Benutzer Diskussion:WIKImaniac/Archiv/2005/4. Quartal

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Um ein vorheriges Thema wieder aufzugreifen kann die aktuelle Diskussionsseite unter Verweis auf den entsprechenden Abschnitt dieser Archivseite benutzt werden.



Diskussionsarchiv: 4. Quartal 2005

Hatun Sürücü[Bearbeiten]

Hallo Wikimaniac,
danke für deine klärenden Worte. Und dank dir, daß du zwischenzeitig selbst am Eintrag Hand angelegt hast. Wenn du nur die Möglichkeit von Wikisource erwähnt hättest wie Trublu auch, wäre das für mich viel weniger mißverständlich gewesen. Habe den Eintrag Seibert überflogen, das ist genau derselbe Fall, das Interview muß in die Wikisource, sei doch so nett und ergänz das noch. Werde die Offenen Briefe nun nach Wikisource transferieren. Ich finde es gut, daß du deine Redaktionsarbeit gewissenhaft verrichtest. Nichts für ungut!
Den Eintrag Zärtliche_Chaoten_II halte ich allerdings immer noch für läppisch, was das nächste Problem der Qualitätsbestimmung hervorruft. --Bonzo* 11:46, 15. Okt 2005 (UTC)

Hallo Bonzo*, gern geschehen. Nach dem Verschieben der Briefe in die Wikisource wäre es schön, wenn Du Dich noch einmal melden könntest, damit ich weiß, unter welchem Lemma sie dort abgelegt sind und dieses dann mit der Wikiquote und der Wikipedia verlinken kann.
Bei den Filmzitaten wird generell ein etwas anderer Maßstab angesetzt als dies für Autorenartikel der Fall ist, siehe Wikiquote:Was sind Filmzitate. Du hast aber vollkommen Recht, dass in dem von Dir angesprochenen Lemma ebenfalls etwas geschehen sollte, allerdings bin ich mir über geeignete Maßnahmen noch nicht im klaren.
Solltest Du das Geburtsjahr von Volker Steffens recherchieren können, wäre ich Dir über eine Rückmeldung sehr dankbar. Gruß --WIKImaniac 11:57, 15. Okt 2005 (UTC)
Hallo Wikimaniac,
hier der wikisource-link:
Hatun Sürücü
Laut Hamburger Abendblatt war Steffens 56 Jahre alt im Frühjahr 2005 (7. März) 56 Jahre alt, d.h. er ist wahrscheinlich Jahrgang 1949 oder eher 1948.
Gruß --Bonzo* 12:40, 15. Okt 2005 (UTC)
Hallo Bonzo*! Danke für die Rückmeldung. Ich hab gerade den Wikisource-Link in das Lemma Hatun Sürücü integriert. Dann werd ich jetzt mal das Lemma Volker Steffens hochladen. Gruß --WIKImaniac 12:51, 15. Okt 2005 (UTC)

Indische Sprichwörter[Bearbeiten]

Ich habe ja etliche Sprichwörter in Indische Sprichwörter mit Orginalsprache ergänzt. Mich würde interessieren, woher die Sprichwörter stammen, die schon drinstanden. Ich persönlich fände es erstrebenswert, wenn immer die Orignalsprache dabei stünde. --Parvati 23:26, 25. Okt 2005 (UTC)

Das stimmt und dafür muss ich Dir Respekt aussprechen und danken! Es dürfte relativ schwierig werden, zu recherchieren, woher die bereits eingetragenen Sprichwörter stammen. Vielleicht gibt die Versionshistorie Dir aber hilfreiche Informationen und Du schreibst die Benutzer an, die die entsprechenden Sprichwörter erfasst haben.--WIKImaniac 23:37, 25. Okt 2005 (UTC)
Dann weißt du vielleicht nicht mehr, dass folgende von dir stammen?
"Wenn du den Hahn auch einsperrst, die Sonne geht doch auf."
"Der Zweifel ist das Wartezimmer der Erkenntnis."
Speziell bei dem Begriff "Wartezimmer" wüsste ich schon extrem gerne, welches indische Wort da im Original steht, weil das nach einer sehr sehr sehr freien Übersetzung klingt. (Muss nicht falsch sein, ist halt sehr frei).
Die anderen sind von IPs. Leider!
Das Thema Darstellung außereuropäischer Schriften in Wikiquote ist mir immer noch ein Rätsel. In Mozilla klappt es ohnehin. Im IE ging es gestern, aber heute wieder nicht. Obwohl ich gestern für den englischen Account die monobook.css modifziert habe, funktioniert es heute nicht. Im deutschen Account ging es gestern auch ohne monobook.css, heute wieder nicht. Was für eine Lösung gibt es dafür? Sag bitte nicht, benutze doch Mozilla (da steht das kurze i in Hindi an der falschen Stelle). --Parvati 13:10, 26. Okt 2005 (UTC)
Entschuldigung, das habe ich in der Tat nicht mehr gewusst. Ich habe mich in den letzten Wochen sehr intensiv mit den Sprichwörtern beschäftigt, so dass ich mir da leider aufgrund der Flut der Informationen nicht immer alles merken kann. Die besagten Sprichwörter habe ich auf den verlinkten Themenseiten gefunden und in den Artikel der Indischen Sprichwörter übertragen. Du müsstest also schauen, wer sie in die jeweiligen Themenartikel eingetragen hat.
Möglicherweise kann Dir Trublu weiterhelfen, ich meine, dass er sich schon einmal mit außereuropäischen Schriften in der Wikiquote beschäftigt hat. Allerdings kann ich da auch daneben liegen. Hoffe geholfen zu haben. --WIKImaniac 13:18, 26. Okt 2005 (UTC)
Nope, das muss jemand anderes gewesen sein, ich bin froh, dass ich deutsche Umlaute meistens hinbekomme ;) --el TruBlu ?! 13:32, 26. Okt 2005 (UTC)

