Benutzerin Diskussion:GuteMiiene/Archiv 2007

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo GuteMiiene/Archiv 2007!
Herzlich willkommen bei Wikiquote!

Liebe Grüße, viel Spaß bei Wikiquote und sei mutig.

Zum Schluss hier noch eine kleine Übersicht über Wikiquote. Das ist aber nicht zum Gleichlesen gedacht, sondern erst, wenn Du mal nicht mehr weiter weißt ;-)



Meinungsbilder in Vorbereitung: Quellenpflicht für Graffiti · Benennungen der Zitate in Personenartikeln
Richtlinienseiten in Bearbeitung: Relevanzkriterien
Kategoriensystem: Kategorie:Toter Weblink · Kategorie Diskussion:Copyright · Kategorie:Jahr
Projektdiskussion: Vorlage:Personendaten · Vorlage:Zitat
Wikiquote-logo.svg
Rechtsinformation

Wikiquote-logo.svg
Mitarbeit

Wikiquote-logo.svg
Grundprinzipien




Januar 2007[Bearbeiten]

Rainer G. Spallek[Bearbeiten]

Warum Leerung? Die Formatierung war zwar unvollständig, aber ich sehe keinen Grund für Leerung/LÖschung. Gruß --Toledo 17:47, 3. Jan. 2007 (CET)

  • ...das hat doch hier schon jeder mal gemacht! --GuteMiiene 04:38, 4. Jan. 2007 (CET)
    • Das's jetzt aber so an sich keine gute Begründung... --el TruBlu ?! 09:00, 8. Jan. 2007 (CET)
Tja, in Begründungen bin ich nicht soo gut! --GuteMiiene 09:03, 8. Jan. 2007 (CET)
??????????? --Toledo 09:03, 8. Jan. 2007 (CET)
11 Fragezeichen, das bedeutet wohl genausoviele offene Fragen? --GuteMiiene 09:07, 8. Jan. 2007 (CET)
Äh, nö. Das soll lediglich meine Verwunderung über Deine Erklärung/Begründung ausdrücken, hier hätte jeder schon mal Seiten gelöscht. Aber sei's drum. --Toledo 09:10, 8. Jan. 2007 (CET)
34 --GuteMiiene 09:14, 8. Jan. 2007 (CET)

Arbeitslose oder Arbeitslosen[Bearbeiten]

Substantivierte Adjektive ohne Artikel enden im Nominativ Plural imme auf -e; werden substantivierte Adjektive als Lemma eingestellt, wird diese Form der Deklination bevorzugt. Gruß --Toledo 10:54, 8. Jan. 2007 (CET)

"aha! Danke für deine Ausführung!" --GuteMiiene 10:57, 8. Jan. 2007 (CET)
Gern geschehen. Aber ich habe diese Regel nicht aufgestellt, falls der Eindruck entstanden sein sollte. Daß ich hier derzeit die meisten edits mache, verschiebe, blockiere, lösche und rausschmeiße, bedeutet nicht, daß ich die Chefin/Inhaberin von Wikiquote bin. Zwei vormals sehr engagierte Admins haben uns im Herbst urplötzlich im Zorn verlassen, Trublu und Hubert sind nicht jeden Tag da - also bin ich derzeit die einzige Admin-Putzmaschine, die jeden Tag das Haus in Schuß hält. Wenn Du aber weiterhin so fleißig editierst, werde ich Dich bei Deinem 1000. edit als SYSOP vorschlagen. Bisher hast Du etwa 45 edits gemacht. Wacker, wacker. ;-)) --Toledo 11:03, 8. Jan. 2007 (CET)
Was ist denn ein SYSOP? --GuteMiiene 11:12, 8. Jan. 2007 (CET)
Das ist eine Andere Bezeichnung für ADMIN. --Toledo 11:14, 8. Jan. 2007 (CET)

Belobigung[Bearbeiten]

Hallo GuteMiiene! Fleißig, fleißig. Wenn Du magst, schick mir Deine mail-Adresse und Du bekommst eine kleine Belobigung für Dein "WQ-Freshman-Engagement" (oder muß ich möglicherweise WQ-Freshwoman-Engagement" schreiben??). Ich wollte Dir das Lob schon gestern hierher auf Deine Diskussionsseite schicken, aber die Rechte für das "Lob" sind leider bei allen WIKIs nicht freigegeben. Gruß --Toledo 09:56, 12. Jan. 2007 (CET)

Moin! Mhmmm, das sind ja merkwürdige Sitten. Na wenn schon, dann WQ-Freshwoman-Engagement". Noch eine Bitte: Könntest du deine Nachrichten auf zwei - drei Zeilen beschränken!? Danke! --GuteMiiene 11:07, 12. Jan. 2007 (CET)
Schade, daß Du es als "merkwürdige Sitte" bezeichnest, wenn Dir jemand eine Freude machen will. :-( --Toledo 18:01, 12. Jan. 2007 (CET)

Kein Text![Bearbeiten]

http://de.wikiquote.org/wiki/Wikiquote:Bearbeitungshilfe

Sprichwort bei Paradies[Bearbeiten]

Hallo GuteMiiene!
Das heute von mir gelöschte "Sprichwort"

  • "Ein Paradies is' immer da, wo einer ist, der wo aufpasst, dass keiner reinkommt."

wurde von einer IP anonym eingefügt ([1]) und heute von einer anderen IP verändert ([2]).
Also, dieser Satz ist weder richtiges Deutsch, noch gibt es eine Aussage, woher dieses Sprichwort kommt. Du hast es nun wieder eingefügt. Dann prüfe doch bitte, ob die heute von der IP getätigten Änderungen korrekt sind und schreibe ggf. dazu, woher es kommt (z.B. »- aus Bayern« - hört sich ja irgendwie bayerisch an, oder?).
Dank und Gruß, --Biblelover 12:13, 17. Jan. 2007 (CET)

Tach auch Biblelover,...scheint 'ne kleine IP-Verschwöhrung dahinterzustecken-smile.
Naja, hier ist ja wohl (fast)alles möglich. --GuteMiiene 14:02, 17. Jan. 2007 (CET)

Quellen bei überprüften Zitaten[Bearbeiten]

Hallo GuteMiiene!
"Überprüfte Angaben erfolgen immer mit Quellenangabe" steht bei jeder Person neben der Überschrift Überprüft. Bei John D. Rockefeller I. hast du ein Zitat in diese Rubrik verschoben und mit dem engl. Original versehen, aber keine Quelle angegeben. Somit gehört das Zitat (noch) nicht in die Kategorie "Überprüft". Bitte trage noch die Quelle nach oder verschiebe das Zitat wieder in die Rubrik "Zugeschrieben". Danke! LG, --Biblelover 17:12, 17. Jan. 2007 (CET)

http://en.wikiquote.org/wiki/John_D._Rockefeller --GuteMiiene 17:42, 17. Jan. 2007 (CET)

Hier kannste mich anquatschen...[Bearbeiten]

Hallo GuteMiiene, Du bist derzeit ganz schön aktiv im Lemma Länge. Wirst Du die bislang fehlende Verlinkung in den anderen Artikeln im Sinne von Wikiquote:Richtig erfassen noch nachtragen? Gruß --WIKImaniac 20:06, 18. Jan. 2007 (CET)

Ich seh schon, Du bist bereits dabei. Danke dafür! Gruß --WIKImaniac 20:20, 18. Jan. 2007 (CET)
Bin ja auch schon länger, als offensichtlich ist, dabei. --GuteMiiene 20:25, 18. Jan. 2007 (CET)
Danke! --WIKImaniac 21:44, 18. Jan. 2007 (CET)

Sonntags auch[Bearbeiten]

  • [3]...lach malwieder!

