Suchen

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
(Weitergeleitet von Suche)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Alles auf Erden lässt sich finden, wenn man nur zu suchen sich nicht verdrießen lässt." - Philemon, Fragmente
  • "Der Mensch soll nicht sorgen, daß er in den Himmel, sondern daß der Himmel in ihn komme. Wer ihn nicht in sich selber trägt, der sucht ihn vergebens im ganzen All." - Otto Ludwig, Zwischen Himmel und Erde. Aus: Ausgewählte Werke, Band 1. Hrsg. von Wilhelm Greiner. Leipzig: Reclam, [1956]. S. 629
  • "Der Ruhm, welcher von denen flieht, die ihn suchen, folgt denen nach, welche sich nicht um ihn bemühen." - Jacob Burckhardt, Weltgeschichtliche Betrachtungen
  • "Ich sah die besten Köpfe meiner Generation zerstört vom Wahnsinn, hungrig hysterisch nackt, // wie sie im Morgengrauen sich durch die Negerstraßen schleppten auf der Suche nach einer wütenden Spritze" - Allen Ginsberg, Howl/Geheul, [1956, 1986], hrsg. v. Barry Miles, übersetzt v. Carl Weissner, Frankfurt/Main, 2004, S. 17
  • "Jedes Fragen ist ein Suchen." - Martin Heidegger, Sein und Zeit
  • "Nur in seinem Suchen findet der Geist des Menschen das Geheimnis, welches er sucht." - Friedrich Schlegel, Lucinde
  • "Worte sind Blätter, alte braune Blätter im Frühling, // Ins Unbekannte fliegen sie auf der Suche nach einem Lied." - Ezra Pound, aus Praise of Ysolt

Bibel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Gegenbegriff: Finden
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Suchen.