Das Unmögliche

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." - Hermann Hesse, Brief (Sept. 1960) an Wilhelm Gundert. Quelle: Mein Hermann Hesse – Ein Lesebuch (Hrsg. Udo Lindenberg, 2008, Suhrkamp Verlag, S.26)
  • "Das Mögliche eingeschlossen im Unmöglichen: in diesem lebendigen Widerspruch liegt die Pointe der menschlichen Existenz." - Hans Egon Holthusen, Der unbehauste Mensch. München: Piper, 1951. S. 135
  • "Den lieb ich, der Unmögliches begehrt." - Johann Wolfgang von Goethe, Faust II, Vers 7488 / Manto
  • "Denken Sie an den betrübenden Kontrast zwischen der strahlenden Intelligenz eines gesunden Kindes und der Denkschwäche des durchschnittlichen Erwachsenen. Wäre es so ganz unmöglich, dass gerade die religiöse Erziehung ein großes Teil Schuld an dieser relativen Verkümmerung trägt?" - Sigmund Freud, Die Zukunft einer Illusion - Leipzig, Wien, Zürich: Int. Psychoanalytischer Verlag, 1927. Enthalten in: Gesammelte Werke Bd. XIV, Fischer Taschenbuchverlag, 1999. S. 370
  • "Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel." - Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Phänomenologie des Geistes
  • "Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit ist." - Carl Einstein, Bebuquin oder Die Dilettanten des Wunders, Kap. 6 (Carl Einstein: Bebuquin, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1974, S. 32)
  • "Sehen Sie, das Unmögliche ist viel einfacher als das Schwierige." - Daniel Barenboim, bei der Ankunft seines Orchesters in Ramalla am 21. August 2005. Dokumentation von Paul Smaczny: „Den Frieden proben“, ZDF, 3. August 2007, 23.45
  • "Und ein Fachmann ist ein Mensch, der seiner Phantasie nur Vorstellungen erlaubt, die sein Verstand in Wirklichkeit verwandeln kann. Also wird nur noch das Allermöglichste gedacht. Das Nicht-sofort-mögliche ist das Unmögliche. Und das Unmögliche zu Denken ist dem Fachmann lächerlich." - Martin Walser: Ehen in Philippsburg, Rowohlt, Reinbeck b. Hamburg 1963, Seite 40
  • "Wenn Du das Unmögliche ausgeschlossen hast, dann ist das, was übrig bleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch ist." - Arthur Conan Doyle, The Adventure of the Beryl Coronet / Sherlock Holmes

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

  • "Unmögliches erledigen wir sofort. Wunder dauern etwas länger." - Volksmund

Werbesprüche[Bearbeiten]

  • "Nichts ist unmöglich." - Toyota

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Gegenbegriff: Das Mögliche