Bild[Bearbeiten]

Hallo GuteMiiene, hast Du für das Bild:Room illusion 01.jpg, das Du auf Deiner Benutzerseite verwendest, eine entsprechende Erlaubnis beim Urheber eingeholt? Wir sollten nicht bei den Zitaten das Urheberrecht einhalten und bei den Bildern gegen dieses verstoßen. Schau Dir bitte mal Wikipedia:Bildrechte und Hilfe:FAQ zu Bildern an. Danke, Gruß --WIKImaniac 11:37, 23. Jan. 2007 (CET)

Moin! WIKImaniac... ehe ich mich hier in endlosen Diskussionen verbeißen muß, nehme ich es halt wieder raus, das Bild.--GuteMiiene 12:18, 23. Jan. 2007 (CET)
Du musst Dich nicht "in endlosen Diskussionen verbeißen". Wenn Du die Rechte an dem Bild hast, werden die kurz auf der Bildbeschreibungsseite dokumentiert, andernfalls wird das Bild gelöscht. Das ist nun einmal ein rechtliches Problem, an dem ich auch nichts ändern kann. Die Benutzerseiten und Diskussionsseiten stehen eben unter derselben Lizenz wie die restlichen Inhalte dieses Projekts. Daher muss die Verwendung der Bilder eben auch rechtlich einwandfrei sein. Gruß --WIKImaniac 12:29, 23. Jan. 2007 (CET)
Rechte - nein.Ich dachte der Schriftzug (von der Website) auf dem Bild reicht aus.--GuteMiiene 12:47, 23. Jan. 2007 (CET)
Leider nein, aber vielen Dank für Dein Verständnis. Gruß --WIKImaniac 13:06, 23. Jan. 2007 (CET)

Verlinkung zur Wikipedia[Bearbeiten]

Hallo GuteMiiene, ja, ich schon wieder… Sowas ist nicht gut, aber auch nicht schlimm - insofern Du zukünftig diese Variante wählst. Im Themenartikel sollte lediglich der Link zum gleichnamigen Wikipedia-Artikel auftauchen, wozu die Vorlage:Wikipedia existiert. Wenn Du in Experte einen Verweis auf Fachmann einfügen möchtest, dann kannst Du das mit Hilfe der Vorlage:SieheAuch erreichen. In Fachmann wiederum ist der Link zu Fachmann korrekt angebracht. Ich hoffe, ich habe Dich jetzt nicht restlos durcheinander gebracht. Ansonsten hilft möglicherweise ein Blick auf Hilfe:Vorlagen weiter. Gruß --WIKImaniac 15:45, 23. Jan. 2007 (CET)
P.S.: Ich hab inzwischen gesehen, wo das Problem lag, der Artikel Fachmann war eine Weiterleitung auf Experte. Inzwischen ist dies behoben. Gruß --WIKImaniac 15:58, 23. Jan. 2007 (CET)

Februar 2007[Bearbeiten]

Jostein Gaarder[Bearbeiten]

Hi! Bitte halte Dich an die Formalia. Bei der Quellenangabe reicht Nennung des Titels in Kursivschrift aus. Gruß --Toledo 11:18, 14. Feb. 2007 (CET)

WArum hälst Du Dich denn nicht an die Formalia?? Ich bitte Dich noch einmal, dies zu tun. --Toledo 11:41, 14. Feb. 2007 (CET)
Moin Toledo! Ich empfinde das als Autoritäts-Killerphrase Argumentation--GuteMiiene 11:47, 14. Feb. 2007 (CET)
Huh? Was sind das denn für harte Worte?? Ich bitte Dich lediglich, Dich an die WQ-Richtlinien zu halten. Und ich empfinde Dein Verhalten als unkooperativ!! --Toledo 14:08, 14. Feb. 2007 (CET)

Hallo GuteMiiene! Dass der Artikel Jostein Gaarder gekürzt werden muss, ist leider eine Tatsache. Er war schon früher mal sehr viel umfangreicher (größtenteils übrigens von mir bearbeitet, weil ich die Bücher von Gaarder immer gerne gelesen habe). Das Urheberrecht lässt es leider nicht zu, dass du mehr aus dem Artikel machst. Du kannst allenfalls bestehende Zitate ersetzen, aber mehr werden dürfen es nicht. --Thomas 14:42, 14. Feb. 2007 (CET)

  • Wer legt das denn fest, weil einige Seiten hier erheblich umfangreicher sind.--GuteMiiene 14:49, 14. Feb. 2007 (CET)
Wer gute neue Mitarbeiter möchte, sollte sie auch fairer behandeln und überlegen, ob nicht einige Regeln überholt sind bzw. gemeinsam erneut überarbeite werden sollten.»Der Ton macht die Musik« und den Ton von Toledo höre ich nicht so gern.--GuteMiiene 15:14, 14. Feb. 2007 (CET)

Flinte ins Korn???[Bearbeiten]

Hi! Du verspürst keinen Bock mehr, hier eventuell weiterzumachen? Nach nur einer einzigen Uneinigkeit?? Aber, aber ... ... Hätte echt nicht gedacht, daß Du so schnell aufgibst. Ääähm, bei einem WIKI sind unterschiedliche Meinungen GANG und GÄBE. Niemand will Dir hier an den Kragen (ich am wenigsten). Und niemand stellt Deine Arbeit in Frage. Aber ohne Regeln/Leitlinien geht es hier halt nun mal nicht. Schließlich wollen wir nicht im Chaos enden wie die französischsprachige WQ, die nach ihrem hart erkämpften Neustart nur sehr, sehr mühsam wieder auf die Beine kommt. Gruß --Toledo 19:13, 14. Feb. 2007 (CET)

  • Ich denke nicht wie DU!--GuteMiiene 19:51, 14. Feb. 2007 (CET)
Hoffentlich nicht! Wär' ja furchtbar, wenn alle meine Meinung hätten. :-) Überleg's Dir noch mal, ob Du wirklich aussteigen willst. Ich würde es bedauern. Gruß --Toledo 19:55, 14. Feb. 2007 (CET)
Das kommt drauf an, wie weit mein Mitspracherecht hier akzeptiert wird. Ansonsten würde es mich nur langweilen....--GuteMiiene 19:56, 14. Feb. 2007 (CET)
Ich bin schließlich kein Teenie mehr (Jahrgang 1953) und auch nur bedingt chaotisch veranlagt.--GuteMiiene 20:01, 14. Feb. 2007 (CET)
Herrje, GuteMiiene, muß ich echt nochmal erklären was ein Wiki ist? JEDER hat hier ein Mitspracherecht. Ich wiederhole es nur ungern: NIEMAND will Dir oder Deinen Beiträgen an den Kragen. Die Richtlinien von WQ dienen NICHT dazu, andere zu bevormunden. Sie sind eine Orientierung, damit wir hier nicht im Anarcho-Chaos versinken. Ich habe Politikwissenschaft studiert. Und was hat mir dieses wunderschöne Studium an Erkenntnissen gebracht? Regeln (bzw. die Einhaltung von Regeln) dienen auch als Schutz und Nutzen für die Allgemeinheit. WQ sollte demokratisch sein. ... Nein, es MUSS demokratisch sein. Zum demokratischen Prozeß gehört Meinungsvielheit, Dissenz, Konsensfindung und Konsensbildung. Dies kann aber nur gelingen, wenn man sich einig ist, bestimmte Regeln innerhalb der Gemeinschaft einzuhalten. (Huuuuh, ich gebe hier gerade in Kurzform die Gesellschaftsphilosophie von Thomas Hobbes wieder, aber sei's drum.) Ich habe die Regeln/Richtlinien von WQ nicht aufgestellt. Sie sind das Ergebnis einer Konsensbildung. Du kannst sie natürlich generell in Frage stellen, logisch. Du kannst sie kritisieren und verteufeln. Aber Du solltest dabei auch Alternativen zu den bestehenden Regeln vorstellen. Für Verbesserungsvorschläge sind wir immer offen. Gruß --Toledo 20:18, 14. Feb. 2007 (CET)
Tach auch! Ich weiß, das mir niemand an den Kragen will, man hat mich schon einmal gehängt (Witz) - die Richtlinien von WQ habe ich noch nicht studiert - Anarcho Chaos kann mich nicht schrecken, da ich kein Admin bin - demokratisch "Was ist das?" - Meinungsvielfalt gibts hier ja in Massen - und ich hasse ellenlange Diskussionsbeiträge die mich zeitweilig anöden. Gruß --GuteMiiene 20:26, 14. Feb. 2007 (CET)
Hmmm, vielleicht solltest Du die Richtlinien von WQ mal studieren?? Oder ins Handbuch gucken? Oder die Hilfe-Seiten lesen? ... ... ... --Toledo 20:29, 14. Feb. 2007 (CET)
  • ...oder mal wieder ein gutes Buch lesen...--GuteMiiene 20:33, 14. Feb. 2007 (CET)

weitere Mitarbeit ...[Bearbeiten]

... na also - geht doch! ;-))
--Toledo 20:58, 14. Feb. 2007 (CET)

  • Ja meine Gebieterin! grins --GuteMiiene 20:59, 14. Feb. 2007 (CET)
He - ichbinhiernichtdiechefinundwillesauchgarnichtseinumhimmelswillendaswärjanochmalschöner! Ich bin zwar Chefin meiner Firma (jawoll), aber bei WQ nur eine von vielen. --Toledo 21:11, 14. Feb. 2007 (CET)

Omnibus[Bearbeiten]

Wenn ein Substantiv in einem Zitat vorkommt, muss man es deswegen noch lange nicht auch verlinken. Dass Busse in diesem Zitaten vorkommen ist vollkommen nebensächlich. Auch bei dem dritten Zitat bin ich mir noch nicht sicher, evtl kann das ganze Lemma nämlich ohne Qualitätsverlust gelöscht werden. --el TruBlu ?! 11:25, 19. Feb. 2007 (CET)

