Hochmut

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Bibel[Bearbeiten]

  • "Alles, was in der Welt ist, die Lust des Fleisches und die Lust der Augen und der Hochmut, des Lebens, ist nicht von dem Vater, sondern ist von der Welt." - 1. Johannes 2,16
  • "Der Hochmut eines Menschen erniedrigt ihn; der Demütige aber erlangt Ehre." - Sprüche 29,23
  • "Im Mund des Narren ist eine Rute für den Hochmut; aber die Lippen der Weisen bewahren sie." - Sprüche 14,3
  • "Stolz der Augen und Hochmut des Herzens – die Leuchte der Gottlosen ist Sünde." - Sprüche 21,4 ELB
  • "Vor dem Verderben kommt Stolz, und Hochmut vor dem Fall." - Sprüche 16,18
  • "Was aus dem Menschen herauskommt, das macht den Menschen unrein; denn von innen, aus dem Herzen der Menschen, kommen heraus böse Gedanken, Unzucht, Diebstahl, Mord, Ehebruch, Habgier, Bosheit, Arglist, Ausschweifung, Missgunst, Lästerung, Hochmut, Unvernunft." - Markus 7,21

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Anmaßung, Arroganz, Stolz, Überheblichkeit
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Hochmut.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Hochmut.