Forschung

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Forschung ist die Kunst, den nächsten Schritt zu tun." - Kurt Lewin, zitiert von Pierre Bourdieu in: Les règles de l'art (1992), S. 249 (Zitat auf Deutsch)

Textstellen[Bearbeiten]

  • "Aphorismen, da sie ein gebrochenes Wissen darstellen, laden die Menschen ein, weiter zu forschen." - Francis Bacon, The Advancement of Learning, 1605. Second Book, XVII,7
  • "Das Forschen ist an sich schon beinah die Entdeckung. Man findet immer, wenn man innig genug sucht; auf jede dringlich gestellte Frage kommt schließlich die Antwort. Oft zu unserem Schmerz." - Klaus Mann, Der Wendepunkt. Frankfurt am Main: S. Fischer, 1952. S. 42
  • "Das Traurige ist - in Sachen Moral und Gewissen fängt jede Generation von vorn an. In der Forschung und der Wissenschaft entwickelt sich der Mensch rasant. Aber Charakter und Moral - da sind wir nicht weiter, als wir unter den alten Römern waren." - Jürgen Todenhöfer, Stern Nr. 31/2008 vom 24. Juli 2008, S. 63
  • "Du. Forscher im Laboratorium. Wenn sie dir morgen befehlen, du sollst einen neuen Tod erfinden gegen das alte Leben, dann gibt es nur eins: Sag Nein!" - Wolfgang Borchert, Dann gibt es nur eins!
  • "Eine Forschung, die nichts anderes als Bücher hervorbringt, genügt nicht." - Kurt Lewin, Action Research and Minority Problems, in: Resolving Social Conflicts; selected papers on group dynamics, G. W. Lewin (Hrsg.), Harper & Row, New York 1948, S. 203
  • "Ich dachte nicht, sondern ich untersuchte." - Wilhelm Conrad Röntgen auf die Frage, was er bei der Entdeckung der Röntgenstrahlung dachte, Übersetzung nach: Otto Glasser, Wilhelm Conrad Röntgen und die Geschichte der Röntgenstrahlen, 2. Aufl., Springer, Berlin 1931, ISBN 978-3-642-49402-4, S.11, Google Books
  • "Kein menschliches Forschen kann das Wesen Gottes in seiner ganzen Fülle enthüllen." - Johann Michael Sailer, Grundlehren der Religion
  • "Tausende von Forschungsarbeiten haben gezeigt, dass die Evolution ein realhistorischer Prozess ist. Kein vernünftiger Mensch, der die internationale Fachliteratur kennt, würde das bezweifeln." - Ulrich Kutschera, Katholisches Sonntagsblatt 19, 7. Mai 2006, S. 8
  • "Theologe – einziger Experte ohne Ahnung von seinem Forschungsobjekt." - Karlheinz Deschner, Bissige Aphorismen, Rowohlt 1994. S. 29

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Allwissenheit, Bildung, Horizont, Kenntnis, Kunde
Wikiquote
Gegenbegriff: Ignoranz
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Forschung.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Forschung.