Jahr

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Das Leben, mit seinen stündlichen, täglichen, wöchentlichen und jährlichen, kleinen, größern und großen Widerwärtigkeiten, mit seinen getäuschten Hoffnungen und seinen alle Berechnung vereitelnden Unfällen, trägt so deutlich das Gepräge von etwas, das uns verleidet werden soll, daß es schwer zu begreifen ist, wie man dies hat verkennen können und sich überreden lassen, es sei da, um dankbar genossen zu werden, und der Mensch, um glücklich zu seyn." - Arthur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung, Zweiter Band, Kapitel 46
  • "Des Jahres letzte Stunde // Ertönt mit ernstem Schlag." - Johann Heinrich Voß, Empfang des Neujahrs. In: Sämmtliche poetische Werke. Hrsg. von Abraham Voss. Leipzig: Müller, 1835. S. 164, Google Books
  • "Die Jahre lehren viel, was die Tage niemals wissen." - Ralph Waldo Emerson, Essays
  • "Es dauert mehrere Milliarden Jahre, einen Menschen zu erschaffen. Aber sterben dauert nur einige Sekunden." - Jostein Gaarder, „Maya“ oder „Das Wunder des Lebens“, Carl Hanser Verlag, 2000, ISBN 3-446198-98-9
  • "Es ist ausgeschlossen, dass alle Verhältnisse gut sind, solange nicht alle Menschen gut sind, worauf wir ja wohl noch eine hübsche Reihe von Jahren werden warten müssen." - Thomas Morus, Utopia
  • "Es ist bequem mit dem Einstein. Jedes Jahr widerruft er, was er das vorige Jahr geschrieben hat." - Albert Einstein, über sich selbst in einem Brief an Paul Ehrenfest, 26. Dezember 1915
  • "Es ist mit den Jahren wie mit den sibyllinischen Büchern: Je mehr man ihrer verbrennt, desto teurer werden sie." - Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen
  • "In jedes Lebensalter treten wir als Neulinge und ermangeln darin der Erfahrung, trotz der Zahl der Jahre!" - François de La Rochefoucauld, 150 Maximen, J. Schmidt, 4. Auflage, Heidelberg, 1979
  • "Je mehr man lernt, nicht mehr in Augenblicken, sondern in Jahren zu leben, desto edler wird man." - Novalis, Fragmente
  • "Mein sind die Tage nicht, die mir die Zeit genommen. // Mein sind die Jahre nicht, die etwa möchten kommen. // Der Augenblick ist mein. Und nehm ich den in acht, // so ist der mein, der Jahr und Ewigkeit gemacht." - Andreas Gryphius, Epigramme
  • "Mit den Jahren steigern sich die Prüfungen." - Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen
  • "Soldaten verfolge ich seit vielen Jahren mit einem begründeten Misstrauen. Wer nicht alles versucht, dem Soldatwerden zu entgehen, muss zu Hause Feinde haben." - Dieter Hildebrandt, Gedächtnis auf Rädern
  • "Viele Jahre tun es nicht, die Ewigkeit zu wissen: Ein Augenblick, und nicht so viel, muss sie umschließen." - Daniel Czepko von Reigersfeld, Monodisticha Sapientium
  • "Wenn die Gesellschaft so fortfährt, wird in zweitausend Jahren nichts mehr sein, kein Grashalm, kein Baum; sie wird die Natur aufgefressen haben." - Gustave Flaubert, Erinnerungen, Aufzeichnungen und geheime Gedanken
  • "Wenn man die Lebenskraft täglich erneuert und die störenden Kräfte alle entfernt, so wird man seines Lebens Jahre vollenden." - Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 32
  • "Wenn man ein Dickicht verbrennt um zu jagen, bekommt man auch Tiere, aber im nächsten Jahr sind keine Tiere mehr da." - Lü Bu We, und Herbst des Lü Bu We, S. 188
  • "Wenn man einen Teich ablässt beim Fischen, so fängt man freilich etwas, aber im nächsten Jahr sind keine Fische mehr da." - Lü Bu We, und Herbst des Lü Bu We, S. 188
  • "Wer an einem Tag reich werden will, wird in einem Jahr gehängt werden." - Leonardo da Vinci, Aforismi, novelle e profezie
  • "Wesentlich erzieht einzig die Kinderstube. Was aus einem Menschen wird, entscheidet sich grundsätzlich vor seinem achten Lebensjahr." - Hermann von Keyserling, Reisetagebuch eines Philosophen

Bibel[Bearbeiten]

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Jahreszeit, Zeit
Wikiquote
Vergleiche auch: Jahrhundert, Monat, Woche, Tag, Kalender
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Jahr.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Jahr.