Zunge

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Aber man sagt doch, dass die Zungen sterbender Menschen, gleich der zauberischen Harmonie zur Aufmerksamkeit nötigen; sparsame Worte werden selten vergebens aufgewandt, denn diejenigen sagen die Wahrheit, die ihre Worte mit Schmerzen atmen müssen." - William Shakespeare, Richard II., 2. Akt, 1. Szene / Gaunt
  • "Alle Organe des Menschen sind doppelt angelegt - vor allem die Zunge." - Gerhard Uhlenbruck, No Body is perfect!, Rhein Eifel Mosel-Verlag, Ausgabe 1989, S. 74, ISBN 3-924182-16-7
  • "Ärgert dich dein Auge, so reiß es aus, ärgert dich deine Hand, so hau sie ab, ärgert dich deine Zunge, so schneide sie ab, und ärgert dich deine Vernunft, so werde katholisch." - Heinrich Heine an Karl August Varnhagen von Ense, HSA Bd. 20, Brief Nr. 235, 19. Oktober 1827, Seite 302
  • "Besser ist es, die Zunge zu beherrschen, als zu fasten bei Wasser und Brot." - Johannes vom Kreuz, Merksätze von Licht und Liebe
  • "Der Geschmack des Todes ist auf meiner Zunge, ich fühle etwas, das nicht von dieser Welt ist." - Wolfgang Amadeus Mozart, Letzte Worte vor seinem Tode, 5. Dezember 1791
  • "Eine scharfe Zunge ist das einzige Schneidwerkzeug das bei andauerndem Gebrauch schärfer wird." - Washington Irving, Rip van Winkle
  • "Ein wahrer Muslim ist der, vor dessen Hände und Zunge die anderen Muslime sicher sind. Der wahre Auswanderer ist der, der das verlässt, was von Gott verboten ist." - Mohammed, Sahih Buchari
  • "Es gibt Männer, die die Beredsamkeit weiblicher Zungen übertreffen. Aber kein Mann übertrifft die Beredsamkeit weiblicher Augen." - Karl Julius Weber, Demokritos oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen. 3. Band, 8. Ausgabe. Stuttgart: Scheible, Rieger und Sattler, 1843. S. 83. Google Books
  • "Wenn sich die Giraffen recken, // Hochlaub sucht die spitze Zunge, // Das ihnen so schmeckt, wie junge // Frühkartoffeln mit Butter mir schmecken." - Joachim Ringelnatz, aus Giraffen im Zoo

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Bibel[Bearbeiten]

  • "Behüte deine Zunge vor Bösem und deine Lippen, daß sie nicht Trug reden." - Psalm 34,14 Luther 1912
  • "Der Mund des Gerechten redet die Weisheit, und seine Zunge lehrt das Recht." - Psalm 37,30 Luther 1912
  • "Mein Herz dichtet ein feines Lied; ich will singen von meinem König; meine Zunge ist wie der Griffel eines guten Schreibers." - Psalm 45,2 Luther 1912
  • "Und die Zunge ist auch ein Feuer, eine Welt voll Ungerechtigkeit. Also ist die Zunge unter unsern Gliedern und befleckt den ganzen Leib und zündet an allen unsern Wandel, wenn sie von der Hölle entzündet ist." - Jakobus 3,6 Luther 1912
  • "Wahrhaftiger Mund besteht ewiglich; aber die falsche Zunge besteht nicht lange." - Sprüche 12,19 Luther 1912

Koran[Bearbeiten]

nach Suren geordnet

  • "Und fürwahr, unter ihnen ist ein Teil, die verdrehen mit ihren Zungen die Schrift (Thora), damit ihr es als aus der Schrift vermutet, während es doch nicht aus der Schrift ist." - Sure 3, 78 (Ahmadiyya) Onlinetext
  • "[Mose sprach:] Mein Herr, weite mir meine Brust, // und erleichtere mir meine Aufgabe, // und löse den Knoten meiner Zunge, // dass sie meine Rede verstehen. " - Sure 20, 25-28 (Ahmadiyya) Onlinetext
  • "Sie sprechen mit ihren Zungen, was nicht in ihren Herzen ist." - Sure 48, 11 (Ahmadiyya) Onlinetext vgl. Sure 3, 167
  • "Wir haben ihn (den Koran) leicht gemacht in deiner Zunge, damit sie sich ermahnen lassen." - Sure 44, 58 (Ahmadiyya) Onlinetext

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Vergleiche auch: Engelszunge
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Zunge.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Zunge.