  • Ich finde hier wird jedes Wort auf die Goldwaage katapultiert. "Alles Panne!"--GuteMiiene 11:27, 19. Feb. 2007 (CET)
  • Nicht jedes Wort, aber eines wie Omnibus, dass in den Zitaten etwa die selbe Rolle spielt wie das Satzzeichen. Wir haben ja auch keine Lemma für Ausrufesätze... --el TruBlu ?! 10:28, 20. Feb. 2007 (CET)
  • Dann kann man ja weiterleiten nach BUS. --GuteMiiene 10:30, 20. Feb. 2007 (CET)

Vorlage für die neue Seite[Bearbeiten]

Hi! Wenn Du ein neues Lemma einträgst, genügt es, wenn du in der Versionsgeschichte die Anzahl einträgst, also +1, +2, +x usw. Der Name des neu eingefügten Lemmas ist in der Versionsgeschichte eher überflüssig. Viel Spaß noch. Gruß --Toledo 19:21, 19. Feb. 2007 (CET)

  • Moin ! Ich schreibe ja auch nicht für die Versionsgeschichte.Lass mich doch einfach DAS machen, was ich für richtig halte.Gruß und noch 'n schönen Tag--GuteMiiene 08:30, 20. Feb. 2007 (CET)

Probleme mit mir[Bearbeiten]

Hallo Gutemiiene! Wenn Du Probleme mit mir hast, wende Dich doch bitte direkt an mich. Ich bin nicht so "garstig", wie Du vielleicht denkst, keine Angst. Deine Anmerkung auf Plauzens Diskussionsseite und Deine Hinwendung zu WIKimaniac sind okay. Ich würde es aber lieber sehen, wenn Du mit mir sprichst, bzw mir Bescheid gibst, wenn Du mit anderen die Probleme besprichst, die Du mit mir hast. WQ ist nicht WP. Wir sind hier kein Intrigantenstadl. Gruß --Toledo 03:13, 23. Feb. 2007 (CET)

garstig habe ich auch nie gesagt, behauptet oder gedacht Toledo! --GuteMiiene 17:55, 25. Feb. 2007 (CET)

März 2007[Bearbeiten]

Die Abstimmungen[Bearbeiten]

Hallo GuteMiiene, derzeit laufen ja einige Abstimmungen. Du hattest beim letzten Meinungsbild mit Neutral gestimmt. Mich würde Deine Meinung als erfahrene(r) Wikiquoter(in) interessieren. Bei den neuen Meinungsbildern hast Du noch Gelegenheit, am Abstimmungstext mitzufeilen. Als nächstes steht Wikiquote:Meinungsbilder/Zuschreibungen bei lebenden Personen zur Disposition. Du kannst Dich noch dazu äußern, wie der Text aussehen sollte, der zur nächsten Abstimmung gestellt wird. Weitere Verweise auf Diskussionen findest Du unter Vorlage:Beteiligen. --Hei ber 11:54, 18. Mär. 2007 (CET)

April 2007[Bearbeiten]

"Alle Belohnung muss bis zum Urheber gehen. Wenn der Urheber belohnt wird, so kann sich kein Fehler einschleichen." - Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 421, Aus dem Chinesischen übertragen und herausgegeben von Richard Wilhelm, Eugen Diederichs Verlag, Düsseldorf-Köln 1979, ISBN 3-424-00625-4


Anwalt ==> Jurist[Bearbeiten]

Hi! Es besteht bereits eine Seite Jurist, die auch Zitate über Anwälte enthält. Ich habe die von Dir angelegte Seite "Anwalt" daher gelöscht und die Zitate bei Jurist eingeordnet. Gruß --Toledo 22:27, 16. Apr. 2007 (CEST)

Hallo GuteMiiene, ich wollte Dich aus demselben Grunde anschreiben und habe gerade gesehen, dass Du schon einmal wegen dieses Lemmas angesprochen wurdest. Artikel wie in dieser Version führen wir in der WQ üblicherweise nicht, so ist das hingegen durchaus in Ordnung (vgl. bspw. Terrorismus). Das Anlegen einer Weiterleitung hat zudem den Vorteil, dass die Artikel, die auf bspw. auf "Terror" verweisen, aber über "Terrorismus" dorthin verlinkt sind, gezielt identifiziert und beim Abspalten des Lemmas "Terrorismus" von "Terror" bequem nach "Terrorismus" verlegt werden können, ohne die Verlinkung bei den jeweiligen Autoren ändern zu müssen! Gruß --WIKImaniac 19:06, 17. Apr. 2007 (CEST)
Moin WIKImaniac! Du hast´s erfasst. Mir stand der Sinn nach einer Weiterleitung, aber ich wusste nicht wie ich das bewerkstelligen sollte. Genau diese Version,so, hatte ich mir das vorgestellt. Danke für die Ausführung. Gruß --GuteMiiene 07:51, 18. Apr. 2007 (CEST)

Berliner Mauer ==> Mauer[Bearbeiten]

Hi! Ob Du mir wohl erklären könntest, warum Du das Lemma neu angelegt hast? Bei Mauer gibt es doch schon einen Absatz extra für die Berliner Mauer. Gruß --Toledo 09:11, 17. Apr. 2007 (CEST)

Warum soll ich jetzt noch was erklären, nachdem du es sofort gelöscht hast? - ohne Erklärung.--GuteMiiene 11:38, 17. Apr. 2007 (CEST)

Einfügung von Anmerkungen[Bearbeiten]

Hallo Gutemiiene! Danke, daß Du diese ausgeklammerte Einfügung bei "Zugeschrieben" heute morgen hier und da ein bissle eingefügt hast. Im Gegensatz zu Biblelover bin ich aber der Meinung, diese Anmerkung in den Personenartikeln noch lebender Personen macht eine Überschrift "Zugeschrieben" dann überflüssig. Gruß --Toledo 11:55, 19. Apr. 2007 (CEST)

Warum machen DIE DAS?[Bearbeiten]

Warum wollen ein paar WPler, daß WQ von der Bildfläche verschwindet?? Das ist eine lange, traurige Geschichte - nachzulesen in den Diskussions-Versionsgeschichten zwischen Juni und August 2006 bei mir, WIKImaniac, Thomas, Trublu, Commander Bond, Hubert22, Burgos, Joergens und auf den älteren Diskussionsseiten der Reform. Auch WIKImaniacs ziemlich bösartig vereitelte Admin-Kandidatur Anfang 2007 bei WP (die er dann schließlich selber aufgab, als ihm der Affenzirkus zu bunt wurde) hat damit zu tun. Eigentlich wollen wir nur noch vergessen und nach vorne sehen, aber wir erfahren auf Umwegen immer wieder, wie gegen uns intrigiert wird und wie wir diffamiert werden. Wir leben hier inzwischen nach dem Motto: Beschimpfungen und Verleumdungen ignorieren, unser WQ-Ding in aller Ruhe durchziehen, cool bleiben, nicht auf Provokationen eingehen. Und die kommen - fast täglich. :-((((( --Toledo 21:47, 20. Apr. 2007 (CEST)

Hallo Toledo,also, die langen traurigen Geschichten interessieren mich relativ wenig...»das ist doch Schnee von Gestern« und ich denke das die WPLer sich gar nicht mehr in den jetzigen Zustand der WQ versetzen können, da sie sich anscheinend nicht ernsthaft und konstruktiv ausserhalb ihrer "Wikipedia-Welt" verhalten können.Da ich ja hier (fast) täglich anwesend bin und mir so ein Bild von der Wikiquote machen konnte, denke ich mal, man sollte erst mal unter sich bleiben und nach und nach ein besseres Image aufbauen. Gruß --GuteMiiene 08:48, 21. Apr. 2007 (CEST)
Gutes Argument. Aber es gibt überall Neider und Intriganten, die einem nicht das Schwarz unterm Fingernagel gönnen - leider. WQ läßt sich nicht unterkriegen, die Benutzer machen weiter. Und daß wir inzwischen einiges verändert haben, dürfte auch den größten Widersachern inzwischen klar sein. Gruß --Toledo 20:26, 21. Apr. 2007 (CEST)
Ich habe gar nicht den Eindruck, dass es gegen Wikiquote selbst geht, sondern gegen deren Mängel, die es ja im Bereich URV/PRV/Qualität gab und, bis wir durch sein werden, auch noch gibt. Wenn wir diese Mängel beseitigen - wie Du, GuteMiiene, ja vorschlägst - dann werden sich die derzeitigen Akzeptanzprobleme in Luft auflösen. --Hei ber 10:15, 22. Apr. 2007 (CEST)