Schüttelreim[Bearbeiten]

Hallo WIKImaniac! Unter Geige hast du einen Schüttelreim unter der Überschrift "Zitate" erfasst mit "Schüttelreim" als Autor. Das ist eine Inkonsistenz in der Struktur: Als Autor müsste Unbekannter Autor stehen; dass es ein Schüttelreim ist, merkt man auch so. Allenfalls könnte ein neuer Untertitel "Schüttelreime" analog "Sprichwörter und Volksmund" oder "Graffiti" eingeführt werden. --Thomas 21:59, 10. Nov 2005 (UTC)

Hallo Thomas, das ist wohl wahr. Ich habe als Autor nun Unbekannter Autor eingetragen und den Verweis auf die Schüttelreime durch ein Komma abgetrennt. Meiner Meinung nach sollte auf die Schüttelreime verwiesen werden, da nicht unmittelbar klar ist, dass es zu dieser Rubrik ebenfalls eine eigenständige Seite gibt. Ob eine eigene Zwischenüberschrift notwendig ist, würde ich von der Anzahl erfasster Schüttelreime abhängig machen. Da diese Rubrik aber erstaunlicherweise recht schnell wächst, könnte dies tatsächlich mittelfristig notwendig werden. Dahingehend bin ich aber noch recht unentschlossen. Wie siehst Du das? Gruß --WIKImaniac 11:44, 11 November 2005 (UTC)

Rückfrage zu Necla Kelek Artikel[Bearbeiten]

Hm, ich sammmle erst noch Erfahrungen, nach welchen Regeln hier formatiert und strukturiert werden soll. Mein erster Eindruck: vieles könnte selbstevidenter und dadurch intuitiv bedienbarer gemacht werden. Wenn es zeitaufwändig sein (und bleiben) sollte, da durchzublicken, hätte ich mit Wikiquote künftig nicht sehr viel im Sinn.

Konkret meine höflichen Rückfragen zu deiner letzten Umordnungsaktion im Necla Kelek Artikel:

  • 1. Was bitte spricht gegen eine thematische Gliederung unter verschiedenen Zwischentiteln? (Zugegeben war die Einordnung aus Zeitmangel meinerseits von mir noch nicht vervollkommnet worden.)
  • 2. Worin bitte besteht in der von dir "alphabetische Sortierung" genannten Formatierung die Gebrauchstauglichkeit zum Recherchieren? Zumal ich gar keine nach Hauptwort-Stichwort vorfinden kann! Eventuell wäre ja eine nach Datum der Quellen noch am nachvollziehbarsten, wohlgemerkt als Sekundärordnung nach Themen-Zwischentiteln.
  • 3. Du gabst an "alphabetische Sortierung, angepasst an Vorlage:Person". Dankenswerterweise eröffnete mir das die Chance, selber erstmals diese Vorlage:Person in Augenschein zu nehmen. Okay. Nur fehlt darin jede Andeutung, dass eine "alphabetische Sortierung", wie du sie anscheinend bevorzugst, einzubauen sei. Schlimmer noch (für mich natürlich): eine thematische Zwischengliederung, die ich aus sachbezogenen, fachlichen Gründen für dringend erforderlich halte, ist dort noch nicht einmal angedacht.
  • 4. Welche vorgesehenen Wege führen möglichst direkt und zeitunaufwändig zu einer Berücksichtigung meines "thematische Gliederung durch Zwischenüberschriften"-Anliegens in einer novellierten Vorlage:Person?

