George Gordon Byron

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Gordon Byron (1788-1824)[Bearbeiten]

englischer Dichter
vollständiger Name und Titel: George Gordon Noel Byron, 6. Baron Byron of Rochdale
bekannt als: Lord Byron

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Denn der Engel des Tod's kam mit Sturmesgewalt, // und blies auf die Feinde verderblich und kalt. // Und es ward nicht der schlafenden Augen mehr wach, // und es hob sich noch einmal ihr Herz und es brach." - Die Niederlage des Sanherib (The Destruction of Sennacherib) II
  • (Original engl.: "For the Angel of Death spread his wings on the blast, // And breathed in the face of the foe as he pass'd, // And the eyes of the sleepers wax'd deadly and chill, // And their hearts but once heaved, and for ever grew still!")
  • "Der Freiheit Kampf, einmal begonnen, // Vom Vater blutend auf den Sohn vererbt, // Wird immer, wenn auch schwer, gewonnen." - Der Giaur (The Giaour)
  • (Original engl.: "For Freedom's battle once begun, // Bequeathed by bleeding Sire to Son, // Though baffled oft is ever won.")
  • "Die Jugend welkt, die Liebe macht verdrossen, // Langweilig werden Freund und Parasiten, // Geld bleibt ein Kleinod, das wir gern gewönnen, // Auch wenn wir gar nicht mehr missbrauchen können." - Don Juan, 13. Gesang C
  • (Original engl.: "Youth fades, and leaves our days no longer sunny; // We tire of mistresses and parasites; // But oh, ambrosial cash! Ah! who would lose thee? // When we no more can use, or even abuse thee!")
  • "Gleichgültigkeit bringt wenigstens kein Leid, // Und Enthusiasmus wird in feinen Kreisen // Einfach Betrunkenheit der Seele heißen." - Don Juan, 13. Gesang XXXV
  • (Original engl.: "Indifference certes don't produce distress; // And rash enthusiasm in good society // Were nothing but a moral inebriety.")
  • "Indes des Lebens dünner Zwirn verschleißt, // Der Erbe lauert, und die Gicht uns beißt." - Don Juan, 13. Gesang XL
  • (Original engl.: "while life's thin thread's spun out // Between the gaping heir and gnawing gout")
  • (Original engl.: "In Venice Tasso's echoes are no more, // And silent rows the songless gondolier."), Poets (Stand 17/08)
  • "Laßt uns Wein und Frauen, Heiterkeit und Gelächter genießen, Predigten und Sodawasser am Tag danach." - Don Juan, 2. Gesang CLXXVIII
  • (Original engl.: "Let us have wine and women, mirth and laughter, // Sermons and soda-water the day after.")
  • "Nun sollte ich schlafen gehen. Gute Nacht." - Letzte Worte, 19. April 1824, The Works of Lord Byron: Embracing His Suppressed Poems, and a Sketch of His Life, Phillips, Sampson and company, S. 13
  • (Original engl.: "Now I shall go to sleep. Goodnight.")
  • (Original engl.: "what is […] democracy? — an Aristocracy of Blackguards.")
  • "Was geschrieben ist, ist geschrieben!" - Childe Harold
  • "Wer Freude genießen will, muss sie teilen. Das Glück wurde als Zwilling geboren." - Don Juan, 2. Gesang CLXXII
  • (Original engl.: "all who joy would win // Must share it, — Happiness was born a twin.")
  • "Wie Motten lockt der Glanz die Mädchen an." - Childe Harolds Pilgerfahrt (Childe Harold's Pilgrimage), 1. Gesang 9
  • (Original engl.: "Maidens, like moths, are ever caughty by glare")

Zitate mit Bezug auf Lord Byron[Bearbeiten]

  • "Man darf beide Dichter nicht miteinander vergleichen, ohne den einen durch den andern zu vernichten. Byron ist der brennende Dornbusch, der die heilige Zeder des Libanon in Asche legt. Das große Epos des Italieners hat seinen Ruhm durch Jahrhunderte behauptet, aber mit einer einzigen Zeile des Don Juan könnte man das ganze Befreite Jerusalem vergiften." - Johann Wolfgang von Goethe, über Torquato Tasso und Byron, an Johann Peter Eckermann, 18. Mai 1824

Anmerkungen[Bearbeiten]

            EHC.    Quelle: The Works of Lord Byron, Volume 6, Ed. Ernest Hartley Coleridge Project Gutenberg
            WQ.    Übers.: Wikiquote

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu George Gordon Byron.
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von George Gordon Byron.
Wikiquote
Film-Zitate aus Der Club der toten Dichter