Vorsicht vor URV[Bearbeiten]

Hi! Geh' jetzt bitte nicht gleich wieder in die Luft, wenn Du das hier liest. Diese Nachricht ist KEINE Kritik an Deiner Arbeit. Es geht um Deine private Zitatsammlung. Denk bitte daran, daß Du auch dort das Urheberrecht einhalten mußt. Gruß --Toledo 10:51, 24. Apr. 2007 (CEST)

Seit wann gehe ich in die Luft? --GuteMiiene 11:09, 24. Apr. 2007 (CEST)
...aber das Risiko gehe ich ein, wenigstens meine Zitatesammlung so zu belassen. Wenn man es noch weiter so bunt treibt, wird wohl noch irgendwann die Diskussionsseite kontrolliert werden. --GuteMiiene 11:13, 24. Apr. 2007 (CEST)
Wird sie doch schon. Also, nicht von mir sondern von den Bürokraten und der Rechtsabteilung der Foundation. Ähm, natürlich nicht explizit DEINE Seite sondern unser ganzes "Paket". Wir sprachen ja kürzlich davon, daß es hier Leute gibt, die WQ am liebsten das Klo runterspülen würden. Diese ständige Beobachtung und Kontrolle unserer Aktivitäten sind eine Folge dieser Abneigung gegen uns. :-(((( --Toledo 11:26, 24. Apr. 2007 (CEST)
Dann soll einer von den Bürokraten bzw. die Rechtsabteilung mich halt kontaktieren. Ich möchte hier keine Verhältnisse (Überwachunggsstaat) wie in der ehemaligen DDR. Das scheint sowieso das Deutsche Trauma nach 2000 zu sein. --GuteMiiene 11:30, 24. Apr. 2007 (CEST)
Very well, wer will das schon. Am bestern, wir beherzigen alle WIKImaniacs Devise: ruhig bleiben, sich nicht provozieren lassen, Pöbeleien und Drohungen (wenn sie denn - wieder! - kommen) ignorieren. --Toledo 11:46, 24. Apr. 2007 (CEST)

Hallo GuteMiiene, nochmal kurz inhaltlich etwas dazu. Ich weiß nicht genau, was der Auslöser für Toledos hinweis war, mir ist aber Benutzer:GuteMiienes_Zitatesammlung aufgefallen (die eigentlich nach Benutzer:GuteMiiene/GuteMiienes_Zitatesammlung gehört, aber darum geht's ja nicht). Genrell sollte auf Benutzerseiten darauf geachtet werden, dass Urheberrechtsverletzungen und Persönlichkeitsrechtsverletzungen unterbleiben. Letztere sehe ich überhaupt nicht, was das Urheberrecht betrifft, so ist nur darauf zu achten, dass die Zitate

  • entweder in einem Personenartikel vorkommen, darauf verlinken und dort auch nach unseren Richtlinien stehen düfren
  • oder mit einer ordentlichen Quellenangabe versehen sind, also Weblink auf reputable Seite oder Angabe des Buchs (Autor, Ort der Herausgabe, Jahr, möglichst mit Kapitel/Seitenzahl). Bei Sprichwörtern etc. kann die Quellenangabe auch entfallen. In Bezug auf Relevanz, Gestaltung, Auswahl sind Dir natürlich keine Grenzen gesetzt.

So gesehen gibt es bei Deiner Seite nicht viel zu tun, ggf. sind noch ein paar Quellenangaben zu präzisieren... P.S.: Ich glaube nicht, dass Deine Seite beobachtet wird, ich kann mir aber vorstellen, dass "DIE FOUNDATION" ab und zu mal schaut, wie wir generell mit der URV-Problematik und der Qualitätssicherung umgehen. Aber Äußerungen DER FOUNDATION sind mir, bis auf einen Hinweis auf Meta, nicht wieder vor die Augen gekommen... Und wie ich da gerade hinschaue sehe ich, dass wir noch einiges zu tun haben! --Hei ber 19:34, 24. Apr. 2007 (CEST)

Moin Hei ber. Auch dir Danke für den Hinweis. Du legst dich hier ja ganz schön ins Zeug. Das bedeutet eine Menge Arbeit und "sich Gedanken machen" bzw. tatkräftig für WQ mit anzupacken. Wenn ich mal nachrechne, wieviel Zeit ich seit Anfang Januar hier in WQ gesteckt habe... Man muss sich schon ernsthaft in die Sache reindenken bzw. lesen. Gruß --GuteMiiene 08:15, 25. Apr. 2007 (CEST)

M. B.[Bearbeiten]

Link nachträglich entfernt --Hei ber 23:46, 7. Aug. 2008 (CEST)

Habe eine LA gestellt. Allerdings denke ich, ein SLA hätt's auch getan. Aber mal sehen, was in den nächsten 8 Tagen passiert ... ... ... --Toledo 19:25, 25. Apr. 2007 (CEST)

Mai 2007[Bearbeiten]

Neue Admins? Alles schon in die Wege geleitet ;-))[Bearbeiten]

Hi! Wenn Hei ber seine 1000 edits "voll hat", werde ich ihn vorschlagen. Er ist einverstanden. Das haben wir schon vor einigen Wochen miteinander besprochen. But what about YOU??? ;-)) Gruß --Toledo 01:29, 16. Mai 2007 (CEST)

But what about YOU??? Was meinst du damit? Meinst du ich sollte mich auch als Admin bewerben bzw. mich vorschlagen lassen!? Um die Dominanz unserer männlichen Admins etwas einzuschränken, wäre es schon ganz gut noch eine weibliche Administratorin hier zu haben.--GuteMiiene 06:11, 16. Mai 2007 (CEST)
Ääähm, wenn Du es wirklich willst, dann werde ich auch DICH nicht vergessen, wenn ich eine neue Runde Admin-Kandidaten vorschlage. Ich möchte aber erscht noch warten, bis WIKImaniac und Trublu wieder öfter/regelmäßiger hier sind. Ich will mich erscht mal mit diesen zwei Admin-Buben austauschen. Gruß --Toledo 20:35, 18. Mai 2007 (CEST)
N´abend Toledo, nein, ich möchte kein Admin werden.--GuteMiiene 20:42, 18. Mai 2007 (CEST)
Herrje - etwa, weil Du Dich vor Histo fürchtest?? :-(( --Toledo 20:46, 18. Mai 2007 (CEST)
Nein, Angst habe ich nicht. Ich möchte mich nirgens mehr verpflichten. Hab´ja schon einige Jahre Lebenserfahrung mehr auf dem Buckel als du und weiß was ich will. Lass die Jugend ran! ;-))--GuteMiiene 20:50, 18. Mai 2007 (CEST)
Jessas, ich bin doch auch "schon" 36 Jahre alt ... ... ... --Toledo 20:54, 18. Mai 2007 (CEST)
Ja, du könntest meine Tochter sein, die wird auch bald 35 Jahre. --GuteMiiene 20:58, 18. Mai 2007 (CEST)

Du näherst Dich den Admins!![Bearbeiten]

Hi!
Nach Thomas mit über 53.000 edits,
WIKImaniac und mir mit jeweils etwas weniger als 15.000 edits,
Hubert mit etwa 9000 edits -
kommst dann schon Du mit den fünftmeisten edits (etwas mehr als 5000). Hmmmmm, möchtest Du nicht d-o-c-h in die Admin-Fraktion aufsteigen? ;-)) Nein, Spaß beiseite. Ich respektiere Deinen Wunsch auf Verzicht einer Kandidatur natürlich. Aber nett wär's schon gewesen. Gruß --Toledo 00:25, 19. Mai 2007 (CEST)

