Geduld

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Daure aus, mein Bester, und warte die Erfolge Deiner wohlüberdachten Bestrebungen ruhig ab. Geduld, Überlegung und Mut, das sind die besten Waffen im Kampfe des Lebens." - Nikolai Abramowitsch Putjatin, Worte aus dem Buche der Bücher, hrsg. von A.W. Tappe, Dresden 1824, S. 50
  • "Dem, der sich mit Geduld wappnet, liegen keine Vorteile zu fern." - Jean de La Bruyère, Die Charaktere
  • "Die Eile ist das Gegenteil der Geduld: Ungeduldig sucht sie zu beschleunigen, was eigentlich seine Zeit braucht." - Jürgen Dahl, Vom Geschmack der Lilienblüten
  • "Die Geduld ist imstande, auch den verwildersten und frechsten Menschen so umzustimmen, dass er lenksam und für edlere Regungen wieder empfänglich wird." - Johannes Chrysostomos, Homilie über den 1. Brief an die Tessalonicher
  • "Die Gedult ist meine Stärcke, // Die Gelaßenheit mein Schwerd; // Wer sich mit Verachtung wehrt, // Thut im Streiten Wunderwercke, // Bis Gewalt und Boßheit liegt." - Johann Christian Günther, In das Stammbuch des Herrn Christian Jacobi: Spe et Silentio. In: Sämtliche Werke, Hrsg. von W. Krämer, Bd. 3, Leipzig: Hiersemann, 1934. S. 203
  • "Eine offene Gesellschaft braucht Geduld. Rückschritte gibt es vor allem dort, wo sich Einwanderer sich von der Gesellschaft nicht angenommen fühlen. Je mehr man sich akzeptiert fühlt, desto weniger ist man anfällig für Extremismus." - Charles Taylor, www.taz.de "Wir denken in Blöcken", 30. März 2006
  • "Es gibt Gebiete, bei denen ich ungeduldiger bin, und Gebiete, bei denen ich mehr Geduld habe. Geduldig bin ich dort, wo die Komplexität des Systems eine gewisse Behutsamkeit fordert. Ungeduldig bin ich dort, wo Leute leiden." - Ruth Dreifuss, Interview in Sonntags-Zeitung Nr. 21 vom 26. Mai 2002
  • "Es ist das Kennzeichen der Geduld, dass sie das Unverfügbare so sein lässt, in seiner Entfaltung, aber natürlich auch im möglichen Scheitern dieser Entfaltung, auch im Welken und Sterben." - Jürgen Dahl, Vom Geschmack der Lilienblüten
  • "Geduld birgt verborgene Schätze der Seele in sich." - Publilius Syrus, Sentenzen P7
  • "Geduld ist das Ausdauertraining für die Hoffnung!" - Gerhard Uhlenbruck, Der Zweck heiligt die Kittel, Ralf Reglin Verlag Köln, Ausgabe 1999, S. 28, ISBN 3-930620-23-5
  • "Geduld ist eine Tugend des Indianers und bringt einem christlichen Weißen keine Schande." - James Fenimore Cooper, Die Prärie
  • "Geduld mit der Streitsucht der Einfältigen! Es ist nicht leicht zu begreifen, dass man nicht begreift." - Marie von Ebner-Eschenbach, Aphorismen
  • "Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld. Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe." - Hermann Hesse, Brief, 23. Juli 1950. zitiert in: "Mein Hermann Hesse – Ein Lesebuch", Hrsg. Udo Lindenberg, Suhrkamp Verlag 2008, S. 28
  • "Ich bin außerordentlich geduldig, vorausgesetzt, ich kriege am Ende, was ich wollte." - Margaret Thatcher, Aus Politik und Zeitgeschichte(APuZ), 47/2005, S. 4.
  • "Lass uns ruhig abwarten. Die Zeit wird das Rechte und das Gute bringen." - Paula Modersohn-Becker, Briefe (an die Mutter, 8. Mai 1906)
  • "Lerne Geduld haben mit fremden Fehlern; denn siehe, du hast auch viel an dir, was andere tragen müssen." - Thomas von Kempen, Nachfolge Christi 1, 16, 2
  • "Man ist versucht, den Menschen als vernunftbegabtes Tier zu definieren, das immer die Geduld verliert, wenn es der Vernunft gemäß handeln soll." - Oscar Wilde, Der Kritiker als Künstler / Gilbert
  • "Oh, ich habe Geduld. Ich ziehe es einfach vor sie nicht zu benutzen." - Down To Earth, 19. Juli 2005
  • "Unter 20 Fällen macht 19 mal fester Wille und Geduld das sogenannte Unmögliche ganz über alle Erwartungen leicht möglich" - Hermann von Pückler-Muskau, Andeutungen über Landschaftsgärtnerei
  • "Wo Liebe ist und Weisheit, da ist weder Furcht noch Ungewissheit; wo Geduld und Demut, weder Zorn noch Aufregung; wo Armut und Freude, nicht Habsucht und Geiz; wo Ruhe und Besinnung, nicht Zerstreuung noch Haltlosigkeit." - Franz von Assisi, Mahnung an die Brüder
  • "»Zunächst muss man das Problem erkennen« hatte Shogun Toranaga in seinem Vermächtnis geschrieben, »dann erst kann man mit viel Geduld die Lösung finden.«" - James Clavell, Gai-Jin

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

  • "Abwarten und Tee trinken." - Redensart
  • "Alles kommt zu dem von selbst, der warten kann." - Sprichwort
  • "Mit Geduld und Spucke fängt man eine Mucke." - Sprichwort
  • "Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht." - Aus Afrika
  • "Geduld bringt Rosen." - Aus Tschechien
  • "Geduld ist ein Baum, dessen Wurzeln bitter sind, dessen Frucht aber sehr süß ist." - Aus dem Iran
  • "Jeder Europäer, der nach Indien kommt, lernt Geduld, wenn er keine hat, und er verliert sie, wenn er sie hat." - Aus Indien
  • "Nur Geduld! Mit der Zeit wird aus Gras Milch."
  • "Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden." - Aus Japan

Bibel[Bearbeiten]

  • "Wer geduldig ist, der ist weise; wer aber ungeduldig ist, offenbart seine Torheit." - Sprüche Salomons 14,29
  • "Ein zorniger Mann richtet Zank an; ein Geduldiger aber stillt den Streit." - Sprüche Salomons 15,18
  • "Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist. Den hat Gott für den Glauben hingestellt als Sühne in seinem Blut zum Erweis seiner Gerechtigkeit, indem er die Sünden vergibt, die früher begangen wurden in der Zeit seiner Geduld, um nun in dieser Zeit seine Gerechtigkeit zu erweisen, dass er selbst gerecht ist und gerecht macht den, der da ist aus dem Glauben an Jesus." - Paulus von Tarsus, Römerbrief 3,23-26

Koran[Bearbeiten]

nach Suren geordnet

  • "Harre aus in Geduld; deine Geduld aber kommt nur von Allah. Und betrübe dich nicht über sie, noch beunruhige dich wegen ihrer Anschläge." - Sure 16, 127 (Ahmadiyya) Onlinetext
  • "Der Mensch ist verloren außer denen, die einander zur Wahrheit und Geduld mahnen." - Sure 103, 2-3 (Ahmadiyya) Onlinetext

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Ungeduld
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Geduld.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag geduldig.