Zorn

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Bist du zornig, so zähle bis vier; bist du sehr zornig, so fluche!" - Mark Twain, Pudd'nhead Wilson's Calendar
  • "Daher Zorn und Tränen." - Juvenal, Satiren I, 168
  • "Der Mann, dem du zürnest, muss deines Zornes wert sein." - Friedrich Maximilian Klinger, Geschichte Raphaels de Aquillas
  • "Der Schrecken eines Atomkriegs geht - im Blick auf die Ewigkeit - vorüber. Der Zorn, der sich über alle ergießen wird, welche die angebotene Barmherzigkeit, Gnade und Erlösung in Christus ablehnen, ist viel schrecklicher." Billy Graham, „Geht unsere Welt ihrem Ende entgegen?”, Neuhausen-Stuttgart 1993, S. 173; vgl. Psalm 79,6 EU, Psalm 10,16 EU
  • "Der Zorn eines Menschen läßt sich besser aus seinen Kämpfen erschließen als aus seinen Worten." - Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 316. Aus dem Chinesischen übertragen und herausgegeben von Richard Wilhelm (1873-1930), Eugen Diederichs Verlag, Düsseldorf-Köln 1979, ISBN 3-424-00625-4
  • "Die Empörung ist der Zorn der Gerechtigkeit." - Sully Prudhomme, Gedanken
  • "Es läßt sich nämlich beobachten, daß der Zorn im gewissen Grad auf die Stimme sachlicher Reflexion hinhört, aber sie nicht richtig hört. Es ist wie bei den voreiligen Dienern: noch ehe sie alles gehört haben, was man ihnen sagt, rennen sie davon und bringen dann den Auftrag durcheinander." - Aristoteles, Nikomachische Ethik, VII, 7
  • "Ich müßte meine eigene Hölle haben für den Zorn, meine Hölle für den Hochmut, - und die Hölle der Zärtlichkeit; ein ganzes Konzert von Höllen." - Arthur Rimbaud, Une Saison en Enfer. Darin: Nuit de l'Enfer
  • "Meine Absicht ist zu berichten, ohne in Zorn und Eifer zu verfallen, wofür ich kaum Gründe habe." - Tacitus, Annalen I, 1
  • "Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man." - Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra, 1. Teil; Vom Lesen und Schreiben
  • "Weiber sind zum Zürnen hurtig, und ihr Zorn ist nicht zu sagen, // Wenn der Mann aus ihrer Küche Feuer will in fremde tragen." - Friedrich von Logau, Sinngedichte
  • "Wenn der Zorn verebbt, flutet die Reue." - Gerhard Uhlenbruck, Worthülsenfrüchte, Ralf Reglin Verlag Köln, 9. Januar 2002, ISBN 3-930620-37-5
  • "Wo Liebe ist und Weisheit, da ist weder Furcht noch Ungewissheit; wo Geduld und Demut, weder Zorn noch Aufregung; wo Armut und Freude, nicht Habsucht und Geiz; wo Ruhe und Besinnung, nicht Zerstreuung noch Haltlosigkeit." - Franz von Assisi, Mahnung an die Brüder
  • "Wo Zorn nimt überhand, da steigt ein Nebel auff, // Der den Verstand verblend und wehrt ihm seinen Lauff." - Friedrich von Logau, Zorn. Aus: Sämmtliche Sinngedichte, ZD,190. Hrsg. von Gustav Eitner, Tübingen 1872 (Bibliothek des literarischen Vereins in Stuttgart, Bd. CXIII). S. 665. Google Books-USA*
  • "Zorn oder Haß in Worten, oder Mienen blicken zu lassen ist unnütz, ist gefährlich, ist unklug, ist lächerlich, ist gemein." - Arthur Schopenhauer, Parerga und Paralipomena, Aphorismen zur Lebensweisheit, Kapitel 5, Punkt 45
  • "Zornig sein heißt den Fehler anderer an sich selbst rächen." - Alexander Pope, Gedanken über verschiedene Gegenstände

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Bibel[Bearbeiten]

  • "Gieß deinen Zorn aus über die Heiden, die dich nicht kennen, über jedes Reich, das deinen Namen nicht anruft." - Psalm 79,6 EU, vgl. Psalm 10,16 EU
  • "Ich habe mein Angesicht im Augenblick des Zorns ein wenig vor dir verborgen, aber mit ewiger Gnade will ich mich deiner erbarmen, spricht der Herr, dein Erlöser." - Jesaja 54,8 Luther
  • "Sie hindern uns daran, den Heiden das Evangelium zu verkünden und ihnen so das Heil zu bringen. Dadurch machen sie unablässig das Maß ihrer Sünden voll. Aber der ganze Zorn ist schon über sie gekommen." - 1. Thessalonicher 2,16 EU
  • "Ungerechter Zorn kann nicht Recht behalten, wütender Zorn bringt zu Fall." - Jesus Sirach 1,22 EU
  • "Wer das Tier und sein Standbild anbetet und wer das Kennzeichen auf seiner Stirn oder seiner Hand annimmt, der muss den Wein des Zornes trinken, der unverdünnt im Becher seines Zorns gemischt ist. Und er wird mit Feuer und Schwefel gequält vor den Augen der heiligen Engel und des Lammes." - Offenbarung des Johannes 14:9-10
  • "Zürnet, und sündigt dabei nicht! Die Sonne gehe nicht unter über eurem Zorn." - Eph 4,26 ELB

Koran[Bearbeiten]

nach Suren geordnet

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Ärger, Wut
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Zorn.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Zorn.