Ich habe einfach keine Lust mir solche Sätze anzuhören:
  • Ich habe mich wiederholt - leider vergeblich - für die Schließung von de.Wikiquote ausgesprochen. Ihr könnt gern meine Vorschläge und Anregungen ignorieren, wir werden ja sehen, wie es kommt. Ihr seid keine Insel, sondern könnt schneller vom Fenster weg sein als ihr denkt. von Histo 19:23, 18. Mai 2007.
    Auf solche Mitarbeit/Mitarbeiter könnte ich gut und gern verzichten. Leider hat wohl auch niemand hier einen wirklich guten Draht zu Wikipedia. Was ich durchaus verstehen kann, da man bei WP - Admins wohl auf Granit beißt und das, was sie sich einmal in den Kopf gesetzt haben gnadenlos durchziehen.--GuteMiiene 11:17, 19. Mai 2007 (CEST)
Hmmm, ja, das kann ich nachvollziehen, daß es einem die Luscht vergällen kann, wenn man solche Sätze wie den da oben hier lesen muß. Die WP-Admins wurden (und werden!) gegen uns aufgehetzt. Ich sage an dieser Stelle allerdings nicht, von wem. Das ist eine ganz, ganz traurige Geschichte, die WIKImaniac und ich gerne endlich vergessen würden. Aber man läßt uns nicht. Jeder von uns beiden bekommt regelmäßig verbal einen vor den Latz geballert, was das Vergessen ziemlich schwer macht. Wir wollen beide wirklich gerne verzeihen, was man uns bzw WQ schon alles angedroht hat. Aber dann kommt wieder ein Hammer und wir werden wieder - schmerzlich - daran erinnert, was war. Huh, das klingt dramatisch, eh? Zu dramatisch??? Wenn plauz und Biblelover dauern schreien, ich soll meinen Admin-Status zurückgeben, ahnen die doch nicht im entferntesten, was WIKImaniac und ich hier alles still und heimlich im Hintergrund für WQ leisten. Ich will mich jetzt selbst nicht bebauchpinseln, ganz bestimmt nicht, aber WIKImaniac und ich haben schon einige Kämpfe für WQ ausgestanden, von denen plauz und Biblelover nicht die allergeringste Ahnung haben. Und wie es aussieht, müssen wir wohl weiterkämpfen, obwohl wir inzwischen recht müde sind. Im Moment herrscht zwischen WIKImaniac und mir der Konsens "Ruhig bleiben. Weiterkämpfen. Keine Panik. Sich nicht provozieren lassen. Nicht zurückpöbeln, wenn wieder ein Angriff von der WP-Front kommt". --Toledo 14:02, 19. Mai 2007 (CEST)

Hi Toledo...die Überschrift hört sich lustig an. Muss ich jetzt einen Knicks machen. ;-) --GuteMiiene 14:05, 19. Mai 2007 (CEST)

Um Gottes Willennnnn ... ;-)) --Toledo 14:07, 19. Mai 2007 (CEST)

Das Schlimmste wäre ja, wenn die hier wirklich den Laden dicht machen. Die ganze Plackerei umsonst. :-((
--GuteMiiene 14:13, 19. Mai 2007 (CEST)

Wikiquote demnächst am Ende, weil uns einige nicht die Butter auf der Stulle gönnen???[Bearbeiten]

Das, was Du ansprichst, ist nur eine der vielen Drohungen. WQ soll den Gulli runtergespült werden - aber wir sollen dann auch dafür haftbar sein, weil wir es soweit kommen ließen. Cool, was??? --Toledo 14:16, 19. Mai 2007 (CEST)

Butter geht ja noch, kann man durch Margarine ersetzen. Aber Trockenbrot - igitt - das ist ja schon "offener Vollzug." --GuteMiiene 14:22, 19. Mai 2007 (CEST)

Es wäre wie Schwimmenlernen auf dem Trockenen[Bearbeiten]

Da hier gerade Rechtsthemen auf der Tagesordnung stehen - Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf eventuelle Konsequenzen:

  • "Der 'geschlossene Vollzug' wird zwar allgemein als die 'sühnendere' Vollzugsforrn angesehen - teilweise übrigens zu unrecht [...] Jedoch haben Persönlichkeitsveränderungen und Lebensorientierungen zum Besseren kaum Chancen auf Realisierung, da die Gefangenen Kontakte fast nur untereinander haben, also 24 Stunden am Tag im 'kriminellen Milieu' leben. Kontakte zur nichtkriminellen Außenwelt sind überwiegend auf die gesetzliche Mindestbesuchszeit von 1 Sunde pro Monat beschränkt, Gefangene ohne Angehörige und Freunde haben gar keine." - berliner-vollzugsbeirat.de Es wäre wie Schwimmenlernen auf dem Trockenen.
Huch - DAS also blüht uns, wenn wir in den Knast wandern??? Hmmmmmm, vielleicht sollte ich Plauzens harsche Aufforderung, von WQ abzuhauen, annehmen. ;-))) Ich bin doch soooo ein freiheitsliebender Mensch ... ... ... --Toledo 22:14, 19. Mai 2007 (CEST)

Dariusz Michalczewski[Bearbeiten]

Hi! Das von einer IP dort eingefügte Zitat ist trivial und für WQ ungeeignet. Was meinst Du?? Gruß --Toledo 11:30, 21. Mai 2007 (CEST)

Also ich kann den Gedankengang ganz gut nachvollziehen, That´s live/life ! --GuteMiiene 11:53, 21. Mai 2007 (CEST)
Schon, aber hat dieses sehr persönliche "statement" Wert für eine Zitatsammlung, die - laut Histo, Plauz und Thomas - einen Bildungsauftrag hat??? --Toledo 11:57, 21. Mai 2007 (CEST)

Menno, jetz hat ich gerade schon eine Satz getippt und wegen des dämlichen Bearbeitungskonflikt ist alles futsch.--GuteMiiene 12:02, 21. Mai 2007 (CEST)

Was Histo, Plauz und Thomas unter trivial verstehen kann ich manchmal nicht nachvollziehen. --GuteMiiene 12:05, 21. Mai 2007 (CEST)

Humor ist, wenn man trotzdem lacht[Bearbeiten]

meine Lieblinge:


Persönliches Tageshoroskop für GuteMiiene (23.Mai 2007):
Entfliehen Sie heute einmal dem Trott der Alltagswelt - um die Zeit sollte es Ihnen nicht leid tun. Jeder Mensch muß ab und zu einmal seinen Träumen nachhängen, und jetzt werden Sie sich bestimmt nicht so stark in Ihren Phantasien verlieren, daß Sie nicht in die Wirklichkeit zurückfinden.(von: www.astrodienst.de)
................................................................................so und das werde ich jetzt ausgiebig tun.


Seiten von lebenden Personen immer wieder überprüfen[Bearbeiten]

Hallo, liebe GuteMiiene! Ich bin zwar mit der Einfügung der Anmerkung, daß zugeschriebene Zitate nicht mehr eingefügt werden ... etc. schon im Jahr 1936. Aber Ich habe bei den vorangegangenen Jahrgängen 1989 bis 1950 einiges übersehen. Du bist ja gerade netterweise dabei, Ergänzungen zu machen. Das wird wohl in Zukunft unser Hauptg'schäft sein - in Artikeln von lebenden Personen gucken, ob nicht doch wieder jemand anmarschiert kam und fröhlich lauter quellenlose Zitate einfügte. Eigentlich müßten wir das täglich machen, um nicht im Chaos zu versinken. Hächz ... ... ... Gruß --Toledo 11:45, 22. Mai 2007 (CEST)

Ja, allmählich entwickelt sich das Ganze hier zu einer "Lebensaufgabe." Naja, noch bin ich ja geistig fit (lach), so etwas 20- 30 Jahre möchte ich ja noch hier auf Erden "wandeln". Also Zeit wäre also nicht das Problem! --GuteMiiene 11:50, 22. Mai 2007 (CEST)
;-))) kicher, kicher - watt ein trockener Humor. Schaff weiter, ich muß jetzt zu einem Kunden und in der "echten" Welt bissle Geld verdienen. Und laß Dir von niemandem einreden, The 'quote sei dem Untergang geweiht. --Toledo 11:53, 22. Mai 2007 (CEST)

Exodus[Bearbeiten]

Hey du....

ja,erstmal danke für den Hinweis.

Ich werde mich bemühen,obwohl..das hab ich auch schon getan. Ich habe gelesen,dass man die Zitate möglichst auch in der Originalsprache aufführen sollte,deshalb hab ichs noch dahintergeschrieben. Gruß--Exodus 13:53, 28. Mai 2007 (CEST)

sichtbare Hinweise[Bearbeiten]

Hallo, liebe GuteMiiene! Ich habe festgestellt, daß die von Dir eingefügten sichtbaren Hinweise, nicht mehr als 5 Zitate einzufügen, leider überhaupt nix bringen. Es wird weiterhin munter das Urheberrecht gebrochen und lustig eingestellt, was grade paßt. Alle Hinweise (auch auf der Hauptseite) werden ignoriert und ad absurdum geführt. Ich bin daher zu einer radikaleren Methode gekommen, um unmißverständlich deutlich zu machen, daß bei Artikeln verstorbener Personen mit Sterbejahr <1937 die zugeschriebenen Zitate streng limitiert bzw. gnadenlos gelöscht werden. Ich habe mit den Jahren 1938, 1939, 1940 und 1941 bereits begonnen. Vielleicht siehst Du es Dir mal an. Ich bin ziemlich brachial, ich weiß. ;-)) Aber anders ist dieser ständigen Ignoranz leider nicht mehr beizukommen. Hächz. Am liebsten würde ich die Seiten ja ganz sperren, aber dann kommen womöglich wieder jede Menge Leute und werfen mir vor, ich sei dem Sperrwahnsinn oder wasweißich verfallen und würde meine Admin-Rechte wieauchimmer mißbrauchen. It's a hard sysop-life! Gruß --Toledo 23:19, 28. Mai 2007 (CEST)

