Fluch

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

Fluch im Sinne von Verdammnis und Unheil[Bearbeiten]

Fluch im Sinne von Schimpfworte benutzen[Bearbeiten]

  • "Bist du zornig, so zähle bis vier; bist du sehr zornig, so fluche!" - Mark Twain, Pudd'nhead Wilson's Calendar

Bibel[Bearbeiten]

  • "Der Sohn der Israelitin schmähte den Gottesnamen und fluchte. … Der Herr sprach zu Mose: Lass den, der den Fluch ausgesprochen hat, aus dem Lager hinausführen! Alle, die es gehört haben, sollen ihm ihre Hände auf den Kopf legen; dann soll ihn die ganze Gemeinde steinigen. …" - Levitikus 24,14 EU
  • "Im Hause des Gottlosen ist der Fluch des Herrn; aber das Haus der Gerechten wird gesegnet." - Sprüche 3,33 LUT
  • "Wer seinem Vater oder seiner Mutter flucht, dessen Leuchte wird erlöschen in der Finsternis!" - Sprüche 20,20 LUT
  • "Wer Vater oder Mutter flucht, der soll des Todes sterben." - Exodus 21,17 EU; Levitikus 20,9 LUT

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Gegenbegriff: Segen
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Fluch.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Fluch.