Fuß

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Holbein d. J.:Toter Jesus, Detail. Kunstmuseum Basel

Zitate[Bearbeiten]

  • "Der Papst ist der Papst und du bist ein Schurke, // der sich von anderer Leute Brot und Lästerei ernährt; // du hast einen Fuß im Bordell und den anderen im Krankenhaus, // du ignoranter und arroganter Krüppel. " - Francesco Berni, aus XXXII. Contra Pietro Aretino
  • "Die Lehre der Stoiker, dass wir unseren Bedürfnissen durch Ausrottung unserer Begierden abhelfen sollen, kommt mir ebenso vor, als wenn wir uns die Füße abschneiden sollten, damit wir keine Schuhe brauchen." - Jonathan Swift, Gedanken über verschiedene Gegenstände / Thoughts on Various Subjects
  • "Für müde Füße ist jeder Weg zu lang." - Georg Büchner, Leonce und Lena, 2. Akt, 2. Szene / Leonce
  • "Soll ich darum das Veilchen unter die Füße treten, weil ich die Rose nicht erlangen kann?" - Friedrich Schiller, Der Spaziergang unter den Linden, Edwin
  • "Was wird kommen? Was wird die Zukunft bringen? Ich weiß es nicht, ich ahne nichts. Wenn eine Spinne von einem festen Punkt sich in ihre Konsequenzen hinabstürzt so sieht sie stets einen leeren Raum vor sich, in dem sie nirgends Fuß fassen kann, wie sehr sie auch zappelt. So geht es mir; vor mir stets ein leerer Raum; was mich vorwärtstreibt, ist eine Konsequenz, die hinter mir liegt. Dieses Leben ist grauenhaft, nicht auszuhalten." - Søren Kierkegaard, Entweder - Oder

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Bibel[Bearbeiten]

  • "Ein zerbrochener Zahn und ein wankender Fuß, so ist das Vertrauen auf den Treulosen am Tag der Not." - Sprüche 25,19

Werbesprüche[Bearbeiten]

  • "Lassen Sie Ihre Füße atmen." - Werbespruch, Geox, 2005

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Schuh
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Fuß.
Commons
Commons führt Medien zu Fuß.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Fuß.