Moin Toledo, also ich persönlich würde die Sache ja ganz anders angehen - aber ich bin ja kein Admin und es wird mich auch wohl niemand wählen. Ohne Adminfunktion ist man hier doch eh nur eine IP mit einigen wenigen Mehr-Möglichkeiten. --GuteMiiene 07:33, 29. Mai 2007 (CEST)
Das ist so, als wenn du vor einem Haus stehst und die Klingel drückst und dann nur in den Flur gelassen wirst, weil du ein Päckchen oder ein Geschenk abgeben sollst.--GuteMiiene 07:37, 29. Mai 2007 (CEST)
Wie "ganz anders" würdest Du die Sache denn angehen? Bin für jeden Vorschlag ganz Ohr, der dazu führt, daß hier das Urheberrecht eingehalten wird. --Toledo 10:11, 29. Mai 2007 (CEST)
PS: Daß hier wieder jemand fröhlich ein Zitat ohne Belege und ohne alles reingeknallt hat (Jörg Immendorff), bestätigt nur meine Beobachtung, über die ich oben sprach. :-((((
Was ich ja so besonders lustig finde ( :-(( ), dass sich allle hier rege am Meinungsbild etc. beteiligen, wenn es dann aber um die täglichen kleinen Pflichten geht, das Ganze auch umzusetzen, sind auf einmal alle verschwunden bzw. lassen sich nur sporadisch blicken um dann irgendeinen weisen Spruch abzudrücken, wie- man- was- besser- macht.--GuteMiiene 10:58, 29. Mai 2007 (CEST)

GuteMiiene als Admin?? - Why the heck not???[Bearbeiten]

Wie kommst Du darauf, Dich würde bei einer möglichen Admin-Wahl keiner wählen wollen? Ehrlich, meine Stimme hättest Du. Andere würde ich hier als sysop AUF GAR KEINEN FALL sehen wollen. Meiner Meinung nach bist Du sogar ausgleichender als ich und etwas "handfester" als WIKImaniac. So eine Adminna könnten wir hier echt gut gebrauchen. --Toledo 10:21, 29. Mai 2007 (CEST)

Es steht außer Zweifel, dass die neue Admin-Kandidatin in den fünf Monaten, in denen sie bei WQ angemeldet ist, mit "fast 6000 edits" schon eine Menge hier beigetragen hat. In der Tat ist sie häufig anwesend, achtet meistens darauf, dass das Urheberrecht eingehalten wird, putzt viel in WQ herum und hat damit "quasi schon Admin-Aufgaben übernommen" (wie im nächsten Abschnitt erwähnt). Auch kann sie wirklich sehr freundlich sein, wie an diesem Beitrag deutlich zu sehen ist...
Damit jedoch später nicht zwei Mitarbeiterinnen aus allen Wolken fallen und völlig enttäuscht sind, möchte ich gerne (hoffentlich rechtzeitig vor einer entsprechenden Wahl) an dieser Stelle der Kandidatin die Gelegenheit geben, einige meiner Ansicht nach problematische Dinge aus der jüngeren Vergangenheit klarzustellen. Sicher werden die Antworten den anderen Mitarbeitern hier bei WQ helfen, bei der Wahl die richtige Entscheidung zu treffen. Weil sich die entsprechenden Fragen und Sachverhalte auf unterschiedlichen Seiten befinden, folgen hier jetzt durchnummeriert ein paar Fragen mit Links zu den betreffenden Stellen, die dann im Anschluss beantwortet werden können (bzw. im Interesse eines positiven Wahlausgangs wohl eher unbedingt vollständig beantwortet werden sollten):
  1. Wird die Kandidatin noch vor Beginn der Wahl auch diese Fragen für andere Mitarbeiter verständlich beantworten können?
  2. Sind solche Bemerkungen oder auch diese hier wirklich "sehr ausgleichend und freundlich" (wie im nächsten Absatz beschrieben)?
  3. Ist das hier etwa die Antwort auf diese Frage, oder dürfen wir noch auf eine andere, wirklich hilfreiche Antwort hoffen?
  4. Beim Zitat des Tages sollte man eigentlich davon ausgehen, dass es sich dabei um ein Zitat handelt, das auch in dem entsprechenden Personenartikel eingetragen ist (sofern das Zitat einer Person zugeordnet werden kann, was z.B. bei Sprichwörtern oder Bibelzitaten nicht immer der Fall ist). Stimmt die Kandidatin dieser Aussage zu? Hat es sich also nur um ein "Versehen" gehandelt?
  5. Hat es sich auch hierbei nur um ein Versehen gehandelt, welches dann erst knapp eine Woche später entdeckt und korrigiert worden ist?
  6. Warum wurde hier der Beitrag 269575 von 84.185.240.108 ohne jegliche Begründung wieder rückgängig gemacht? Weil es sich "nur" um eine IP handelt? - Die IP hat ihre Löschung wenigstens begründet!
  7. Bei Wikiquote:Adminkandidaturen heißt es u.a. "Admin-sein ist eine oft unangenehme Arbeit, die aus Aufräumen, Streitereien schlichten und allen möglichen Drecksarbeiten besteht. Dank dafür gibt es selten, dafür oft genug Gemecker..." - Ist sich die Kandidatin dessen voll bewusst und ist sie dazu inzwischen wirklich bereit? Hat es also seit dieser Bemerkung einen Sinneswandel gegeben?
So, nun bin ich aber wirklich sehr auf die Antworten gespannt! - Vermutlich bin ich da auch nicht der Einzige... --Biblelover 16:44, 30. Mai 2007 (CEST)
OH!! Biblelover, da hast Du Dir aber wirklich ernste Gedanken gemacht, was ich sehr nobel von Dir finde. Eins kann ich vorab schon mal sagen: ich bin kein Fan von ellenlangen Diskussionen, dafür ist dann doch Toledo eher geeignet. Deshalb wäre ich dann die ideale Ergänzung, weil ich mich nicht mit Nebensächlichkeiten zu lange beschäftige. --GuteMiiene 19:17, 30. Mai 2007 (CEST)
Danke, GuteMiiene, für deine nette kurze Zwischenantwort! Sicher mache ich mir "ernste Gedanken", wenn es um die Wahl neuer Admins geht. Auch bei anderen Wahlen (z.B. Bundestagswahl, o.ä.) halte ich es für ratsam, sich vorher ausreichend zu informieren.
Bei Wikiquote:Adminkandidaturen heißt es bezogen auf die Admins zwar: "Sie haben keine Sonderstellung gegenüber anderen Benutzern, insbesondere zählt ihre Stimme nicht mehr und weniger als die anderer Benutzer. Es handelt sich um normale Benutzer, bei denen man davon ausgeht, dass sie mit den eingeräumten Rechten (Löschen von Artikeln und IP-Sperren) keinen Unfug anstellen […]". Ob das die einzelnen Admins dann aber auch im normalen "Arbeitsalltag" bei WQ so berücksichtigen, da habe ich so meine Zweifel. Sowohl bei WP als auch hier bei WQ habe ich das bei verschiedenen Admins durchaus schon häufiger ziemlich anders erlebt.
Es geht mir also an dieser Stelle nicht um "ellenlange Diskussionen" oder darum, dir oder jemand anderem "Streß" zu machen, sondern ich würde gerne herausfinden, wie der Kandidat oder (in diesem Fall) die Kandidatin mit Kritik, bestimmten Anfechtungen, eigenen Fehlern, berechtigten oder vielleicht auch mal unberechtigten Vorwürfen, etc. umgeht. Die meisten der o.g. Fragen lassen sich außerdem recht kurz, mit einem Satz (oder notfalls sogar einfach mit "ja" oder "nein") beantworten. Gruß, --Biblelover 11:27, 31. Mai 2007 (CEST)
Noch bin ich hier kein Admin und ich bin auch nicht vorgeschlagen worden (siehe: Wikiquote:Adminkandidaturen). Ausserdem hat noch niemand ausser Toledo, mich hierin bestätigt, es zu werden. --GuteMiiene 11:37, 31. Mai 2007 (CEST)
Das ist schon klar. Die Fragen (bzw. die Antworten dazu) sollen ja bei der Entscheidungsfindung helfen. Sie sollen dazu beitragen, sich rechtzeitig vor dem Beginn der Wahl ein etwas genaueres Bild zu machen, also besser informiert zu sein. Wenn die Wahl begonnen hat wird es dafür bereits "zu spät" sein. Außerdem finde ich es fairer, frühzeitig kritische Fragen zu stellen oder Bedenken anzumelden, die dann noch vor der Wahl geklärt werden können, als das später zu tun, wenn die Wahl schon läuft. --Biblelover 13:32, 31. Mai 2007 (CEST)
N'abend Biblelover. Nur weil ich nicht entsprechend auf deine Argumente reagiere bzw. nicht oder erst sehr viel später, musst du mich hier nicht an den Pranger stellen. Du hast einfach nicht begriffen, dass wir alle hier freiwillig mitmachen und ich bin deshalb nicht jeder Frage, die du mir stellst, auch eine Antwort schuldig. Ich persönlich werde auch als Admin hier nicht rund um die Uhr oder ganztägig Rede und Antwort für jedermann stehen. Das wird jeder vernünftig denkende Mensch begreifen. Wenn du mehr der Diskussionstyp bist, okay, dann such dir entsprechende Diskussionspartner! Gruß --GuteMiiene 18:51, 10. Jun. 2007 (CEST)
Niemand steht hier am Pranger, lediglich unter Beobachtung, und das halte ich bei einer aktuellen Admin-Kandidatur auch für angebracht. Weil wir hier alle freiwillig sind, darum muss auch niemand hier irgendwelche Fragen beantworten. Allerdings wähle ich auch niemanden, der berechtigten kritischen Fragen ausweicht bzw. deren Beantwortung gänzlich verweigert.
Vielleicht ist dir aufgefallen, dass es mir nicht schwer gefallen ist, Hei ber meine Stimme zu geben, ohne dass er zuvor irgendwelche Fragen beantworten sollte. Er arbeitet einfach offener, transparenter und vor allem für andere Mitarbeiter besser nachvollziehbar, so dass mir bisher einfach keine kritischen Fragen zu seinem Arbeitsstil bei WQ eingefallen sind. Darum geht es hier und nicht, wer gerne lange mit mir diskutieren möchte. O.K.? Gruß, --Biblelover 12:39, 11. Jun. 2007 (CEST)
Sorry Biblelover, es liegt einfach daran, das mich deine Argumente nicht überzeugen. Jeder kann sich hier ein Bild machen alles ist offen (siehe Versionen/Autoren). Im Moment könnte ich dir nicht mal meine Stimme für deine Adminkandidatur geben.--GuteMiiene 14:59, 11. Jun. 2007 (CEST)

