Nichts

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Auch kann ja die Kraft der Überzeugung niemals einräumen, es könne aus Nichtseiendem irgend etwas anderes als eben Nichtseiendes hervorgehen." Parmenides von Elea: Lehrgedicht: Über die Natur, Vers 8, zitiert in Karl Reinhardt: Parmenides und die Geschichte der griechischen Philosophie - Aufl. 2 - Frankfurt a.M., Klostermann, 1959, Seite 41
    Kürzer ausgedrückt: "Aus Nichts wird nichts."
  • "Aus dem Nichts entsteht eine sehr große Legende." - Properz, Elegien
  • "Aus nichts wird nichts." - Lukrez, de Rerum Natura II, 287
  • "Dadurch, dass man nicht ausgeht, kommt man hinaus, dadurch dass man nichts macht, macht sich alles." - Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 266. Aus dem Chinesischen übertragen und herausgegeben von Richard Wilhelm (1873-1930), Eugen Diederichs Verlag, Düsseldorf-Köln 1979, ISBN 3-424-00625-4
  • "Das reine Sein und das reine Nichts ist also dasselbe." - Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Wissenschaft der Logik
  • "Denn wir sehen, dass nichts von nichts entstehen kann." - Lukrez,De Rerum Natura II, 287; meist zitiert als "Von nichts kommt nichts"
  • "Dunkel ist die Kreatur, sofern sie aus dem Nichts stammt. Sofern sie aber von Gott ihren Ursprung hat, ist sie teilhaftig seines Bildes." - Thomas von Aquin, Quaestiones disputatae de veritate (Untersuchungen über die Wahrheit) q. 18, art. 2, ad 5
  • "Es ist besser, einen Freund haben, der viel wert ist, als viele haben, die nichts wert sind." - Julius Wilhelm Zincgref, Apophthegmata (1639) Seite 423 Google Books
  • "Gottes Schutz scheint uns leicht entbehrlich, solange wir ihn besitzen. Zu unserem eigenen Nutzen und Wohl entzieht ihn Gott zuweilen, damit wir erkennen, dass ohne Gottes Schutz der Mensch ein reines Nichts ist." - Antonius von Padua, Predigten
  • "Ich hatte einen Slogan: ‚Das Vakuum ist leer. Es wiegt nichts, weil es dort nichts gibt.‘"
    • Original engl.: "I had a slogan. The vacum is empty. It weighs nothing because there's nothing there. - Richard Feynman zitiert in: Frank Wilczek: Fantastic realities : 49 mind journeys and a trip to Stockholm - Singapore : World Scientific, 2006, - ISBN 981-256-655-4 (pbk.) - ch. "The Persistence of Ether", p. 297
  • "Ich mache mir nichts aus Menschen: Und der Gedanke an Ruhm, an Erfolg - das ist nichts, weniger als nichts." - Katherine Mansfield, Tagebücher
  • "Mit zwanzig Jahren // ist der Mensch ein Pfau, // mit dreißig ein Löwe, // mit vierzig ein Kamel, // mit fünfzig eine Schlange, // mit sechzig ein Hund, // mit siebzig ein Affe, // mit achtzig - nichts." - Baltasar Gracián y Morales, Handorakel und Kunst der Weltklugheit
  • "Nichts begegnet einem, was er von Natur nicht zu ertragen vermag." - Marc Aurel, Selbstbetrachtungen V, 18
  • "Nichts wird, nichts ist, nichts bleibt im Himmel und auf Erden, als diese zwei: Das ein' ist das Tun, das andre Werden." - Daniel Czepko von Reigersfeld, Monodisticha Sapientium
  • "Schlaf, dass das Leben ein Nichts ist! // Schlaf, dass alles vergeblich ist!" - Fernando Pessoa aus Dorme, que a vida é nada!
  • "Ton knetend formt man Gefäße. Doch erst ihr Hohlraum, das Nichts, ermöglicht die Füllung. […] Das Sichtbare, das Seiende, gibt dem Werk die Form. Das Unsichtbare, das Nichts, gibt ihm Wesen und Sinn." - Laotse, Dao-de-dsching, Kapitel 11
  • "Uns scheint, dass nichts aus nichts geschaffen werden kann." - Lukrez, De Rerum Natura I, 155f; siehe auch: "Denn wir sehen, daß nichts von nichts entstehen kann."
  • "Was Gott liebt, das ist etwas; was Gott nicht liebt, das ist nichts, sagt das Buch der Weisheit." - "Daz got minnet, daz ist iht; waz got niht enminnet, daz enist niht, alsô sprichet daz buoch der wîsheit." - Eckhart von Hochheim, genannt Meister Eckhardt, Buch der göttlichen Tröstung. Mittelhochdeutsch und Neuhochdeutsch. Übersetzt von Kurt Flasch. C.H. Beck München 2007, Seite 85, s. auch Deutsche Predigten und Traktate, übersetzt aus dem Mittelhochdeutschen von Josef Quint, München: Hanser Verlag, 7. Auflage 1995, S. 136. Google Books, ISBN 3446106626
    • gemeint ist Buch der Weisheit 11, 25: "Wie könnte etwas bleiben, wenn du nicht wolltest? Oder wie könnte erhalten werden, was du nicht gerufen hättest?" Luther-Bibel 1984.
  • "Wer nichts gebraucht, der hat genug!" - Wilhelm Busch zitiert aus: "Und die Moral von der Geschicht." Wilhelm Busch. Sämtliche Werke I. Herausgegeben von Rolf Hochhuth. 12. Auflage, München, 2008. ISBN 3570030040, Einleitung, S. 910

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Vergleiche auch: Null, Sein
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Nichts.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Nichts.