann er als solcher verstanden werden. Aber lass uns bitte hier keine Grundsatzdiskussionen vom Zaun brechen. Gerade was die Religion angeht, hat doch jeder seine eigene Meinung und daher sollten wir da immer sehr behutsam sein. Gruß --WIKImaniac 13:40, 17. Jun 2006 (UTC)

-Bot heiß gelaufen? Übereifrig?[Bearbeiten]

Warum hat der Bot soviele Zitate einfach gelöscht? z.B. von Einstein, Mutter Theresa, etc.?

Siehe Wikiquote:Reform. --Thomas 11:01, 18. Aug 2006 (UTC)

ungerechtfertigte änderung[Bearbeiten]

ich verstehe nicht warum diese änderung gebilligt wird. [1] nur weil es etwas kirchenkritisch ist?

"Schriftsteller" ist in diesem Fall die Berufsbezeichnung. --Toledo 13:45, 12. Dez. 2006 (CET)
ich meine alles andere ausser das :/ --88.72.238.74
achja, und außer das mit dieter bohlen, das gehört hier definitiv nicht hin --88.72.238.74 13:50, 12. Dez. 2006 (CET)
 ?? Wo steht was über Dieter Bohlen?? ???????? --Toledo 14:20, 12. Dez. 2006 (CET)
och, du hast die scollbalkeb nochnicht entdeckt oder :)
* "Jesus machte Wasser zu Wein, Dieter dagegen Scheiße zu Gold." - Oliver Kalkofe über Dieter Bohlen'
steht da --88.72.238.74 14:41, 12. Dez. 2006 (CET)

Ändern auf Einheitsübersetzung[Bearbeiten]

Ich weiß nicht, welche Bibelübersetzung da genommen worden ist. Aber in der deutschsprachigen Wikipedia hat IMO keine eine vergleichbare Legitimation zu der katholisch-evangelischen Einheitsübersetzung. Hat jemand etwas einzuwenden, dass ich die Zitate entsprechend umformuliere? --KnightMove 20:52, 1. Jun. 2007 (CEST)

Es muss eine urheberrechtsfreie Übersetzung genommen werden, also etwa Luther 1914 oder eine alte Elberfelder. --Hei ber 11:25, 2. Jun. 2007 (CEST)
Auf meiner Diskussionsseite haben wir dazu schon einiges erarbeitet. Als Ergebnis hatten wir die Luther-Version von 1912 präferiert, weil diese Version
  1. offensichtlich "Public Domain" ist und wir somit hinsichtlich des Urheberrechts auf der sicheren Seite sind und
  2. einfach verlinkt werden kann (z.B. Luther-Bibel 1912 bei Projekt Gutenberg-DE).
--Biblelover 11:31, 4. Jun. 2007 (CEST)


Ungenaue Quelle[Bearbeiten]

Das Zitat "Jesus hat das in Kürze anbrechende Reich Gottes erwartet, gekommen ist die Kirche." stammt ursprünglich nicht von Gerd Lüdemann, sondern von Alfred Loisy. Ich nehme an, Lüdemann hat es in „Warum die Kirche lügen muss“ selbst zitiert (ohne Quellenangabe?). --84.171.148.175 20:39, 30. Sep. 2007 (CEST)


Fehlendes Zitat über ihn[Bearbeiten]

"Der Menschensohn wird seine Engel aussenden, und sie werden aus seinem Reich alle zusammenholen, die andere verführt [...] haben und werden sie in den Ofen werfen, in dem das Feuer brennt." Matthäus 13, 41-42

Nichtkanonische Quellen[Bearbeiten]

Gleich als Einleitung heißt es, daß nur biblische Zitate angegeben seien. Ich möchte gerne Jesusworte aus dem sogenannten Thomasevangelium hinzufügen. Wohin damit? --Parzi 03:03, 2. Mai 2008 (CEST)

Es dürfte nicht die Intention der Einleitung sein, andere Quellen auszuschließen. Ich habe die Einleitung geändert. Bitte achte auf eine sorgfältige Quellenangabe: Autor/Herausgeber, Übersetzer, Titel, Verlagsort, Jahr der Ausgabe, Seite, ggf. Buch und Vers. --Hei ber 06:21, 2. Mai 2008 (CEST)
Danke. Werde ich so handhaben. --Parzi 12:58, 5. Mai 2008 (CEST)

kein Zitat von ihm[Bearbeiten]

"Er ist Christus, der Auserwählte Gottes." - Lukas 23,35 Dies ist kein Zitat von Jesus selbst und sollte daher gelöscht oder nach unten verschoben werden. 22:30, 21. Jul. 2010 Sajin

erledigt. danke! --Vsop.de 18:51, 3. Sep. 2011 (CEST)

Doppeltes Zitat?[Bearbeiten]

Hat es einen bestimmten Grund, dass Matthäus 5,10 (in zwei verschiedenen Übersetzungen, aber trotzdem) doppelt zitiert wird? Sollte die kürzere Version nicht entfernt werden? (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 78.51.40.26 (DiskussionBeiträge) 15:51, 3. Sep. 2011)

erledigt. danke! --Vsop.de 18:25, 3. Sep. 2011 (CEST)