Noch ne Anmerkung[Bearbeiten]

Schon wieder ich! Ich hab' jetzt nochmal über eine Admin-Kandidatur nachgedacht. Wir brauchen dringend noch einen weiteren Admin, der hier täglich anwesend ist weil

  • ich zu wenig bin, der hier von den "Täglichen" mit Admin-Rechten rumkreucht. Ich muß meine Admin-Tätigkeit dringend mit jemandem teilen, alleine schon, um mir nicht ständig vorwerfen zu lassen, ich würde meine sysop-Macht mißbrauchen
  • Thomas nur rüpelt, wenn er da ist; und das ist nicht konstruktiv
  • Wikimaniac alle paar Wochen verschwindet; zuletzt war er von August bis Dezember 2006 nicht im Haus und auch bei WP nicht zu erreichen
  • Trublu wegen seiner Uni-Examen noch mindestens bis zum Herbscht Pause macht
  • Hubert nix mehr von sich hören läßt.

Ich bitte Dich daher inständig, zuzustimmen, wenn ich Dich vorschlage und Michael Diederich davon in Kenntnis setze. Folgendes würde ich als Begründung für den Vorschlag nennen:
GuteMiiene ist täglich anwesend, achtet darauf, daß das Urheberrecht eingehalten wird, putzt, wo es nötig ist und hat quasi schon Admin-Aufgaben übernommen. Obwohl erst seit wenigen Wochen angemeldet, hat sie schon fast 6000 edits getätigt. Außerdem ist sie sehr ausgleichend und freundlich.
Überleg's Dir. Ich bin SICHER, Du bekommst eine Mehrheit. --Toledo 11:03, 29. Mai 2007 (CEST)

Okay ich machs. Schlag' mich vor! Mal schauen was diese Tätigkeit dann so mitsichbringt.--GuteMiiene 11:10, 29. Mai 2007 (CEST)
Michael Diederich ist informiert. Ich warte jetzt noch seine Reaktion ab, da ich den Abstimmungszeitraum verlängern will. Warum denn das jetzt?? - Wir sind so wenig. Ich will möglichst jedem/so vielen wie möglich die Chance geben, abzustimmen. Darum die Verlängerung. Sobald Michael sich meldet - let's roll. ;-)) --Toledo 11:23, 29. Mai 2007 (CEST)

Ich geb's auf!! (Diese Nachricht ist auch für BIBLELOVER)[Bearbeiten]

Hallo Leute!
Mir langt's jetzt. Ich hab' jetzt keinen Bock mehr, mich mit den ständigen URVen herumzuplagen. Hinweise auf der Hauptseite, Hinweise auf den Artikel-Seiten nutzen NICHTS. Es werden weiterhin frohgemut unbelegte, quellenlose Zitate eingefügt, die mühsam herausgefrickelt und gelöscht werden müssen. Ihr beide seit auch eifrig damit beschäftigt. Vielen Dank dafür. Ich habe aber gerade von dieser Fummelarbeit (und den Kommentaren der dann beleidigten IPs) die Nase derzeit voll. Wenn es SLAs gibt, werde ich sie natürlich löschen. Ich werde aber in den nächsten Tagen nicht mehr auf URV-Jagd gehen. Ich bitte um Euer beider Verständnis. Vielleicht ändert sich meine Stimmung ja schon am Freitag. Nicht böse sein, GuteMiiene und Biblelover. Ich lasse euch mit diesem öden G'schäft nicht alleine. Aber ich brauche dringend ein time-out von der URV-Jagd. Gruß --Toledo 12:46, 29. Mai 2007 (CEST)

Hi Toledo!
Für deine Entscheidung habe ich vollstes Verständnis. Werde versuchen, eine möglichst lückenlose Eingangskontrolle durchzuführen. Leider erwisch ich nicht immer gleich alle URVen und manchmal vergehen auch erst ein paar Tage. Mit folgendem Link lassen sich die 500 letzen Änderungen durch IPs schnell auf einem Blick einsehen.
Wenn ich Zitate (wegen URV oder aus anderen Gründen) lösche, begründe ich das in der Regel gleich in der Zusammenfassungszeile, wenn möglich mit einem Link zu der entsprechenden Regel oder einem passenden Meinungsbild. Dann gibt es meistens hinterher keine Diskussionen mehr.
Ansonsten denke ich, dass sichtbare Hinweise (mit kleiner Schrift - wie schon bei einigen Personenartikeln eingefügt) unter der Überschrift "Zugeschrieben" zumindest für einige Neulinge eine Hilfe sind. Auf eine Eingangskontrolle werden wir aber sicher nicht verzichten können. Lass dich bitte nicht unterkriegen! Danke, dass du ab und zu dennoch hier vorbeischaust. Gruß, --Biblelover 13:39, 30. Mai 2007 (CEST)

UrlaubsSehn-Sucht[Bearbeiten]

Conchiglie e biglie.jpg

Ich habe im Moment auch nicht so richtig Lust auf URVs und PRV s,
möchte lieber mal wieder ans Meer fahren. Habe hier für EUCH schon mal ein schönes Muschelbildchen hingestickert. Werde hier immer mal hier kurz rein/vorbeischauen.--GuteMiiene 14:16, 30. Mai 2007 (CEST)

Na das/mein Tageshoroskop passt ja heute "wie die Faust aufs Auge":
"An diesem Tag werden Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Menschen haben, da Sie selbst sich gegenüber denen, die Sie lieben, kühl und reserviert verhalten. Sie sind sich der Tatsache, daß Sie ein unabhängiges, isoliertes, menschliches Wesen sind, voll bewußt und erkennen klar, daß andere weder in Sie hineinsehen noch fühlen können, was Sie selbst fühlen.
Einmal müssen Sie ja von Ihren Illusionen Abschied nehmen, die auch in den besten Beziehungen vorhanden sind."(www.astro.com). - aktuell vom 30. Mai - 1. Juni 2007.

