Fröhlichkeit

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeifen lassen." - Don Bosco, Schloss Bubenburg in Fügen
  • "Die angenehme Zeit fordert uns alle auf, // traurige Gedanken und unnützen Kummer zu vergessen: // solange dieses kurze Leben dauert, // soll jeder froh sein, jeder sich verlieben. " - Lorenzo de' Medici, aus Canti carnascialeschi – Canzona dei sette pianeti
  • "Ich leb und waiss nit, wie lang, // ich stirb und waiss nit wann, // ich far und waiss nit wahin, // mich wundert, das ich frölich bin." - auf einem Buchdeckel mit der Unterschrift "Haec Magister Martinus in Bibrach. 1498"
  • "Komm, Nerina! Sitz // Fröhlich auf meinen Knien, // Und in deine Augen soll // Erregung lüstern flimmern." - Lorenzo Stecchetti,aus Postuma, VI.

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Bibel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Heiterkeit, Humor
Wikiquote
Gegenbegriff: Traurigkeit, Trauer, Träne
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Fröhlichkeit.