Predigt

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Bevor ihr den Menschen predigt, wie sie sein sollen, zeigt es ihnen an euch selbst." - Fjodor Dostojewski, Tagebuch eines Schriftstellers
  • "Die Sittlichkeit nimmt ab, und die Sittenlehrer fangen an zu predigen." - Francesco de Sanctis, Über die Wissenschaft und das Leben
  • "Ich ließ // Der Puritaner dumpfe Predigtstuben, // Die Heimat hinter mir, in schnellem Lauf // Durchzog ich Frankreich, das gepriesene // Italien mit heißem Wunsche suchend." - Friedrich Schiller: Maria Stuart, 1. Aufzug, 6. Auftritt: Mortimer. Volltext in Wikisource (S. 28)
  • "Ich weiß, sie tranken heimlich Wein // Und predigten öffentlich Wasser." - Heinrich Heine, Deutschland, Ein Wintermärchen
  • "Selbst Engelszungen haben nur Erfolg, wenn der Resonanzboden für das, was sie predigen, vorhanden ist." - August Bebel, Die Frau und der Sozialismus, Vorrede zur 50. Auflage
  • "Wehe jedem, der eine Sittenlehre predigt, die er nicht ausüben will!" - Jean-Jacques Rousseau, Julie oder Die neue Héloïse / Saint-Preux

Bibel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Kirche, Prediger
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Predigt.