Für eine eingehende Beantwortung meiner Fragen ein herzhaftes Dankeschön! Tokles 17:20, 22. Nov 2005 (UTC)

Hallo Tokles, zugegeben, nicht alle Änderungen mögen auf den ersten Blick selbsterklärend sein, daher versuche ich stets eine Begründung in der Bearbeitungszusammenfassung zu geben und auf die entsprechenden Wikiquote-Seiten zu verweisen. Am schnellsten kannst Du Dir einen Überblick über die Gepflogenheiten der Wikiquote über die entsprechenden Portale verschaffen und die als Quick-Referenz bzgl. der Formatierung kann ich Dir den Wikiquote:Styleguide empfehlen.
zu 1) Prinzipiell spricht nichts gegen eine Gliederung, insofern sie der Übersichtlichkeit eines Lemmas förderlich ist und die Einsortierung neuer Zitate nach möglichst objektiven Kriterien gewährleistet. Aus diesem Grunde wird bei länglichen Autorenartikeln eine Gliederung nach Werken (vgl. Goethe, Marx, ...) bzw. bei Themenartikeln, unter deren Bezeichnung verschiedene Synonyme zu verstehen sein könnten, entsprechende Unterteilungen bzgl. der Wortbedeutung (vgl. Ding) vorgenommen. Eine Unterteilung von Autorenartikeln nach Themen macht aus dem Grunde nicht direkt Sinn, da stattdessen ein eigener Themenartikel eingerichtet werden sollte, der Zitate verschiedener Autoren zu einem speziellen Thema umfasst.
zu 2) Die alphabetische Sortierung der Zitate zielt auf die möglichst leichte Identifikation von Dubletten ab, wird also vorgenommen, um eine doppelte Erfassung von identischen Zitaten zu vermeiden. Zudem erleichtert es Zitate ohne Nutzung einer seiteninternen Suchfunktion aufzufinden, um bspw. Quellen nachzutragen oder Tippfehler zu beseitigen.
zu 3) Der fehlende Hinweis auf eine alphabetische Sortierung in der Vorlage:Person ist darauf zurückzuführen, dass zwar die Vorlage:AlphabetischeSortierung bereits existiert, ein Pendant zur chronologischen Sortierung bislang noch nicht angefertigt wurde. Näheres hierzu findest Du in auf der Diskussionsseite der Vorlage Person.
zu 4) Die von Dir angedachten Änderungsvorschläge zur Vorlage:Person würde ich einfach auf der Diskussionsseite der Vorlage Person ansprechen. In der Regel wirst Du dort relativ zeitnah eine entsprechende Reaktion erhalten. Andernfalls sprichst Du die Administratoren gezielt auf ihren Diskussionsseiten an.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß in der Wikiquote. Gruß --WIKImaniac 17:55, 22. Nov 2005 (UTC)

Wahre Christen[Bearbeiten]

Bist du jetzt mit dem Artikel zufrieden? Kann ich mich darauf verlassen das er jetzt nicht mehr gelöscht wird? --82.83.193.127 00:20, 26. Nov 2005 (UTC)