Danke für die Müschele ...[Bearbeiten]

... wie wir hier in Stuttgart sagen. Ich hätte nicht gedacht, daß Deine Admin-Kandidatur schon im Vorfeld Stoff für eine SOLCH ausgedehnte Diskussion geben könnte (siehe oben). Ich meine, ich hab' Dich "offiziell" noch nicht mal vorgeschlagen sondern nur bei Michael Diederich angeläutet, ich wurde es demnächst tun, da gibt es schon Zunder. Anyway - ich halte an meinem V-O-R-S-C-H-L-A-G fest. Gruß --Toledo 09:56, 31. Mai 2007 (CEST)

Juli 2007[Bearbeiten]

Vorlage:Personendaten[Bearbeiten]

Hallo GuteMiiene, war ja nur gut gemeint von Dir, aber bitte baue die o.g. Vorlage noch nicht in Artikel ein, da an ihr noch fleißig gewerkelt wird. Wenn die Vorlage dann fertiggestellt ist, wäre der Aufwand ziemlich groß die bereits bestehenden Vorlageneinbindungen an die zwischenzeitlichen Änderungen anzupassen. Zudem wäre dann händische Nacharbeit notwendig und nicht ein einziger Botlauf ausreichend. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür, Gruß --WIKImaniac 20:25, 3. Jul. 2007 (CEST)

Okay!--GuteMiiene 15:28, 4. Jul. 2007 (CEST)
Danke! Gruß --WIKImaniac 21:09, 4. Jul. 2007 (CEST)

Hinweis[Bearbeiten]

Benutzer:Hei_ber/V

  • Ja, und ? ................kommt da noch was!--GuteMiiene 16:12, 18. Jul. 2007 (CEST)
Da stand mal was, das kannst Du aber noch einsehen. Grüße --Hei ber 23:14, 18. Jul. 2007 (CEST)

???????[Bearbeiten]

KÖNNTEST DU MIR BITTE MAL ERKLÄREN; WAS DAS SOLL - EIN ADMIN SPERRT EINEN ANDEREN ADMIN??????????? ICH HAB JA SCHON VBIEL ERLEBT, ABER DAS IST WIRKLICH DAS ALLERLETZTE. UND DEINE "BEGRÜNDUNG" IST VÖLLIG AUS DER LUFT GEGRIFFEN. ICH HÄTTE LUST, DIOCH ABWÄHLEN ZU LASSEN. Toledo

--Toledo 11:34, 24. Jul. 2007 (CEST)

Ich warte auf eine Erklärung[Bearbeiten]

Hi! Könntest Du mir bitte erklären, was diese Aktion sollte, Admin sperrt Admin??? Ich bin KEIN VANDALE! Ich habe die Wikiquette NICHT gebrochen. Ich habe DICH NICHT persönlich angegriffen. Was ist denn in Dich gefahren?? --Toledo 12:01, 22. Jul. 2007 (CEST)

Siehe E- Mail an Dich! --GuteMiiene 12:45, 22. Jul. 2007 (CEST)
Mail beantwortet - und jetzt möchte ich bitte nichts mehr mit Dir zu tun haben. Noch so ein "Test" auf meine Kosten und ich werde doch einen Antrag auf Deine Abwahl stellen. --Toledo 13:00, 22. Jul. 2007 (CEST)
Hallo GuteMiiene, diese Sperrung habe ich auch nicht verstanden. Ich kann nur Michaels Aufforderung wiederholen, vor einer Sperrung zunächst das Gespräch zu suchen. Wenn es Gründe für eine Sperrung gibt, sollte das sehr deutlich gemacht werden, und - insbesondere bei erfahrenen Mitarbeitern - zunächst auf der Diskussionsseite angekündigt werden. Im Zweifelsfall gibt es ja noch Wikiquote:Benutzersperrung, wo wiederholtes Fehlverhalten thematisiert werden kann.
Ich weiß nicht, was ihr Euch gemailt habt, aber wenn die Sperrung ein Test gewesen sein sollte, empfehle ich das nächste Mal einen eigenen Testaccount dafür anzulegen. Da MichelDiederich entsperrt hat und ihr beiden Euch ausgetauscht habt ist die Geschichte für mich erstmal abgeschlossen. --Hei ber 14:33, 22. Jul. 2007 (CEST)
Ich verstehe nicht, warum Toledo hier so einen Aufstand macht. Ich habe bloß mal eine Maßnahme getroffen um auch einen Admin zu stoppen.... auch um deutlich zu machen, dass ein Admin sich in seiner Funktion nicht alles erlauben darf. Toledo hat mit fadenscheinlichen Argumenten einfach die Wikiquote Spielwiese gesperrt. Sie sollte auch mal erfahren wie das ist, wenn man einfach willkürlich Seiten sperrt, nur weil es einem gerade nicht in den Kram passt, dass eine IP auch mal etwas auf der Spielwiese ausprobiert hat.
Ausserdem verbreitet sie bei ihren Auftritten in WQ immer eine miese Stimmung mit wenig Einfühlungsvermögen in Bezug auf andere Benutzer, die auch mal etwas beitragen wollen und halt noch nicht so versiert sind. Bisher hat es, seit ich hier WQ beobachte noch keine wirkliche Bedrohung bzw. katastrophale Schädigung irgendeiner Seite in WQ gegeben. Wenn die anderen Admins auch der Meinung sind, das mein Verhalten sooo gravierend und schädigend für WQ ist bin ich gern bereit meine Adminkandidatur abzugeben. Ich finde es persönlich viel zu überzogen, wie sich Toledo mir gegenüber verhält und Mutmaßungen anstellt über Sockenpuppen etc.--GuteMiiene 16:15, 22. Jul. 2007 (CEST)
GuteMiiene, Deinen inhaltlichen Ausführungen stimme ich zu. Deine Adminknöpfe brauchst Du m. E. nicht abzugeben, aber bei der nächsten Sperre wäre eine nachvollziehbare Begründung besser. Ein Benutzersperrverfahren ist ebenso eine möglichkeit wie direkte Ansprache auf der Diskussionsseite. Ich werde letzteres tun, um Toledo zu ermöglichen, ihr Verhalten zu ändern. --Hei ber 16:26, 22. Jul. 2007 (CEST)
Sorry, GuteMiiene, aber Deine Scheinheiligkeit ist wirklich ... traurig. Die Sperrung der Spielwiese war vorübergehend und mit einer Begründung. Bitte besser hinsehen, bevor hier andere Admins wortlos und auf rüde Weise von Dir mundtot gemacht werden. Ich verbreite miese Stimmung? Ich habe wenig Einfühlungsvermögen? Aha. Ich verbitte mir, von Dir mittels einer Sperrung "bestraft" oder "erzogen" zu werden, damit ich auch mal erfahre, wie das ist, wenn man willkürlich Seiten sperrt. Was ist denn übrigens mit den Aktionen von Biblelover und Hei ber, die in den letzten Wochen begonnen haben, bei der URV-Bereinigung einfach Zitate nur mit der Begründung "willkürliche Löschung" rauszuwefen??? DAS FINDEST DU WOHL NICHT WILLKÜRLICh, WAS???? Du mißt mit zweierlei Maß. Jedenfalls habe ich in diesen Fällen noch keine "Bestrafung" Deinerseits entdecken können. Aber wenn ich mir erlaube, Unfug aufzuhalten, dann nimmst Du Dir die Frechheit heraus, mich "bestrafen" zu wollen. Einfühlungsvermögen - Fehlanzeige!!! Daß ein Admin sich in seiner Funktion nicht alles erlauben darf (Deine Worte!) ist richtig. Gilt aber auch für Dich. Was wäre gewesen, wenn ich Dich "zu Testzwecken" einfach - schwupps - gesperrt hätte?? Hättest Du das einfach so hingenommen?? Bestimmt nicht. Und hätte ich mir so einen Flop geleistet und Biblelover wäre nicht im Urlaub - ich WETTE, der hätte sofort einen De-Admin-Antrag gestellt, um mich endlich loszuwerden. Aber wenn andere mich angreifen, dann ist das offensichtlich eine läßliche Sünde. Mich würde interessieren, wann Ihr Euch abgesprochen habt, mich hier mit lustigen Intrigen sukzessive wegekeln zu wollen. --Toledo 11:34, 24. Jul. 2007 (CEST)
Deine Beschimpfungen treffen mich nicht, weil ich mich dir gegenüber nicht zu rechtfertigen brauche. --GuteMiiene 11:52, 24. Jul. 2007 (CEST)
Hallo Toledo, zum Unfug schreibe ich noch etwas, vorab zu Deiner Information: Gutemiiene hat nichts mit mir abgesprochen, ich habe nichtmal ihre e-mail-Adresse (selbst bin ich hier zu erreichen). Die "willkürlichen" Löschungen führe ich durch, seit sie laut Meinungsbild zu erfolgen haben, dazu gab es übringens, neben den sehr ausführlichen Diskussionen beim Meinungsbild, einen Austausch mit Gutemiiene, hier kannst Du ihn nachlesen. Ich persönlich finde es schade, dass Du erst jetzt etwas dazu schreibst. Beste Grüße --Hei ber 23:33, 24. Jul. 2007 (CEST)