Schritt

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Walking Man" von Jonathan Borofsky

Zitate[Bearbeiten]

  • "Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt." - Laotse, Dao-de-dsching, Kapitel 46
  • "Des Weges Weite gibt des Schrittes Maß." - Ernst Raupach, Die Hohenstaufen, Kaiser Friedrich II., Tod, Vorspiel, 5
  • "Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein gewaltiger Sprung für die Menschheit." - Neil Armstrong als er am 20. Juli 1969 als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte
  • "Ein jeder Schritt, den wir zu dieser Stunde nach einem unbestimmten Ziele machen, ist für uns belangreicher, als die tausend Meilen, die wir dereinst zu einem glänzenden, aber verjährten Siege machten." - Maurice Maeterlinck, Von der inneren Schönheit
  • "Erzittre vor dem ersten Schritte, // Mit ihm sind schon die andern Tritte // Zu einem nahen Fall getan." - Christian Fürchtegott Gellert, Warnung vor der Wollust. Aus: Werke, Bd. 1. hg. von Gottfried Honnefelder, Frankfurt/M.: Insel, 1979. S. 247
  • "Jeder Schritt im Leben ist ein Schritt dem Tode entgegen." - Casimir Delavigne, Ludwig XI., I, 9
  • "Mit jedem Schritt streift die Philosophie eine Haut von sich, und schlüpfen die schlechteren Anhänger hinein." - Søren Kierkegaard, Tagebuch »Über schlechte Schüler«
  • "Mit Zurückhaltung muss man vorschreiten, wo tiefer Grund zu fürchten ist." - Baltasar Gracián y Morales, Handorakel und Kunst der Weltklugheit, 78
  • "Noch einen Schritt vom Ziele oder noch gar nicht ausgelaufen sein, ist im Grunde eines." - Gotthold Ephraim Lessing, Emilia Galotti
  • "So lenkt ein Irrwisch unsre Schritte, // Und erst in unsers Lebens Mitte // Steckt die Vernunft ihr Lämpchen an." - Gottlieb Konrad Pfeffel, Epistel an Schlosser. Aus: Poetische Versuche. 3. Theil. 4. Auflage. Tübingen: Cotta, 1803. S. 160. Google Books
  • "Wanderer! Jeden Schritt vom Wege bezahlst du mit späterer Heimkehr." - Rudolf Alexander Schröder, Aphorismen und Reflexionen
  • "Wir müssen einen nächsten Schritt machen, wir müssen Lebensbedingungen schaffen, die es uns ermöglichen, mehr Kinder zu haben. Denn wir Frauen, wir wünschen uns ja mehr Kinder. Es muss aber möglich sein, dass wir Kinder haben, ohne dass die Frau dabei einen zivilisatorischen Rückschritt machen muss und in die klassische Rollenteilung zurückfällt." - Iris Radisch, www.kath.net,»Meine Kinder haben einen hohen Preis bezahlt für meinen Spagat«, 24. April 2007
  • "Nur freie Schritte führen in die Freiheit!" - Volker Zotz: "Mit Buddha das Leben meistern. Buddhismus für Praktiker." 8. Aufl., Rowohlt Verlag 2009, S. 32 - ISBN 978-3-499-60586-4

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Gehen, Weg
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Schritt.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Schritt.