Hallo, wirklich glücklich werde ich mit dem Artikel wohl nicht... Es geht auch weniger darum, dass er durch seine Formatierung nicht ins Bild der Wikiquote passt. Vielmehr tue ich mich mit einem solch wenig objektiven Thema schwer. Was ist das "wahre" an "wahren Christen"? Kann man überhaupt objektiv eine Person als solchen bezeichnen? Für mich wirkt das ganze Thema etwas grotesk, was bereits bei Deinem einleitenden Abschnitt beginnt.
"Anmerkung: Die unten genannten Personen bezeichneten sich entweder selbst als "wahre Christen" oder wurden von der ihnen übergeordneten Institution, in den meisten Fällen also die Kirche als solche gesehen. Es besteht also kein Grund an der Wahrhaftigkeit ihres Christseins zu zweifeln!"
Das geht für mich schwer in die Richtung der Unfehlbarkeit der christlichen Kirche.
Noch problematischer sehe ich aber die Auswahl der präsentierten Zitate, hier findet sich keines, das nicht in irgendeiner Art diffamierend gegenüber Menschen bestimmter Herkunft oder Geschlechts wäre. Ziel der Artikel in der Wikiquote - und seien sie zu noch so kontroversen Themen - war es stets und sollte es auch zukünftig sein, durch die Auswahl von Zitaten dafür zu sorgen, dass ein Thema aus möglichst allen erdenklichen Perspektiven von einem neutralen Standpunkt aus beleuchtet wird. In der derzeitigen Form wird das Lemma mit Sicherheit nicht einmal von streng gläubigen, christlichen Kirchenoberhäuptern als geeignete Darstellung der christlichen Glaubensauffassung angesehen werden.
Eine Garantie dafür, dass ein eingestellter Text in einem Wikimedia-Projekt nicht gelöscht oder verändert wird, kann es nicht geben. Dies sollte Dir aber auch schon aus dem Grunde klar sein, da Du beim Speichern des Textes folgendes zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast: Alle Beiträge zur Wikiquote fallen unter die GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Falls du nicht möchtest, dass dein Text verändert und verbreitet wird, dann drücke nicht auf "Speichern".
Gruß --WIKImaniac 11:45, 26. Nov 2005 (UTC)
habe unter löschkanidaten geantwortet und bin mit dem artikel nach christen umgezogen --82.83.178.95, 15:57, 26. Nov 2005
Hallo, ich bitte Dich während der einwöchigen Frist (siehe Wikiquote:Löschregeln) an dem Lemma Wahre Christen zu arbeiten, um die o.g. Kritikpunkte zu beheben, aber keine weiteren Kopien des Lemmas anzufertigen. Durch eine reine Umbenennung des Lemmas wird kein inhaltlicher Fortschritt geschaffen. Ich habe an dieser Stelle zur Kenntnis genommen, dass Du bereit wärst, das Lemma ggf. nach "Christen" zu verschieben, was jedoch erst nach Abschluss der Löschdiskussion geschehen sollte. Daher werde ich einen Schnelllöschantrag (SLA) für das Lemma "Christen" stellen, da es sich lediglich um eine Kopie des Lemmas "Wahre Christen" handelt und die weitere Löschdiskussion verfolgen. Ich hoffe, Du hast für dieses Vorgehen Verständnis. Gruß --WIKImaniac 16:13, 26. Nov 2005 (UTC)

alphabetische Sortierung[Bearbeiten]

(verschoben nach Wikiquote_Diskussion:Styleguide#alphabetische Sortierung

Hallo WIKImaniac. Du hast bei dem Thema "Indien" die Reihenfolge vertauscht. Offensichtlich hast Du bei der Sortierung, die Leerzeichen mit einbezogen. Das ist zwar im Telefonbuch üblich (Müller-Wipperfürth vor Müllermann) aber nicht in Wörterbüchern und Lexika (Sachsenwald vor Sachsen-Weimar). Satz- und Leerzeichen gelten hier als "non-sorting characters". Hier ein paar Stichwörter in meinem Lexikon (Bertelsmann) in der Reihenfolge des Auftretens:

  • Rheinisch-deutsches Kaltblut
  • Rheinische Missionsgesellschaft
  • Rheinischer Merkur
  • Rheinische Röhrenwerke
  • Rheinischer Städtebund
  • Rheinisches Schiefergebirge
  • Rheinische Stahlwerke
  • Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk

Bei meinem Wörterbuch (Mackensen):

  • de facto
  • defekt
  • de fide

Da bei Wikiquote nach dem Lexikon sortiert wird (ö=o) und nicht nach dem Telefonbuch (ö=oe), wäre es konsequent, das hier genauso zu halten. Hubert22 07:12, 2. Dez 2005 (UTC)

Hallo Hubert22, es gibt bei der von Dir angesprochenen Sortierung mehrere Varianten. Der Brockhaus verwendet bspw. die folgende:
  • Rheinhessen
  • Rheinische Schwemmsteine
  • Rheinisches Schiefergebirge
  • Rheinisch-Westfäl. Industriegebiet
Nach eben diesem Schema versuche ich auch stets die Zitate in der Wikiquote anzuordnen. Dies hat den Vorteil - entgegen des dritten, vierten und fünften Eintrags Deiner ersten Auflistung - , dass das Suchen der richtigen Position für ein neues Zitat erheblich vereinfacht wird, da die Sortierung ausschließlich von dem ersten Wort bzw. bei Gleichheit nur von dem jeweils nachfolgenden Wort abhängig ist. Dies gilt sowohl für die manuelle Suche als auch für die Suche mittels einer Suchfunktion. Mir ist zudem unklar, warum bei der Sortierung auf semantische Zusammenhänge geachtet werden sollte, also, dass bspw. der Eigenname Rheinischer Merkur zusammengelesen werden und daher vor Rheinische Röhrenwerke platziert werden müsste. Meines Erachtens sollte daher die Reihenfolge der Zitate beim Lemma Indien auch bei der nachfolgenden Sortierung belassen werden.
  • "Indien ist ein geographischer Begriff. Es ist genauso wenig eine Nation wie der Äquator." - Winston Churchill
  • "Indien ist eine Abstraktion. […] Indien ist ebenso wenig ein politisches Subjekt wie Europa." - Winston Churchill
Gruß --WIKImaniac 12:19, 3. Dez 2005 (UTC)
Hallo WIKImaniac, das von Dir angeführte Beispiel folgt demselben Schema wie mein Lexikon. Leer- und Satzzeichen werden in die Sortierung nicht einbezogen. Das siehst Du auch daran, daß Rheinisch-Westfäl. Industriegebiet nach Deiner Sortiermethode an zweiter Stelle stehen müßte (und im Telefonbuch auch stehen würde). Vielleicht sollte man diese Sache einmal auf der Seite Wikiquote:Styleguide zur Diskussion stellen, damit das einheitlich gehandhabt wird. Hubert22 09:28, 5. Dez 2005 (UTC)
Hallo Hubert22, das sehe ich noch immer anders, insbesondere stoße ich mich daran, dass bei der von Dir vorgeschlagenen Reihenfolge die Worte "Rheinische" und "Rheinischer" alternierend auftreten. Dies widerspricht meiner Auffassung von Sortierung. Ursprünglich ging es Dir doch um die beiden Zitate im Lemma Indien, die mit "Indien ist ein" und "Indien ist eine" beginnen. Gerade dort sehe ich keine Veranlassung die Reihenfolge der beiden Zitate zu vertauschen. Dafür müsstest Du mir noch einmal Deine Beweggründe genauer erläutern. Gerne darfst Du versuchen weitere Interessierte dieser Thematik zu finden und in die Diskussion einzubeziehen. Es ist sicherlich nicht verkehrt und durchaus interessant weitere Meinungen zu hören. Möglicherweise bietet sich eine Verschiebung dieser Diskussion auf die Diskussionsseite des Wikiquote:Styleguides an oder zumindest dort einen Link auf diese Diskussion zu platzieren. Wenn Du das mit Deinem Vorschlag meintest, dann darfst Du das gerne so vornehmen. Gruß --WIKImaniac 09:54, 5. Dez 2005 (UTC)

Zitate des Tages[Bearbeiten]

Als geübter Wikiquoter könntest Du dich ruhig auch an die Regeln halten und die Zitate ins Archiv eintragen ... Oder sind französische Engel so flüchtig ...? ;-)--84.158.208.53 03:23, 10. Dez 2005 (UTC)

Prinzipiell hast Du da zweifelsohne Recht, allerdings wirst Du anhand meiner edits auch erkennen, dass ich bislang noch nie das Zitat des Tages geändert, also ein neues Zitat eingestellt habe. Ich habe allenfalls das Zitat des Tages hinsichtlich der Formatierung oder Rechtschreibung korrigiert. Daher bin ich davon ausgegangen, dass es bereits nach dem entsprechenden Vorgehen archiviert wurde. Nächstes Mal sollte ich dies wahrscheinlich besser überprüfen. Danke für Deinen Hinweis und noch ein schönes Wochenende, Gruß --WIKImaniac 10:17, 10. Dez 2005 (UTC)

Nickname[Bearbeiten]

Hallo, Dein Nickname hat aber nichts mit [1] zu tun, oder? --84.135.213.83 19:39, 15. Dez 2005 (UTC)

Hallo, nein, hat er nicht, aber dennoch vielen Dank für diesen interessanten Link! :) Gruß --WIKImaniac 20:41, 15. Dez 2005 (UTC)

Wikimanie[Bearbeiten]

Was steckt hinter der rigorosen Eliminierung bestimmter Autoren, z. B. Löschung eines der treffendsten Zitate über die Problematik von "Macht" des Autors Setarkos mit der Begründung, Zitate dürften nicht unter Autoren-Pseudonymen veröffentlicht werden? (Das Zitat lautete: "Macht ist die Chance, das Vertrauen anderer zu mißbrauchen.") Wenn man schon den Autor erkennt und im Kommentar der Löschung die Quelle nennt, könnte man ja auch statt des Pseudonyms den Namen des Autors einsetzen und das Zitat stehen lassen. Ich möchte nicht wissen, wieviele Zitate unter Pseudonymen veröffentlicht sind. Google listet derzeit 1.740 Fundstellen auf, die meisten betreffen diesen Autor. Solche Löschaktivitäten zeigen Aversion und rütteln am wissenschaftlichen Anspruch von Wikipedia. --84.158.225.177 17:09, 23. Dez 2005 (UTC)